sonstige(s) Bosch erfindet das Rad neu...

Diskutiere Bosch erfindet das Rad neu... im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Link zum Artikel bei inside-digital <-klick mich hart. Ich finde das Teil schon fetzig, ist nur doof, dass in der Form kein Kindersitz drauf...
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
1.429
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes 46244
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Na ja , was soll der Kindersitz an so einem Fahrrad?
Kann man auch keine Kiste Wasser mit hohlen,muss man aber auch nicht.

Zu dem Bike, viele Gedanke gefallen mir ,nur die Umsetzung ist eine andere Sache.
Leitungen vom Lenker und Licht nicht Sichtbar zu verlegen finde ich super ,
aber bitte nicht so.
Der Lenker mit dem "Brettchen" und dem großen Gabelkopf sieht nicht schön aus.
Auch das Display lässt sich besser integrieren oder sogar optional sogar weg lassen
ohne eine Lücke zu hinterlassen.

Aber es tut sich was ,das ist es was zählt.
Vielleicht kommen noch andere Lösungen in diese Richtung auf den Markt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sel

Sel

Dabei seit
09.07.2020
Beiträge
70
Wie sehr viele neue Räder... Wirklich gutes Design, dafür nicht alltagstauglich. Das fängt schon bei den fehlenden Schutzblechen an, man wird bei Regen dreckig wie Sau. Von der Technik her sicher ok, kenne mich da nicht so aus. Der Frontgepäckträger reicht sicher für die kleine Damenhandtasche ;) Der ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Und der Verkaufspreis - mag ich nicht wissen wollen :LOL:

LG Sel
 
O

Oschtallgoier

Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.137
Ganz ehrlich, soll ich dir mal ein Bild von meinem inzwischen 4½ Jahre alten Haibike einstellen, mit einer exklusiv extra für die Fa. Haibike von Trelock entwickelten Lichtanlage vo/hi vom Akku eingespeist...

Der olle Hobel von Bosch schaut richtig altbacken dagegen aus.

Ich kann nur sagen : Schuster bleib bei deinen leisten.
 
1N4001

1N4001

Dabei seit
25.09.2016
Beiträge
1.252
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Sollte heißen: Bosch erfindet das zweirädrige SUV neu.

Mehr Komplexität, mehr Gewicht, mehr €€€. Wartbarkeit, Modifizierbarkeit: Fehlanzeige. Das wird aus 100% integrierten Spezialteilen bestehen und für 8k € beim Händler stehen. Geht irgendetwas kaputt, darf der Händler ran, mühsamst das kaputte Teile rausrupfen, wegwerfen und das um 400% überteuerte Ersatzteil bestellen.

Und dieses Trumm am Lenker um den massiven ABS-Kasten zu verstecken. Bah.

Alleinig die Felgen könnten interessant, die machen die Hälfte des futuristischen Looks aus. Aber ich hege Zweifel, dass das leichte Carbonfelgen sind. Das Ding soll immerhin übergewichtige Rentner transportieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
emjay77

emjay77

Dabei seit
30.05.2020
Beiträge
35
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX 4
Ich finde es klasse, allerdings ist es ein Concept Bike, was wir so wahrscheinlich niemals erleben werden.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
1.668
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
Die brauchen halt einen Platz für die Riesen ABS-Kiste also packen die das auf die Nase.

Was so natürlich Quatsch ist, ist die Tatsache das man den Lenker nicht verstellen kann. Dadurch das der Rahmen so tief ist sitzt die Sattelstütze viel zu hoch und ist zu lang.

Das Rad neu erfunden? Ähm, wohl eher nicht.
 
Techniker

Techniker

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
1.227
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Naja kann ich da nur sagen. Ein reines Eisdielenfahrrad. Wer, wie ich, ein Trekkingrad braucht, kann mit dem Teil nun gar nichts beginnen.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
893
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Die Zeit der Drahtesel geht zu Ende. Die Zeit des Fahrrades beginnt erst. Ich wünsche mir auf jeden Fall mehr modernen Fahrzeugbau im Fahrradbau, definitiv vollintegrierte Komponenten (wer von euch hat aussenliegende Bremsleitungen am Auto? Benzinkanister am Dach? Extern montierte Rallye-Scheinwerfer?).
Und weil es aber eben Fahrräder sind, sollte sowas leichter als aktuelle Standardpedelecs sein.
Und weil es elektrounterstützte Fahrzeuge für Fahrten von A nach B sind, wird man früher oder später über die praxisfremden 25km/h Abregellimit reden wollen, neue Zulassungskriterien und ggfs. Fahrprüfungen sowie Verkehrsführungen bringen müssen, weil ohne scheints bei uns nicht zu gehen, im Spannungsfeld zwischen Radlrambo, Sicherheitsfanatiker, 20km/h max Pensionist.

