BMW bietet seinen Mitarbeitern in München e-bikes an

Diskutiere BMW bietet seinen Mitarbeitern in München e-bikes an im Plauderecke Forum im Bereich Community; Siehe: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/bmw-raet-mitarbeitern-zum-umstieg-aufs-fahrrad-als-massnahme-gegen-stau-a-1229343.html
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
695
Ort
Bielefeld
https://www.emotion-technologies.de/e-bike-marken/bmw-e-bikes/. Hoffentlich keine BMW-E-Bikes, die kommen nämlich von BH Spanien.

Ich habe einen Adblocker aktiviert, kann dies nicht lesen wegen der Werbung. Aber viele Betriebe bieten jetzt mit diversen Leasing-Providern eine Nutzung sowie einen Überlassungsvertrag mit den Mitarbeitern an.

Hier gibt es online einige Rechner je nach Gehalt, Kinder, Krankenkassen, Zusatzbeitrag, Steuerklasse etc

Das Finanzamt möchte jetzt aber nach den 3 Jahren statt 10% auch 40% Restwert, der geldwerte Vorteil wird entweder versteuert oder die Leasinggeber zahlen über eine pauschale Zahlung für den Nutzer dann nach § 37 ESTG die Differenz.

Je nach Leasinggesellschaft ist dann nach 3 Jahren 15,17 oder 20% zu zahlen bei der Übernahme. Interessant hier der Bericht im E-Bike Magazin des Juristen beim ADFC.

Statt dessen könnte nach den 3 Jahren auch ein Gebrauchtmarkt entstehen für gute E-Bikes, wenn der Arbeitnehmer sich dann eben für ein neues E-Bike entscheidet mit frischem Akku. So muß sich der Leasinggeber um die Vermarktung kümmern.

Was macht BMW dann mit den Autos für Mitarbeiter mit geldwertem Vorteil ?
 

Seemann

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
1.964
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Pana-26V,BionX HS 500+250-48V,Chryst.HS 3540-52V
Aber viele Betriebe bieten jetzt mit diversen Leasing-Providern eine Nutzung.......

Das interessante an dem Artikel ist ja auch nicht, dass irgendein xxx-Großkonzern seinen Mitarbeitern ein Ebike anbietet,
sondern BMW !!! :eek: ein Autokonzern, der von dem Verkauf von Autos lebt.

Das wäre so, als würde Phillip Morris seinen Mitarbeitern das Rauchen verbieten, da es zu ungesund ist.:ROFLMAO:

Dieses ganze "Dienstwagen-Privileg" sollte man sowieso mal gründlich durchleuchten.
Das ist eine einzige Subventionierung der Automobil-Industrie mit Steuergeldern.

Das ein Autokonzern seinen Mitarbeitern Autos anbietet kann ich ja noch halbwegs verstehen.
Dass aber jeder Großkonzern jedem 2. Hansel im Betrieb ein sehr günstiges Neu-Fahrzeug hinstellt,
wo es mit der 1 % Versteuerung vollkommen egal ist wieviel einer fährt und somit JEDER Meter mit dem Auto gefahren wird ist nicht hinnehmbar.

Durch die großen Abnahmemengen bekommen die Großkonzerne die Karren ja auch zu sensationellen Preisen und
man darf wohl mitlerweile dann den TATSÄCHLICHEN Bruttopreis (also den günstigen, den der Konzern bezahlt hat) und nicht den
Brutto Listenpreis der Hersteller für den Endkunden in der 1% Regel versteuern.
 

Workflow

Dabei seit
28.08.2013
Beiträge
3.773
Ort
BaWü
Was soll BMW auch sonst mit den Ebikes machen, wenn die sonst keiner haben will ? :whistle:
 

Alfredo53

Dabei seit
05.03.2014
Beiträge
939
Ort
Tegernsee
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid Race 120
Wartet doch einfach mal ab...BMW wird sich etwas Klügeres einfallen lassen.
 

WolArn

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.757
Ort
Köln
Details E-Antrieb
1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
edit (sorry, kann gelöscht werden)
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg

Dabei seit
17.06.2009
Beiträge
6.113
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Ist doch schön! Wo ist das Problem?
 

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.308
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
BMW hat ja mitten in München ein grosses Werk und produziert dort im nördlichen Schwabing/Milbertshofen Autos. Dass deren Leute dann im Stau stehen ist klar. Die Strecken dahin führen durch zum Teil schöne Ecken. Das macht dann natürlich schon Sinn.
 

slaytalix

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
695
Ort
Bielefeld
@ Seemann: Das meinte ich ja etwas zynisch mit dem geldwerten Vorteil. Autos werden produziert für Mitarbeiter, die dann junge Gebrauchtwagen auf den Markt werfen.

So werden Autoverkäufe schöngeredet, Absatz steigt durch Tageszulassung sowie Verkauf an Mitarbeiter bzw. Werksangehörige.

