R&M Bosch CX Abschaltgeschwindigkeit vs Radumfang

Diskutiere Bosch CX Abschaltgeschwindigkeit vs Radumfang im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Blöde Frage: ich hab spaßeshalber bei meinem Charger mit CX und Intuvia den Radumfang mal ganz klein und dann ganz groß eingestellt. Seltsam: bei...
L

le spationaute

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2017
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
117
Blöde Frage: ich hab spaßeshalber bei meinem Charger mit CX und Intuvia den Radumfang mal ganz klein und dann ganz groß eingestellt. Seltsam: bei minimal eingestelltem Radumfang ist der Motor bei angezeigten 25,9 km/h aus. Bei maximalem Umfang unterstützt er bis zu angezeigten 27,9 km/h. Wo ist der Sinn?
 
Workflow

Workflow

Dabei seit
28.08.2013
Beiträge
3.834
Punkte Reaktionen
1.801
Ort
BaWü
Hier wird nur der angezeigte Wert korrigiert (nicht die Abregelgeschwindigkeit) ;)
 
G

garamiel

Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
326
Punkte Reaktionen
72
Ort
45470 Mülheim
Details E-Antrieb
Bosch CX
bei mir bleibt die angezeigte Abregelschwindigkeit gleich.
 
L

le spationaute

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2017
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
117
@Workflow Wenn das so wäre: Intuvia denkt es hat ein kleines Rad. Bei x Umdrehungen ist es weniger weit gerollt als ein großes Rad. Also bei gleicher Rotation langsamer. Bedeutet das, der Motor regelt immer bei der gleichen Rad-Drehzahl ab? Und zeigt in diesem Augenblick für ein kleines Rad die niedrigere und für ein größeres Rad die höhere Geschwindigkeit an?
 @garamiel : Echt??! :-/ Habs doch extra getestet?
 
G

garamiel

Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
326
Punkte Reaktionen
72
Ort
45470 Mülheim
Details E-Antrieb
Bosch CX
@Workflow Wenn das so wäre: Intuvia denkt es hat ein kleines Rad. Bei x Umdrehungen ist es weniger weit gerollt als ein großes Rad. Also bei gleicher Rotation langsamer. Bedeutet das, der Motor regelt immer bei der gleichen Rad-Drehzahl ab? Und zeigt in diesem Augenblick für ein kleines Rad die niedrigere und für ein größeres Rad die höhere Geschwindigkeit an?
 @garamiel : Echt??! :-/ Habs doch extra getestet?

Nein, der Bosch errechnet aus Radumfang und Rotationsgeschwindigkeit die Geschwindigkeit aus. Diese Daten benutzt er auch um
die Abregelgrenze festzulegen. Zudem geht der Tacho in der Regel etwas vor.
Je kleiner der eingestellte Radumfang desto später wird abgeregelt. Das Purion oder Intuvia zeigt dabei immer die gleichen Wert.
Bei mir 26,4 km/h.
 
L

le spationaute

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2017
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
117
Hmm. Ich hab jetzt mal den gemessenen Umfang eingestellt. Letztlich kommt es auf die letzten 5% sowieso nicht an...
 
OWL

OWL

Dabei seit
30.04.2016
Beiträge
1.532
Punkte Reaktionen
6.903
Ort
...na OWL...
Details E-Antrieb
Haibike AllMtn 8.0, Scott E-Genius 730
Nein, der Bosch errechnet aus Radumfang und Rotationsgeschwindigkeit die Geschwindigkeit aus. Diese Daten benutzt er auch um die Abregelgrenze festzulegen.

Nein, genau Letzteres tut er nicht :cry: Der Radumfang zur Abregelung ist im Motor (DU) gespeichert und kann nicht einfach mit der BOSCH-Software verändert werden. Das kann nur Bosch oder der Hersteller; nicht der Händler mit der IBD-Software :cry:

Alles, was verändert werden kann, ist nur der Radumfang zur Berechnung der Anzeige :)
Sonst könnte man ja sein Pedelec einfach schneller machen :eek::barefoot::confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

garamiel

Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
326
Punkte Reaktionen
72
Ort
45470 Mülheim
Details E-Antrieb
Bosch CX
Genau das kannst du, der Händler kann im Rahmen von 5 % die reale Abregelgrenze über den Radumfang verschieben. Bei mir von knapp
unter 24 km/ auf 25 km/h laut Garmin Speedsensor. Die Geschwindigkeit im Purion ist bei 26,4 km/h geblieben.
Was glaubst du wie die ganzen Tuning Boxen funktionieren ?
 
L

le spationaute

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2017
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
117
Ja, aber nur um 5%. Aber natürlich klingt das plausibel, was Du sagst. Abschaltgeschwindigkeit rein nach Drehzahl, nicht nach errechneter Geschwindigkeit.
 
