Specialized BLevo! Was funktioniert noch an den 2019 Modellen?

Diskutiere BLevo! Was funktioniert noch an den 2019 Modellen? im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Beim VADO (ab 2020) kann man den Radumfang nicht über die Mission Control ändern. Das kann nur der Spec.-Händler. Kleinster Umfang ist 2100mm...

red_one

Dabei seit
14.09.2020
Beiträge
16
schönen guten Morgen,
ich habe mir den Thread durchgelesen, aber so richtig schlau geworden bin ich noch nicht.
Ausgangssituation ist ein 2020er Levo Turbo FSR. Mir geht es eigentlich nicht primär darum schneller zu sein.
Aber habe ich die Blevo App richtig verstanden, dass die so schlau ist beim Biken eine Art Automatik Modus zu haben, der die Power des Motors an das Fahrverhalten anpasst, ähnlich beim Bosch Motor mit dem EMTB Modus. So habe ich es zumindest in den Rezensionen im App Store verstanden, spart Akku und man muss nicht beim Biken zwischen den 3 Modi wechseln, sondern das passiert über das Fahrverhalten. Bevor ich die 10€ für die APp ausgebe würde ich gern die ganzen Vorteile verstehen.

Herzlichen Dank
 

1freizeit

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
10
Hallo zusammen,
Habe mir die Blevo App geholt und es scheitert bei mir schon am Punkt 1, verbinden mit dem Rad.
Beim bikescan wird nichts gefunden, wenn ich jedoch den BLE Cardio Scan mache zeigt er mir das Rad an. Klicke ich es dort an, komme ich zum BPM Fenster und es geht nicht weiter.

Ich habe die MC App aus, Handy neugestartet, Rad neugestartet, Bluetooth entkoppelt, wieder gekoppelt, alle Kombinationen versucht, es geht nicht. Der bikescan findet das Rad nicht 🤔😢😭

Ich will die App für die % genau Unterstützung nutzen, sonst eigentlich nicht !
Specialized Levo Comp 2020, Android BS.

Bitte um Hilfe, hoffe nicht das ich die App umsonst gekauft habe.

Merci
 

hari43

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
49
Also von Anfang an bei Android Handys:
die MC App ausschalten (am besten vorübergehend deaktivieren), Handy ausgeschaltet vorher Bluetooth deaktivieren, Rad ausgeschaltet.
Dann: Handy starten, Bluetooth aktivieren, einige Sekunden warten dann Rad einschalten, dann die BLEvo App öffnen und in der
Konfiguration mit Bikescan das Rad suchen.
Sollte eigentlich funktionieren, wenn nicht dann :
Bevor die BLEvo App geöffnet wird und das Rad bereits eingeschaltet ist, mit dem BLE Scanner (eine von mehreren Apps zum Bluetooth-
verbindungen suchen) das Rad suchen (wird sofort unter Specialized usw. gefunden) und dann die BLE App schließen und dann die
BLEvo App öffnen, dann wird das Rad sofort gefunden da es mit dem Handy durch die BLE App bereits verbunden ist.

Grüße Hari.
 

1freizeit

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
10
Also von Anfang an bei Android Handys:
die MC App ausschalten (am besten vorübergehend deaktivieren), Handy ausgeschaltet vorher Bluetooth deaktivieren, Rad ausgeschaltet.
Dann: Handy starten, Bluetooth aktivieren, einige Sekunden warten dann Rad einschalten, dann die BLEvo App öffnen und in der
Konfiguration mit Bikescan das Rad suchen.
Sollte eigentlich funktionieren, wenn nicht dann :
Bevor die BLEvo App geöffnet wird und das Rad bereits eingeschaltet ist, mit dem BLE Scanner (eine von mehreren Apps zum Bluetooth-
verbindungen suchen) das Rad suchen (wird sofort unter Specialized usw. gefunden) und dann die BLE App schließen und dann die
BLEvo App öffnen, dann wird das Rad sofort gefunden da es mit dem Handy durch die BLE App bereits verbunden ist.

