Specialized BLEvo App für Levo/Kenevo, Erfahrungen und Austausch

Diskutiere BLEvo App für Levo/Kenevo, Erfahrungen und Austausch im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hab heute mal smart power ausprobiert und habe irgendwie ein ganz komisches Phänomen. Die GCU stand durchgängig auf Eco aber die Unterstützung...
Fireball

Fireball

Dabei seit
04.06.2017
Beiträge
356
Hab heute mal smart power ausprobiert und habe irgendwie ein ganz komisches Phänomen. Die GCU stand durchgängig auf Eco aber die Unterstützung lief überhaupt nicht sauber teilweise.
Oft blieb die Unterstützung beim losfahren komplett weg, der Motor war aus, erst nachdem ich dann mal in Turbo und wieder zurück ging hat es sich wieder gefangen.
Da wo ich die power gebraucht hätte am Berg war sie nicht wirklich da aber auf der eben hat das Teil geschoben wie bekloppt.

Anbei mal ein Screenshot mit den Einstellungen. Ist irgendwas falsch eingestellt oder woran liegt das?
Sobald ich wieder ohne smart fahre läuft alles normal.
Ich denke mal das liegt an der eingestellten Watt zahl als Unterstützung?


Bei smart hatte ich auch ganz kuriose Sprünge in der Watt anzeige am Turbo Display.

Hatte auf 40,5 km und 1221hm einen Verbrauch von 57%, liegt das im grünen Bereich? Fahrergewicht 80kg
 

Anhänge

M

MarkCheshire

Dabei seit
08.06.2020
Beiträge
1
I have the same problem. Everthing worked perfectly with Smart Power since October. But in the last few rides, maybe since March, I also find that Smart Power starts to mis-behave. I usually ride as much as possible in Eco. But now when riding uphill occasionally Blevo starts dropping the assistance percentage and I have to apply ever harder force. I end up having to make a manual change to trail, but it is totally unncessary if assistance would even remain constant rather than dropping while going up hill.

Blevo is a pure genius app, so hopefully we can get to he bottom of this.
 
Akira

Akira

Dabei seit
24.09.2016
Beiträge
9
Ort
Thüringen
Details E-Antrieb
TURBO LEVO FSR
Hallo in die Runde.
Ich habe jetzt schon 1 Stunde hier im Forum herum gesucht da ich keine befriedigende Antwort finden konnte Frage ich jetzt einfach mal direkt. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Ich hatte gestern mit meiner BlevoApp einen maximalen Motor Output von 978 W. Hat jemand ähnliche Leistungsdaten oder ist das ein Messfehler. Mich würde es freuen wenn wir das mal jemand erklären könnte. Da sonst immer nur von ca. 720 Watt die Rede ist.
Vielen Dank für eure Hilfe
 

Anhänge

maxidico

maxidico

Dabei seit
11.09.2016
Beiträge
141
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo FSR Comp 6Fattie 2017
Gibt es außer mir auch noch andere, die sich am Levo hin und wieder mehr als die 3 Unterstützungsstufen Eco/Trail/Turbo wünschen würden?

Mit BLEvo und der o-synce Fernbedienung müsste das ja eigentlich machbar sein. War das schon mal Thema mit Paolo hinsichtlich Weiterentwicklung/Verbesserung von BLEvo?
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
154
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
Gibt es außer mir auch noch andere, die sich am Levo hin und wieder mehr als die 3 Unterstützungsstufen Eco/Trail/Turbo wünschen würden?
Im Fall der Fälle benutze ich eGenesis. Kennst du nicht, magst du nicht oder geht nicht bei dir ?
 
maxidico

maxidico

Dabei seit
11.09.2016
Beiträge
141
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Specialized Turbo Levo FSR Comp 6Fattie 2017
Bei eGenesis komme ich nicht über den 1.Bildschirm (EVA) hinaus. Mein Bike wird erkannt und die Akku/Motor-Daten korrekt eingelesen, aber dann kommt die Meldung "MTB nicht kompatibel" und ich komm nicht weiter. Wenn ich auf ADAMO oder EDEN gehe, wird mein Bike gar nicht gefunden.
Ich hab also eGenesis noch nicht wirklich testen können, aber alleine vom ersten Eindruck her wirkt BLEvo schon um einiges professioneller. Auch die deutschen Übersetzungen bei eGenesis haben "Luft nach oben" - z.B. 'Sparen' statt 'Speichern'... klar 'Save' kann beides bedeuten... ;-)
 
D

Danny_Wilde

Dabei seit
21.06.2018
Beiträge
353
Ort
Pforzheim
Details E-Antrieb
Brose Drive S im Turbo Levo FSR Comp 6Fattie
Ich würde die Lösung empfehlen

eGenesis
 
L

Lutti

Dabei seit
22.05.2018
Beiträge
5
Ort
Biberwier, Tirol
AKIRA - Ich hatte gestern mit meiner BlevoApp einen maximalen Motor Output von 978 W.
Der angezeigte wert dürfte schon stimmen; ist bei mir auch immer wieder mal zw. 750 und 900 w. mein händler sagt, dass er schon werte über 1000w hatte.
ich habe seit ein paar tagen ein ganz anderes phänomen - die in blevo angezeigte geschwindigkeit ist um ca 1 viertel zu hoch, während sie in anderen apps richtig ist?!?
 
