sonstige(s) Bosch Performance CX Line wechseln und Bosch Performance Line Speed ''einbauen''

Diskutiere Bosch Performance CX Line wechseln und Bosch Performance Line Speed ''einbauen'' im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Schönen Guten Abend die Herren und Damen natürlich, wie man schon oben lesen kann... mir stellt sich die Frage ob ich bei meinem E Bike den Motor...
M

MTBFly

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Schönen Guten Abend die Herren und Damen natürlich,

wie man schon oben lesen kann... mir stellt sich die Frage ob ich bei meinem E Bike den Motor ausbauen kann und dafür dann den Bosch Performance Line Speed einbauen kann?

Ich besitze den Bosch Performance Line CX Gen. 4 (25km/h) und möchte nicht noch einmal Probleme mit der Tuning Software von Bosch haben :D
Daher kam mir der Gedanke ob ich nicht einfach meinen Motor gegen den Performance Line Speed (45km/h) einfach ersetzen könne.

Konnte im Internet leider nicht wirklich was dazu finden und bin auf dieses tolle Forum gestoßen.
Mit der Suchfunktion im Forum hier komme ich glaube ich nicht wirklich zurecht, sollte es schon einen Thread
bezüglich meiner Frage geben dann tut es mir Leid einen neuen Thread erstellt zu haben und bitte um einen Link oder sonstiges um ich da selbst belesen zu können

Grüße und schönen Abend allen Lesern
 
BH2210

BH2210

Dabei seit
24.10.2020
Beiträge
658
Punkte Reaktionen
585
Details E-Antrieb
BOSCH Performance Line CX Gen.4
Hallo,
Seit wann gibts von BOSCH denn eine "Tuning Software" ?
Ich kann dir nicht sagen ob du die Motoren einfach so tauschen kannst. Die andere Frage wäre erst mal : Ob du es darfst

So rein rechtlich...falls du mal einen Unfall hast, du musst ja nicht mal selbst schuld dran sein.
Ist dein Rad für einen Motor mit mehr Leistung ausgelegt ?
Die baulichen Anforderungen eines S Pedelec ( was du ja dann hättest, quasi ) sind denk ich mal anders wie bei einem normalen 25km/h Pedelec... Nur als Bsp....die Bremsen und ihre Wirkung.
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.512
Punkte Reaktionen
37.284
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Ich besitze den Bosch Performance Line CX Gen. 4 (25km/h) und möchte nicht noch einmal Probleme mit der Tuning Software von Bosch haben :D
Daher kam mir der Gedanke ob ich nicht einfach meinen Motor gegen den Performance Line Speed (45km/h) einfach ersetzen könne.

Bosch verkauft keine einzelnen Motoren an Endkunden, die nicht Hersteller sind.
Das du so ein Bike niemals legalisier bekommst, dürfte klar sein.
Wobei das jemand, der mit Tuning Software Erfahrung hat, wohl eh egal ist :ROFLMAO:
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.891
Punkte Reaktionen
3.792
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Die baulichen Anforderungen eines S Pedelec.. ..sind anders, als bei einem normalen 25km/h Pedelec..
Nee, sind sie nicht. Wieso auch? Am jedem S-Pedelec sind ganz normale Fahrradkomponenten verbaut.
Jeder einigermaßen trainierte Radfahrer ist schneller, als jedes S-Pedelec, nur meistens nicht so lange.
Nur als Beispiel....die Bremsen und ihre Wirkung.
Und was ist dann mit einem 80kg-Fahrer auf einem normalen Fahrrad ohne Motor, der bergab locker 70km/h und mehr schafft? Wie kommt der dann zum Stehen? Braucht der auch spezielle Bremsen?
Mannoman, was da, E-Bikes betreffend, immer für einen Unsinn erzählt wird.
 
M

MTBFly

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
Seit wann gibts von BOSCH denn eine "Tuning Software" ?
Ich kann dir nicht sagen ob du die Motoren einfach so tauschen kannst. Die andere Frage wäre erst mal : Ob du es darfst
Pardon, ich meinte die interne Anti Tuning Software von Bosch die seit 2020 ja Pflicht für alle Hersteller ist.
Nun ja, ich darf so ziemlich alles an meinem Rad verändern, die Probleme beginnen erst sobald du damit am öffentlichen Verkehr teilnimmst.
Bosch verkauft keine einzelnen Motoren an Endkunden, die nicht Hersteller sind.
Das du so ein Bike niemals legalisier bekommst, dürfte klar sein.
Wobei das jemand, der mit Tuning Software Erfahrung hat, wohl eh egal ist :ROFLMAO:
Durch den ein oder anderen Fachhändler ist das bestellen eines einzelnen Motors durchaus kein Problem.
Da bei dem Umbau des Motors aus dem E Bike ''nur'' ein S-Pedelec wird dürfte das mit der Zulassung sicher nicht unmöglich sein, da diese sich baulich nicht wirklich unterscheiden.
 
