sonstige(s) Bosch Performance CX Gen. 2 schwergängig

Diskutiere Bosch Performance CX Gen. 2 schwergängig im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Beim Pedelec meiner Tochter(Performance CX 2. Gen.) dreht sich die Kurbel bei abgenommener Kette schwer. Wenn man die Kurbel mit der Hand mit...
LRunner

LRunner

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1.135
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Beim Pedelec meiner Tochter(Performance CX 2. Gen.) dreht sich die Kurbel bei abgenommener Kette schwer. Wenn man die Kurbel mit der Hand mit maximaler Kraft anstößt, schafft sie nur eine Umdrehung, bevor sie zum Stillstand kommt. Das Bike wurde vor 18 Monaten neu gekauft, ist aber wohl ein Auslaufmodell gewesen und somit geschätzt 3 Jahre alt mit nun 2.600 Km.

Als Vergleich habe ich mal das Pedelec meiner Frau genommen, Kilometerstand dort über 12.000 Km auch mit Performance CX Gen. 2 Motor. Dort lässt sich die Kurbel leichter bewegen, hier schafft man ca. 3 Umdrehungen.

Was meint ihr, ist das ein Grund zur Reklamation und soll ich den Händler aufsuchen? Noch ist ein halbes Jahr Garantie darauf und jetzt wird das Bike wenig gebraucht.

Selbst machen wird man da ja eh nichts können, ohne den Motor zu öffnen. Das Bike auf die Seite legen und mit WD40 einsprühen, oder ratet ihr mir davon ab, da das Fett innen verdünnt werden könntet?
 
cube_one

cube_one

Dabei seit
15.12.2018
Beiträge
2.033
Punkte Reaktionen
2.343
Ort
Ruhrpott rockt
Details E-Antrieb
Cube Nutrail Hybrid, Cube Stereo Hybrid 140 SL
Wenn das Rad der Tochter ein MTB ist und sie viel im Schlamm unterwegs war, könnte sich hinter dem Ritzel noch jede Menge Dreck angesammelt haben, den man natürlich mal entfernen sollte. Sollte das nicht der Fall sein -> Reklamieren. WD40 würde ich da nirgends drauf sprühen.
 
LRunner

LRunner

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1.135
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Wenn das Rad der Tochter ein MTB ist und sie viel im Schlamm unterwegs war, könnte sich hinter dem Ritzel noch jede Menge Dreck angesammelt haben, den man natürlich mal entfernen sollte. Sollte das nicht der Fall sein -> Reklamieren. WD40 würde ich da nirgends drauf sprühen.

Es ist ein MTB aber sie fährt nicht im Schlamm. Mit einem Schraubenzieher habe ich schon vorsichtig den (wenigen) Dreck zwischen Ritzel und Motor abgestreift.
 
MScFW

MScFW

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
259
Punkte Reaktionen
592
Ort
Dreiländereck RO/MB/M
Details E-Antrieb
Bosch CX
Bei 18 Monaten hast Du sehr gute Chancen über Deinen Händler von Bosch einen Austauschmotor zu bekommen. Würd ich immer versuchen.

Es gibt vom alten CX min. 2 Generationen was die Abdichtung Gehäuse / Zwischenwelle / Kurbel angeht. Mein Erster im Fully aus 2018 lies sich nach 12.000 km sehr, sehr leicht drehen - war aber vermutlich nicht mehr dicht, der Austauschmotor brauch auch nach knapp 2.000 km noch eine deutliche Einladung. Der Unterschied ist wohl die Abdichtung und ein zusätzlicher Filzring, ist schon besser geworden, aber lange noch nicht leichtgängig. Dafür soll das jetzt robuster sein in Sachen Wasser / Dreck - wir werden sehen...

WD40 ist gut um Wasser zu verdrängen, aber eher unbrauchbar für eine dauerhafte Schmierung - da sind hier aber schon Glaubenskriege geführt worden ...

