sonstige(s) Bosch Active Plus - nach kurzer Pause keine Unterstützung!

Diskutiere Bosch Active Plus - nach kurzer Pause keine Unterstützung! im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Bosch-Pedelec-Gemeinde, ich habe jetzt schon 2* (auf verschiedenen Bikes!) folgendes Problem gehabt: Nach einer kurzen Pause lässt sich das...
Till44

Till44

Dabei seit
17.07.2018
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
35
Hallo Bosch-Pedelec-Gemeinde,

ich habe jetzt schon 2* (auf verschiedenen Bikes!) folgendes Problem gehabt:
Nach einer kurzen Pause lässt sich das Ebike zwar einschalten, es erscheint aber keine Tempoanzeige im Display (alle anderen Anzeigen sind aktiv) und beim Fahren gibt es keine Unterstützung. Blöd wenn einem das (wie heute) an der steilsten Stelle eines Feldwegs passiert! :)
Beide male als dieser Fehler auftrat, verschwand er von selbst nach ca. 500m Fahren ohne Motor.
Plötzlich war die Tempoanzeige wieder da und der Motor sprang an.
Dennoch stört es mich natürlich, immer in der Unsicherheit zu leben...

Die Frage also: Kennt Ihr diese "Aussetzer" beim Bosch Active Plus?
Was kann man ggf. tun? Software Update???

Vielen Dank für Euer Feedback - Till
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
1.181
Punkte Reaktionen
1.372
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Wenn keine 0 oder andere Geschwindigkeit im Display steht ist das ein Zeichen, dass das Display nicht mit dem Motor verbunden ist.
Dieses Problem wurde schon oft erörtern.
Es kann am den Kontakten liegen, daran dass das Intuvia festgeschraubt ist, oder das Haltedock zu festgezogen etc.

Johannes
 
Till44

Till44

Dabei seit
17.07.2018
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
35
Danke Johannes, aber mir kommt es komisch vor, dass der Fehler (bislang) nur nach kurzen Pausen während einer Tour auftritt.
Vorher läuft der Motor 1a, dann steht er 10..20 Min und nachher sollen dann plötzlich Kontaktprobleme die Verbindung zum Akku blockieren?
Intuvia ist nicht angeschraubt, alle Kontakte (Intuvia und Akku) sind sauber, aber nicht gefettet.
Akku rein/raus hilft nichts.
Nur weiterfahren und hin und wieder aufs Display gucken hilft, nervt aber.

Sind außer den Kontakten noch weitere Ursachen / Lösungen gefunden worden?
Ich könnte mir (als ITler) z.B. auch Software-Probleme vorstellen, die etwas mit der dem "Manipulationsschutz" zu tun haben könnten - reine Vermutung natürlich, ich habe logischerweise nichts manipuliert.
Weiß zufällig jemand, wie sich dieser "Manipulationsschutz" äußert, wenn er "zuschlägt"?

Die Probleme treten bei beiden Rädern erst nach einem Software Update Ende 2019 auf.
Vorher 6000km bzw. 3000km ohne Probleme, jetzt bei 9000km und 4000km auf beiden Rädern.
Das macht mich zumindest stutzig...

Vielen Dank für Eure Geduld und Eure Tipps - Till aus Dresden
 
Moon666

Moon666

Dabei seit
24.05.2020
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
100
Ort
Bahlingen am Kaiserstuhl
Details E-Antrieb
PerformanceLine CX
Ohne "0" im Display ist in den meisten Fällen der Akku nicht an. Probier mal beim nächsten "Aussetzer" den Akku in eingeschaltetem Zustand ins Rad einzusetzen, ich wette dann läuft die Initialisierung komplett durch und die "0" taucht wieder auf.
Sollte das helfen reinige mal die Kontakte vom Akku und vom Anschluss im Bike.

Mir ist im Laden nun schon mehrfach aufgefallen das genau dieses "Problem" auftritt, wenn man bei eingeschaltetem System den Akku entfernt (macht mein Chef öfters..) und diesen dann später wieder ins abgeschaltete Bike einsetzt.

Werde dann immer gerufen weil mal wieder ein Bike nicht komplett anspringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
holzi

holzi

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
371
Punkte Reaktionen
525
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Mir ist das auch ein-, zweimal passiert. Ich habe das Display abgezogen und aufgeladen per USB-Buchse. Seitdem nichts mehr.
 
