Bosch mit nervigem Fehlercode 500

Diskutiere Bosch mit nervigem Fehlercode 500 im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, bin auf das Forum gestoßen und hätte eine Frage an alle Vielfahrer. Bin seit ca. 5 Jahren ganzjährig mit meinem S-pedelec unterwegs zur...
S

SpeedPendler60

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
3
Hallo, bin auf das Forum gestoßen und hätte eine Frage an alle Vielfahrer. Bin seit ca. 5 Jahren ganzjährig mit meinem S-pedelec unterwegs zur Arbeit (21 km einfache Strecke). Anfangs mit Kalkhoff und Impulse-Motor, seit 4 Jahren mit Hercules und Bosch. Ich bin damals aus Überzeugung vom Motorrad-Pendler zum S-Pedelec-Pendler geworden. Jetzt bekomme ich aber langsam Zweifel.
Kalkhoff bzw. der Impulse-Motor als 45er war enttäuschend. Ständig Blockierungen im Motor bis dann gar nichts mehr ging. Nachdem dann der dritte Motor Probleme machte, bot mir mein Händler den Wechsel auf Bosch (Hercules E45) an. War schon mal deutlich stabiler, allerdings stehe ich jetzt vor einem ähnlichen Problem.
Inzwischen auch der dritte Motor, und immer führt die Anzeige von Fehlercode 500 nach erfolglosen Softwareupdates seitens meines Händlers letztlich doch zu einem Motor-Tausch. Bislang kostenlos, auch ausserhalb der gesetzlichen Gewährleistung. Jetzt will Bosch nicht mehr und ich bin am Überlegen, ob es Alternativantriebe gibt, die auf Dauer stabiler laufen..... Ich möchte das Radfahren nicht missen, und es soll ja doch eine Alternative zum Pkw bleiben.
Ich hab meinem Händler schon die Frage gestellt, ob es an meiner Fahrweise liegen könnte weil ich den Motor schon sehr fordere. Immer Turbo, um die maximale Geschwindigkeit zu erreichen. Ich will möglichst zügig bei der Arbeit sein, ist zwar schweißtreibend, aber kein Problem. So gesehen meine tägliche Sporteinheit.
Er meinte, das die Motoren dafür konstruiert seien, unter Volllast stabil zu bleiben. Aber warum sind sie dann nicht stabil? Aktuell tritt der Fehlercode mehrmals pro Strecke auf. Wenn ich den Motor ausschalte und nach kurzer Zeit wieder einschalte, läuft wieder alles normal.
Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
 
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
505
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Oh das klingt nicht schön.
Wie viele KM hast du mit den einzelnen Motoren denn geschafft?
Mein Motor läuft bisher zum Glück seit über 7000km problemlos, auch fast immer im Powermodus und viele Höhenmeter pro Strecke.

Wenn alle Motoren immer den gleichen defekt haben, sollte man sich den Rest vom Bike mal genauer anschauen, ob nicht ein aderer Fehler zu den Problemen führt. Leider ist das sehr schwer, da Bosch nichts nach außen gibt und sich aber nicht für den Rest vom E-Bike verantwortlich fühlt...
 
S

SpeedPendler60

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
3
Gefühlt habe ich auf jeden Fall zu wenig km geschafft, mit dem ersten Motor ca. 5000, mit dem zweiten 10000 und der dritte macht jetzt bei 4500 km Mucken. Ganz genau kann ich das nicht sagen , da nach dem Einbau durch die Werkstatt der Tacho immer auf Null zurückgesetzt wird.