Grüße Hari.


Danke für deine Hilfe!
Alles so gemacht
Im BLE Scanner wird das Rad gefunden, aber in der BLEvo App unter Bike Scan nicht mehr (nur unter BLE Cardio Scan)!

WTF!
 

hari43

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
49
Der BLE Cardio Scan hat ja nichts mit dem Rad zu tun, er stellt nur die BT-Verbindung von deinem Brustgurt zu deinem Handy her.
Sollte beim BLE Cardio Scan der Name deines Rades angezeigt werden, dann ist etwas faul an der App oder am Handy aber das
glaube ich eher nicht, eher tippe ich auf irgend einen Bedienungsfehler.
 

1freizeit

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
10
Der BLE Cardio Scan hat ja nichts mit dem Rad zu tun, er stellt nur die BT-Verbindung von deinem Brustgurt zu deinem Handy her.
Sollte beim BLE Cardio Scan der Name deines Rades angezeigt werden, dann ist etwas faul an der App oder am Handy aber das
glaube ich eher nicht, eher tippe ich auf irgend einen Bedienungsfehler.

Servus Hari,

Dann erkläre mir mal den Bedienungsfehler!
Foto1 ohne Suchergebnis = Bike Scan
Foto2 ist der Cardioscan
Foto3 beim klicken im Cardioscan auf das "Fahrrad" komme ich in die Ansicht
Foto4 ich kann dem "Fahrrad" aus dem Cardioscan sogar einen Namen geben und danach ist es wieder weg

Nun?
 

Anhänge

  • 20201117_195626.jpg
    20201117_195626.jpg
    41,4 KB · Aufrufe: 30
  • 20201117_195641.jpg
    20201117_195641.jpg
    44,1 KB · Aufrufe: 30
  • 20201117_195659.jpg
    20201117_195659.jpg
    34,1 KB · Aufrufe: 30
  • 20201117_195722.jpg
    20201117_195722.jpg
    56,6 KB · Aufrufe: 28

hari43

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
49
Ich habe Paolo dein Problem beschrieben und er weist mich auf folgenden thread im italienischen BLEvo Forum hin:
Problemi di connessione per Levo 2019/2020 o Kenevo 2020 der wie folgt beginnt:

Im Levo 2019 und 2020 und Kenevo 2020 wurde ein Code hinzugefügt um das Koppeln zwischen Fahrrad und Handy zu
ermöglichen. Viele Verbindungsprobleme sind auf das Pairing auf zwei verschiedenen Telefonen zurückzuführen. usw.

Wenn es dir hilft übersetze ich dir Alles ins Deutsche.
 

1freizeit

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
10
Hallo Hari,

das wäre nett, aber ich vermute es wird danach nicht funktionieren.
Habe nur ein Telefon mit dem ich mich mit dem BLEvo verbinde.

Wenn du es machst, vielleicht bekommt man es zum laufen, merci
 

hari43

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
49
Also, die ersten zwei Sätze stehen schon oben und dann gehts weiter:

Leider ist beim Leno 2019/2020 (oder Kenevo 2020) nur möglich ein Handy zu koppeln.
Befolgen Sie diese Schritte um eine Verbindung zu Ihrem Rad herzustellen:

Versuchen Sie:
- MC App schließen
- Schließen Sie STRAVA oder andere Apps die sich mit dem Rad verbinden können
- Aktivieren Sie GPS
- Deaktivieren Sie Bluetooth und aktivieren Sie es von Neuen
- ENTFERNEN SIE DAS BLUETOOTH-PAIRING IN DEN EINSTELLUNGEN IHRES ANDROIDHANDYS
- Starten Sie BLEvo
- Suchen Sie das Rad, verbinden Sie sich und geben den Pairing -Code ein
- Das Rad darf mit keinem anderen BT-Gerät wie Garmin oder einem anderen Handy verbunden sein
- Haben Sie beim ersten Start von BLEvo alle Berechtigungen erteilt??
- Überprüfen Sie die Einstellungen für die App-Berechtigungen für BLEvo und Bluetooth
- Können Sie eine Verbindung zu anderen BT-Geräten herstellen??
- Starten Sie Ihr Handy neu

Viel Glück, vielleicht funktionierts.
 