POCman

POCman

Dabei seit
08.03.2018
Beiträge
109
Details E-Antrieb
Brose
@Paolo BLEvo
Is there someting new in the settings? Cant find any changes in the SH-cardio settings to setup the cardio-ranges. Or is it only a update for the statistics like you showed in the Screenshot?


Zitat aus FB von Paolo:
Habe gerade BLEvo Version 3.7.3 für Android veröffentlicht. In ein paar Stunden wird es auf Google Play verfügbar sein
Wenn du jetzt 2 Specialized-Fahrräder hast, erkennt BLEvo automatisch das, was du anzündest, so dass es nicht mehr notwendig ist, jedes Mal, wenn du dich entscheidest, mit einem anderen Fahrrad zu fahren. Gleiche Rede für alte Modelle mit 2 Batterien.
Auf dem Startbildschirm wartet immer auf den blauen Punkt und ihr werdet sehen, welches Fahrrad euch gefunden hat und mit welchem es sich verbinden wird.
Eine weitere wichtige Neuheit ist die Hinzufügung der Kardio-Bereiche, von denen ich euch einen Screenshot anbeine.
Für die Konfiguration der Cardio-Schwelle geht es in die Konfiguration von Smart HR.
Hier sind alle Neuigkeiten:
- Cardio-Bereiche hinzugefügt
- Jetzt wird das erste erkannte Fahrrad angeschlossen, ohne konfiguriert zu werden und den Scan erneut zu überprüfen
- Konfiguration zum Aktivieren / Deaktivieren von GPS-Berechnungen hinzugefügt
- Jetzt kann GPS-Aufstieg-Korrektur für jede einzelne Tour durchgeführt werden
- Bugfix: Sprachnachricht auf GPS-Aufstieg
- Bugfix: Bike-Monitor-Feldergröße reduzieren
- Bugfix: GPX-Meldung mit sehr distanzierten Punkten
- Bugfix: Jetzt dreht sich der Cursor nicht, wenn die Option, die Karte nicht zu drehen, aktiv ist, wenn man still ist
- Bugfix: korrekte 2-Line-Anzeige von Smart Level und restliche Autonomie
Upgrade von Google Play..
Viel Spaß.
 
R

red_one

Dabei seit
14.09.2020
Beiträge
16
schönen guten Morgen,
ich habe mir den Thread durchgelesen, aber so richtig schlau geworden bin ich noch nicht.
Ausgangssituation ist ein 2020er Levo Turbo FSR. Mir geht es eigentlich nicht primär darum schneller zu sein.
Aber habe ich die Blevo App richtig verstanden, dass die so schlau ist beim Biken eine Art Automatik Modus zu haben, der die Power des Motors an das Fahrverhalten anpasst, ähnlich beim Bosch Motor mit dem EMTB Modus. So habe ich es zumindest in den Rezensionen im App Store verstanden, spart Akku und man muss nicht beim Biken zwischen den 3 Modi wechseln, sondern das passiert über das Fahrverhalten. Bevor ich die 10€ für die APp ausgebe würde ich gern die ganzen Vorteile verstehen.

Herzlichen Dank
 
D

DerOlper

Dabei seit
06.07.2018
Beiträge
80
Die Smart Power Funktion steuert zwar die Motorleistung, ist aber nicht wirklich mit dem automatikmodus bei Bosch/Shimano vergleichbar.
Man gibt einen Unterstützungsbereich z.B. 10-20% und einen Schwellenwert z.B. 200W an.
Unterhalb der Schwelle bleibt die Unterstützung bei 10%, oberhalb wird bis auf 20% gesteigert.
Wie schnell die Unterstützung gesteigert und reduziert wird kann eingestellt werden.

Also nur einen Schwellenwert im Gegensatz zur Dynamik bei, eMTB Modus.
Aber zum Akkusparen in der Ebene sehr gut geeignet.

Hab schon 10,- für unnützere Sachen ausgegeben...
Auch die Detailanalyse für eine Fahr ist wirklich gut.
 