Den Eindruck, dass Bosch nicht gerade Weltmeister beim Feedback ist, habe ich auch. In meiner Vorstellung sollte es doch im Sinne von Bosch sein, den Ursachen für Reklamationen auf den Grund zu gehen, insbesondere wenn immer der gleiche Fehlercode auftritt.
(Wobei es ja Untergruppierungen beim Fehlercode 500 gibt. Mit denen kann aber der Laie und auch der Techniker in der Werkstatt nichts anfangen, weil im Endeffekt nur der Motortausch empfohlen wird)
Auch eine Rückmeldung an den Kunden sollte dazu gehören. In dieser Hinsicht steckt der Service dann doch noch in den Kinderschuhen, ist jedenfalls noch richtig schlecht, im Vergleich zu benzingetriebenen Fahrzeugen.
Das Fahrrad habe ich im November 2016 erstanden. Inzwischen gibt es neuere Generationen der Performance line, in meinem Rad kann aber logischerweise bauartbedingt nur immer wieder ein Motor mit gleichem Chassis eingebaut werden. Mir wurde durch den Techniker mitgeteilt, dass aber aufgrund der laufenden Verbesserungen auch mein Motor nicht auf dem gleichen Stand wie noch vor Jahren sei. Na ja, muss man glauben, meine Erfahrungen sind da anders.

Aus Spaß habe ich gesagt, dass ich mich als Testfahrer für Bosch anbiete, da hat er nur geschmunzelt...

Auf der Suche nach möglichen Ursachen habe ich mein Fahrverhalten unter die Lupe genommen:
Erstens habe ich aufgrund der hohen Beanspruchung an Überhitzungs- und nachfolgende Elektronikprobleme gedacht, habe es aber verworfen, weil die Problematik auch im Herbst/Winter bei Temperaturen von 0 bis 5 °C auftrat.
Zweitens stellte ich fest, dass das erstmalige Auftreten des Fehlercodes nach ca. 15 km Fahrt mit voller Geschwindigkeit, mit leichtem Rückenwind, bei einer nahezu permanent möglichen Maximalgeschwindigkeit von 43 km/h zu beobachten war.

Die Infos hat auch mein Techniker bekommen. Ob Bosch dies interessierte, kann ich nicht sagen...
Anscheinend ist der gekapselte Motor doch ein teures Wegwerfprodukt. Wenn man wenigstens die Elektronik separat tauschen könnte....
 
S

SpeedPendler60

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
3
Vielen Dank für den Link, sehr interessant.
Ich bin nicht allein mit meinem Problem. Vielleicht muss ich doch etwas langsamer fahren....bzw. nur mit höherer Trittfrequenz. Das mache ich eigentlich sowieso, weil ich sonst kaum die 43 km/h erreiche.
Ernüchternd. Da kauft man ein S-Pedelec und muss quasi gebremst fahren. Aber die Gewährleistungsfrist werde ich nochmals genau checken. Vielleicht ist doch noch ein Austausch möglich. ...
 
Blackbird

Blackbird

Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
505
Ort
Westallgäu
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 350W
Lies mal hier. Das Thema Volllastung ist wohl nicht zu unterschätzen.

Bosch E-bikemotor Fehler 500 - Mikrocontroller.net
Das mit dem defekten Zahnrad betrifft nr den Bosch Classic Motor.
Ansonsten lese ich da nichts wirklich hilfreiches...defekte gibts immer, bei jedem Motor.
Da Bosch weiter verbreitet ist, gibt es da halt auch mehr Fälle.

Das so viele Motoren am Stück bei rel. wenig Laufleistung kaputt gehen ist aber sehr ungewöhnlich!
 
ION-Man

ION-Man

Dabei seit
16.09.2013
Beiträge
55
Ort
Münster
Was mich auch echt befremdet, ist, dass man die Boschmotoren nicht reparieren kann, weil es keine Ersatzteile gibt.

Ich kenne einen Händler, der auch supersauer darüber ist. Er legt sich sogar einige Motoren auf Lager um seine Kunden nicht wochenlang warten lassen zu müssen, bis Bosch sich mit den von ihm eingeschickten reklamierten Motoren überhaupt meldet.