M

MTBFly

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Damit du auch mal eine Antwort bekommst, welche nicht nur "mimimi, du kommst in die Hölle, mimimi du wirst nie wieder bremsen können, mimimi etc" beinhaltet:

ja. kannste 1:1 umbauen, dann läuft der Laden.
Vielen Dank für die Antwort !

Kurze Frage dazu... hast du ne Ahnung woher ich ein Datenblatt oder wie auch immer man es nennen mag herbekomme, wo ich die Motoraufhängung/Montagepunkte genauer begutachten kann um mich selbst darüber zu vergewissern das dies auch wirklich 100%ig möglich ist?

Diesbezüglich bin selbst noch fleißig auf der Suche im Netz ;D

Grüße
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.512
Punkte Reaktionen
37.284
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff, 2x500 Wh, Bosch CX, emtb, legal
Hier wird wieder etwas optimistisch gepostet.
Hersteller von S-Pedelecs müssen für jedes Modell vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) eine Betriebserlaubnis einholen.
Also einfach den Motor reinhängen und versichern ist nicht möglich.
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
815
Punkte Reaktionen
1.096
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Hier wird wieder etwas optimistisch gepostet.
Hersteller von S-Pedelecs müssen für jedes Modell vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) eine Betriebserlaubnis einholen.
Also einfach den Motor reinhängen und versichern ist nicht möglich.

Ich glaube, darum geht es dem TE gar nicht. Er will mit Motorunterstützung schnell fahren können ohne Probleme mit der Software etc., nicht aus seinem Pedelec ein S-Pedelec mit Zulassung und Versicherung machen.
 
M

MTBFly

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Hier wird wieder etwas optimistisch gepostet.
Hersteller von S-Pedelecs müssen für jedes Modell vom Kraftfahrtbundesamt (KBA) eine Betriebserlaubnis einholen.
Also einfach den Motor reinhängen und versichern ist nicht möglich.
Vielen Dank für den Beitrag aber um die Betriebserlaubnis geht es mir am Ende des Tages nicht.

Ich glaube, darum geht es dem TE gar nicht. Er will mit Motorunterstützung schnell fahren können ohne Probleme mit der Software etc., nicht aus seinem Pedelec ein S-Pedelec mit Zulassung und Versicherung machen.
Das ist korrekt! :)
 
leodive

leodive

Dabei seit
25.11.2011
Beiträge
1.103
Punkte Reaktionen
3.197
Ort
München
Details E-Antrieb
Bosch Classic & Performance CX
Na dann hol dir einfach einen S Ped CX 4 Motor, was nicht so leicht sein wird, es sei den es handelt sich um Hehler Ware, was dich wahrscheinlich auch nicht stören wird, bau in einfach ein und werde damit glücklich bis zum Ende deiner Tage :unsure: Jeder wie er mag.
 
Andre5

Andre5

Dabei seit
27.07.2021
Beiträge
1.005
Punkte Reaktionen
791
Ort
Salzgitter
Details E-Antrieb
Bosch cx
Wo ist denn eigentlich die Software integriert? Kann ich tatsächlich jeden Bosch Motor also natürlich mit passendem Herstellungszeitraum beliebig einbauen?
Zum Thema , mit dem Wechsel zum Speedline erreichst du gegenüber dem CX eher ein Downgrade, bei den älteren Modellen. Die sind ziemlich zahm. Wahrscheinlich um die Akkulaufzeit etwas im Rahmen zu halten. Keine Ahnung wie die neuen Speed sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MTBFly

Themenstarter
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Na dann hol dir einfach einen S Ped CX 4 Motor, was nicht so leicht sein wird, es sei den es handelt sich um Hehler Ware, was dich wahrscheinlich auch nicht stören wird, bau in einfach ein und werde damit glücklich bis zum Ende deiner Tage :unsure: Jeder wie er mag.
Den Motor kannst du über deinen Fachhändler des Vertrauens beziehen und zu dem restlichen ''Durchfall'' deines Beitrages sag ich mal nichts zu.. solche Kommentare kann man sich auch sparen
Wo ist denn eigentlich die Software integriert? Kann ich tatsächlich jeden Bosch Motor also natürlich mit passendem Herstellungszeitraum beliebig einbauen?
Zum Thema , mit dem Wechsel zum Speedline erreichst du gegenüber dem CX eher ein Downgrade, bei den älteren Modellen. Die sind ziemlich zahm. Wahrscheinlich um die Akkulaufzeit etwas im Rahmen zu halten. Keine Ahnung wie die neuen Speed sind.
Was nun mit der Software gemeint ist steh ich leider total auf dem Schlauch oder verstehe die Frage nicht (bin leider nicht ganz so tief in der Materie drinnen wie manch anderer hier im Forum) :)