Ich arbeite auch selbst für einen Automotive Zulieferer, wir lagern als Logistiker allerdings nur für den Hersteller. (PRD Roh- sowie Fertigerzeugnisse). Das große Geld sahnen die IG_Metall Betriebe ab mit höheren Löhnen
 

Seemann

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
1.964
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Pana-26V,BionX HS 500+250-48V,Chryst.HS 3540-52V
Ist doch schön! Wo ist das Problem?

Das BMW Ebikes seinen Mitarbeitern anbietet ist natürlich kein Problem und zu begrüßen.
Anscheinend merken jetzt sogar die Autohersteller, daß man (zumindest in den Städten) gar nicht mehr „Autofahren“ kann.

Anscheinend ist dem Vorstand aufgefallen, dass selbst der verblödeste Kunde merkt, dass die Werbefotos eines einsamen BMWs auf einer Serpentinenstraße am Mittelmeer in Verbindung mit dem Begriff „Freiheit“ aber auch so gar nichts mit dem Berufsverkehr einer deutschen Großstadt zu tun haben.

Das wäre dann aber eher ein Beitrag für den Thread „Moderne Mobilität in der Stadt“.
 

Fohri

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
914
Und wenn hilft es mir nicht.
Schmarrn
 

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.308
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Krass. Was manche vor dem Hintergrund einer eigentlich guten Idee (e-Bikes für Mitarbeiter) für abfällige Nebensätze abgeben. Die Autoindustrie hat eben auch ihre guten Seiten.
 

Scott-Biker

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.040
Details E-Antrieb
Bosch
BMW baut vor, irgendwie müssen die Malocher zum Werk gelangen. Das Diesel-Fahrverbot lässt grüßen.
 

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.616
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS

Boerni556

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
3.308
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 AE seit 07/19
Wie wäre es mit Mobilität, Vernetzung, frische Lebensmittel im Supermarkt, Wochenende in die Berge, Rettungswagen, Feuerwehr usw.?
Man muss halt weiter an der Ökoschraube drehen. Ja. Finde z.B. die Idee mit der halben Hinzurechnungsbesteuerung für Dienstwagen, die Plug-In oder vollelektrisch fahren ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
7.616
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 8000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Mobilität, Vernetzung etc. hätten wir aber auch ohne Lug und Betrug und sinnlosem Gewinnstreben.
 

Alfredo53

Dabei seit
05.03.2014
Beiträge
939
Ort
Tegernsee
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid Race 120
Ich stimme @Boerni556 voll zu: krass. Da wird etwas Gutes sofort relativiert, infrage gestellt oder politisiert. Die BMW-Mitarbeiter erhalten ein zusätzliches interessantes Angebot. Punkt.
 

Flatliner

Dabei seit
15.07.2016
Beiträge
1.913
Ort
Reutlingen
Details E-Antrieb
Bosch PL
Mobilität, Vernetzung etc. hätten wir aber auch ohne Lug und Betrug und sinnlosem Gewinnstreben.

Tja, willkommen im Leben.

So ist es nunmal in jeder Branche und dies weltweit und nicht nur bei den ach so pösen Automobilherstellern.
 

Borland

Gesperrt
Dabei seit
24.09.2016
Beiträge
2.501
Details E-Antrieb
TranzX M25 GTS
Das interessiert mich jetzt. Welches sind denn die guten Seiten der Autoindustrie? .

Na die stellen Autos her. Ich möchte ganz sicher nicht ohne leben.
Als nächstes am besten noch Flugzeuge abschaffen ...
 

Reinhard

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
8.667
Die Standpunkte sind scheinbar klar, daher hier EOT.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

BMW bietet seinen Mitarbeitern in München e-bikes an

BMW bietet seinen Mitarbeitern in München e-bikes an - Ähnliche Themen

Streit um StVO-Novellen - Vermutlich gilt jetzt die Straßenverkehrsordnung von 2007: - Beispiel E-Bikes: Wenn die neuen Regeln vom November 2016 nicht gelten, müssten Radfahrer mit E-Bikes anders als Mofafahrer zum Beispiel...
Xenius: E-Bikes - Fahrradfahren als Ausweg aus dem Verkehrschaos - Arte, bis 20.6.: Xenius: E-Bikes - Fahrradfahren als Ausweg aus dem Verkehrschaos | ARTE ---- fun fact: Im Video zu Utrecht (s.u.) trägt keine Sau nen Helm. Im...
Treffen E Bike Days München 2020 komplett abgesagt: Lange hat E Bike Days München-Veranstalter Communico mit sich gerungen – letztendlich nutzte aber auch die bereits kommunizierte Verschiebung des...
S-Pedelec Test von Bike Bild: Bah. Die Bildzeitung. Ein Ramschblatt vor dem Herrn. Nichts desto trotz muss ich für deren Fahrradableger eine Lanze brechen: bereits zum zweiten...
E-Bike Beratung: Guten Tag zusammen, Ich wollte Mal in die Runde Fragen und und hätte hierzu gerne die ein oder andere Idee oder Anregung. Kurz zu mir, ich bin...
Oben