sonstige(s) Bosch Performance CX Gen 3 mit DU 1.8.4.0 tunebar ohne Risiko für 504/503?

Diskutiere Bosch Performance CX Gen 3 mit DU 1.8.4.0 tunebar ohne Risiko für 504/503? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Liebe Mitglieder, aufgrund eines Service wurde an meinem Trek Powerfly mit Bosch Performance Line CX Gen. 3 die DU geupdated auf 1.8.4.0. Ich...
T

Tormentor667

Dabei seit
23.06.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Liebe Mitglieder,

aufgrund eines Service wurde an meinem Trek Powerfly mit Bosch Performance Line CX Gen. 3 die DU geupdated auf 1.8.4.0.

Ich habe bisher immer eine badassBox 3 verwendet (Magnetsensor mit Geschwindigkeitshalbierung) und hatte mit der alten Firmware keine Probleme.

Kann ich dem Tuning Kit weiterhin nutzen oder laufe ich Gefahr einen 504 zu bekommen?
 
S

Saile

Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
56
Hm, einen CX Gen3 gibt es nunmal nicht…Du hast entweder den alten Gen2 mit dem kleinen Antriebsritzel oder den neuen Gen4 mit dem normalgrossen Kettenblatt…

Es kann schon sein dass mit dem Firmware-Update nun auch die Tuning-Erkennung verbessert wurde, Bosch ist da ziemlich rigoros dahinter…
 
T

Tormentor667

Dabei seit
23.06.2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Sorry, mein Fehler, natürlich meine ich den Gen2. Das heißt es kann sein dass mit dem neuen Update auch mehr Tuningerkennung drinsteckt und ich Gefahr laufe dass da was irgendwann blockiert?
 
B

braeutigam

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
12
Keine Ahnung, ob die badass-Box noch funktioniert. Was mit ziemlicher Sicherheit geht, sind Tuningchips, die auch mit dem 2020er-Antrieb kompatibel sind. Das Ding hier sieht kompatibel aus. Ich habe den Vorgänger drin, bin sehr zufrieden. Muss man halt die linke Kurbel abmachen, Motorgehäuse öffnen, den Chip reinstecken (ich hab noch ein Bisschen Schrumpschlauch verwendet). Und alles wieder zumachen. Kurbel abmachen ist halt kacke, ansonsten ist es aber einfach (wenn man sich gemerkt hat, wie die Züge um/durch das Motorgehäuse geführt werden). Der Chip ist dann über die Walktaste zu- und abschaltbar. Darf man halt im öffentlichen Verkehr nicht anmachen.
 
S

Saile

Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
56
Also ich denke nur ein Versuch macht hier klug…bei einem Gen2-Antrieb und dessen Hardware kommt es _wahrscheinlich_ eher nicht zu einer nicht mehr rückgängig zu machenden Fehlermeldung…bei einem Gen4 wäre ich dagegen schon etwas vorsichtiger, da Bosch hier die Anti-Tuning-Software von Anfang an sehr betont hat.
 
B

braeutigam

Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
12
bei einem Gen4 wäre ich dagegen schon etwas vorsichtiger, da Bosch hier die Anti-Tuning-Software von Anfang an sehr betont hat.
Ich finde das total komisch, wie die sich da verhalten. Erstens hat es nicht sehr lange gedauert, bis "Tuning"-Chips draußen waren, die auch bei Gen4 funktionieren und zweitens verstehe ich nicht, welches Interesse Bosch daran hat, das zu erschweren. Es ist ja 1. fraglich, ob es wirklich illegal ist mit einem zuschaltbaren Chip 'rumzufahren, wenn man ihn im öffentlichen Verkehr ausgeschaltet hat und 2. ist das ja sowieso nicht Boschs Problem, wenn jemand daran 'rumfrickelt. Im Gegenteil, die sind ja dann sogar ihre Garantie- und Gewährleistungspflichten los. Wenn die das Design ihrer (fantastischen) Drehmomentsensoren, Cotroller und Displays offenlegen/standardisieren und ihre Motoren/Controller/Displays direkt an Endkunden verkaufen würden unter "Made in Germany", wären doch alle Leute so: "Halts Maul und nimm mein Geld!". Ich habe einen Boschantrieb in einem Bergamont E-MTB von 2017 und das fährt sich absolut geil! War aber eigentlich viel zu teuer.
Wenn man jetzt was selbst baut, nimmt man ja im Normalfall Bafang + PAS + Stromstufen. Geht auch, ist aber nur fast so geil.
 
Thema:

Bosch Performance CX Gen 3 mit DU 1.8.4.0 tunebar ohne Risiko für 504/503?

Bosch Performance CX Gen 3 mit DU 1.8.4.0 tunebar ohne Risiko für 504/503? - Ähnliche Themen

sonstige(s) Tuning Performance line Cruise Gen3 oder CX Gen 2 mit 1.8.4.0 oder 1.8.6.0: Hier gibt es ja seitenweise Gejammer über den CX Gen4, der bei mutmaßlichem oder tatsächlichem Tuning die Arbeit einstellt und den Error 504...
sonstige(s) Performance Line CX (gen.2) mit 1.8.6.0 firmware.: Ich dachte, ich sollte die Erfahrungen der heutigen ersten Reise, 60 km, mit CX gen.2 und Firmware 1.8.6.0 weitergeben, die immer noch nicht auf...
Bafang BBS01 vs Bosch Performance Line CX Gen 4: Hallo Zusammen, ich hatte vorher einen Bafang BBS01 250W Mittelmotor und aktuell neu den Bosch Performance Line CX Gen 4. Nun habe ich...
sonstige(s) Einzelne neue Performance Line CX Gen.3, Performance Line CX Gen.4 und Active Line Plus Motoren von Händler mit Rechnung für Forschungsprojekt gesucht: Wir von EBS suchen für unsere Projektpartner von der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen des auch schon hier im Forum vorgestellten...
sonstige(s) Klappergeräusche neuer Bosch Performance Line Gen 3 2020: Hallo zusammen, habe mich beim Kauf eines Riese & Müller Fahrrades extra für den neuen Bosch Performance Line Gen 3 2020 entschieden. Dieser...
Oben