Blinkendes Rücklicht (z.B. in Österreich erlaubt, in Deutschland nicht)

Diskutiere Blinkendes Rücklicht (z.B. in Österreich erlaubt, in Deutschland nicht) im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; 1. Spiegel verheddern sich sehr leicht, wenn man das Fahrrad oft mit anderen Fahrrädern zusammen abstellt/-/schließt oder in den Zug stopfen muss...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
817
Punkte Reaktionen
1.100
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Blinkendes Rücklicht: darf in D verkauft werden, ist aber als alleiniges Rücklicht nicht erlaubt. Zusätzlich zum normalen (Dauer-)Rücklicht darf benutzt werden. Gibt's als einzelnes Gerät und auch integriert in einigen Helmen (von denen haben manche sogar einen Blinker mit Fernbedienung).

Rückspiegel: dazu gibt's in diesem wie auch allen anderen Rad-Foren schon etliche Threads. Ich persönlich hab noch kein für mich vernünftiges Argument gefunden das gegen die Montage spricht (bei S-Pedelecd sind sie eh vorgeschrieben), am wichtigsten ist aber, dass man sie auch benutzt.

1. Spiegel verheddern sich sehr leicht, wenn man das Fahrrad oft mit anderen Fahrrädern zusammen abstellt/-/schließt oder in den Zug stopfen muss.
2. Sie gehen leicht kaputt, wenn das Fahrrad mal umfällt.
3. Auf dem Fahrrad hat man eine völlig freie Rundumsicht, wenn man nach hinten sieht, anders als im Auto. In einem Rückspiegel auf dem Fahrrad sieht man sogar noch weniger als beim Rückspiegel im Auto (weil kleiner). Also besser umdrehen, ist billiger und man sieht viel mehr.

Wenn man das Fahrrad nie mit anderen abstellt, es nie umfällt und wenn man sonst nie nach hinten sieht, ist ein Spiegel natürlich sehr vernünftig!

Ein kleines (nicht zu langsam) blinkendes Rücklicht am Helm oder Rucksack oder so ist vielleicht nicht verkehrt. Das Problem (und wahrscheinlich der Grund dafür, dass das sonst verboten ist) ist einfach, wenn alle ein blinkendes Rücklicht hätten und ständig alle durcheinanderblinken, weiß man gar nicht mehr was man sieht und sieht nur noch ein flächiges Flackern. Stetige Positionslichter für alle sind da einfach erheblich besser. Klar, rein egoistisch ist man mit einem blinkenden Rücklicht unter lauter stetigen Rücklichtern im Vorteil, solange das die anderen nicht auch so machen.
 
T

Triton

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
210
Punkte Reaktionen
118
Grund dafür, dass das sonst verboten ist) ist einfach, wenn alle ein blinkendes Rücklicht hätten und ständig alle durcheinanderblinken, weiß man gar nicht mehr was man sieht
Doch schon: ein Windpark!
 
T

Triton

Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
210
Punkte Reaktionen
118
Auf dem Fahrrad hat man eine völlig freie Rundumsicht, wenn man nach hinten sieht, anders als im Auto. In einem Rückspiegel auf dem Fahrrad sieht man sogar noch weniger als beim Rückspiegel im Auto (weil kleiner). Also besser umdrehen, ist billiger und man sieht viel mehr.
erst testen, dann mitreden!
Und:
mit 20 ist umdrehen noch keine große Herausforderung - obwohl....?
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.388
Punkte Reaktionen
6.144
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Und der TO ward nicht mehr gesehen, nur etwas trollen?
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.689
Punkte Reaktionen
7.406
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
8. Don't feed the Trolls!
Hinter diesem englischen Satz (Füttere keine Trolle!) verbirgt sich eine der wichtigsten Regeln: Trolle sind Diskussions- Teilnehmer, die Spaß daran haben, Zwietracht im Forum zu sähen oder auch einfach nur in grober Weise gegen die Netiquette verstoßen. Solche Teilnehmer fühlen sich bestätigt, wenn andere auf ihre anstößigen Beiträge eingehen. Daher gilt: Lassen Sie solche Trolle links liegen. Wenn das gesamte Forum die Einträge ignoriert, verlieren die Störenfriede rasch den Spaß am posten und ziehen weiter.
Lesen, verstehen und berücksichtigen.
Es werden Fragen gestellt zu Themen die erst kürzlich schon zu
kontroversen Diskussionen geführt haben.

