Bosch Performance Line oder Bafang Max Drive

Diskutiere Bosch Performance Line oder Bafang Max Drive im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Moin aus Bremen, ich stehe nun vor der Qual der Wahl mich zwischen den oben genannten Motoren zu entscheiden. Dank beginndener Arthrose und einem...
T

towatai

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
42
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive/M400
Moin aus Bremen,

ich stehe nun vor der Qual der Wahl mich zwischen den oben genannten Motoren zu entscheiden. Dank beginndener Arthrose und einem Umzug durch den ich auf die tägliche Fahrt mit der Bahn angewiesen bin, möchte ich mir ein Falt-Pedelec zulegen.

Zur Auswahl stehen das Tern Vektron P9 mit dem besagten Bafang Motor und das Tern Vektron S10 mit dem Bosch Performance Line.

Mich würden nun brennend Erfahrungsberichte zum Bafang Max Drive interessieren. Gerade die Punkte "Haltbarkeit", "Ersatzteilversorgung" etc. lassen mich momentan zu keinem der beiden greifen. Der Bafang hat einen Preisvorteil von sage und schreibe 650€ nur was ist im Fall der Fälle, meistens ja nach ablauf der Garantie? Ersatzteile für den Bosch zu bekommen dürfte ja kein Problem sein, Akku ebenso wenig aber halt 650€ Preisunterschied ;) Da ich mir gerade Eigentum zugelegt habe, ist jeder gesparte € wieder ein in die Bude investierter €... Ihr versteht :whistle:

Ich bin gern bereit 650€ zu zahlen WENN sich die Kosten auf lange Sicht wieder einfahren lassen.
 
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.179
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Am besten machst Du eine Probefahrt mit beiden und entscheidest dann aus dem Bauch heraus.
Für mich war nach einer Probefahrt mit dem Bafang dieser für alle Zeiten gestorben. Ich mag die prozentuale, kurbeldrehmomentgesteuerte Unterstützung des Boschmotors. Das fühlt sich nicht an wie Mopedfahren sondern intuitiv wie Fahrradfahren mit Rückenwind. Andere kommen mit der pseudopelarierenden Bafangsteuerung gut klar. Lass es einfach nur drehen und der Motor schiebt.
Also Probefahren!
 
T

towatai

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
42
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive/M400
Probefahren fällt flach, da keiner der hier in der Umgebung existierenden Händler die "günstigen" Terns auf Lager hat. Bist Du auch explizit den Max Drive von Bafang gefahren? Der soll ja EIGENTLICH dem Bosch schon ziemlich nahe kommen.
 
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.179
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Sorry, nein, nicht den Max Drive.
 
BlackForest

BlackForest

Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
231
Ort
Elchesheim-Illingen
Details E-Antrieb
Bafang MaxDrive 48Volt
Am besten machst Du eine Probefahrt mit beiden und entscheidest dann aus dem Bauch heraus.
Für mich war nach einer Probefahrt mit dem Bafang dieser für alle Zeiten gestorben. Ich mag die prozentuale, kurbeldrehmomentgesteuerte Unterstützung des Boschmotors. Das fühlt sich nicht an wie Mopedfahren sondern intuitiv wie Fahrradfahren mit Rückenwind. Andere kommen mit der pseudopelarierenden Bafangsteuerung gut klar. Lass es einfach nur drehen und der Motor schiebt.
Also Probefahren!
Muss ich gleich mal korrigieren: Ich habe den Bosch Performance CX in einem Cube Bike gefahren und danach diverse Fischer Bikes mit Bafang Heckmotor, als auch den Maxdrive Mittelmotor. Letztlich entschieden habe ich mich für den Maxdrive weil er a) wesentlich leiser ist wie der Bosch Motor und b) vom Gefühl für mich nach den Probefahrten eigentlich kein Unterschied im Verhaltn festzustellen war, c) das Drehmoment höher ist wie das des Bosch Motors d) ein Ersatzakku mindestens 200€ günstiger ist wie Bosch.
Mittlerweile habe ich über 1000km mit dem MaxDrive hinter mir und er läuft wie am ersten Tag. Ich bin sehr zufrieden mit der Unterstützung die Pedaldruckabhängig und Leistungstufenabhängig ist.
Das Verhalten dass Holsteiner beschreibt trifft zu bei den Heckmotoren die ich in den 1721/23er Modellen gefahren habe...die schieben einfach nur an wenn die Kurbel ein bischen "pseudo" mässig bewegt wird. Finde ich aber persönlich auch ein sehr schönes Fahrverhalten wenn man ein halbes "mopped" möchte ;-) Aber das hat nichts zu tun mit dem MaxDrive ;-)