Flatratte

Flatratte

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
2.614
Punkte Reaktionen
1.585
Einfach solange Panzerband rundrum auf's Hinterrad kleben, bis das 'Ding' schnell genug ist ... kann man die Abregelgeschwindigkeit gaaanz fein einstellen ...:D

Gruß
flaratte
 
rocket

rocket

Dabei seit
23.07.2017
Beiträge
352
Punkte Reaktionen
354
Ort
Dachau
Details E-Antrieb
Radon ZR Team 29 Hybrid 7.0 mit Bosch CX
Also kann ich die Hoffnung begraben das meine Geschwindigkeit richtig angezeigt wird?
Bei mir geht die Anzeige 2 km/h vor und der Motor regelt auch entsprechend zu zeitig ab.
 
humerpet

humerpet

Dabei seit
26.07.2016
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
7
Hallo wie muss ich was beim Nyon einstellen das das Bike ein wenig schneller geht?
 
G

garamiel

Dabei seit
16.11.2010
Beiträge
326
Punkte Reaktionen
72
Ort
45470 Mülheim
Details E-Antrieb
Bosch CX
Wie? Magnet an der Speiche verstellen hilf nix.

Wenn du ein Purion hast nur über deinen Händler. Beim Intuvia oder Nyon kannst du es wohl selbst einstellen.
Aber nur wenn die Geschwindigkeitsanzeige um nicht mehr als 5% voreilt.
Wenn es wie mir 10 % sind kann das höchstens der Hersteller korrigieren.
 
L

le spationaute

Themenstarter
Dabei seit
27.05.2017
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
117
Intuvia: Der Radumfang kann mit +/- 5% beeinflusst werden. Geht direkt neben der Einstellung der Uhrzeit. Aber die plausibelste Tendenz in diesem Thread geht für mich in die Richtung, dass der Motor bei einer fest eingestellten Drehzahl des Hinterrad abregelt. Am Tacho sieht das dann so aus, als würde bei kleinerem Umfang des Rades pünktlicher abgeriegelt, bei größerem Umfang dagegen später.
 Auch bei minimal eingestelltem Radumfang zeigt die Geschwindigkeitswarnanlage an einer Gefällestrecke, die ich oft fahr noch ein - zwei km/h weniger an als der Tacho. Gleichzeitig erfolgt in dieser Einstellung die Abregelung bei 25,9. Also nehme ich an, dass auch da noch ein paar Prozent Voeilung übrig sind...
 
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
10.641
Punkte Reaktionen
12.606
Ort
40789
Details E-Antrieb
Nicolai XD3 2021 mit Bosch CX Gen4 Enviolo/Gates
...Aber die plausibelste Tendenz in diesem Thread geht für mich in die Richtung, dass der Motor bei einer fest eingestellten Drehzahl des Hinterrad abregelt. Am Tacho sieht das dann so aus, als würde bei kleinerem Umfang des Rades pünktlicher abgeriegelt, bei größerem Umfang dagegen später.
Zu 100% korrekt erklärt(y).
Die "Tachoanzeige" ist der Motorsteuerung völlig wumpe.
 
Thema:

Bosch CX Abschaltgeschwindigkeit vs Radumfang

Bosch CX Abschaltgeschwindigkeit vs Radumfang - Ähnliche Themen

sonstige(s) Performance Line Motor unterstützt nur bis echte 24 km/h: Leider musste ich feststellen das mein Pedelec mit Bosch Performance Line Motor nur bis echte 24 km/h (GPS) unterstützt, trotz dass ich den...
sonstige(s) kleineres Motorritzel Bosch CX od. größerer Zahnkranz hinten für die Berge - Erfahrung: Servus, bin mit der Suche noch nicht fündig geworden. Bei starker Steigung erreiche ich mit meiner Radübersetzung bei voller Last mit Kindern im...
sonstige(s) Geschwindigkeit zeigt 0.0 km/h aber kein Fehlercode: Hallo, ich hatte eine etwas seltsame Situation mit meinem Fachhändler und wollte euch gerne mal um eure Meinung bitten. Um folgendes geht es...
sonstige(s) Geschwindigkeitsabweichung bei Bosch Performance CX Gen4: Hallo zusammen, seit Sommer gibt es ein Pedelec in der Familie: Ein Simplon Chenoa Bosch CX Uni mit Bosch Performance CX Gen4, Intuvia Display...
sonstige(s) Software Update Bosch Cargoline vs. Performance CX MY2020: Hallo zusammen, ich habe im Dez von einem Online-Händler ein Urban Arrow Cargoline gekauft. Dieser hat mir nach eigener Aussage das neueste...
Oben