Till44

Till44

Dabei seit
17.07.2018
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
35
Danke für Eure Tipps - das mit dem eingeschaltetem Akku probiere ich mal aus!
VG - Till
 
T

T212

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
289
Punkte Reaktionen
178
Details E-Antrieb
HNF UD1 25km/h, Nuvinci 380SE und Bosch CX
Bei mir half auf Dauer nur der Umstieg aufs Purion-Display. Diese Halterung für das Intuvia ist ein Mist ohne Ende. Immer wieder hatte ich das Problem, öfters während der Fahrt. Runternehmen konnte ich das Display nicht, weil es festgeschraubt war. Also hieß es jedes Mal: Leuchte abschrauben, Halterung lösen, Schraube raus, Intuvia abziehen, Kontakte reinigen, alles wieder auf Anfang inkl. Leuchte wieder neu einstellen. Das nervt!

Seit dem Purion-Umstieg ist das Problem wie nicht ganz unerwartet verschwunden.
 
P

pferd

Dabei seit
11.02.2020
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
39
Das hatte ich auch mal. Seitdem ich das intuvia nach dem Aufstecken in der Halterung kurz hoch und runter ruckele ist Ruhe. Ist wohl, wie schon geschrieben ein Kontaktproblem.
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
1.181
Punkte Reaktionen
1.372
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
weil es festgeschraubt war.

Das war der Grund für das Problem.
Wenn das Intuvia fest verschraubt ist kommt es öfters zu Problemen, da die Kontakte nicht gereinigt werden durch das an und abstecken.

Wir haben öfters das Problem und lösen es in dem wir das Intuvia dann abnehmbar montieren und siehe das System läuft dann

Johannes
 
R

Rüdiger35

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Die Frage also: Kennt Ihr diese "Aussetzer" beim Bosch Active Plus?
Was kann man ggf. tun? Software Update???
Ja, ich hatte das Problem bisher auch dreimal. Habe das Intuvia auch mehrmals an- und abgesteckt ohne Erfolg. Nachdem ich dann ohne Unterstützung losgefahren bin ging der Motor plötzlich wieder an. Sehr nervig wenn man immer nicht weiß wann das Problem wieder zuschlägt.
 
Till44

Till44

Dabei seit
17.07.2018
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
35
Danke Rüdiger35 - genau so ist es bei mir auch - daher glaube ich nicht so recht, dass es ein reines Kontaktproblem ist!
Denn wieso wird der Kontakt dann plötzlich beim Fahren auf ebener Fläche wieder hergestellt, wenn es manuell trotz mehrfach rein raus nicht klappt?
Wie auch immer, ist hier jemand von Bosch, der dazu "amtlich" etwas sagen könnte?

Das Purion Display möchte ich bestimmt nicht, denn bei mir wird immer Handy mit Komoot vom Intuvia geladen, und das geht ja - unverständlicherweise - mit dem Purion nicht. Sonst würde mir das auch besser gefallen! Dezenter und nicht so leicht zu stehlen....
 
E

E-St.Goar

Dabei seit
13.06.2020
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
85
Ort
Sankt Goar
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX - Akku 500 Wh
Das Problem hatten wir schon 3 Monate nach dem Kauf der Räder. Und weil mir das nicht unbekannt ist mit meinem Zaubermittel KONTAKT CHEMIE KONTAKT 60 Kontaktreiniger 100 ml Kontaktspray Kontaktreinigung | eBay hoffentlich für mehrer Monate / Jahre aus der Welt geschaffen. Überigens, das Rütteln am Purion oder am Akku in der Halterung brachte bei uns nichts.
Etwas Kontakt 60 auf Q - tips sprühen und damit die Kontakte reinigen, das kann ich nur empfehlen.

MfG kheinz
 
Till44

Till44

Dabei seit
17.07.2018
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
35
Gestern wieder - genau die gleiche Situation: 10km Anfahrt zu einem Abend Picknick mit 350 Höhenmetern.
Auf dem Gipfel dann ca. 30min Pause.
Danach wieder keine Akku Unterstützung, keine Tempo Anzeige im Display.
Nach ca. 300m Fahrt ohne Akku kam er dann wieder ohne weitere Aktionen und lief bis zum Ende der Tour 1a.
Vielleicht eine Art Überhitzung? Den Anstieg ist meine Frau mit Sport gefahren...

Ich werde mal den Kontaktreiniger probieren - am Akku und am Intuvia...
 
