sonstige(s) Bosch CX stärker als Brose Drive S-Mag?

Diskutiere Bosch CX stärker als Brose Drive S-Mag? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo liebe Forenmitglieder, mich nervt schon länger das im Bezug auf E-Motoren immer das Drehmoment als Größe gewählt wird um die Leistung der...
O

Onkel Eddi

Dabei seit
27.09.2018
Beiträge
9
Hallo liebe Forenmitglieder,

mich nervt schon länger das im Bezug auf E-Motoren immer das Drehmoment als Größe gewählt wird um die Leistung der Motoren zu vergleichen. Man liesst z.B. öfters so Sätze wie der Brose ist stärker als der CX da dieser 90 anstatt 75 Nm Drehmoment hat.

Leistung ist aber nicht gleich Drehmoment! Nicht ohne Grund wird beim Auto meistens PS (Leistung) miteinander verglichen. Das maximale Drehmoment zwar auch, spielt aber meist weniger die Rolle.

Leistung=Drehmoment x Drehzahl (vereinfacht). Unten ist eine Excel Tabelle in der die Leistungswerte für E-Bike relevaten Drehzahlbereich dargestellt ist:

1580900924847.png


Ist ist zu erkennen das viel Drehmoment vor allem bei niedrigen Drehzahlen eine große Leistung ergibt. In höheren Drehzahlen ist aber die maximale Leistung des Motors wichtiger.

Die Hersteller geben meist nur das maximale Drehmoment an, ich habe aber auch zwei Quellen gefunden in den die maximale Leistung der zwei im Titel genannten Motoren angegeben wird. Demnach hat der Brose Motor 565 W maximale Leistung un 90 Nm maximales Drehmoment. Der Bosch CX hat 600 W maximale Leistung und 75 Nm maximales Drehmoment. Wenn ich diese Wert nun aufskizziere ergibt sich folgendes Schaubild:

1580901578500.png

Bis zu einer Trittfrequenz von 72 hat der Brose mehr Power und danach wendet sich das Blatt zu gunsten des CX Motors. Bei welcher Trittfrequenz die Motoren in der Leistung einbrechen weiß ich nicht genau, deshalb sollte man das Schaubild oben nicht allzu Ernst nehmen. Aber ich wollte einfach mal aufzeigen das Drehoment nicht alles ist!

Fazit wenn der CX noch etwas an Drehmoment gewinnen würde, wäre er meiner Meinung nach klar besser.

Gruß Eddi
 
E

Electric

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
4.916
Ort
Deutschland
Stimmt im Prinzip alles. Ergänzend ist noch zu sagen, dass Brose zudem eine höhere Unterstützungsstufe hat. Das heißt, gerade für unfitte Fahrer fühlt sich der Brose stärker an. Wobei die absoluten Wattzahlen für beide Motoren je nach Messung sehr schwanken. Unlängst hat EMTB 4/19 beide Motoren gemessen und kam nur knapp über 500 W. Aber wer weiß, wie sie das gemessen haben. Jedenfalls wird der Boschmotor immer im Vergleich stärker gemessen, egal wer testet.

Aber die 90 Nm als Werbeaussage ziehen offenbar. Das hat Brose gut gemacht. Andererseits sind ja nicht Legionen von CX-Fahrern „konvertiert“. Sondern Brose ist weiterhin Nischenhersteller. Die Heulgeschichte vor einem Jahr hat sicher dem Image geschadet und die Qualität neuer Brose Räder, wie dem Rotwild 750, sind ja nicht gerade dazu angetan, neue Kunden zu generieren.
 
M

markustoe

Dabei seit
27.06.2016
Beiträge
1.045
Ort
LU
Details E-Antrieb
Stromer ST1X
da bin ich aber froh dass mein Dickschiff 160Nm hat :)
 
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
4.247
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, YT, R+M
Das Drehmoment ist das, was der normale Biker am ehesten spürt. Bei den Touren mit den bergischen Jungs
sieht man das sehr deutlich. Während die Bosch und Shimano Fahrer kurbeln wie die bekloppten, schaukeln sich
die Brose und Yamaha Fahrer die Eier bei Trittfrequenzen um die 60 U/min.
Dank der begrenzten Untersetzung beim CX, verhungert gerne schon mal ein CXer hinter einem Yamaha, wenn die Trittfrequenz
zu stark abfällt. ;)
 
joerghag

joerghag

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
4.247
Ort
Tor zum Sauerland
Details E-Antrieb
Santa Cruz, YT, R+M
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.004
Jedenfalls wird der Boschmotor immer im Vergleich stärker gemessen, egal wer testet.
Das entspricht der Wahrheit so wahr mein Name Donald Trump ist 😆

Labortest 2019: E-MTB Motor Brose Drive S MAG

Hier im Test ist der S-mag zweitstärkster Motor nach dem TQ

Der beste E-Mountainbike-Motor 2019 – Die 10 wichtigsten Antriebe im Test | Seite 2 von 11 | E-MOUNTAINBIKE Magazine

Zitat aus der ebike-mtb:

