Specialized BLEvo App für Levo/Kenevo, Erfahrungen und Austausch

Diskutiere BLEvo App für Levo/Kenevo, Erfahrungen und Austausch im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Levoanier, seit ein paar Tagen gibt es ja die BLEvo App für Android und sie wird ja im Specialized Turbo Levo update Thread schon...
U

Udo80

Hallo Levoanier,

seit ein paar Tagen gibt es ja die BLEvo App für Android und sie wird ja im


Specialized Turbo Levo update

Thread schon reichlich diskutiert.

In der App sind verschiedene Einstellungen für das Levo möglich und vom ersten Eindruck muss ich sagen "Wahnsinn".

Da ich denke, dass diese App einen eigenen Thread wert ist, bitte hier Erfahrungswerte zur Bedienbarkeit, Reichweite in den verschiedenen Modi etc. posten.

Ride on

Udo

zeus.jpg
 
dennisr75

dennisr75

Mitglied seit
29.07.2017
Beiträge
70
Ort
Bergstraße / Odenwald
Details E-Antrieb
Levo fsr expert 2017, what else? :) Z-Works!
Magst du in ein paar Worten beschreiben was "Wahnsinn" an der App ist? Die ganzen Einstellmöglichkeiten oder die "Modi" die quasi mit der App möglich sind?
Danke :D
 
U

Udo80

Das ist relativ einfach.

Ich kann mit dieser App je nach Tour, dem Leistungsgefüge der Mitfahrer oder aber einfach nur nach Lust und Laune recht schnell mit einem Klick die "optimale" Einstellung finden.

Kein BLE Scanner, kein auswendig lernen der Hex Codes etc.

Ich finde es schon ziemlich genial.

Mehr Details gibt es auch hier.
 
U

Udo80

Ich glaube Specialized hat ab Montag einen neuen Programmierer :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:.
 
Markus68

Markus68

Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
236
Ort
Land Salzburg, Österreich
Details E-Antrieb
Levo Edition Hope Kenevo Edition Hope
Ich bin heute eine Tour 1400 Hm mit der Z-Works Einstellung gefahren. Zuerst 20/50/100 und dann mit 20/50/99 jeweils mit BS Eco und Motorstrom 1%, Geschwindigkeitsunterstützung bis 30 Km/h; bei der Einstellung mit 100% war die Unterstützung super (y) - anschließend mit 99% war die Unterstützung dann "genial" - die Rückkehr der alten Software :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: in allen Stufen:D.

Der Verbrauch war nach meinem ersten Eindruck etwas erhöht im vgl. zu meiner sonstigen Einstellung - aber ich bin auch eine relativ lange ziemlich steile Passagen mit Trail 50 hochgefahren (ca. 400 - 500 HM eine rote Schipiste und einen steilen Trail/Viehtrieb); es war Mega-Spass und der Akkuverbrauch war sekundär.

Alle diese Software-Anpassungen nur im Bereich des "bug"(n) - wenn man das bedenkt, dann kann man die Worte von Jan Talavasek (http://ebike-mtb.com/e-mountainbike-akku-Revolution/), in diesem Interview, in einem anderen Licht sehen - scheinbar weiß Speci selbst nicht welche Ressourcen in dem Akku bzw. der Software schlummern :);).

Ich finde die BLEve App genial und es ist genial einfach, die Werte damit zu verstellen - dagegen ist die Speci App :cry::cry:. Die 6 Euro sind gut investiert.

Schönes WoEnde und fröhliches Testen von Z-Works:):D:ROFLMAO:.
Ergänzung:
Ich glaube Specialized hat ab Montag einen neuen Programmierer :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:.
Wir sollten alle inständig hoffen, dass Speci möglichst bald einen neuen Programmierer hat(n):whistle:!!!!!!!
 