Nun ja der Speedline ist der S-Pedelec Motor von Bosch der bis 45km/h unterstützt, verstehe nicht richtig weshalb das ein Downgrade sein sollte?
Es geht mir am Ende des Tages ja nur darum eine höhere Endgeschwindigkeit zu erreichen, dass die Beschleinungs Leistung darunter leidet wäre in meinen Augen nicht all zu schlimm.

Für ein S Pedelec fehlt mir die Kohle aktuell daher die Frage ob ich nicht einfach den Motor mit meinem ersetzen könnte... was wesentlich günstiger wäre

Grüße
 
jx-frank

jx-frank

Dabei seit
27.11.2016
Beiträge
1.984
Punkte Reaktionen
1.801
Ort
nördl.Münsterland PLZ:484XX
Details E-Antrieb
BOSCH CX NuVinci, Performance NV H-Sync N380 autom
Ich kann nicht glauben, dass ein Fachhändler dieses Risiko eingeht,
zumal er angeben muss, für welches Rad , Hersteller und Radgröße der Motor konfiguriert sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
WilliamMacMoran

WilliamMacMoran

Dabei seit
09.12.2015
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
111
Ort
88353 Kisslegg
Details E-Antrieb
Bosch Performance mit Nyon 1.0
Für ein S Pedelec fehlt mir die Kohle aktuell daher die Frage ob ich nicht einfach den Motor mit meinem ersetzen könnte
Klar kannste das, nur rechtlich macht das keinen Unterschied zum Chiptunig. Bist beim Unfall immer der Ars....
 
Zimmi999

Zimmi999

Dabei seit
16.09.2016
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
302
Ort
Landkreis AS
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Vielen Dank für die Antwort !

Kurze Frage dazu... hast du ne Ahnung woher ich ein Datenblatt oder wie auch immer man es nennen mag herbekomme, wo ich die Motoraufhängung/Montagepunkte genauer begutachten kann um mich selbst darüber zu vergewissern das dies auch wirklich 100%ig möglich ist?

Diesbezüglich bin selbst noch fleißig auf der Suche im Netz ;D

Grüße

Gen2 Active/Performance/CX (kleines Zahnrad) und Gen3 Active/Performance (großes Zahnrahn) ist alles miteinander kompatibel von den Lochbildern.

Bei Gen4 CX ist nur Gen4 kompatibel (Cargoline, CX, Speed)


Kaufe einen gebrauchten Motor, welcher schon Kilometer drauf hat. Sollte es ein neuer Motor von eBay mit 0km sein, UNBEDINGT DARAUF ACHTEN!!!! dass auch wirklich Software drauf ist, sonst hast du nur einen 900€ Briefbeschwerer.

Mein Tip für "halblegales" fahren: such dir einen NICHT-45kmh Motor (also einen 25 kmh), welcher auf 20" oder 24" programmiert ist.

Wenn du den in ein 28" Rad einbaust, geht das Ding schon mal deutlich schneller. Wenn du dann den Radumfang im KIOX/Intuvia/NYON (Purion nur per Händler) anpasst, steht auf dem Tacho für die Polizei auch ein kleinerer Wert drauf, obwohl du schneller fährst.
 
leodive

leodive

Dabei seit
25.11.2011
Beiträge
1.103
Punkte Reaktionen
3.197
Ort
München
Details E-Antrieb
Bosch Classic & Performance CX
Den Motor kannst du über deinen Fachhändler des Vertrauens beziehen und zu dem restlichen ''Durchfall'' deines Beitrages sag ich mal nichts zu.. solche Kommentare kann man sich auch sparen

