sonstige(s) Bosch Intube Akku 36V 500Wh vs. Intuvia Reichweitenanzeige

Diskutiere Bosch Intube Akku 36V 500Wh vs. Intuvia Reichweitenanzeige im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Zusammen, ich habe am 11.07.2019 das Haibike SDURO Trekking 9.0 gekauft. Darin ist der Intube Akku 36V 13.4Ah 500Wh Bevor ich das Rad...
Matz67

Matz67

Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
545
Ort
Mannheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 CUBE Stereo Hybrid Allroad
Hallo Zusammen,
ich habe am 11.07.2019 das Haibike SDURO Trekking 9.0 gekauft.
Darin ist der Intube Akku 36V 13.4Ah 500Wh

Bevor ich das Rad überhaupt das erste mal gefahren bin,
habe ich den Akku voll geladen und danach sofort die Reichweite, die per Intuvia angezeigt wird fotografiert.
Turbo 51 km
Sport 61 km
Tour 84 km
Eco 167 km

Ich glaube es ist bekannt, dass Bosch aufgrund der vorherigen Fahrten seine Reichweitenberechung anpasst.
Soll heißen bei viel Gewicht, immer Turbo und z.b. Steigungen, wird mit vollem Akku eine geringere Reichweite als im Auslieferungszustand angezeigt.
Folgendes bringt mich aber zum grübeln.

Ich habe das Bike jetzt ca. 1 Jahr mit aktuell 1.630 km.

Vor jeder fahrt kann man die Teil-KM Höchstwerte etc. "resetten"
Man kann aber auch, wenn man etwas länger (ca. 5 sek) auf Reset drückt, soweit ich das verstehe, die Reichweitenberechnung zurücksetzen.

Wenn ich dies mache und meinen vollen Akku einsetze, werden mir aktuell nun folgende Werte angezeigt.
Turbo 42 km
Sport 47 km
Tour 53 km
Eco 86 km

Nun frage ich mich, wie kommen diese Werte zustande?

Werden die letzten Fahren doch noch irgendwie berücksichtigt?
Hat der Akku nach einem Jahr einen schon so gravierenden Leistungsverlust (nicht im Winter gefahren)?
Oder hat Bosch bei der Auslieferung irgendwelche Idealwerte, Phantasiewerte eingestellt? (was einen Beigeschmack hätte)

Jedenfalls finde ich den Unterschied schon krass und will ihn verstehen.

Im Februar 2019 hatte ich das Bike mal zur Inspektion.
Im Prüfbericht wird, soweit ich das erkenne, nicht wirklich etwas über die Qualität des Akkus ausgesagt.
20 vollständige Ladezyklen
min/max Temperatur
241 Ah abgegeben über die bisherige Lebenszeit
Spannung 37,8 V
aktive Betriebszeit 40 h

Bin schon am überlegen ob ich selber mal 3 x 12V/50W Halogen an den Akku anschließe um die Entladung zu messen.


Wie ist eure Meinung/ Erfahrung dazu?
Kennt das jemand mit dem 5 sek Reset bzw. die damit verbundene "neue" Reichweitenberechnung?
 
G

g3joker

Dabei seit
03.01.2019
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
158
Ort
Nottuln
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Moin, deine Werte stimmen mit denen meines Rades überein. Auch das Rad ist bei mit das Selbe (außer dass du mit Juli 2019 deiner Zeit vorraus bist...Doc Emmet Brown :) )
Die Restreichweite wird aus dem Stromverbrauch der letzten 2? 5? berechnet.
Ich kann mir keinen Reim raus machen wo die extremen Reichweiten bei einem neuen Rad herkommen, wahrscheinlich irgendwelche Prüfstandswerte.

Diese Werte kriege ich allerdings beim normalen Fahren auch hin : im Eco bei 26.9 km/h und wenn ich selber ordentlich in die Pedale trete. Dann zeigt mir das System ebenso nach 10 km solche Werte an. Bei der nächsten Ampel/Steigung sind diese aber auch fast wieder normal.
Ich bekomme im Eco so ca. 110 km mit einer Ladung hin bei etwa 110 Kilo Systemgewicht. Ich trample aber auch ordentlich mit (mein Nyon zeigt mir an dass ich meist um die 70 Prozent der Arbeit übernehme).
 
Matz67

Matz67

Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
545
Ort
Mannheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 CUBE Stereo Hybrid Allroad
@g3joker
Danke für die Antwort,
ich habe mal zum Spaß das Rad auf einen Ständer und dann ohne Widerstand ein paar KM (zw 2km bis 5km) mit der Hand gedreht.
Später Akku voll geladen, und schubs wurden bei Eco mal eben 170 KM angezeigt ... nach dem Reset waren es wieder nur noch ECO 86 KM
Interessant wäre natürlich direkt bei einem Neukauf mal zu reseten und den Händler direkt dann mit diesen Werten zu konfrontieren ... :eek:

Bis jetzt habe ich nicht so wirklich zu einem neueren Modell - Bosch Akku ein Thema gefunden wie man den Akku einigermaßen selbst prüfen kann
(Lademenge in WH)

aus einem anderem Thema gibt es zu mindestens einen Ansatz der mir einfach erscheint.....

