BMC Alpenchallenge AMP

Diskutiere BMC Alpenchallenge AMP im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Was bedeutet für dich “so lala“? Meine Kritik an dem Reifen ist der enorme Verschleiß, und der Preis. Der scheint aber in dem Segment normal...
yak_amped

yak_amped

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
14
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Shimano STEPS E-6100 (2x), Yamaha PWX an XT 2x10
Was bedeutet für dich “so lala“?
Meine Kritik an dem Reifen ist der enorme Verschleiß, und der Preis. Der scheint aber in dem Segment normal zusein. 😒 Ansonsten komme ich damit gut zurecht, hat ausreichend Grip auf unbefestigten Wegen und das Rad kommt zügig auf Geschwindigkeit auf der Straße. Mit großem Getöse.
Mein Wunsch: leicht, ähnliche Performance mit weniger Verschleiß, und ja, einen Reflektorstreifen.
Hat irgendjemand einen Tip?
 
S

Signal75

Dabei seit
06.03.2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
3
Was bedeutet für dich “so lala“?
Meine Kritik an dem Reifen ist der enorme Verschleiß, und der Preis. Der scheint aber in dem Segment normal zusein. 😒 Ansonsten komme ich damit gut zurecht, hat ausreichend Grip auf unbefestigten Wegen und das Rad kommt zügig auf Geschwindigkeit auf der Straße. Mit großem Getöse.
Mein Wunsch: leicht, ähnliche Performance mit weniger Verschleiß, und ja, einen Reflektorstreifen.
Hat irgendjemand einen Tip?

Abrollgeräusch finde ich recht laut
Und deine Wünsche wären auch meine
 
K

koffieontour

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Hallo. Habe das BMC Alpenchallenge Sport Two. Kann mir jemand sagen was die hintere Steckachse für eine Gewindesteigung hat?

Einbaumaß liegt ja bei 12 x 142

Auf der originalen Steckachse steht "Hollow 191202", kann aber nix über die Gewindesteigung finden. Suche eine passende Steckachse für Hängerbetrieb. Keine Kinder, sondern nur Angelmaterial. Auch kein großes Gewicht!

Hat da jemand einen Tipp für mich?

Für Eure Hilfe bedanke ich mich bereits vorab!
 
Z

Zurma

Dabei seit
31.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
13
Hallo. Habe das BMC Alpenchallenge Sport Two. Kann mir jemand sagen was die hintere Steckachse für eine Gewindesteigung hat?

Einbaumaß liegt ja bei 12 x 142

Auf der originalen Steckachse steht "Hollow 191202", kann aber nix über die Gewindesteigung finden. Suche eine passende Steckachse für Hängerbetrieb. Keine Kinder, sondern nur Angelmaterial. Auch kein großes Gewicht!

Hat da jemand einen Tipp für mich?

Für Eure Hilfe bedanke ich mich bereits vorab!
Ich betreibe einen Thule Chariot am Alpenchallenge City One. Die dazu erforderliche Steckachse findest du hier beschrieben:
https://www.bmc-switzerland.com/media/downloads/download/Alpenchallenge_AMP_Rack.pdf

Selbst wenn du einen anderen Hersteller möchtest, sollten sich daraus die erforderlichen Angaben recherchieren lassen, vermute ich. Es sei denn, die Alu-Varianten verwenden andere Steckachsen...
 
K

koffieontour

Dabei seit
05.06.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Ich betreibe einen Thule Chariot am Alpenchallenge City One. Die dazu erforderliche Steckachse findest du hier beschrieben:
https://www.bmc-switzerland.com/media/downloads/download/Alpenchallenge_AMP_Rack.pdf

Selbst wenn du einen anderen Hersteller möchtest, sollten sich daraus die erforderlichen Angaben recherchieren lassen, vermute ich. Es sei denn, die Alu-Varianten verwenden andere Steckachsen...
Ok, super vielen Dank!

Ich habe die Steckachse mal geordert!
 
T

Thorsten91

Dabei seit
13.08.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wie muss man beim Shimano e6100 Motor mit 4.6 Firmware vorgehen um auf die US ( 32km/h) Variante umzuschalten? Mit welcher App wäre dies machbar ? Auch ohne downgrade der Firmware?
 
W

wolle1

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
120
Hallo,

ich liebäugele mit einem gefederten Vorbau. Hat schon jemand einen montiert? Wenn ja, welches Modell mit welchen Erfahrungen?