Dies als kleiner Erfahrungswert und Korrektur ;-)

Gruss, Mike
 
lusi22

lusi22

Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
2.366
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ Bosch_Gen.4
Ersatzteile für den Bosch zu bekommen dürfte ja kein Problem sein, Akku ebenso wenig aber halt 650€ Preisunterschied
Sehe ich gerade umgekehrt. Für Bosch bekommst du eigentlich nix. Beim Bafang kannst du fast Alles in China/Holland bestellen. Selbst einen Akku kann man vom Prinzip her selber bauen, da nicht verdongelt und Plus/Minus für den Anschluss reichen.
Fahren tut der MaxDrive sehr schön. Er ist leise, kraftvoll und fein zu dosieren. Zudem kannst du den MaxDrive sehr schön an dein Fahrverhalten anpassen, sollte die Werksabstimmung vollkommen daneben liegen.
Kaputt bekommt man Beide Motoren, aber bei deinem Einsatzgebiet wirst du wohl ewig auf einen Defekt warten müssen. Beide sind eigentlich nur im Tretlager/Freilauf etwas anfällig, aber nur wenn sie sehr sportlich belastet werden.
 
Klein Andy

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.641
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Meine Empfehlung geht auch klar Richtung Bafang. Ich fahr den MaxDrive jetzt beinahe 4000 km ohne defekt und fordere ihn wirklich ordentlich. Großer Vorteil des Bafang ist auch, dass nach der Abregelgrenze kein Getriebe mitgekurbelt werden muss, der Freilauf trennt ganz leicht. Eine Kurbelumdrehung ist auch eine Umdrehung Kettenblatt, nicht wie bei Bosch 1 zu 2,5.
Andere kommen mit der pseudopelarierenden Bafangsteuerung gut klar. Lass es einfach nur drehen und der Motor schiebt.
Das gilt wohl für die Nabenmotoren, der MaxDrive hat auch Drehmomentsteuerung. Pseudopedalieren kannst da vergessen.
 
H

HotFireFox

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
323
Ich würde/habe auch zum Max Drive greifen und nicht zum CX.
Als ich mein neues Bike kaufte bin ich etliche mit CX Probegefahren und eben auch mit Max Drive. Ausschlaggebend war am Ende, dass der Max Drive leiser ist, günstiger, nicht verdongelt, Ersatzteile leicht zu bekommen sind und das bei vergleichbarer Performance.
 
T

towatai

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
42
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive/M400
könnt ihr mir nen link zu den shops mit ersatzteilen geben? ich würde einfach mal gern durchklicken. rein vom technischen her traue ich mir das schon zu die kiste zu reparieren WENN mal etwas sein sollte. vielen dank schonmal für die erfahrungsberichte :)
 
T

towatai

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
42
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive/M400
Nur zur Info, ich habe heute ein nagelneues Tern Vektron P9 mit besagtem Bafang als Einzelstück vom Händler zu einem absoluten Sahnepreis (1895€ inkl Versand) erworben und bin gespannt wie Bolle (y)
 
lusi22

lusi22

Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
2.366
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ Bosch_Gen.4
Dann viel Freude mit dem Rad. Vom Motor her hast du damit keinesfalls was falsch gemacht. Solltest du mal Ersatzteile brauchen dann hier mal danach fragen: https://hollandbikeshop.com/de-de/bafang/ , die sitzen ja im Land der EU Niederlassung und können sicher helfen.
 
Batchman

Batchman

Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
455
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Meine persönliche Meinung:
Wenn ich im unteren Preissegment wie Wahl zwischen einem Bosch Active Line mit 40Nm oder einem Bafang MaxDrive mit 80Nm habe, entscheide ich mich eher für letzterem.

Bafang ist der größte Hersteller in China, kein anderer Anbieter hat soviel verschiedene Motoren im Sortiment.
Soweit ich weiß, wird der Anbieter in Deutschland nur von Fischer verbaut.
Wenn man hier quer durchs die Forum liest, gibt's eigentlich keine nennenwerten Probleme mit Bafang, oder?
 