Primärseite / Sekunderseite Ladegerät Wattmeter


Watt-Meter in Bosch-Ladegerät einschleifen

zum Verlust Primär zu Sekundärseite hatte ich folgende Info von @torcman gefunden

Haben wir schon ca 20 mal darüber geschrieben.

84% der Netzenergie aus dem Lader
90 bis 95 % davon ist die Energie im Akku, die man als die Entnahme Energie nennt (im Volksmund Akkuenergie)

@torcman
Nabend,
ich möchte das Thema nochmal anscheiden auch wenn es ein viel diskutiertes ist ....

Um den Akku bzw. Ladestrom/menge zu überprüfen,
hatte mir auch überlegt ein Wattmeter auf der Ladeseite des Bosch-Ladegerätes einzubauen.

Da ich aber nicht gleich das Kabel zerschneiden will,
fange ich erst einmal auf der Primärseite, der 230V Seite an ein Strom-Messgerät dazwischen zu schalten.

Ich habe den Akku leer gefahren und das Ladegerät auf der 230V Seite an das Strom-Messgerät angeschlossen.

Nachdem der Intube Akku 36V 13.4Ah 500Wh voll geladen war zeigte das Messgerät 540WH an.

Wenn ich nun die Formel von @torcman anwende würde ich sofern ich es richtig verstanden habe folgendes Ergebnis herauskommen.

540Wh x 84% = 453Wh
davon 92,5% (mittelwert) = 420WH

Kann das sein? ... der Akku ist gerade mal ein Jahr alt ....
Mir scheint diese Formel zu ungenau od. ich habe einen "DAU" bzw. Denkfehler ... :rolleyes::whistle:

Kann jemand etwas dazu sagen?
Bzw gibt es derzeit doch noch eine bessere Möglichkeit einen Boschakku ohne großen Versuchsaufbau einigermaßen gut zu messen?
+/- 10% Abweichung wären ja nicht schlimm, aber das aktuelle Ergebnis scheint mir wie eine Glaskugel zu sein .....

Macht es Sinn ein Wattmeter auf der Sekundärseite des Ladegerätes einzubauen?

PS @g3joker
solltest Du ein Strommessgerät zu Hause haben wäre es mal interessant wie viel WH bei Dir für eine komplette Ladung verbraucht werden .....
 
tw463

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.124
Punkte Reaktionen
3.660
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Es wäre interessant zu wissen, wieviele WH die Ladung eines Fabrikneuen Akkus verbraucht, dann könnte man einen Vergleich mit einem älteren Akku machen.
Die Frage ist nur, ob ein alter Akku weniger Strom aufnehmen kann, oder ob er bei der Ladung einen höheren Verlust hat. Weiss das jemand von euch?

Spannend wäre eine Messreihe, bei der der Stromverbrauch auf der Primärseite (für eine Volladung) bei Akkus mit verschiedenen Kapazitätseinbussen mit den durch das Bosch Diagnosetool ermittelten Kapazitätswerten verglichen werden könnte.
 
W

Wurzelsepp

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
1.139
Bosch hat ja die Reichweiteneinschätzung von Märchenhaft auf Real geändert.
Wenn ich ein Delite von 2017 (alte Software) und einen Supercharger 2019 (neue Software) vergleiche, dann zeigt das Delite mit nicht mehr ganz vollen Akkus flockige 240 km an. Der Supercharger kommt nach Anzeige nur noch auf 170 km.
Jetzt müsste ich beide mal gleich fahren und dann vergleichen. Dafür hab ich aber keine Zeit, zur Zeit.
Ich geh aber mal davon aus, beim Delite wird die angezeigte Reichweite schneller sinken als beim Supercharger.
Fahren muss ich aber in jedem Fall, sonst kann das Teil nix einigermaßen korrekt anzeigen.
 
Techniker

Techniker

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
1.444
Punkte Reaktionen
2.466
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Das ist alles so wahnsinnig spannend...
 
Matz67

Matz67

Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
545
Ort
Mannheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 CUBE Stereo Hybrid Allroad
Das ist alles so wahnsinnig spannend...
Und warum?
Einige scheint dies ja wirklich zu interessieren ......

PS: @Wurzelsepp
Delite und Supercharger sind Riese und Müller Bikes
Evtl. ist es besser sich nur auf Bosch Akkus zu beschränken unabhängig wo diese zum Einsatz kommen
 
W

Wurzelsepp

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
1.139
R+M verwendet ausschließlich Bosch.
 
torcman

torcman

Dabei seit
02.11.2010
Beiträge
6.816
Punkte Reaktionen
3.477
Ort
bei Stuttgart
Details E-Antrieb
102.096 km mit BionX 48V 40.7V 36V seit 2010
möchte das Thema nochmal anscheiden auch wenn es ein viel diskutiertes ist ....