Und schwups kommt ein neuer User und vereint zwei dieser Themen in einem?
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.131
Punkte Reaktionen
3.426
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Siehe Beitrag #8
 
BH2210

BH2210

Dabei seit
24.10.2020
Beiträge
661
Punkte Reaktionen
587
Details E-Antrieb
BOSCH Performance Line CX Gen.4
Lesen, verstehen und berücksichtigen.
Es werden Fragen gestellt zu Themen die erst kürzlich schon zu
kontroversen Diskussionen geführt haben.

Und schwups kommt ein neuer User und vereint zwei dieser Themen in einem?
Hm,
Das ist aber oft so in diesem Forum...und es muss auch nicht immer ein neuer User sein der sowas tut... :D
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.563
Punkte Reaktionen
7.236
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Welche Produkte zu meinen fehlenden Komponenten für mein neues E-Bike könnt ihr mir empfehlen.
Bezüglich des Rückspiegels haben wir schon einen entsprechenden Thread, bitte ggf. da weiterschreiben:

Kaufberatung Rückspiegel (keine S-Pedelecs)

Und bezüglich des blinkenden Rücklichts ist es in Deutschland so, dass es verboten ist (in Foren ist das dann für viele sehr, sehr böse und führt meistens leider zu entgleisenden Threads), aber z.B. in Österreich ist es ausdrücklich erlaubt. Bei solchen Themen also am besten angeben, wo man ansässig ist. Bist Du vielleicht Österreicher?
 
L

lui

Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
170
Ort
Nähe Sigmundsherberg
Wofür braucht man einen Rückspiegel? ;-)

Bremslicht finde ich übrigens viel wichtiger als blinkende Rücklichter, gerade für andere Radfahrer 50 cm hinter einem.
Für jemanden der nie überholt und sich vergewissert obs geht, vielleicht nicht so wichtig. Bremslicht mit 50cm hinter Einem - siehe Reaktionszeit, Bremsweg..
 
L

lui

Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
170
Ort
Nähe Sigmundsherberg
Und bezüglich des blinkenden Rücklichts ist es in Deutschland so, dass es verboten ist (in Foren ist das dann für viele sehr, sehr böse und führt meistens leider zu entgleisenden Threads), aber z.B. in Österreich ist es ausdrücklich erlaubt. Bei solchen Themen also am besten angeben, wo man ansässig ist. Bist Du vielleicht Österreicher?
Fakt ist, dass die blinkenden die Entfernungseinschätzung erschweren - auch hier in Österreich, dass sie zusätzlich nerven, wenn man in der Gruppe fährt..
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.131
Punkte Reaktionen
3.426
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Andere stört es aber!
Und eine Alternative zu "überhaupt keinem Rücklicht" ist es auch nicht, weil ein (normales) Rücklicht einfach Pflicht ist.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.563
Punkte Reaktionen
7.236
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Andere, die ich kenne und mich stört es jedenfalls nicht und der Gesetzgeber in Österreich (und in vielen anderen Ländern weltweit wird das ähnlich gesehen) sieht es auch so. Blinkende Rücklichter haben eine wesentlich längere Akkustandzeit als Akku-Dauerlicht, die Ausfallwahrscheinlichkeit sinkt also, was blinkende Rücklichter in meinen Augen insgesamt sogar sicherer macht.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
3.388
Punkte Reaktionen
6.144
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Blinkende Rücklichter halte ich wirklich für eine wahre Pest. Es gibt kaum etwas, was mich sowohl als Fußgänger, Auto- oder Radfahrer mehr nervt.