Konstruktiv finde ich den Lenkerklotz fragwürdig, und der Gepäckträger scheint lenkerfest zu sein. Das ist ungünstig. Ansonsten ein schönes Rad. Wie gut, robust bzw leicht solche Verbundräder sind, würde man vielleicht noch hinterfragen.
 
S

Sven2020

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
342
Details E-Antrieb
R&M Nevo Vario GT
Ich will ja nicht unken, so ähnlich sieht doch bereits die Charger-Reihe von R&M aus?
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
2.721
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Und weil es elektrounterstützte Fahrzeuge für Fahrten von A nach B sind, wird man früher oder später über die praxisfremden 25km/h Abregellimit reden wollen, neue Zulassungskriterien und ggfs. Fahrprüfungen
Das gibt es doch schon in Form eines S-Pedelec. Also wozu neu erfinden?
 
alexo23

alexo23

Dabei seit
01.07.2020
Beiträge
41
Ort
Bonn
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX (Gen4)
Wie @emjay77 schon sagt: es ist eine Designstudie, die, wie auch im Automobilbereich selten Serienreife erlangt und meist nur die Resonanz am Markt prüft.

Warum sollte an "so einem Fahrrad" kein Kindersitz dran kommen können/dürfen?

Mein e-Trekking-Bike habe ich mir bewusst ohne Schutzbleche gekauft, obwohl es das auch mit Schutzblechen gibt. Ich mag nur diese Dinger einfach nicht, da sie für meinen Geschmack die Optik "zer"stören. Ich bin eh ein Schönwetterfahrer und kein Allwetterpendler.
Von daher würden mich die fehlenden Schutzbleche nicht stören.

In der Ausbaustufe taugt das Konzept in der Tat sicherlich nur zur Fahrt zur Eisdiele, aber es ist nicht auszuschließen, dass es auch weitere Varianten geben kann. Damit wäre es für ein breiteres Publikum tauglicher.
 
dr.seuchenvogel

dr.seuchenvogel

Dabei seit
19.11.2018
Beiträge
135
Die hintere Federung finde ich optisch gut umgesetzt..
 
Wete

Wete

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
253
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
Bis auf die Verkleidungen seh ich jetzt nichts "neues" an dem Rad. Klar, das Design ist optisch stimmig, aber "neu erfunden" halte ich für übertrieben. Und mir sind einfach austauschbare Teile lieber. Aber vor der Eisdiele macht es sich bestimmt gut. ;)
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
893
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Mir kommt vor ihr esst alle brutal viel Eis, kann das sein?
 
Wete

Wete

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
253
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen. 4, Kiox
3-4 pro Tag gehn locker!
 
U

Ullerich

Dabei seit
25.05.2019
Beiträge
568
definitiv vollintegrierte Komponenten
Und dann gibt es Fahrzeuge, bei denen du nur dann eine Lampe ausbwecheln kannst, wenn du den Motor halb zerlegst. Integraton hat seine Grenzen.
Aus Lampenwechsel - oft ein Fall für die Werkstatt
"Bei neueren Fahrzeugen ist der Lampenwechsel für Laien kaum noch möglich", sagt Christian Schäfer, Technikexperte beim ADAC Hansa. "Was früher innerhalb von zehn Minuten erledigt war, kann heute je nach Fahrzeugmodell bis zu einer Stunde dauern." Dieser Aufwand ist nötig, weil erst umliegende Bauteile entfernt werden müssen. Um an die Beleuchtung zu gelangen, ist beispielsweise beim Fiat Stilo vorab Verkleidung und Batterie, beim Ford Fiesta Kühlergrill und Scheinwerfer und beim Smart City Coupe und Cabrio gar die komplette Frontverkleidung zu demontieren.
 