Gsxkatana

Gsxkatana

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
703
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX; TranzX M25GT
Wenn man hier quer durchs die Forum liest, gibt's eigentlich keine nennenwerten Probleme mit Bafang, oder?
Nicht? Gut, keine generellen aber jede Menge kleine "Problemchen" wie beschlagene Displays, nicht reproduzierbare Motoraussetzer, Kabelbrüche, differenzen Reskapazität Anzeige am Akku/Anzeige am Display, etc. Dann scheint es erheblich Qualitätsunterschiede in der Qualität der Akkuzellen als auch der Ladegeräte zu geben.
Und find erstmal nen Händler, der dir den Chinaböller repariert wenn was nicht funzt.
 
Moadib

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
592
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Nicht? Gut, keine generellen aber jede Menge kleine "Problemchen" wie beschlagene Displays, nicht reproduzierbare Motoraussetzer, Kabelbrüche, differenzen Reskapazität Anzeige am Akku/Anzeige am Display, etc. Dann scheint es erheblich Qualitätsunterschiede in der Qualität der Akkuzellen als auch der Ladegeräte zu geben.
wo? Ich habe jetzt sicher noch nicht alles gelesen und ab und an mal hier und mal hier über ein Problem gelesen. Dabei ist mir aber nichts davon speziell bei Bafang aufgefallen- und dass es generell Probleme gibt, liegt in der Natur eines solchen Forums.

Und find erstmal nen Händler, der dir den Chinaböller repariert wenn was nicht funzt.
Verstehe ich nicht- macht jede seriöse Werkstatt im Rahmen ihrer Möglichkeiten (Ausnahmen mag es bei speziellen Händlern bestimmter Marken geben- gibt ja aber noch genügend weitere).

Hört sich für mich ein wenig nach Angstmacherei an. Aber wenn Du belastbare und signifikante Daten hast bin ich ganz Ohr und interessiert.

vg,
 
Klein Andy

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.641
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Da hatte ich mit meinem MaxDrive wohl Glück. Keine Aussetzer, Akku funktioniert wie er soll, Display sogar bei Starkregen dicht. Einzig, bei Minusgraden hört man ein leises surren vom Motor. Und das alles, obwohl er wirklich gefordert wird und manchmal sogar Aufsetzer einstecken muss, wenn ich über querliegende Baumstämme fahre anstatt zu tragen. Aber Absteigen ist Aufgeben. :rolleyes:
 
Gsxkatana

Gsxkatana

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
703
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX; TranzX M25GT
wo? Ich habe jetzt sicher noch nicht alles gelesen und ab und an mal hier und mal hier über ein Problem gelesen. Dabei ist mir aber nichts davon speziell bei Bafang aufgefallen- und dass es generell Probleme gibt, liegt in der Natur eines solchen Forums.

Verstehe ich nicht- macht jede seriöse Werkstatt im Rahmen ihrer Möglichkeiten (Ausnahmen mag es bei speziellen Händlern bestimmter Marken geben- gibt ja aber noch genügend weitere).

Hört sich für mich ein wenig nach Angstmacherei an. Aber wenn Du belastbare und signifikante Daten hast bin ich ganz Ohr und interessiert.

vg,
Wenn du dir die Fischer Threads durchliest, wirst du da genug finden, schrub ja schon jemand vor mir.

Reparaturen macht definitiv nicht jede Werkstatt. Das liegt zum einen daran, das die mit ihren eigenen Kunden schon oft völlig ausgelastet sind. Dann kennen sich mit Impulse und Bosch fast alle aus, bei Shimano wird's schon schwieriger. Wenn du aber mit nem Bafang mit Elektrik/Elektronikproblemen auf den Hof kommst, viel Spaß! Es sei denn, du hast das Bike da auch gekauft. Wenn nicht, wo willst du bei einer Reklamation die ersten 2 Jahre hin???

Meinen TranzX hätte ich mir nie gekauft, wenn ich nicht die entsprechenden connections hätte, den CX kann auch der Schrauber 3 Häuser weiter reparieren und GW abwickeln...
 
