sonstige(s) Bosch Active-Line Akku - Kontakte verbogen

Diskutiere Bosch Active-Line Akku - Kontakte verbogen im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, ich fahre ein Pedelec von 2014 mit dem Bosch Active-Line Rahmenakku. Seit einiger Zeit habe ich immer häufiger Kontaktprobleme nach dem...
T

tachyonman

Mitglied seit
14.01.2019
Beiträge
4
Hallo,

ich fahre ein Pedelec von 2014 mit dem Bosch Active-Line Rahmenakku. Seit einiger Zeit habe ich immer häufiger Kontaktprobleme nach dem Einsetzen des Akkus, d. h. die Elektronik erkennt nicht, dass der Akku überhaupt da ist. Wackeln und neu einsetzen hilft dann meistens.

Bei genauerer Betrachtung hat sich jetzt gezeigt, dass die Kontakte im Akku, also die kleinen Klammern, die die Gegenstücke im Fahrrad bzw. Ladegerät umklammern, teilweise stark verbogen und in Teilen sogar weggebrochen sind. Zudem ist kürzlich die Abdeckung dieser Kontakte verloren gegangen, so dass die "Führung" beim Einsetzen des Akkus fehlt, was das Problem noch verschlimmert.

Ich habe keinen Händler gefunden, der bereit ist, den Akku zu reparieren, ich möchte aber auch ungern 500 Euro für einen neuen ausgeben. Die Suche nach Ersatzteilen war ebenfalls nicht erfolgreich. Hat jemand von euch eine Idee, wie der Schaden zu beheben wäre?
 
bernd1

bernd1

Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
201
Ort
Kreuth
Details E-Antrieb
drei Mal Bosch CX
Du brauchst einen defekten Akku oder das Gehäuseunterteil, dann kannst Du die Kontaktbuchse umlöten.
Ergänzung:
Du brauchst einen defekten Akku oder das Unterteil, dann kannst Du die Kontaktbuchse umlöten.
Dazu muss aber der Akku geöffnet werden.
Oder Du lässt es machen.
Es gibt mehrere Anbieter, hier einer:

https://www.liofit.com/unsere-leistungen/reparatur/
 
T

tachyonman

Mitglied seit
14.01.2019
Beiträge
4
Den Anbieter Liofit habe ich auch schon entdeckt. Das wäre eine Option, wenn sich gar nichts besseres findet. Allerdings würde ich den Akku lieber selbst wieder in Ordnung bringen. Blöderweise sind, wie ich schon schrieb, Ersatzteile leider Mangelware. Defekte Akkus gehen leider auch häufig für dreistellige Beträge über den Tisch, daher hatte ich gehofft, dass vielleicht jemand das gleiche Problem hatte und eine andere Reparaturmöglichkeit gefunden hat.

Ich dachte daran, einen fünfpoligen Stecker und eine entsprechende Buchse im Akku und am Fahrrad anzubringen und damit die vorhandenen Kontakte zu überbrücken. Oder die verbogenen Kontakte durch irgendetwas anderes zu ersetzen.
 
bernd1

bernd1

Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
201
Ort
Kreuth
Details E-Antrieb
drei Mal Bosch CX
@tachyonman,
das sollte gehen, ich habe bei meinem Cube ein Kabel für Dualakkugebrauch eingebaut. Da ich es durch den Rahmen ziehen wollte, musste ich den Akkustecker abschneiden. Die vier Kabel habe ich mit 2 XT 60 Steckern wieder verbunden, der Zweitakku kann auch allein über diese Verkabelung verwendet werden. Aber hierzu mußt Du auch den Akku öffnen, außerden mußt Du Stecker des Bosch Ladegeräts umbauen.
Ich habe eine neue Buchse da, die ich von einem Dualakkukabel abgebaut habe, die kannst Du für 5 € plus Versand (muss ich erst checken) haben.
Bei Bedarf bitte eine PN.

Gruß

Bernd
 
I

ika

Mitglied seit
18.12.2016
Beiträge
58
Das Thema mit den verbogenen Akkukontakten hatte ich auch. Da mir defekte Rahmenakkus zu teuer waren, habe ich mir ein leeres Gehäuse eines Gepäckträgerakkus für 10 Euro plus Versand ersteigert. Den Stecker konnte ich ausbauen und damit meinen defekten Rahmenakku reparieren.
 
T

tachyonman

Mitglied seit
14.01.2019
Beiträge
4
Erst einmal danke für die Rückmeldungen :) Ich denke ich werde tatsächlich versuchen, einen alternativen Stecker einzubauen, sofern ich nicht irgendwo ein günstiges gebrauchtes Gehäuse oder einen defekten Akku finde. Ich werde mal noch eine Weile danach suchen, noch funktioniert das Fahrrad ja einigermaßen. Wenn der Leidensdruck zu groß wird, dann geht's an den Umbau ;-)
 
T

tachyonman

Mitglied seit
14.01.2019
Beiträge
4
Hallo zusammen,

besten Dank für die Ebay-Links, ich habe mir jetzt ein Gehäuse eines Gepäckträgerakkus ersteigert, sogar noch mit BMS. Zusätzlich habe ich bernd1 eine passende Buchse abgekauft, falls ich doch einen neuen Stecker anbringen sollte. So oder so dürfte ich damit für eine Reparatur oder einen Umbau gut gerüstet sein. Danke noch mal für die Tipps und Rückmeldungen, ihr seid die besten!
 
Thema:

Bosch Active-Line Akku - Kontakte verbogen

Oben