sonstige(s) BOSCH Service Bericht verstehen?

Diskutiere BOSCH Service Bericht verstehen? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Seit gestern bin ich nun stolzer Besitzer eines 4 Jahre alten, gepflegten i:sy. Es hat den Bosch Performance Motor, einen 400er Akku und die...
Rhönradler

Rhönradler

Dabei seit
05.03.2019
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
3
Ort
Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße
Details E-Antrieb
Bosch Performance, Power Pack 400, Nuvinci330
Seit gestern bin ich nun stolzer Besitzer eines 4 Jahre alten, gepflegten i:sy.
Es hat den Bosch Performance Motor, einen 400er Akku und die Nuvinci 330 Schaltung.
Die Vorbesitzerin hat es jedes Jahr zum Service gebracht und so steht es auch da.
Nun habe ich gleich eine Frage an die Spezialisten unter euch.
Ich kann mit dem Bericht nichts anfangen, weil ich davon keine Ahnung habe.
Deshalb habe ich ihn mal angehängt, um zu erfahren, ob der Akku noch ok ist.
Wenn nicht würde ich mir ein Bosch Powerpack500 zulegen.
Das war's erstmal vom Peter - bis später...

Anhänge​

 
heli_jupp

heli_jupp

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
581
Punkte Reaktionen
744
Ort
67071 Ruchheim (muss man nicht kennen)
Details E-Antrieb
R&M Supercharger GH (legal), Intuvia, Enviolo
Dem Bericht kannst du nicht entnehmen, wie „gut“ der Akku noch ist. Hierzu wären Angaben zum Innenwiderstand und zur speicherbaren/abgebbaren Kapazität notwendig.

Was du allerdings sehen kannst, ist dass der Akku „artgerecht“ genutzt wurde: Erst knapp über 40 Ladezyklen, was nicht viel ist, offensichtlich regelmäßig genutzt: 3200 km in 4 Jahren, nie unter Null Grad und nie über 40 Grad. Akku sollte noch eine ganze Weile (2-3 Jahre) gut nutzbar sein, bei etwa gleichem Anwenderprofil wie bei der Vorgängerin. Die tiefe Temperatur von ca. 1 Grad würde ich versuchen, zu vermeiden.
Grüße, Klaus
 
RadlerFranz

RadlerFranz

Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
554
Punkte Reaktionen
380
Ort
55599 Eckelsheim
Details E-Antrieb
Pegasus Premio E10 mit CX2, Kathmandu SLT mit CX4
Sehe ich auch so, das Rad ist quasi neu, und der Akku hat durch chronologische Alterung vmtl. mehr verloren als durch die 40 Vollladungen. Nach meinen Erfahrungswerten dürfte er noch so ca. 90% seiner Ursprungskapazität haben.
Also viel Spaß mit dem Rad!
 
Thema:

BOSCH Service Bericht verstehen?

BOSCH Service Bericht verstehen? - Ähnliche Themen

Kinzigtal, ich komme...: Liebe Mitradler. Peter, 82 Jahre jung, aus der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße stellt sich vor. Rhönradler heiße ich nach meinem...
S-Pedelec Bosch Performance Line Speed Gen. 2: Bestandsaufnahme nach 25.000km und Erfahrung Kundendienst: Liebe Mitfahrer:innen, ende letzten Jahres verließ mein Bosch Performance Line Speed (45 km/h) seine Garantiezeit, Anfang des Jahres, nach 27...
Olá Amigo‘s & Amiga‘s (Cologne): Bin hier richtig begeisterter „Ghostmember“ und lese gerne wie auch fleißig, eure ganzen Foren Einträge, zumindest die mich interessieren...
Empfehlung für Pedelec für meinen 77 Jahre alten Vater: Hallo Leute, ich habe mich hier schon einmal erfolgreich beraten lassen (vor ca. 4 Monaten) und bin stolzer Besitzer eines Cube Reaction Hybrid...
Neuling und Fragen - Bosch, Yamaha, Neodrives - oder ??: Hallo zusammen, nach Vorstellung hätte ich als Neuling gern mal Tips oder Unterstützung beim Pedelec-Kauf. Ich heisse Wolfgang, bin 64, 95kg...
Oben