Obwohl der Brose Drive S Mag der zweitstärkste Antrieb ist, liefert er das natürlichste Fahrgefühl im Vergleichstest. Das Gesamtpaket aus minimalem Tretwiderstand, geringem Gewicht, kompakten Baumaßen, hervorragendem Fahrgefühl bei hoher Leistung sowie die gute Integrierbarkeit ins Gesamtkonzept der Bikes machen ihn zum besten E-Mountainbike-Motor 2019. Verdienter Testsieg!
Aber klar schneidet der Bosch überall besser ab, :whistle:

Fairerweise ist im Test auch der neue 2020er Bosch und erntet hervorragende Kritiken,
auch ein TOP-Triebwerk aber halt nicht besser, eher anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Electric

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
4.916
Ort
Deutschland
Richtig, da stellte sich aber heraus, der Bosch war falsch gemessen worden und du weißt das doch auch. Der Nachtest sah dann aus wie immer. Oder eben wie in der letzten EMTB 4/19. :cool:
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
2.815
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; AYW Nabenmotor48V
Der Bosch ist gut für jeden der einen Hörschaden hat und das Hörgerät zu hause lässt. 😁
Kraft haben doch alle Motoren genug. Die Unterschiede machen es doch möglich sich seinen Vorlieben entsprechend einen Motor auszusuchen.
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.004
und du weißt das doch auch.
Ich weiß das nicht, in der Praxis merke ich an jedem Anstieg den Powervorteil des Brose S-mag.

Mich würde mal interessieren was Leute wie @eToni zum Vergleich Bosch CX im Vergleich zum Brose denken ?

Der ist ja wirklich in extremem Gelände unterwegs und kennt die Strecken auch unter Sicht eines Bosch CX Fahrers.
Falls @eToni auch der Meinung wäre das ein Bosch CX unter solchen Bedingungen stärker ist
nehme ich alles zurück und hab da wohl ne komplette Fehleinschätzung.

Das sind Meinungen und Erfahrungen aus erster Hand von wirklich kompetenten Leuten und vielleicht schreibt er ja was dazu. :)
 
E

Electric

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
4.916
Ort
Deutschland
Kann man machen. Es ist sogar ein bewährter Marketingansatz, über die persönliche Schiene zu gehen, wenn das Produkt ansonsten zu teuer ist für das, was es bietet. Wird von A wie Avon bis V wie Vorwerk so gemacht. Mir reichen da aber vier-fünf Testergebnisse. Denn diese Zeitschriften müssen ja allen Herstellern schöne Augen machen. Wenn dann Bosch gewinnt, sagt das schon was.

Wenn ich mich allerdings nächstes Jahr mit meinem Händler überwerfe, der nur Bosch macht, dann kaufe ich fortan nur noch Brose und am besten im Specialized eMTB. Und dann gilt das alles nicht mehr, was ich vorher geschrieben habe. :ROFLMAO:
 
knif1980

knif1980

Dabei seit
05.07.2016
Beiträge
103
Es müsste mal einer der beide Motoren zu Verfügung hat ein vergleichsvideo machen.
Beide auf Turbo schalten und rauf auf den Berg.......
 
criscross

criscross

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.491
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
Es müsste mal einer der beide Motoren zu Verfügung hat ein vergleichsvideo machen.
Beide auf Turbo schalten und rauf auf den Berg.......
hoch kommen sie beide....nur wenn der Bosch Fahrer oben ist, ist der Brose Fahrer schon beim zweiten Weizen 😂

ausser...der Brose Fahrer fährt das neue Levo SL 🤣
 
Techniker

Techniker

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
1.264
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Ich lese ja gerne mal, was bei An/Verkauf so angeboten wird. Und da macht es mich immer wieder stutzig, wenn ich dort lese: Neuer Motor...
Wenn das alles so zuverlässige Teile wären, dürften solche Einträge gar nicht existieren.
 
lusi22

lusi22

Dabei seit
09.04.2017
Beiträge
2.453
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Bosch_Gen.4
bis zu einer Trittfrequenz von 72 hat der Brose mehr Power und danach wendet sich das Blatt zu gunsten des CX Motors.
Gut gerechnet und deckt ich sehr gut mit meinen "erfahrenen" Eindrücken.

Ergänzend ist noch zu sagen, dass Brose zudem eine höhere Unterstützungsstufe hat. Das heißt, gerade für unfitte Fahrer fühlt sich der Brose stärker an.
Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Wobei dies nur bis zu einer TF von 75 Auswirkung zeigt. Oberhalb lässt die Unterstützung eher wieder ein wenig nach, wohingegen der Bosch erst ab 80 so richtig zu Höchstform aufläuft.
Ich würde dabei aber nicht unbedingt von Fit/Unfit sprechen. Es gibt sicher auch fitte Fahrer, welche gern langsam und kraftvoll treten. Unfitte Schnelltreter sind aber durchaus seltener anzutreffen..