Ich muss besonders bei den neuen hellen wirklich den Blick abwenden und denke kaum, dass das in irgendeiner Weise zur Sicherheit beiträgt, eher im Gegenteil.
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.563
Punkte Reaktionen
7.236
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Blinkende Rücklichter halte ich wirklich für das wahre Glück, weil sie viel länger funktionieren als Akku-Dauerlicht und dadurch die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass man auf völlig unbeleuchtete Radler auffährt, deren Rücklicht-Akku wegen dem Dauerlicht leer ist.
 
L

lui

Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
170
Ort
Nähe Sigmundsherberg
Mich stört es nicht, ist mir jedenfalls viel lieber als überhaupt kein Rücklicht.
Dann bist du wahrscheinlich noch nicht mit einer größeren Gruppe nachts länger unterwegs gewesen wo fünf oder mehr grell blinkende Lichter die Sicht auf die Straße verschlechtern..mit mir nicht, da dürfen sie alleine fahren..
 
L

lui

Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
260
Punkte Reaktionen
170
Ort
Nähe Sigmundsherberg
Blinkende Rücklichter halte ich wirklich für das wahre Glück, weil sie viel länger funktionieren als Akku-Dauerlicht und dadurch die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass man auf völlig unbeleuchtete Radler auffährt, deren Rücklicht-Akku wegen dem Dauerlicht leer ist.
Schon einmal geschaut um wie viel länger der Akku mit blinkendem hält? (Hint-kürzer als du glaubst) siehe auch

https://fahrradzukunft.de/1/warum-blinkis-mist-sind
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.563
Punkte Reaktionen
7.236
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Dann bist du wahrscheinlich noch nicht mit einer größeren Gruppe nachts länger unterwegs gewesen wo fünf oder mehr grell blinkende Lichter die Sicht auf die Straße verschlechtern..mit mir nicht, da dürfen sie alleine fahren..
Für mich ist das Kopfsache, ich schaue da einfach nicht hin. Auch habe ich keine Probleme mit entgegenkommenden Radlern mit den modernen LED-Hochleistungslampen, da schaue ich halt zur Seite und nicht wie manche hypnotisiert direkt rein. Mir ist das alles viel lieber als die "guten" alten Zeiten mit Positionslichtern und bei Nässe durchrutschenden Seitenläufer-Dynamos.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Blinkendes Rücklicht (z.B. in Österreich erlaubt, in Deutschland nicht)

Blinkendes Rücklicht (z.B. in Österreich erlaubt, in Deutschland nicht) - Ähnliche Themen

Rücklicht mit USB-Anschluss, aber ohne Akku?: Für mein E-Bike suche ich ein nachzurüstendes Rücklicht mit USB-Anschluss zur permanenten Stromversorgung, daher OHNE Akku. Alle Rücklichter, die...
Shimano Steps 6100 nach Rücklicht-Wechsel blinkt Beleuchtung: Hallo zusammen, bei meinem 25km/h Pedelec fiel das Rücklicht aus (integriertes Rücklicht im Schutzblech). Ich habe dann ein neues...
Strom für das Rücklicht abzapfen via Y-Splitter: Servus Damen und Herren... Wie es oben im Titel steht, möchte ich gern an mein Eleglide M1 Plus, ein Rücklicht verbauen, der nicht nur vom Akku...
Rennrad mit blinkendem Rücklicht: Hallo zusammen, bei einem Rennrad sah ich ein Rücklicht, das blinkte, und zwar in folgendem Rhythmus: einmal lang - Pause - zweimal kurz -...
Brauche Beratung für Lichtanlage: Hallo, ich möchte weg von den Stecklichtern und mir eine festmontierte Lichtanlage (StVZO konform) für mein Bike mit Steps E8000 Hilfsantrieb...
Oben