Servus

Markus
 
LRunner

LRunner

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1.135
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Es gibt vom alten CX min. 2 Generationen was die Abdichtung Gehäuse / Zwischenwelle / Kurbel angeht. Mein Erster im Fully aus 2018 lies sich nach 12.000 km sehr, sehr leicht drehen - war aber vermutlich nicht mehr dicht, der Austauschmotor brauch auch nach knapp 2.000 km noch eine deutliche Einladung. Der Unterschied ist wohl die Abdichtung und ein zusätzlicher Filzring, ist schon besser geworden, aber lange noch nicht leichtgängig. Dafür soll das jetzt robuster sein in Sachen Wasser / Dreck - wir werden sehen...
Habe auch schon an den Filzring gedacht, aber nichts gesehen. Kann man den überhaupt sehen oder ist der etwas "versteckt"?
Würde einmal das Kettenblatt demontieren und den Test wiederholen.
Ist es dann immer noch so reklamieren.
Was soll das bringen? Kette hatte ich ja schon abgezogen.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.350
Punkte Reaktionen
6.891
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Cuberider

Cuberider

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
699
Punkte Reaktionen
367
Ort
DE-MKK
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid SL Bosch Performance CX 2016
Der andere Lagerschutzring ist auch modifiziert worden und die letzte Version hat mehr Widerstand als die alten durch eine zusätzliche Dichtlippe.
 
LRunner

LRunner

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1.135
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Also Filzring hat der Motor keinen, daran kann es also nicht liegen.

Der andere Lagerschutzring ist auch modifiziert worden und die letzte Version hat mehr Widerstand als die alten durch eine zusätzliche Dichtlippe.

Das könnte es natürlich sein.
Oder/und es liegt daran, dass der Motor am Bike meiner Frau nach über 12.000 Km nicht mehr so gute Lager hat und deshalb leichtgängiger ist.

Am besten wäre es natürlich, wenn jemand mit einem CX Gen. 2 das auch mal ausprobieren könnte, wieviel Umdrehungen die Kurbel macht, wenn man sie heftig anstößt ohne Kette. Ist ja schnell gemacht, Bike aufbocken, Schaltungskäfig nach vorne ziehen, dann lässt sich die Kette einfach vom Kettenblatt nehmen. Wäre dafür sehr dankbar:giggle:
 
mtb1984

mtb1984

Dabei seit
14.08.2021
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
761
Wenn man die Kurbel mit der Hand mit maximaler Kraft anstößt, schafft sie nur eine Umdrehung, bevor sie zum Stillstand kommt.

Also das verstehe ich nicht ganz.
Unterstützung ist OFF bzw Display komplett ausgeschaltet oder?
Dann dreht man die Kurbel manuell und hört dann auf zu drehen.
Dann sollte duíe Kurbel doch sofort stehenbleiben (der Motor hat ja auche einen Freilauf) oder irre ich jetzt komplett?
Geht das manuelle drehen der Kurbel härter als bei einem anderen Gen2-Bike? Hört man etwas kratzen/schaben/schleifen bzw sonst irgendwelche unüblichen Gräusche?
 
LRunner

LRunner

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1.135
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Ja, Motor ausschalten, Kette abnehmen und dann Kurbel maximal mit der Hand beschleunigen.
Ungewöhnliche Geräusche gibt es keine.
 
mtb1984

mtb1984

Dabei seit
14.08.2021
Beiträge
767
Punkte Reaktionen
761
Ja, Motor ausschalten, Kette abnehmen und dann Kurbel maximal mit der Hand beschleunigen.
Ungewöhnliche Geräusche gibt es keine.