Das fällt alles auf ihn zurück, denn die Kundschaft ist verständlicher Weise sauer, weil sie diese Hintergründe gar nicht kennt.
Er überlegt, seinen Laden zu schließen, weil er selbst kaum noch was machen kann und die Gewinnmarge von verkauften E-Bikes in sein Lager investieren muß um die Kundschaft bei Laune zu halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.048
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Was mich auch echt befremdet, ist, dass man die Boschmotoren nicht reparieren kann, weil es keine Ersatzteile gibt.

Ich kenne einen Händler, der auch supersauer darüber ist. Er legt sich sogar einige Motoren auf Lager um seine Kunden nicht wochenlang warten lassen zu müssen, bis Bosch sich mit den von ihm eingeschickten reklamierten Motoren überhaupt meldet.

Das fällt alles auf ihn zurück, denn die Kundschaft ist verständlicher Weise sauer, weil sie diese Hintergründe gar nicht kennt.
So hat der Niedergang von BionX auch angefangen. Solang die Motoren einigermaßen stabil laufen und nicht so oft ausfallen ist alles paletti. Aber wehe es gibt wirklich mal ein großflächiges Problem, dann kanns ganz schnell gehen.
 
Thema:

Bosch mit nervigem Fehlercode 500

Bosch mit nervigem Fehlercode 500 - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Motorumrüstung von Bosch Active Line auf Bosch Performance Line 65 / 75nm

    sonstige(s) Motorumrüstung von Bosch Active Line auf Bosch Performance Line 65 / 75nm: Hallo, Habe ein Cube Pedelec mit einem Active Line Boschmotor. Könnte man da nachrüsten , beispielsweise einen Bosch Performance Line Motor (75...
  • verkaufe Verkaufe 2 x Bosch Kiox Fahrradcomputer

    verkaufe Verkaufe 2 x Bosch Kiox Fahrradcomputer: Wegen Umstieg auf Nyon 2 verkaufe ich 2x das Bosch Kiox. 1x mit Oberrohrhalterung von Nicolai. 1x mit originaler Lenkerhalterung. Beide KIOX sind...
  • verkaufe Hercules Roberta Pedelec Grösse 45 mit Bosch Classic Motor

    verkaufe Hercules Roberta Pedelec Grösse 45 mit Bosch Classic Motor: es ist voll fahrbereit mit Ladegerät der Akku ist fast neu Preis 650
  • sonstige(s) Bosch Powertube 500 geht nicht an.

    sonstige(s) Bosch Powertube 500 geht nicht an.: Hallo, habe ein Problem mit dem Bosch Powertube 500. Habe in gestern zum Laden angeschlossen und er fing auch an zu laden. Wollte jetzt eine...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Motorumrüstung von Bosch Active Line auf Bosch Performance Line 65 / 75nm

    sonstige(s) Motorumrüstung von Bosch Active Line auf Bosch Performance Line 65 / 75nm: Hallo, Habe ein Cube Pedelec mit einem Active Line Boschmotor. Könnte man da nachrüsten , beispielsweise einen Bosch Performance Line Motor (75...
  • verkaufe Verkaufe 2 x Bosch Kiox Fahrradcomputer

    verkaufe Verkaufe 2 x Bosch Kiox Fahrradcomputer: Wegen Umstieg auf Nyon 2 verkaufe ich 2x das Bosch Kiox. 1x mit Oberrohrhalterung von Nicolai. 1x mit originaler Lenkerhalterung. Beide KIOX sind...
  • verkaufe Hercules Roberta Pedelec Grösse 45 mit Bosch Classic Motor

    verkaufe Hercules Roberta Pedelec Grösse 45 mit Bosch Classic Motor: es ist voll fahrbereit mit Ladegerät der Akku ist fast neu Preis 650
  • sonstige(s) Bosch Powertube 500 geht nicht an.

    sonstige(s) Bosch Powertube 500 geht nicht an.: Hallo, habe ein Problem mit dem Bosch Powertube 500. Habe in gestern zum Laden angeschlossen und er fing auch an zu laden. Wollte jetzt eine...
  • Oben