Moadib

Moadib

Dabei seit
27.10.2018
Beiträge
592
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Wenn du dir die Fischer Threads durchliest, wirst du da genug finden, schrub ja schon jemand vor mir.
wir hatten es vom Bafang Motor, nicht von einer speziellen Firma

Die Probleme beim Fischer haben auch nichts mit dem Motor an sich zu tun und sind insgesamt eher kleinere Probleme, die leicht abstellbar sind, wenn man sich ein wenig auskennt. Tut man das nicht, sollte man in eine Werkstatt gehen oder den Service des Herstellers in Anspruch nehmen. Ist ja auch nach Ablauf der Garantie zu normalen Preisen möglich.

Reparaturen macht definitiv nicht jede Werkstatt.
Reparaturen machen definitiv genügend Werkstätten


Wenn du aber mit nem Bafang mit Elektrik/Elektronikproblemen auf den Hof kommst, viel Spaß! Es sei denn, du hast das Bike da auch gekauft. Wenn nicht, wo willst du bei einer Reklamation die ersten 2 Jahre hin???
das ist ein Problem, das Discounter betrifft und hat nichts mit der Wahl des Motors zu tun.
Und selbst dort ist die Antwort, in eine normale Werkstatt zu gehen. Findet man (vielleicht auf dem Land?) keine, dann eben einen überregional arbeitenden mobilen Service- im Zweifel den des Herstellers.

Meinen TranzX hätte ich mir nie gekauft, wenn ich nicht die entsprechenden connections hätte, den CX kann auch der Schrauber 3 Häuser weiter reparieren und GW abwickeln...
bringt Dir mitten in der Pampa oder Sonn/Feiertags auch nichts. Und zu hause gibt es, ich wiederhole mich gerne, genügend Alternativen. Mag im Einzelfall ein relevantes Thema sein, sagt aber nichts über dem Motor oder auch eine Marke im allgemeinen aus.

Und selbst wenn man mal einige Unannehmlichkeiten deshalb haben sollte- ein Defekt, der das Rad lahmlegt stellt die Ausnahme sein. Kommt das einmal in einigen Jahren vor, ziehe ich das jederzeit einem schlechteren Motor vor- damit bin ich nämlich bei jeder Nutzung konfrontiert.

Die Frage ist deshalb ausschließlich, welchen Motor ich als den besseren/schlechteren ansehe.

vg,
 
kamy

kamy

Dabei seit
21.03.2015
Beiträge
4.125
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Ich denke die meisten Bafang Motoren werden kaputtgetunt (gespielt) statt mit vernünftigen Einstellungen kaputt gefahren.

Meine laufen jedenfalls problemlos und das nur Offroad und sehr wenig Straße.
 
Gsxkatana

Gsxkatana

Dabei seit
18.03.2017
Beiträge
703
Ort
OWL
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX; TranzX M25GT
wir hatten es vom Bafang Motor, nicht von einer speziellen Firma

Die Probleme beim Fischer haben auch nichts mit dem Motor an sich zu tun und sind insgesamt eher kleinere Probleme, die leicht abstellbar sind, wenn man sich ein wenig auskennt. Tut man das nicht, sollte man in eine Werkstatt gehen oder den Service des Herstellers in Anspruch nehmen. Ist ja auch nach Ablauf der Garantie zu normalen Preisen möglich.



Reparaturen machen definitiv genügend Werkstätten




das ist ein Problem, das Discounter betrifft und hat nichts mit der Wahl des Motors zu tun.
Und selbst dort ist die Antwort, in eine normale Werkstatt zu gehen. Findet man (vielleicht auf dem Land?) keine, dann eben einen überregional arbeitenden mobilen Service- im Zweifel den des Herstellers.



bringt Dir mitten in der Pampa oder Sonn/Feiertags auch nichts. Und zu hause gibt es, ich wiederhole mich gerne, genügend Alternativen. Mag im Einzelfall ein relevantes Thema sein, sagt aber nichts über dem Motor oder auch eine Marke im allgemeinen aus.

Und selbst wenn man mal einige Unannehmlichkeiten deshalb haben sollte- ein Defekt, der das Rad lahmlegt stellt die Ausnahme sein. Kommt das einmal in einigen Jahren vor, ziehe ich das jederzeit einem schlechteren Motor vor- damit bin ich nämlich bei jeder Nutzung konfrontiert.

