BMZ Akku an Go SwissDrive mit EVO Display - Anzeige Ladestand Problem

Diskutiere BMZ Akku an Go SwissDrive mit EVO Display - Anzeige Ladestand Problem im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Servus in die Runde und ein frohes neues Jahr, leider muckt bei mir die Elektronik meines E-Lastenrades immer mehr rum. Das Modell hat einen Go...

silvertears

Dabei seit
08.12.2019
Beiträge
7
Servus in die Runde und ein frohes neues Jahr,

leider muckt bei mir die Elektronik meines E-Lastenrades immer mehr rum. Das Modell hat einen Go SwissDrive mit EVO Display und wurde 2017 gekauft. Ich nehme also an, dass es Bike-Bus hat.

Was ich gemacht habe:
1. Akku wird vollständig aufgeladen, bis das Ladegerät sich selbständig ausschaltet
2. Akku wird an Fahrrad angebracht und angestöpselt
3. Mit dem vollgeladenen Akku kann ich problemlos 60-80km Distanz fahren mit leichter/mittlerer Unterstützung

Problem:
1. Ist das Akku vollgeladen und drücke ich den weißen Knopf am BMZ Akku (Art.-Nr. 24832-1) wird eine einzelne blinkende LED angezeigt
-> bedeutet eigentlich soviel wie "Akku leer".
2. Auch das EVO-Display behauptet, dass ich nur noch eine Reichweite von 0km habe, obwohl ich problemlos damit meine 60 bis 80km fahren kann.
3. Das EVO-Display zeigt auch bei den Ladebalken einen leeren Ladezustand an.
4. Ein manueller Reset des Akkus hat nichts gebracht. Der ging so:
  • Akku abstöpseln
  • einmal weißen Knopf kurz drücken
  • einmal weißen Knopf für mind. 4 Sekunden gedrückt halten bis 2. LED aufleuchtet
Hat hier noch irgendwer Tipps, wie ich das selbst geregelt bekomme, dass mir zumindest der Ladestand irgendwie wieder angezeigt wird? Ich habe irgendwo mal etwas von einem Trick gelesen (10 Sekunden irgendwelche Knöpfe drücken etc. pp.) aber ich finde es partout nicht wieder.

Wie gesagt, es scheint ein reines Anzeigenproblem zu sein, da ich mit Akku problemlos Kilometer schrubben kann.

Beste Grüße,
silver!
 

silvertears

Dabei seit
08.12.2019
Beiträge
7
Das Fehlerbild hat sich jetzt etwas gebessert. Mittlerweile zeigt mir das Fahrrad wieder Restkilometer an, jedoch sind es weniger als sonst üblich, was aber an der Winterkälte liegen kann, wo man mit einer vollen Akkuladung generell weniger Kilometer schafft.

Um das Problem der fehlerhaften Kilometeranzeige zu beheben habe ich folgendes gemacht:
1. Akku leer fahren, bis das Fahrrad ausgeht
2. danach NICHT versuchen das Fahrrad wieder einzuschalten
3. Akku über Nacht voll laden und am Ladegerät lassen
4. Schritte 1 bis 3 mindestens drei Mal wiederholen

Danach hat sich das Akku offenbar "neu kalibriert". Er zeigt nun wieder 50km+ Restreichweite an.
 
Thema:

BMZ Akku an Go SwissDrive mit EVO Display - Anzeige Ladestand Problem

BMZ Akku an Go SwissDrive mit EVO Display - Anzeige Ladestand Problem - Ähnliche Themen

Giant Giant Twist Aspiro Energypak lädt nicht mehr, Geblinke: Hallo liebes Forum, bis jetzt war ich hier stiller Mitleser, doch nun habe ich ein Problem, besser gesagt meine Frau. Vielleicht kann mir der ein...
Douze Cycles GSD Go Swissdrive - Ersatzakku Problem: Liebes Forum, ich fahre seit zwei Jahren ein Douze Cycle F53 Traveller 800 White GSD SRAM (GO SwissDrive) Bis auf kleinere typische...
Max. elektrische Ausgangsleistung für Frontlicht bei Go SwissDrive (GSD): Servus, mein Frontlicht von B&M Lumotec ist nach nur zwei Jahren defekt. Diese hatte eine Stromaufnahme von 6V * 0,6A = 3,6 Watt. Auf der Suche...
36V Panasonic (Derby Cycle) Akku lässt sich nicht laden: Hallo, ich bin Michael, 47 und komme aus Osnabrück. Habe von meinem Vater ein älteres Kalkhoff Agutta mit 36V Mittelmotor "geerbt". Sollte für...
BMZ Go Swissdrive 446 Wh nur 22 km Reichweite? (und andere Fragen).: Guten Tag, ich hatte mir ein S Pedelec der Marke Flitzbike Speed gekauft, damit ich in Hamburg damit zur Arbeit pendeln kann. Da das ein paar...
Oben