Das Drehmoment spielt schon eine grosse Rolle. Ich fahre CX und gerade wegen dem Drehmoment. Brose habe ich noch nicht getestet.
Dann hast du eindeutig den falschen Motor gewählt. Fahre mal Brose oder Yamaha, die werden deinem Wunsch nach Drehmoment spürbar gerechter, zumindest wenn du zu den Langsamtretern gehörst.

Es müsste mal einer der beide Motoren zu Verfügung hat ein vergleichsvideo machen.
Beide auf Turbo schalten und rauf auf den Berg.......
Je nach dem wer das Video macht wird der Vergleich unterschiedlich ausfallen.
-Opa Paul 89Jahre mit TF60 wird mit Brose locker Oben ankommen und mit Bosch evtl. sogar schieben müssen.
-King Karl 45Jahre mit TF80 wird mit Beiden in etwa gleich schnell Oben ankommen.
-Kevin B 27Jahre mit TF110 wird mit Brose ein wenig zurückfallen und mit Bosch zum Gipfel fliegen.


Ich lese ja gerne mal, was bei An/Verkauf so angeboten wird. Und da macht es mich immer wieder stutzig, wenn ich dort lese: Neuer Motor...
Wenn das alles so zuverlässige Teile wären, dürften solche Einträge gar nicht existieren.
Es gibt Menschen die bekommen alles kaputt. Keine Ahnung wie sie dies machen, aber meist fehlt ihnen zumindest jedes Verständnis für techn./mechanisches Gerät.
Ich erlebe dies täglich im Motorradbereich bei wirklich ausgereifter japanischer Technik. Die Einen fahren 100tsd km ohne defekte und man könnte das Bike danach als Neuwertig wieder in den Laden stellen. Andere schaffen es das Bike in einem Jahr und 2-3tsd km komplett runter zu rocken, so dass es nur mehr Schrottwert hat.
Abgesehen davon, beim alten Bosch war es ja eher das eindringende Wasser in die Lager, was mit dem Gen4 jetzt Geschichte sein sollte. Und beim Brose scheint mir ein Montagefehler der Specialized Motore vorgelegen zu haben, denn bei anderen Herstellern läuft das Teil.
 
Thema:

Bosch CX stärker als Brose Drive S-Mag?

Bosch CX stärker als Brose Drive S-Mag? - Ähnliche Themen

  • Stärkere Lampe für Bosch

    Stärkere Lampe für Bosch: Hallo zusammen, an meinem Cube ebike 25 km/h (2020) ist ein Scheinwerfer "Herrmans H-Black MR4, 6-12V, DC" am Schutzblech verbaut. Da die dunkle...
  • sonstige(s) Cube Reaction Hybrid 2019 und Bosch CX knarzt stark beim kräftigem Treten

    sonstige(s) Cube Reaction Hybrid 2019 und Bosch CX knarzt stark beim kräftigem Treten: Hallo Leute ich bin der Neue und hab gleich eine Frage an alle die vielleicht etwas ähnliches erlebt haben. Ich 1.84 m gross und bei weitem zu...
  • MPF Drive 6.0 leise und stark (95NM) - alternative zu Bosch und co...?

    MPF Drive 6.0 leise und stark (95NM) - alternative zu Bosch und co...?: Hallo, da in 3 Wochen bei mir ein Ebike mit dem MPF Motor einzieht und man im www kaum Infos zum Motor findet, wollte ich hier einen Thread...
  • sonstige(s) Bosch activeline - starkes Geräusch

    sonstige(s) Bosch activeline - starkes Geräusch: auch wenn dieses Thema schon oft hier behandelt wurde, eine Lösung habe ich nicht gefunden. Daher ein weiterer Versuch, Tipps zu erhalten: Seit...
  • Ähnliche Themen
  • Stärkere Lampe für Bosch

    Stärkere Lampe für Bosch: Hallo zusammen, an meinem Cube ebike 25 km/h (2020) ist ein Scheinwerfer "Herrmans H-Black MR4, 6-12V, DC" am Schutzblech verbaut. Da die dunkle...
  • sonstige(s) Cube Reaction Hybrid 2019 und Bosch CX knarzt stark beim kräftigem Treten

    sonstige(s) Cube Reaction Hybrid 2019 und Bosch CX knarzt stark beim kräftigem Treten: Hallo Leute ich bin der Neue und hab gleich eine Frage an alle die vielleicht etwas ähnliches erlebt haben. Ich 1.84 m gross und bei weitem zu...
  • MPF Drive 6.0 leise und stark (95NM) - alternative zu Bosch und co...?

    MPF Drive 6.0 leise und stark (95NM) - alternative zu Bosch und co...?: Hallo, da in 3 Wochen bei mir ein Ebike mit dem MPF Motor einzieht und man im www kaum Infos zum Motor findet, wollte ich hier einen Thread...
  • sonstige(s) Bosch activeline - starkes Geräusch

    sonstige(s) Bosch activeline - starkes Geräusch: auch wenn dieses Thema schon oft hier behandelt wurde, eine Lösung habe ich nicht gefunden. Daher ein weiterer Versuch, Tipps zu erhalten: Seit...
  • Oben