1freizeit

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
10
Hallo Hari, habe es so versucht klappt nicht 😣 Danke trotzdem

Hallo Bubbel, ja da bin ich mir ziemlich sicher, da ich nirgends sonst das Rad an einem Bluetooth Gerät gekoppelt habe.
Das seltsame ist ja, das unter dem Blevo Cardioscan das Rad gefunden wird!
 

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.195
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose S-Alu MJ18 SW: 5.0.4+2.23.1
Dann erkläre mir mal den Bedienungsfehler!
Zumindest in den beigefügten Bildern vom 17.11.20 hattest Du die Standortermittlung (das "GPS") nicht eingeschaltet.

An Android-Phones funktioniert die Bluetooth-Verbindung nur, wenn auch die Standortermittlung aktiviert ist (und man der betreffenden App auch die Berechtigung "Standort" erteilt hat) . Das ist seit Android 6 notwendig

Siehe: https://www.test.de/Corona-App-Standort-Zugriff-auf-Android-Handys-5624423-0/
 

1freizeit

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
10
Servus, die war schon an, aber im Haus wird kein Standort gefunden. Jetzt erzähl mir nicht, das ich aktiv einen Standort haben muss? Der Standort und Speicher ist freigegeben.

Nachtrag:
Habe mir eben den Arsch auf der Terasse ausgefroren.
Habe über Navigon meinen Standort gehabt.
Bei Blevo gleicher Ablauf, kein Standort, das GPS Symbol wurde nicht angezeigt.

Sorry, aber für mich ist die App nutzlos und ein verdammter Zeitfresser.
Bei Euch funktioniert sie ja auch.

Aber für mich ist die MC dann um Welten besser, weil sie funktioniert.
Dieses Glück haben andere jedoch auch nicht. 🙈
 
Zuletzt bearbeitet:

Pluto

Dabei seit
22.10.2017
Beiträge
82
Details E-Antrieb
Levo HT, Rose Crosser, Focus Fully, Bulls FS45
Guten Morgen.
Auch Ich habe ein paar Tage gebraucht, bis sich mein neues Android Handy Anfang November mit dem Levo verbinden konnte. Bei mir fehlten schlichtweg die Berechtigungen für Blevo. Nachdem Ich die auf "alle erteilen" oder so ähnlich gestellt hatte, ging es sofort.
 
Thema:

BLevo! Was funktioniert noch an den 2019 Modellen?

BLevo! Was funktioniert noch an den 2019 Modellen? - Ähnliche Themen

sonstige(s) BLEvo App und Levo Firmware Update: Hallo, ich hab ein Levo Comp FSR 2017 und schon sehr lange kein Firmware Update gemacht. Jetzt bin ich auf die BLEvo-App gestoßen und möchte die...
sonstige(s) Specialized Levo HT 29 2019 Motor reagiert nicht...: Servus, ich bin neu hier und habe ein aktuelles Problem. Da Ostern ist und ich demensprechend vor Dienstag keinen Händler mehr erreichen kann...
Specialized

Levo von 2016 kaufen?

Specialized Levo von 2016 kaufen?: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mein Giant 2016 Full e durch ein Levo zu ersetzen. Ich habe ein 2019 Kenevo Comp und bin sehr zu Frieden...
Specialized Levo 29 HT Comp Mj 20 - Neu - Ein paar Probleme und Fragen: Hallo zusammen, bislang habe ich ein Selbstbau Pedelec gefahren (Cube Attention mit TSDZ2 und Open Source Firmware). Nachdem meine Gattin sich...
Levo, Modell 2019, Bremsen wechseln.: Moin, liebes Forum, ich bin neu hier und weiß noch nicht, ob ich hier in der richtigen Rubrik bin. Ich habe mir nach vielen Jahren Rennrad und MTB...
Oben