Die Frage ist deshalb ausschließlich, welchen Motor ich als den besseren/schlechteren ansehe.

vg,
Ich hab keine wo du lebst, aber Händler mit überregional arbeitendem Service kenne ich nicht. Hersteller erst recht nicht, Ausnahme Fischer u. Prophete. Wo wir wieder bei Discountermarken wären. Die ja nunmal meist Bafang verbauen.

Was nützt mir ein noch so toller Motor, wenn ich keinen Service dafür in Anspruch nehmen kann? Zweirad Hotzenplotz wird an deinem Bike keine Bedieneinheit auf Gewährleistung austauschen, wenn die kein Vertragshändler von z.B. Tern sind. Könnten sie gar nicht abrechnen. An den Hersteller kannst du dich zwar wenden, aber der wird dich an einen Händler verweisen, der mit Pech 100km entfernt ist.

Liegenbleiben in der Pampa ist ja kein Problem, dafür hab ich die ENRA. Aber reparieren kann mir die Versicherung den Bock auch nicht.

Wenn ich einen Motor bewerte, gehört für mich deshalb der Aftersale Service definitiv mit dazu.
 
Thema:

Bosch Performance Line oder Bafang Max Drive

Bosch Performance Line oder Bafang Max Drive - Ähnliche Themen

  • verkaufe Bosch Performance Line Motor 45 Km/h - Lichtausgang defekt!

    verkaufe Bosch Performance Line Motor 45 Km/h - Lichtausgang defekt!: Ich stelle hier meinem Motor aus einem Riese und Müller Charger HS zum Verkauf. Der Motor hat bis zum Ausbau problemlos funktioniert, aber der...
  • sonstige(s) 2020 Motor Software Update: 85nm und 650 Watt Peak Output für Bosch Performance Line CX der vierten Generation

    sonstige(s) 2020 Motor Software Update: 85nm und 650 Watt Peak Output für Bosch Performance Line CX der vierten Generation: Das neue Software-Update ist nur für den aktuellen Bosch Performance Line CX-Motor der vierten Generation verfügbar, es schaltet 85nm frei und...
  • Bosch Intuvia und Bosch Performance Line CX Problem

    Bosch Intuvia und Bosch Performance Line CX Problem: Hallo mein KTM (2Jahre alt) hat iin den letzten Tagen immer mal wieder das Problem, das nach dem Einschalten... Das Display da ist... ich auch...
  • sonstige(s) Bosch performance line und Beleuchtung ohne Funktion

    sonstige(s) Bosch performance line und Beleuchtung ohne Funktion: Liebe Forumsmitglieder, mein Name ist Wolfgang, 62 Jahre alt und seit einigen Monaten begeisterter E-Bike Fahrer. Tut mir, meiner Frau und und...
  • Ähnliche Themen
  • verkaufe Bosch Performance Line Motor 45 Km/h - Lichtausgang defekt!

    verkaufe Bosch Performance Line Motor 45 Km/h - Lichtausgang defekt!: Ich stelle hier meinem Motor aus einem Riese und Müller Charger HS zum Verkauf. Der Motor hat bis zum Ausbau problemlos funktioniert, aber der...
  • sonstige(s) 2020 Motor Software Update: 85nm und 650 Watt Peak Output für Bosch Performance Line CX der vierten Generation

    sonstige(s) 2020 Motor Software Update: 85nm und 650 Watt Peak Output für Bosch Performance Line CX der vierten Generation: Das neue Software-Update ist nur für den aktuellen Bosch Performance Line CX-Motor der vierten Generation verfügbar, es schaltet 85nm frei und...
  • Bosch Intuvia und Bosch Performance Line CX Problem

    Bosch Intuvia und Bosch Performance Line CX Problem: Hallo mein KTM (2Jahre alt) hat iin den letzten Tagen immer mal wieder das Problem, das nach dem Einschalten... Das Display da ist... ich auch...
  • sonstige(s) Bosch performance line und Beleuchtung ohne Funktion

    sonstige(s) Bosch performance line und Beleuchtung ohne Funktion: Liebe Forumsmitglieder, mein Name ist Wolfgang, 62 Jahre alt und seit einigen Monaten begeisterter E-Bike Fahrer. Tut mir, meiner Frau und und...
  • Oben