Welche gefederte Sattelstütze empfiehlt ihr mir bei ca 187 cm Größe ca 88 kg Gewicht?

Gruß und Danke
Wolfgang
 
yak_amped

yak_amped

Dabei seit
23.09.2020
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
14
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Shimano STEPS E-6100 (2x), Yamaha PWX an XT 2x10
Hallo,

ich liebäugele mit einem gefederten Vorbau. Hat schon jemand einen montiert? Wenn ja, welches Modell mit welchen Erfahrungen?

Welche gefederte Sattelstütze empfiehlt ihr mir bei ca 187 cm Größe ca 88 kg Gewicht?

Gruß und Danke
Wolfgang

Hi Wolfgang, da bin ich gespannt wie dein Vorhaben ausgeht. Das hatte ich auch mal vor, hatte beides verworfen. Eine bySchulz, die für mich das Maß aller Dinge ist, wollte mir niemand auf die Karbonstütze montieren und das AMP finde ich derart “elastisch“, das ich hier auf den gefederten Vorbau verzichtete.
 
W

wolle1

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
120
Hallo,

ich liebäugele mit einem gefederten Vorbau. Hat schon jemand einen montiert? Wenn ja, welches Modell mit welchen Erfahrungen?

Welche gefederte Sattelstütze empfiehlt ihr mir bei ca 187 cm Größe ca 88 kg Gewicht?

Gruß und Danke
Wolfgang
Ich schieb's einmal hoch. Vielleicht gibt's ja noch weiteres Feedback.
 
Z

Zurma

Dabei seit
31.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
13
Hallo,

ich liebäugele mit einem gefederten Vorbau. Hat schon jemand einen montiert? Wenn ja, welches Modell mit welchen Erfahrungen?

Welche gefederte Sattelstütze empfiehlt ihr mir bei ca 187 cm Größe ca 88 kg Gewicht?

Gruß und Danke
Wolfgang
Du hast die Alu-Version des Alpenchallenge mit runder Sattelstütze, korrekt?
 
Z

Zurma

Dabei seit
31.10.2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
13
dann könntest Du es zunächst mal mit breiteren Reifen versuchen. Von 37 auf 42 mm macht einen grossen Unterschied und ist schnell gemacht.

Federung vorn und hinten kann gut 400 Euro kosten, zerstört das cleane Erscheinungsbild (der Sellingpoint des Rades) und macht es schwerer.
Sehe ich auch so.
 
W

wolle1

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
120
Ist sicher auch eine gute Option. Danke dafür.

Aber trotzdem würden mich noch Erfahrungen und Empfehlungen zu gefedertem Vorbau und gefederter Sattelstütze interessieren.
 
J

Joker0007

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
462
Punkte Reaktionen
226
Von Redshift gäbe es "passend" zum Vorbau ja auch eine gefederte Sattelstütze. Oder die eeSilk von Cane Creek, um designtechnisch etwas minimalistischer unterwegs zu sein als mit den üblichen Parallelogrammstützen wie Thudbuster etc.
 
Thema:

BMC Alpenchallenge AMP

BMC Alpenchallenge AMP - Ähnliche Themen

BMC Alpenchallenge AMP AL CITY: Hat Jemand dieses Rad und Erfahrungen damit? Es soll wohl bald eine neue Version geben, finde aber keine Infos dazu...
BMC AMP Alpenchallenge Aufrüstung / Tuning (Parts only): Moin, ich freu mich sehr über mein nacktes AMP Sport LTD 2020, möchte es aber etwas aufrüsten. Wäre gespannt, was andere aus ihren AMPs...
Geschwindigkeitsmessung am BMC Alpenchallenge mit E6100: Hallo zusammen, ich fahre ein AMP AL City three von 2020. Seit das Rad neu vor 7 Monaten gekauft wurde macht es zwei Probleme, die mit der...
BMC Alpenchallenge AMP City two: Hallo, ich bin immer noch in der Findungsphase für ein relativ sportliches Pedelec. Es muss allerdings eine vollständige City-Ausstattung haben...
Fahrradständer für BMC Alpenchallenge AMP Cross Two: Hallo zusammen, ich suche einen geeigneten Ständer für mein BMC Alpenchallenge AMP Cross Two. Leider konnte mir peinlicherweise weder BMC noch...
Oben