sonstige(s) Bosch Powertube Akku klemmt (Bergamont E-Revox Sport)

Diskutiere Bosch Powertube Akku klemmt (Bergamont E-Revox Sport) im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, gestern habe ich beim Hädler mein neues E-MTB abgeholt (Bergamont E-Revox Sport). Soweit alles gut, allerdings kann ich den Akku...
F

Flipp

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

gestern habe ich beim Hädler mein neues E-MTB abgeholt (Bergamont E-Revox Sport).
Soweit alles gut, allerdings kann ich den Akku nicht entnehmen (Bosch Powertube).

Dabei gehe ich wie folgt vor:
  • Entfernen von der Schutzplatte unter dem Akku
  • Schlüssel in das Schloss einführen und umdrehen
  • Der Akku springt mir ein kleines Stück entgegen, so das ich Zugriff auf die Rückhaltesicherung habe
  • Ich drücke die Rückhaltesicherung (die kleine Lasche am Kopfende vom Akku) herunter und probiere ihn zu entnehmen.
Das ganze scheitert bei mir daran, dass sich der Akku trotz drücken der Rückhaltesicherung nicht weiter bewegen lässt. Ich kann ihn wieder zurück in den Rahmen schieben (so dass er auch wieder im Schloss einrastet) aber entnehmen kann ich ihn nicht.
Kennt jemand das Problem und kann mir helfen? Der Händler ist leider ein Stück weit entfernt, von daher wäre es cool wenn ich das selber lösen könnte.

Vielen Dank und freundliche Grüße
 
comund

comund

Dabei seit
26.09.2018
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
64
Details E-Antrieb
Bosch CX4 2021 85 Nm
Bei mir muss ich den Schlüssel zusätzlich im Schloss lassen und noch dazu gedrückt halten , sonst geht der AKKU nicht raus. Ich brauchte auch ne Weile , bis ich das rausgefunden habe. Das eine nochmalige Sicherheitssperre ist. Vielleicht ist es ja bei Dir auch so. Viel Glück!
Gruß comund
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
577
Punkte Reaktionen
340
Den Schlüssel brauchst du eigentlich nur am Anfang bis der Akku aus der gesicherten Position in die Rückhaltesicherung springt. Wenn du den Schlüssel gedreht hälst (kleiner Federwiderstand) und die Rückhaltesicherung ebenfalls nach unten, vorne schiebst, kommt der Akku auch nicht heraus? Bei mir fällt er direkt nach vorne, unten. Zum Wiedereinrasten des Akkus den Schlüssel in der geöffneten (nach rechts gedrehten) Position halten. Dabei muß ein kleiner Federwiderstand überwunden werden.
Evtl. ist der Akku schon beim ersten einsetzen verklemmt? Hat denn das HMI Strom und läuft der Motor?
 
F

Flipp

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

erstmal danke für die Rückmeldungen!
Also den Akku kann ich aus dieser "Zwischenposition" ohne Probleme wieder einrasten, so dass HMI und Motor mit Strom versorgt sind.
Ich habe mir das jetzt nochmal angeschaut und habe die Akkuhalterung etwas gelockert, versetzt und wieder fest verschraubt (siehe angehängtes Bild).
Damit lässt sich der Akku nun problemlos einlegen und entfernen.
Meint ihr diese Änderung ist okay oder sollte ich besser nochmal zum Händler und ihn drüber schauen lassen?

Viele Grüße
 

Anhänge

  • Akku_seitlich.png
    Akku_seitlich.png
    594,3 KB · Aufrufe: 44
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
577
Punkte Reaktionen
340
Hmm, vielleicht waren da irgendwelche Spaltmasse nicht ganz o.k. - kann passieren in der Serienfertigung.
Wenn der Akku sich gut einlegen und wieder herausnehmen lässt und guten Kontakt hat, warum soll da noch jemand drüber schauen? Ggf. würde ich kurz anrufen, das Problem und Lösung schildern und fragen ob das irgendwie relevant ist für die Gewährleistung und/oder Sicherheit. (Aus übertriebener Sorge werden sie evtl. sagen: "kommen sie auf jeden Fall vorbei"...)
 
Thema:

Bosch Powertube Akku klemmt (Bergamont E-Revox Sport)

Oben