Bosch oder Yamaha

Diskutiere Bosch oder Yamaha im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bitte mal wieder zum Thema kommen. Danke. Dumme Komentare und Bemerkungen sind hier nicht angebracht und sind für niemanden hilfreich.

Radwurm-1983

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
50
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX GEN4, 85Nm
Bitte mal wieder zum Thema kommen. Danke. Dumme Komentare und Bemerkungen sind hier nicht angebracht und sind für niemanden hilfreich.
 

Radwurm-1983

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
50
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX GEN4, 85Nm
Was vielleicht noch wichtig wäre zu erwähnen wäre, das mir jetzt schon mehrere Verkäufer gesagt haben, dass Bosch regelmäßige Updates für ihre Systeme rausbringen, was die Fahrleistung deutlich optimieren soll. Yamaha soll das angeblich wesentlich seltener machen. Für mich ein ganz dicker Minuspunkt.
 

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
2.580
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Bitte mal wieder zum Thema kommen. Danke. Dumme Komentare und Bemerkungen sind hier nicht angebracht
Nicht jede Antwort die einem nicht gefällt ist ein dummer Kommentar oder Bemerkung.

Nur nach dem Hersteller zu fragen ist und bleibt ,ich sage mal
höflich "nicht ziel fördernd".

Cube und Haibike / Bosch und Yamaha haben verschieden Modelle,
die kann man vergleichen.
Die Marken selbst sind etabliert aber nicht direkt vergleichbar.

Wer vernünftig eine Frage stellt bekommt meist auch eine
vernünftige Antwort.

Yamaha soll das angeblich wesentlich seltener machen. Für mich ein ganz dicker Minuspunkt.
Das sehe ich anders ich kaufe ein Pedelec und keine Banane die erst beim Kunde reifen soll.
 

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
494
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Man kann ein Update machen, man muss kein Update machen.
Yamaha finde ich schon super das sie KEINE Updates machen! Never change a running System.

Ich werde mein Bosch System auch nicht updaten lassen, da es super rennt :)
 

saxoholic

Dabei seit
25.10.2019
Beiträge
82
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX Gen.4
Nicht jedes Update muss eine Verschlimmbesserung sein.
Und deshalb bin ich persönlich ein Verfechter von Updates. Im Regelfall werden zum Glück mehr Fehler rausgefixt, als neue eingebaut. Und das Motorupdate vor 12 Monaten war beim CX4 neben der Anhebung der Motorleistung um 10 Nm auf 85 Nm vor allem durch die Anpassung des EMTB-Modus eine Wucht. Im aktuellen (Batterie-)Update wurde jetzt scheinbar auch das Batteriemanagement angepasst.
Im Idealfall merkt man von Updates aber eigentlich gar keine Veränderungen, weil sie dazu dienen, gewisse Fehlermeldungen u.U. erst gar nicht entstehen zu lassen. Das ist bei der Software auf dem PC oder Smartphone ja auch nicht anders.

Aber es besteht ja zum Glück auch keine Verpflichtung zum Updaten und das kann jeder nach eigenem Belieben handhaben. Und ich kann mit "No risk no fun" mehr anfangen, als mit "Never change a running System". Aber da ist zum Glück jeder Jeck anders.

Was mir bei Bosch allerdings tierisch auf den Keks geht, ist die fehlende Bereitschaft/Möglichkeit, die Updates ohne lästigen Termin beim Freundlichen selber durchführen zu können. Das ist so gar nicht State of the Art und in meinen Augen heutzutage eigentlich ein No-Go.
 

Radwurm-1983

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
50
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX GEN4, 85Nm
Jetzt aber mal Hand aufs Herz, wenn ich das hier so lese, hört sich das für mich so an, als ob die Updates mehr Schaden als Nutzen anrichten würden. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Bei meinem Computer oder Smartphone hat es bis jetzt immer nur positive Effekte hervorgebracht.
 

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
9.353
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
...wenn ich das hier so lese, hört sich das für mich so an, als ob die Updates mehr Schaden als Nutzen anrichten würden. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Das ist auch mit Sicherheit nicht so.
Die größten Schäden richten die Bosch-Updates offensichtlich bei den Yamaha-Fahrern an ;).
 

Martin Berding

Dabei seit
07.08.2020
Beiträge
10
Fahre Bosch Performance, meine Frau den Bosch Active. Von den Erfahrungen her eindeutige Meinung, Bosch. Yamaha wird nicht schlecht sein, warum auch, nur Bosch ist der Volkswagen unter den Antrieben. Das heißt, dass wenn tatsächlich mal ein Problem auftauchen sollte, überall Hilfe da ist. Jeder Pedelec Händler hat Bosch, alle sind darauf geschult. Reparaturen oder Austausch ist binnen kürzester Zeit realisierbar. Ob das bei Yamaha so ist,???? Auch von den Motoreigenschaften ist Bosch klare Empfehlung, weiches Ein- und Aussetzen der Unterstützung, kein Nachlauf, kein abruptes Ziehen, schlichtweg Fahrkomfort. Ob das bei Yamaha so ist, probieren, also beide Antriebe Probe fahren.
 

