sonstige(s) Bosch Active CAN-Daten Sammlung

Diskutiere Bosch Active CAN-Daten Sammlung im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; könnte man den bei nicht benutzung in den deep sleep versetzen und mit schalter aufwecken, der step downer wäre immer an, ohne schaltung die ich...

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
könnte man den bei nicht benutzung in den deep sleep versetzen und mit schalter aufwecken, der step downer wäre immer an, ohne schaltung die ich nicht hinbekomme zu dumm

müsste man 2 schalter dran machen einen für den strom und einen für den accu an aus, mosfet rein glücklich sein, ist zwar nicht schön könnt ich aber noch hinbekommen
 

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
mal eine frage welche can id hat ein intuvia display am classic ... liege ich mit 0x03B richtig
 

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
hallo, ich bräuchte einen in sachsen mit einem bosch classic intuvia umbau, zeit 30min kein umbau nix, einfach nur 30min zeit bitte bitte bitte, görlitz, bautzen ich komme selbstverständlich mit mundschutz
 

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
also wenn hier nix kommt, mach ich winterschlaf und bastel alleine weiter, cu war nett hier
 

vecdatra

Dabei seit
27.09.2019
Beiträge
7
Hi Proll,
vielen Dank für deine Bemühungen. Ich werde mir das ganze mal genauer angucken und auch mal beim Perfromance CX ausprobieren. Gerne kann ich dann hier berichten und auch Daten zur verfügung stellen.
Grüße und schöne Feiertage.

PS mit Sicherheit hast du hier sehr viele stille Mitleser :)
 

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
also erstens ist es classic(eckiger stecker), zweitens sind es nur recht wenige response, die nur funktionieren wenn dein rad 1A ist, zweitens hab ich den verdacht das er den bus misst und danach die zufallszahl raushaut,also mit mehr messages läuft es, drittens ist der nodemcu ohne extra stromversorgung recht spät dran also der bekommt einige messages nicht und brauch ein "gutes" startfenster, 4tens ist es selbst dann noch nicht einfach wenn man will das der accu auch noch richtig angezeigt wird, ohne sd karte mit allen messages wird es nicht komfortabel

ich mach ein flash das kann jeder mit einer accu bank an den accu hängen, da kann man eine nummern range angeben, wenn er fertig ist blinkt der, da kann man das file runterladen und hier hoch, da haben wir dann wenigstens alle message, schön wäre wenn da paar leute mitmachen um so schneller haben wir alle startrequests
 

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
Hi Minimalist,

I still think the fourth byte of the challenge is some sort of checksum. At least this is still the case in all the challenges I have logged from my motor unit.

Classic: Can-Bus Daten usw.

So this reduces the number of combinations to only 3 bytes or 2^24. If I would have to do 2^32 it would take too long. 2^24 already took a few weeks.

I've uploaded the file with all the combinations here, it's around 120 MB:

Uploadfiles.io - Upload files, for free, securely, anonymously, without limits

But it will be gone after 7 days.

Best regards

der typ war hier der beste, nur hat einer von euch sich das file geladen, und wenn sind es nur die anforderungen oder auch die request, sind bestimmt nur alle anforderungen
 

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
Hi Minimalist,

I've tried to draw it in the attached schematic for the first challenge that was posted here by Pedelator in #50. The plus is an XOR operation. In C-code it is:

Code:
chal[0] = (byte)( ( challenge >> 16 ) & 0xFF );
chal[1] = (byte)( ( challenge >> 8  ) & 0xFF );
chal[2] = (byte)( ( challenge >> 0  ) & 0xFF );
chal[3] = ( chal[0] & 0xF0 ) | ( ( chal[1] & 0x0F ) ^ ( chal[2] & 0x0F ) );

with the variable "challenge" going from 0 to 2^24. I hope it is understandable and that I got all the bit/byte orders correct.



For these challenges it no longer works apparently, would be interesting to know which software version this is. The XOR part is still correct though and something similar works for the other four bits of the final byte:

Code:
E6 FF 3B C4 => F XOR B = 4    => E XOR 2 = C
85 67 C1 A6 => 7 XOR 1 = 6    => 8 XOR 2 = A
95 D0 67 B7 => 0 XOR 7 = 7    => 9 XOR 2 = B
43 E8 8C 64 => 8 XOR C = 4    => 4 XOR 2 = 6
ich glaub das hat mit gefehlt ich kuck mir das in ruhe an, sollte das stimmen läuft es bald, wenn das läuft könnt ihr euch bei dem typen bedanken
 

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
"would be interesting to know which software version this is."

kann sein das es da unterschiedliche versionen gibt, wenn einer mal von einem classic+ paar start messages die 0x29 dinger hier posten könnte, bei meinem fahrrad sieht das versammmt gut aus,

E6 FF 3B C4 => F XOR B = 4 => E XOR 2 = C
85 67 C1 A6 => 7 XOR 1 = 6 => 8 XOR 2 = A
95 D0 67 B7 => 0 XOR 7 = 7 => 9 XOR 2 = B
43 E8 8C 64 => 8 XOR C = 4 => 4 XOR 2 = 6

das hab ich noch nicht drin, und reduziert dann die fehl messages, wer rechnen kann weiß wieviele es sind :) es sind viel weniger als man denkt

wenn bosch das grunkonzept gelassen hat und nur die feste xor zahl von software zu software geändert hat, weil es ja immer nix kosten soll, hätten wir glück

der typ hat hier das blanke gold gepostet :) aber man brauch immer einen gegenüber

fragen sich wieder viele warum das dann mit jedem accu geht, der accu kennt alle responses auch die die der motor jetzt noch nicht sendet
 