K

kfs

Dabei seit
02.04.2016
Beiträge
418
wird man früher oder später über die praxisfremden 25km/h Abregellimit reden wollen
weil es aber eben Fahrräder sind, sollte sowas leichter als aktuelle Standardpedelecs sein.
Bei über 25km/h ist ein Helm zwingend notwendig und damit vorgeschrieben. Dass man überhaupt bis 25km/h ohne Helm fahren darf, ist ein Zugeständnis, ohne das sich Pedelecs kaum in nennenswerten Stückzahlen verkaufen liessen.
Ein Zweirad, das schneller als 25km/h fährt, ist kein Fahrrad mehr, weil die Energie für die Fortbewegung so gut wie gar nicht vom Durchschnitts-Fahrer kommt. Das Gewicht ist unerheblich für die Eigenschaft, ein Fahrrad zu sein.
 
Baikal2020

Baikal2020

Dabei seit
30.04.2020
Beiträge
205
Ort
Swisttal bei Bonn
Details E-Antrieb
Bafang HR-Getriebemotor 48V RadRhino
Nicht alles was in der Autoindustrie ausgebrütet wird ist ein Fortschritt in Richtung Verbesserung. Vor Jahren habe ich mal evrsucht die Schweinwerferbirne aim MX% NC auszutauschen, nach etlichen Schrammen, verdreckte Klamotten und etlichen Dutzend gotteslästerlicher und japanfeindlichen Flüchen hab' ich es die Werkstatt machen lassen. Beim NA mit den Klappaugen war das eine Sache von 10 minuten incl. Anleitung suchen und lesen.
Die unsäglichen Felgen kenne ich seit den Achzigern. Die Dinger haben genau zwei Zustände: OK und KO.
Integriertes Design bedeutet für mich, Hoher Preis, Kunden Bindung Fesselung und immer den wirtschaftlichen Totalschaden vor Augen.
 
Thema:

Bosch erfindet das Rad neu...

Bosch erfindet das Rad neu... - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Bosch Nyon 512 mit 2017 er Update erfindet ständig 2300 km

    sonstige(s) Bosch Nyon 512 mit 2017 er Update erfindet ständig 2300 km: Was dann zu einer beeindruckenden Durchschnittsgeschwindigkeit von 2816 Km/h führt. Das alles bei einer Stunde biken...... Ich hatte das dann...
  • Bosch 4A Lader für Classic Line lädt nur 2 Drittel voll

    Bosch 4A Lader für Classic Line lädt nur 2 Drittel voll: Hallo zusammen , wie oben schon steht lädt mein Lader den Akku nicht bis zu Ende voll. Wenn ich den gleichen Akku an mein zweites Ladegerät klemme...
  • Entsheidungshilfe für XXL Pedelec: Kalkhoff? Bosch oder Shimano? DANKE!

    Entsheidungshilfe für XXL Pedelec: Kalkhoff? Bosch oder Shimano? DANKE!: Hallo Ihr Lieben, ich lese hier (und in einem 2. Forum) eine ganze Weile mit, schreibe jetzt aber in der Tat meinen ersten Beitrag. Vorher habe...
  • suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal)

    suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal): Hallo, ich suche ein BOSCH Classic eBike mit Standort NRW oder Niedersachsen Kann auch defekt oder unvollständig sein - günstig wäre SUPER. Wer...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Bosch Nyon 512 mit 2017 er Update erfindet ständig 2300 km

    sonstige(s) Bosch Nyon 512 mit 2017 er Update erfindet ständig 2300 km: Was dann zu einer beeindruckenden Durchschnittsgeschwindigkeit von 2816 Km/h führt. Das alles bei einer Stunde biken...... Ich hatte das dann...
  • Bosch 4A Lader für Classic Line lädt nur 2 Drittel voll

    Bosch 4A Lader für Classic Line lädt nur 2 Drittel voll: Hallo zusammen , wie oben schon steht lädt mein Lader den Akku nicht bis zu Ende voll. Wenn ich den gleichen Akku an mein zweites Ladegerät klemme...
  • Entsheidungshilfe für XXL Pedelec: Kalkhoff? Bosch oder Shimano? DANKE!

    Entsheidungshilfe für XXL Pedelec: Kalkhoff? Bosch oder Shimano? DANKE!: Hallo Ihr Lieben, ich lese hier (und in einem 2. Forum) eine ganze Weile mit, schreibe jetzt aber in der Tat meinen ersten Beitrag. Vorher habe...
  • suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal)

    suche Suche BOSCH Classic eBike in NRW (Zustand egal): Hallo, ich suche ein BOSCH Classic eBike mit Standort NRW oder Niedersachsen Kann auch defekt oder unvollständig sein - günstig wäre SUPER. Wer...
  • Oben