Trampler

Dabei seit
07.06.2021
Beiträge
16
Ort
Niedersachsen
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line 3.0 (65 Nm), 36 V
Also ich habe mich auch beraten lassen vordem Kauf meines E- Bikes, aber eigentlich war der Bosch Motor immer so mein stiller Favorit. Ich glaube ,die Meinungen gehen da auseinander drei Experten, vier Meinungen😏.Für Nabenschaltungen wäre wohl Yamaha besser, für Kettenschaltungen der Bosch Antrieb war ein Argument ob es stimmt🤷,da bin ich noch nicht lange im Metier um dieses zu beurteilen .Im Fachhandel sagte man mir, Bosch ist der meist gefahrene Motor und viele Werkstätten kennen sich damit gut aus anders als bei Yamaha oder anderen Antrieben.So weit so gut, ich habe einen Bosch Antrieb mal sehen ,was die Zukunft und der Alltagsbetrieb mich lehren wird😏.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freiviking

Dabei seit
04.08.2018
Beiträge
247
Details E-Antrieb
E-MTB fully / KTM Macina Kapoho 274 / 2018 / CX
Bitte mal wieder zum Thema kommen. Danke.

Mein Traum Pedelec sieht so aus Superdelite GT rohloff, hat alles was man sich nur wünschen kann, kostet leider auch wie ein Traum.
Fahre zur zeit KTM eMTB mit Bosch CX, alle 1000km neu bremsbelege, alle 2500km neu Kette, alle 5000km neu Ritzel.
Motor mäßig für mich kann nur einer geben Bosch CX.
 

speedster

Dabei seit
03.11.2017
Beiträge
177
Ort
Darmstadt
Details E-Antrieb
Yamaha PW/SE
Meines Wissens, werden die Motoren, egal ob Bosch oder Yamaha, nur in sehr seltenen Fällen von den Werkstätten geöffnet. Meistens muss der Händler den Motor einschicken. Das war zumindest meine Erfahrung sowohl mit dem Bosch Motor bei meinem Cube als auch beim Yamaha Motor meines Winora. Das würde bedeuten, dass das Argument "mit Bosch kennen sich die Händler am besten aus" nicht richtig ist. Ich denke mal, dass jeder Händler in der Lage ist, einen Motor auszubauen und zum Hersteller einzuschicken.
 

Radwurm-1983

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
50
Ort
Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX GEN4, 85Nm
Bin mal gespannt wie der Bosch-Motor an meinem Haibike Full Seven 8 reagiert wenn ich ihn mal so richtig quälen werde. Und wie lange ich mit einer 🔋 Akku-Ladung hinkommen werde. Bekomme das Bike ja erst am Samstag. Wie viele Kilometer schaft ihr so auf gerader Strecke??

Bin nur enttäuscht dass das Display von Bosch an dem Full Seven 8 so klein ist. Das war an meinem alten Bike größer.
 
Thema:

Bosch oder Yamaha

Bosch oder Yamaha - Ähnliche Themen

Haibike SDURO Hardnine 5.0 2020 oder Cube Reaction Hybrid Pro 500?: Hallo zusammen, bin neu hier und brauche Hilfe zu meinem E-Bike. Habe mir ein Haibike SDURO Hardnine 5.0 2020 gekauft. Das Fahrrad ist eigentlich...
Gravel Umbau - Bergamont Grandurance: Hi zusammen, mal wieder inspiriert von @Jenss Cube Hyde Pro Umbau, hat mich jetzt einfach der Gedanke gepackt, eher in Richtung Gravel Bike Umbau...
Kosten für Ersatzakku bei den “BigPlayern“: Hallo zusammen. mir ist vergangene Woche aufgefallen, dass sich die Kosten für einen neuen Akku bei den “BigPlayern“ teils dramatisch...
sonstige(s) Bosch Trekking Fahrer - Ausfahrten, Meinungen, Erfahrungen: In Anlehnung an den Trekking Thread im Yamaha Bereich, wäre es toll wenn es auch so etwas für die Bosch Trekking Fahrer geben würde :) Haibike -...
Haibike oder Radon: Hallo liebe Rad-Freunde, ich stehe vor der Entscheidung mir ein Pedelec MTB zu kaufen. Der Einsatzzweck wird sein, gelegentliche Fahrten zu...
Oben