Die 90 bis 95% betrifft generell Akkus und besagt, dass die nutzbare Kapazität eben 90 bis 95% der aufgedruckten Wh ausmacht. Das ist so weil die Zellen nicht bis 4.2V geladen werden und nicht bis 2.5V entladen werden, wie das bei der Bestimmung der Zellen Kapazität durch den Hersteller benutzt wird.

Die 84% ist die Effizienz des Ladegerät.

Dein Beispiel
Netzt 540Wh
in den Akku 540*0,84=453Wh

die 453Wh sind eben ein nutzbares Teil der Akku Zahl von 482Wh (500Wh ist nur der Name des Akku)
Hier 453/482=94%

Passt alles, dein Akku hat volle nutzbare Kapazität.
 
Matz67

Matz67

Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
545
Ort
Mannheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 CUBE Stereo Hybrid Allroad
Spannend wäre eine Messreihe, bei der der Stromverbrauch auf der Primärseite (für eine Volladung) bei Akkus mit verschiedenen Kapazitätseinbussen mit den durch das Bosch Diagnosetool ermittelten Kapazitätswerten verglichen werden könnte.

@tw463 und alle anderen
sollten wir dazu ein weiteres Thema eröffnen um NUR Akku-Infos zu sammeln?
In diesem Thema sollten wir dann nicht über die Reichweite sprechen, da es da einfach zu viel Variablen gibt.
z.b. mit dem Titel
Bosch Akkus - technische Spezifikation incl. Alter, Ladestrom WH für Vollladungen auf der Primärseite 220V, Messreihe / Vergleiche
 
Zuletzt bearbeitet:
tw463

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.124
Punkte Reaktionen
3.660
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Das fände ich super! Allerdings weiss ich nicht, wieviel ich beitragen könnte, mir fehlt schlichtweg die Zeit um eine saubere Versuchsreihedurchführen zu können.
 
oxygen36

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.258
Punkte Reaktionen
943
Ort
Linz-Donau HTL Matura85 auch Add-E Next2021 450Wh
Details E-Antrieb
BoschCX Perform 250W 500Wh+2x400Wh 20m/h 75,4km/h
@Matz67 wenn aus 167km 86km geworden sind hast du sicher mal einen Softwareupdate dazwischen gemacht. War bei mir auch so. Aus 128km auf eco wurden 64km beim alten 400Wh aus 2016. Ps mein neuer 500er zeigt 87km an und nicht 86 wie bei dir.
 
Matz67

Matz67

Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
545
Ort
Mannheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 CUBE Stereo Hybrid Allroad
@Matz67 wenn aus 167km 86km geworden sind hast du sicher mal einen Softwareupdate dazwischen gemacht. War bei mir auch so. Aus 128km auf eco wurden 64km beim alten 400Wh aus 2016. Ps mein neuer 500er zeigt 87km an und nicht 86 wie bei dir.
@oxygen36 schön dass Du geantwortet hast .... ich bin seit 2019 mittlerweile schon ca. 1,5 Generationen weiter :cool:
mit neuen Bikes ....

hatte aber auch gemerkt, dass man die Reichweitenwerte auch "resetten" kann (ich glaube ganz lange auf reset drücken) .....

Danach fängt Bosch an die Durchschnittswerte aufgrund der wirklich Reichweite (gewicht, fahrtwind, unterstützungsstufe etc. ) neu zu berechnen .....
 
Thema:

Bosch Intube Akku 36V 500Wh vs. Intuvia Reichweitenanzeige

Bosch Intube Akku 36V 500Wh vs. Intuvia Reichweitenanzeige - Ähnliche Themen

sonstige(s) Kann man einen Bosch Akkupack irgendwie reseten bezgl. Reichweite?: Nabend zusammen, folgendes, na ja, nicht wirkliches, Problemchen. Mein eBike ist jetzt 2 Jahre alt und ich bin ca. 3500km damit gefahren. Es hat...
sonstige(s) Intuvia zeigt falschen Akkustand an: Hallo liebes Forum, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt und nur wenig gefunden:confused:, daher schilder ich mein Anliegen: Mein Fahrrad ist...
verkaufe BULLS SIX50+ E FS 2 - Bosch CX - 120mm Fully - Neuwertig - 2.000 €: Hallo, ich biete ein neuwertiges Bulls Six50+ E FS2 Fully an. Ich bin Zweitbesitzer und habe das Rad einfach zu selten genutzt. Es ist ca 3 Jahre...
Yamaha vs Bosch Akku 500Wh Reichweite: Hallo zusammen, seit gestern sind meine Freundin und ich Pedelec-Besitzer :-) Zu meinem Anliegen habe ich in diesem Forum zwar schon Themen...
sonstige(s) Bosch-Akku-Leistungsabbau: Hallo zusammen, ich bin jetzt ziemlich genau zwei Jahre lang meinen Bosch Powerpack 400 gefahren. Ich habe mich immer gefragt, wie es dem Akku...
Oben