R

red_one

Dabei seit
14.09.2020
Beiträge
16
Grüß dich,

danke für deine Antwort.
Ok, habe ich verstanden, wie taste ich mich denn dann am besten an die für mich passenden Werte ran?
Gerade für das optimlae Nutzen des Akkus finde ich das ja alles sehr spannend. Wir haben hier echt tolle Trails, es geht viel bergauf und bergab im Wald, aber mit meinen 93kg scheint mir die Reichweite oft etwas begrenz, so um die 45km in den verschiedenen Stufen. Wäre cool, wenn man das verbessern kann, und dennoch nicht völlig ausgepowert ist.
 
Knatterton

Knatterton

Dabei seit
21.08.2020
Beiträge
30
Ich muss nochmal fragen wegen des Radumfangs und Speed in Blevo.

Beispiel: Wenn ich in Mission Control bei 29 Zoll 2000mm stehen hätte, müsste ich um die korrekte Geschwindigkeit in Blevo angezeigt zu bekommen in Blevo 2300 angeben. Die Einstellung des Speeds habe ich bei 1,0 belassen, die Funktion ist nur wichtig, wenn man über Blevo das Bike tunen würde, oder welche Funktion hat das genau?

Fazit: in Blevo muss der reale Radumfang z.B. bei 29 Zoll = 2300mm* angegeben werden, unabhängig was in Mission Control angezeigt wird, korrekt?

*Habe hinten den Eliminator in 29x2,6 drauf, keine Ahnung ob 2300mm passt. Nachgemessen habe ich noch nicht.

Danke Euch für Tipps!
 
kawamaha

kawamaha

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
154
Ort
M
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2018
Grüß dich,

danke für deine Antwort.
Ok, habe ich verstanden, wie taste ich mich denn dann am besten an die für mich passenden Werte ran?
Für mich ist das eine Forststrassenautomatik. Egal wie steil, du trittst immer mit der selben Eigenleistung, der restliche Unterstützungsteil vom Motor wird automatisch bereitgestellt.

Das wichtigste ist der Schwellenwert, also deine Eigenleistung. Wie hoch die ist kommt auf deine Fitness und deine Leidensfähigkeit an. Vielleicht mal bei 150W anfangen und dann rauf oder runter korrigieren.
Die min. Unterstützung mal auf 10, die max. auf 80, das kannst dann später noch ändern....

Wenn ich nur auf Forststr. unterwegs wäre, fänd ich die App prima, für mich ist sie aber als "Zweitapp" zu komplex - und als "Hauptapp" unbrauchbar, weil sie auf Trails für meinen Geschmack zu langsam reagiert...
 
H

hari43

Dabei seit
16.05.2018
Beiträge
40
Kann mir jemand von den BLEvo-spezialisten sagen zu was in der neuen Androidversion 3.7.3 die beiden neuen Tasten Enable/Disable GPS climb correction sind????.... Damit man nach Drücken der Disable Taste wieder die korrekten gesamten Höhenanstiegsmeter der Tour bekommt!!!
Nein im Ernst: Was sind das für deutlich verringerte Höhenmeter gesamt GPS der Taste Enable GPS climb correction???
 
J

JayGee

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
2
Ich habe mich hier neu angemeldet und fahre ein 2018er Specialized Turbo Levo FSR Expert Carbon.
Bis dato habe ich weder das MC noch Blevo benutzt. Die Touren wurden in Komoot geplant bzw.
ausgesucht und dann mit dem Wahoo Element Roam gefahren. Ich wollte mir jetzt die Blevo App zulegen
und damit auch navigieren, damit hätte ich Motorsteuerung und Navigation in einem.
Ich benutze Android und soweit ich das in dem Thread richtig verstanden habe, kann man die komoot Touren
nur manuell in Blevo importieren und exportieren, es gibt keine bidirektionale automatische Synchronisierung .
Ist dies richtig ? Ist die Navigation in Blevo so gut, dass man damit Touren fahren kann ?
 
POCman

POCman

Dabei seit
08.03.2018
Beiträge
109
Details E-Antrieb
Brose
Ist die Navigation in Blevo so gut, dass man damit Touren fahren kann ?
Meiner Meinung nach ist die Navigation super, bin aber auch noch nie mit nem Garmin oder so gefahren. Musst halt nur am besten vor der Fahrt zusehen, das die "Kacheln" runtergeladen sind vor Antritt. Die Tour musst du dir auf jeden Fall vorher komplett zusammenstellen denn du kannst in Blevo kein Ziel eingeben und dich automatisch dorthin navigieren lassen.

Du kannst bei der Fahrt einfach mit einem Finger nach oben oder unten wischen um zwischen "Tacho" oder Navi zu wechseln. Wenn du von der Route abkommst wirst du schnell akustisch gewarnt und die Karte blendet sich automatisch ein. Ist aber auch alles individuell einstellbar.
 