K

Kugst

Dabei seit
27.05.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich habe genau das gleiche Problem. Keine Unterstützung und Geschwindigkeitsanzeige nach einer Pause. Nach kurzer Weiterfahrt läuft er dann wieder. Hat denn hier jemand neue Erkenntnisse? Kontakte reinigen am Display hat nicht geholfen. LG Guido
 
LRunner

LRunner

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
811
Punkte Reaktionen
962
Ort
Nähe Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line
Hallo, ich habe genau das gleiche Problem. Keine Unterstützung und Geschwindigkeitsanzeige nach einer Pause. Nach kurzer Weiterfahrt läuft er dann wieder. Hat denn hier jemand neue Erkenntnisse? Kontakte reinigen am Display hat nicht geholfen. LG Guido

Wenn du ein Intuvia-Display hast, dann lockere mal die Halterung des Displays ein wenig. Manchmal verspannt sich das Display sonst und daraus können Kontaktprobleme entstehen.
 
CUBECX1989

CUBECX1989

Dabei seit
23.05.2021
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
38
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX Gen4 85Nm
Achtet darauf dass der Akku richtig Kontakt hat. Hatte ich letztens oft bei den aktuellen Kreidler Modellen mit Intube Akku. Da musste ich das Akkuschloss und die Kontakte neu ausrichten damit der Akku wieder vernünftig Kontakt hat.
 
E

E-St.Goar

Dabei seit
13.06.2020
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
85
Ort
Sankt Goar
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX - Akku 500 Wh
Wäre mal Interessant zu Wissen ob die maximal angeforderte Leistung am Berg und die damit einhergehende Erwärmung des Akkus mit dieser Störung in verbindung gebracht werden kann.

MfG kheinz
 
holzi

holzi

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
371
Punkte Reaktionen
525
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Hallo, ich habe genau das gleiche Problem. Keine Unterstützung und Geschwindigkeitsanzeige nach einer Pause. Nach kurzer Weiterfahrt läuft er dann wieder. Hat denn hier jemand neue Erkenntnisse? Kontakte reinigen am Display hat nicht geholfen. LG Guido
Bei mir hilft recht zuverlässig die "Kickstart"-Prozedur, also ein, zwei kräftige Kurbelumdrehungen rückwärts treten, da geht der Motor an, auch wenn die Taste nicht reagiert hat.
 
G

Grossergumbo

Dabei seit
11.07.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Bei mir hilft recht zuverlässig die "Kickstart"-Prozedur, also ein, zwei kräftige Kurbelumdrehungen rückwärts treten, da geht der Motor an, auch wenn die Taste nicht reagiert hat.
Das war bei meiner Freundin auch die Lösung Kalkhoff mit Bosch Active Line Plus. Alles andere hatte nicht funktioniert. Würde mich echt interessieren woran das eigentliche Problem liegt. Kann doch bei einem 4 Monate alten Rad nicht sein.
 
F

Friba

Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ich habe auch das Problem bei einem 4 Jahre alten Cube mit Aktive Line Motor.
Das Rad aus dem Keller und losgefahren, keine Probleme.
Dann nach 15 Minuten Pause, keine Null mehr und keine Unterstützung.
Nach ein paar Km Fahrt ohne Unterstützung wieder eine Pause,
Nach Neustart ist die Null und die Unterstützung wieder da

Die schon aufgeführten Lösungsansätze haben nicht geholfen.
könnte ein SW Update da weiterhelfen?
 
Thema:

Bosch Active Plus - nach kurzer Pause keine Unterstützung!

Bosch Active Plus - nach kurzer Pause keine Unterstützung! - Ähnliche Themen

sonstige(s) Reichweite Bosch Active Plus vs Performance Cruise (Gen3): Hallo, ich stehe kurz vorm Kauf eines Fitness-eBikes entweder mit Bosch Active Plus oder Bosch Performance Cruise (Gen3) Motor. Laut Bosch...
Lockring-Werkzeug für Haibike Sduro Trekking 1.0/Bosch Active Line Plus: Hallo, ich habe eine Nachfrage zum Lockring-Werkzeug für mein Haibike Sduro Trekking 1.0 (2018). Da mir die Kette blöd zwischen Kettenblatt und...
sonstige(s) Bosch Active Plus lauter nach Service?: Liebe Community, wir fahren seit einem Jahr 2 Cube Touring Hybrid Ebikes mit viel Spaß und über ca. 6000km. Nun war der Service nach einem Jahr...
sonstige(s) Bosch Active Line Plus mit zeitweiser Blockade?: Tach, seit einigen Tagen tut es mein Pedelec nicht so, wie ich es gewohnt bin, und zwar geht es um folgendes. Ich fahre ein KOGA e-Nova mit...
sonstige(s) Umbau Bosch Active Line (2014) auf Active Line Plus: Gestern habe ich mit meinem Pedelec Baujahr 2014 mit dem ersten Motor die 25.000km voll gemacht. Für dieses Jubiläum war der Tausch des Motors...
Oben