Zuletzt bearbeitet:

proll

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
54
also die würden dazu kommen,ich hatte gedacht die schließen sich aus, naja egal, wird schon werden
 

tauon

Dabei seit
30.12.2020
Beiträge
2
Deine Graphen werden immer perfekter (y)

Ich hab heute nochmal Drehmomentmessungen am Berg versucht. Der erste Berg war zu flach, da bin ich gleich über die 25 km/h gekommen. Der zweite war zwar steil genug, um das Boschsystem ins Drehmomentlimit, aber halt auch mich selbst ins Leistungslimit zu treiben :cry:

Ich hänge hier einfach die gezippten Daten des zweiten Versuchs an, das visualisieren überlasse ich Dir, Du kannst das viel schöner ;)

Nachtrag zum Format der CAN-Daten: die erste Zahl ist ein Timestamp in Buszyklen, ein plus von 500 entspricht also einer Millisekunde. Dann Id, Länge und Daten, alles in Hex.

Noch ein Nachtrag: wundere Dich nicht über das Datum in Id 210, das ersteigerte Intuvia lebt in der Vergangenheit. Die Uhrzeit kann ich zwar in den Grundeinstellungen setzen, aber wie ich das Datum korrigieren kann, habe ich nicht herausgefunden. Braucht es dazu einen Händer mit Diagnosesoftware, oder kann man das auch mit Bordmitteln anpassen?
Hallo,

ich habe die Tage versuch die gewonnen Erkenntnisse auf das Kiox zu prüfen. Die Zeit schein auch beim Kiox zu passen. Monat muss man +1 addieren (nehme an Januar ist 0)

Probleme habe ich jedoch mit dem Jahr.
Beispiel wert
0x 78 0B 1D 12 04 1F

0x78 = 120 Jahr ?! sollte 2020 sein
0x0B = 11 Monat (+1?) sollte Dezember sein
0x1D = 29 Tag
0x12 = 18 Stunde (müsste eigentlich 19 Uhr gewesen sein?!)
0x04 = 04 Minute
0x1F = 31 Sekunde

Die Logik für das jahr erschließt. Hatte schon das Schaltjahr aber macht auf Bit-Ebene kein Sinn.
Hat jemand eine Idee?

mein Log kann im git rep gefunden werden -> https://git.cccfr.de/tauon/ebike/-/blob/master/candump/candump-12km-tour-indoor.log
 

sonic

Dabei seit
07.10.2018
Beiträge
8
Ort
Schwabach
Details E-Antrieb
Bosch Active Line Plus
Ich sende ihm alle 200ms jeweils den HMI (0x9B) und Motor (0x9A) Heartbeat. Das funktioniert soweit.
Der Akku bleibt damit dauerhaft eingeschaltet und der Uptime Counter in 0x1C zählt konstant monoton nach oben.
Meintest Du damit nur die LEDs oder auch den 36 V-Ausgang?
 
Zuletzt bearbeitet:

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
254
Die letzte Bosch_active_IDs.zip ist von Okt. 2016. Hat hier jemand den letzten upgedateten Stand mit allen inzwiscehn bekannten und vermuteten IDs?
 

Teichfrosch

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
1
Habe heute zum ersten mal eure Beiträge gelesen.
Super Arbeit.
Wäre daran interresiert mitzumachen.
Welche Codes gelten als sichere Abfragen?
 

tauon

Dabei seit
30.12.2020
Beiträge
2

komamati-san

Dabei seit
24.04.2016
Beiträge
114
Details E-Antrieb
Q100 36V / S06S / LCD5
Das nenn ich Mal ein übersichtliche CAN-Spezifikation. Vive la France!
 

Maxis

Dabei seit
03.02.2021
Beiträge
20
Hello, sorry I don't speak German.

I'm fighting with a strange problem with my Bosch Purion+Active Line CX+PowerPack400.
Could you, please, measure CAN+ and CAN- pins on the PowerPack400, while it's not on the e-bike. Does it have any voltage?

In my case (maybe this is the fault of the powerpack), the PowerPack400 CAN bus is either continuously sending a short telegram or it idles at 2.8V. The e-bike can only start when the CAN bus idles at 0 V.

Have you seen anything like that (the PowerPack400 not being properly switched off)?

I've started to put the thread inhere:
BOSCH Purion fixing+reverse engineering

Thank you very much,

Maxim
 

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
254
How do you measure the CAN-bus signals? You need an oscilloscope to measure the short peaks in the range of a few micro seconds! If you measure with normal mulitmeter you get an average voltage arount 2,5V - a little bit more on the high side and a little less on the low side. So the 2,8 could mean you are measuring the CAN+ line with some traffic. If any CAN-line is zero there is something wrong - short to GND.
 
Thema:

Bosch Active CAN-Daten Sammlung

Oben