J

JayGee

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
2
Meiner Meinung nach ist die Navigation super, bin aber auch noch nie mit nem Garmin oder so gefahren. Musst halt nur am besten vor der Fahrt zusehen, das die "Kacheln" runtergeladen sind vor Antritt. Die Tour musst du dir auf jeden Fall vorher komplett zusammenstellen denn du kannst in Blevo kein Ziel eingeben und dich automatisch dorthin navigieren lassen.

Du kannst bei der Fahrt einfach mit einem Finger nach oben oder unten wischen um zwischen "Tacho" oder Navi zu wechseln. Wenn du von der Route abkommst wirst du schnell akustisch gewarnt und die Karte blendet sich automatisch ein. Ist aber auch alles individuell einstellbar.
Danke für die Info, ich wollte, wie bisher, die Touren aus Komoot importieren und in BLEvo "abfahren, das passt dann (y)
"Kachel" bedeutet, dass die Tour in BLEvo importiert wurde und abrufbar ist ?
 
Knatterton

Knatterton

Dabei seit
21.08.2020
Beiträge
30
Ich muss nochmal fragen wegen des Radumfangs und Speed in Blevo.

Beispiel: Wenn ich in Mission Control bei 29 Zoll 2000mm stehen hätte, müsste ich um die korrekte Geschwindigkeit in Blevo angezeigt zu bekommen in Blevo 2300 angeben. Die Einstellung des Speeds habe ich bei 1,0 belassen, die Funktion ist nur wichtig, wenn man über Blevo das Bike tunen würde, oder welche Funktion hat das genau?

Fazit: in Blevo muss der reale Radumfang z.B. bei 29 Zoll = 2300mm* angegeben werden, unabhängig was in Mission Control angezeigt wird, korrekt?

*Habe hinten den Eliminator in 29x2,6 drauf, keine Ahnung ob 2300mm passt. Nachgemessen habe ich noch nicht.

Danke Euch für Tipps!
Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung damit?
 
Thema:

BLEvo App für Levo/Kenevo, Erfahrungen und Austausch

BLEvo App für Levo/Kenevo, Erfahrungen und Austausch - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) BLEvo App und Levo Firmware Update

    sonstige(s) BLEvo App und Levo Firmware Update: Hallo, ich hab ein Levo Comp FSR 2017 und schon sehr lange kein Firmware Update gemacht. Jetzt bin ich auf die BLEvo-App gestoßen und möchte die...
  • sonstige(s) Blevo App im Querformat darstellen

    sonstige(s) Blevo App im Querformat darstellen: Hallo zusammen, da sich meine Handyhalterung mit Handy (s9 Plus) im Hochformat am Lenker immer loswackelt, frage ich mich ob es eine Queerformat...
  • sonstige(s) Specialized Turbo Levo,MC App-blevo App-Zworks-App

    sonstige(s) Specialized Turbo Levo,MC App-blevo App-Zworks-App: hallo Freunde des levos Mich würde mal interessieren wieviele mit welcher App fahren und welche Einstellung Wer benutzt zb die Mission Control...
  • sonstige(s) Probleme mit Wahoo Elemnt i.V. mit BLevo am Levo (2018)

    sonstige(s) Probleme mit Wahoo Elemnt i.V. mit BLevo am Levo (2018): Servus, bin vor ein paar Tagen vom Edge 1030 auf den Wahoo Elemnt Roam umgestiegen und soweit vom Gerät begeistert! Funktioniert top mit Komoot...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) BLEvo App und Levo Firmware Update

    sonstige(s) BLEvo App und Levo Firmware Update: Hallo, ich hab ein Levo Comp FSR 2017 und schon sehr lange kein Firmware Update gemacht. Jetzt bin ich auf die BLEvo-App gestoßen und möchte die...
  • sonstige(s) Blevo App im Querformat darstellen

    sonstige(s) Blevo App im Querformat darstellen: Hallo zusammen, da sich meine Handyhalterung mit Handy (s9 Plus) im Hochformat am Lenker immer loswackelt, frage ich mich ob es eine Queerformat...
  • sonstige(s) Specialized Turbo Levo,MC App-blevo App-Zworks-App

    sonstige(s) Specialized Turbo Levo,MC App-blevo App-Zworks-App: hallo Freunde des levos Mich würde mal interessieren wieviele mit welcher App fahren und welche Einstellung Wer benutzt zb die Mission Control...
  • sonstige(s) Probleme mit Wahoo Elemnt i.V. mit BLevo am Levo (2018)

    sonstige(s) Probleme mit Wahoo Elemnt i.V. mit BLevo am Levo (2018): Servus, bin vor ein paar Tagen vom Edge 1030 auf den Wahoo Elemnt Roam umgestiegen und soweit vom Gerät begeistert! Funktioniert top mit Komoot...
  • Oben