Dann sollte die Kurbel doch direkt stehenbleiben oder führst du sie mit der Hand (ohne Kraft) noch mit?
 
ullimerzbacher

ullimerzbacher

gewerblich
Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
2.355
Punkte Reaktionen
2.044
Ort
53359 Rheinbach bei Bonn
Details E-Antrieb
E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
Wie schon geschrieben, erst mal Kurbel und Kettenblatt abmachen um zu sehen ob sich Dreck hinter dem Kettenblatt befindet. Dreht sich die Kurbel dann immer noch schwer ab zum Händler und auslesen lassen, vielleicht erscheint ja ein Fehlercode. Bosch hat die Gewährleistung auf 3 Jahre verlängert also kein Stress.
 
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
1.748
Punkte Reaktionen
1.896
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Dann sollte die Kurbel doch direkt stehenbleiben oder führst du sie mit der Hand (ohne Kraft) noch mit?
Warum sollte die Kurbel stehen bleiben? Die läuft wie jede andere Kurbel in mehreren Lagern und hat gegenüber dem Motor einen Freilauf, der sie entkoppelt. Je nach Verschmutzung oder Verschleiß der beteiligten Komponenten läuf die länger oder kürzer nachdem sie angestoßen wurde.
 
LRunner

LRunner

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
1.052
Punkte Reaktionen
1.135
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Wie schon geschrieben, erst mal Kurbel und Kettenblatt abmachen um zu sehen ob sich Dreck hinter dem Kettenblatt befindet. Dreht sich die Kurbel dann immer noch schwer ab zum Händler und auslesen lassen, vielleicht erscheint ja ein Fehlercode. Bosch hat die Gewährleistung auf 3 Jahre verlängert also kein Stress.

Hab ich ja schon abgenommen und gereinigt, da ich geschaut habe, ob ein Filzring verbaut ist.

Über die Verlängerung auf 3 Jahre konnte ich nichts finden, hast du da eine Quellenangabe?
Ist das dann Gewährleistung oder Garantie?
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
691
Punkte Reaktionen
907
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
Bosch Performance CXGen2 CX Gen 4
Am besten wäre es natürlich, wenn jemand mit einem CX Gen. 2 das auch mal ausprobieren könnte, wieviel Umdrehungen die Kurbel macht, wenn man sie heftig anstößt ohne Kette.
Ich habe das mal kurz getestet.
Bei mir sind es etwa drei Umdrehung.
Mein Motor hat knapp 11000 km.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.350
Punkte Reaktionen
6.891
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Frage wird wird sein ob das ein Grund für eine Reklamation ist
wenn so etwas vorliegt.

Mir würde das nicht auf fallen, hab es
noch nie kontrolliert.
 
Thema:

Bosch Performance CX Gen. 2 schwergängig

Bosch Performance CX Gen. 2 schwergängig - Ähnliche Themen

sonstige(s) Bosch Performance Line Gen. 3: Kettenblattaufnahme ausgerissen: Heute Abend, kurz bevor ich daheim war, trat ich plötzlich beim Ampelstart ins Leere. Nein, bin weder im höchsten Gang angefahren und habe meine...
sonstige(s) Bosch Motor Gen 2 macht bei Unterstützung malende Geräusche: Hallo, mein E-Bike Bauj. 2016 Bosch Motor Performence CX, wahrscheinlich Gen 2 macht unter Last unter allen Stufen malende und gleichzeitig...
suche [S] Bosch Gen2 oder Gen3 Performance / CX Motor: Servus, ich wäre auf der Suche nach einem der folgenden Motoren: - Performance Line Gen2, mindestens Modelljahr 2017 (damit man den Motor auf...
sonstige(s) Bosch Performance CX Gen 3 mit DU 1.8.4.0 tunebar ohne Risiko für 504/503?: Liebe Mitglieder, aufgrund eines Service wurde an meinem Trek Powerfly mit Bosch Performance Line CX Gen. 3 die DU geupdated auf 1.8.4.0. Ich...
Welche Kurbel? (Bosch Performance CX Gen 2 KTM Lycan 160mm Kröpfung Offset Q-Faktor): Guten Abend! Benötige eine neue rechte Kurbel für mein KTM Lycan (2018) und bin überfordert die richtige Kurbel zu bestellen. Einzig die...
Oben