Grüße

Du bist ein echter Klugscheisser und hast definitiv keine Ahnung, aber wie gesagt mach doch einfach mal, du kannst S Ped CX 4 Motoren gegen andere S Ped CX 4 Motoren tauschen, aber einen CX 4 Pedelec Motor gegen einen S Ped CX 4 Motor zu tauschen, könnte schon sehr schwierig werden, die Teile sind extrem rar, jeder einigermassen seriöse Händler wird sich da nicht die Finger verbrennen. Aber es gibt auch einen schwarzen Markt wo auf alle Werte und Prinzipien geschissen wird. Und du solltest es tunlich vermeiden die E Bike Connect App oder die Bosch E Bike Smart App zu nutzen, alle Motoren sind registriert und Bosch hat sehr viele Möglichkeiten illegale Motoren und das betrifft vor allem S Ped Motoren still zulegen ohne das du das überhaupt merkst, obwohl merken tust du das schon an den häufigen Fehler Meldungen schon :LOL: Kannst du jetzt glauben oder auch nicht, in diesem Sinne jeder wieder kann dann gehts auch flott voran.
 
RuM-Fahrer

RuM-Fahrer

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
469
Punkte Reaktionen
524
Details E-Antrieb
Bosch Speed 2020, Kiox, Supernova m99pro, MT7 MDRP
Ich würde dann gleich den Cargo Speed Gen4 nehmen! Der hat 400% Unterstützung statt 340%. Die Aufnahme ist immer identisch. Technisch würde das klappen je nach Programmierung (Nabe, Riemen oder Kette) des Motors. Den Motor wirst aber sicher nie nicht bekommen.
 
M

Mad79

Dabei seit
14.01.2022
Beiträge
277
Punkte Reaktionen
163
Du bist ein echter Klugscheisser und hast definitiv keine Ahnung,
🤔

Und du solltest es tunlich vermeiden die E Bike Connect App oder die Bosch E Bike Smart App zu nutzen, alle Motoren sind registriert und Bosch hat sehr viele Möglichkeiten illegale Motoren und das betrifft vor allem S Ped Motoren still zulegen ohne das du das überhaupt merkst, obwohl merken tust du das schon an den häufigen Fehler Meldungen schon :LOL: Kannst du jetzt glauben oder auch nicht, in diesem Sinne jeder wieder kann dann gehts auch flott voran.
Das ist schon Märchenwald 3.0 was du erzählst, es gibt keine Restriktionen seitens Bosch im b2c Geschäft einem Kunden jeglichen kauf zu verweigern oder nur gegen Vorlage von Papieren o.ä einen Motor zu verkaufen oder SW drauf zu spielen ! Und auch hat das nichts mit Seriosität des Händlers zu tuen !

Genau so wenig wird ein Motor abgeschalten o.ä bei 3 mal Tuning Erkennung wird die Freischaltung Gebührenpflichtig, aber ist dann wieder uneingeschränkt nutzbar.

Wenn du hier mal ließt, funktioniert selbst das Tuning für das Smarte System fast schon einwandfrei, und bis auf Fehlermeldungen wurden auch seit Gen2-4 keine Motoren stillgelegt, abgeschaltet o.ä Märchen zur Abschaltung genutzt.
 
Christian-P

Christian-P

Dabei seit
14.04.2022
Beiträge
185
Punkte Reaktionen
273
Geht doch einfach mal davon aus, dass der TE das Rad mit 45 km/h auf seinem eingezäunten Grundstück fahren möchte. Damit erübrigt sich dann jede ungefragt abgegebene "Rechtsberatung".
 
Thema:

Bosch Performance CX Line wechseln und Bosch Performance Line Speed ''einbauen''

Bosch Performance CX Line wechseln und Bosch Performance Line Speed ''einbauen'' - Ähnliche Themen

Bosch Performance Line CX öffnen: Hallo, Ich möchte bei mir das Volspeed4 einbauen, aber bin zu doof, um das Verdeck des "Bosch Performance Line CX" zu öffnen. Scheinbar gibt es...
Ist der Bosch Permomance Line Baugleich mit dem Performance CX, ich würde den gerne tauschen!: Hallo ich habe da mal eine frage, ich nutze zur zeit den Perfomance Line und würde mir aber gerne günstig einen CX Motor kaufen und den...
sonstige(s) Bosch Performance Line CX: Habe ein Kalkhoff mit Bosch Performance Line CX Motor,beim anfahren kommt die volle Unterstützung und nach einiger Zeit merke ich daß die...
sonstige(s) Vordere Riemenscheibe Wechseln Performance Line CX (2019): Hallo liebes Forum, hat jemand schonmal die vordere Riemenscheibe an einem Bosch Performance Line CX Motor demontiert? Im Internet finde ich...
sonstige(s) Bosch Performance line cx: Hallo# bei meinem ktm mancine mit Bosch performance line Cx. (500) setzt manchmal der Motor aus - kein Fehlercode mitten unterm treten setzt Motor...
Oben