R

raptora

scheinbar weiß Speci selbst nicht welche Ressourcen in dem Akku bzw. der Software schlummern :);).
Wenn die ihre Software nur halb so gut beherrschen würde wie sie Räder bauen dann wäre das Levo eigentlich ein Must have für jeden :D

Ich freu mich auf jedenfall für alle Specifahrer das es wieder was neues zum spielen gibt, so was ist ja fast immer wie ein neues Rad zu kaufen :)
 
eToni

eToni

Mitglied seit
21.11.2015
Beiträge
2.174
Ort
Stealth-Mode
Das geht ja mit lightblue und speci app alles auch, plus rest akku einstellen sämtliche motoren daten .
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hor1463

Mitglied seit
23.10.2015
Beiträge
44
Hi, wird es die App auch fürs iPhone geben.
Gruß Roland
 
TwinONE

TwinONE

Mitglied seit
02.05.2013
Beiträge
177
Ort
77xxx
Details E-Antrieb
Musculus gastrocnemius, Brose tune by Specialized
Software ist super da ich ohne Netzwerkverbindung alles außer SmartControl einstellen kann. Das Update der MisionControl von Specialized war ja eine Verschlimmbesserung. Auch die Einstellung in 1 % schritten finde ich überragend. Wäre der Code (Adresse) für den Motorstrom bekannt, könnte man ja alles händisch anpassen.
 
Stefan MUC

Stefan MUC

Mitglied seit
11.11.2015
Beiträge
234
Neben der iOS Version fehlt noch ein wichtiges Feature: Das "Radumfang auf erlaubte Größe setzen" Feature. Am besten, wenn man es unauffällig aktiveren kann. Z.B. durch Gedankenübertragung oder durch Erkennung des Fahres. Fahrer ist Eigentümer = kleiner Radumfang. Fahrer ist irgendwer anderes = Werkseinstellung. Nett wäre auch eine Tabelle mit den SW Versionen, die für die aktuelle Hardware erhältlich sind. Damit sich jeder an den Händler seines Vertrauens wenden kann um Up- oder Downgrade zu ordern. In Version 2 dann natürlich als OTA Update.
 
yomartin

yomartin

Mitglied seit
15.08.2017
Beiträge
79
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Brose 1.3 in Specialized Turbo Levo FSR 6 Fattie
Hi, wird es die App auch fürs iPhone geben.
Gruß Roland
Drüben in der Facebook Gruppe "Turbo People italy", macht der Entwickler Paolo Dozio Hoffnung: "un mesetto" / "ein Monatchen...": (facebook Übersetzung eher schlecht, heisst besser übersetzt "für iOS brauchts noch ein Monatchen, sorry aber Entwickler für Null Kosten sind keine zu finden"
IMG_2697.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
verySpecialized

verySpecialized

Mitglied seit
10.12.2016
Beiträge
688
Ort
Rheinland
Details E-Antrieb
very specialized ltd. Kenevo
Kann mir nicht vorstellen dass so eine App durch die Apple Prüfung (nix anstößiges, annähernd illegales, gesetzlich nicht vorgesehenes etc.)geht. Zudem sind Kosten und Aufwand für iOS Veröffentlichung nicht grade gering .

Aber egal: wenn es kommt, wäre cool!
 
M

Mikamaxi

Übrigens: Je teurer eine App bei iOS, umso genauer wird sie geprüft! Paolo Dozio wird das wohl wissen, hoffe ich mal ;);)
 
Markus68

Markus68

Mitglied seit
24.12.2016
Beiträge
236
Ort
Land Salzburg, Österreich
Details E-Antrieb
Levo Edition Hope Kenevo Edition Hope
Auf jeden Fall finde ich das schon sehr positiv, dass sich da jemand hinsetzt, programmiert, und dann so eine wirklich brauchbare App raushaut (y)
Sich nicht nur hinsetzt und programmiert - die gesamte Facebook-Gruppe hat da mitgearbeitet, die unterschiedlichsten Einstellungen getestet und und und ... ;)(n). Ich denke da steckt eine Menge gemeinsamer Entwicklungs- und Testarbeit dahinter seit "Cataldo Zeus Leo" diesen "bug" entdeckt hat. Jeder der die App kauft, unterstützt die gesamte Gruppe (Turbo People Italy) (y).
Ich frage mich, was die "hochbezahlten Programmierer" einer bestimmten Radfirma in dieser Zeit getan haben (n):whistle::sleep::sleep::sleep::sleep::sleep:.

Hoffentlich machen die Jungs weiter und vielleicht kommt ja Speci irgendwann einmal drauf, dass sie sich die Burschen offiziell mit ins Boot holen könnten --> wir würden davon sicher seeehr profitieren (y).

Bei dem Preis, den das Bike kostet und dem zusätzlichen nicht unerheblichen Geldbetrag, den ich in die Tuningmaßnahmen gesteckt habe bis das Bike meinen Bedürfnissen entsprach, sind die € 6,-- für diese App "Peanuts" :D.

Schönen Sonntag
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dede

Dede

Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
399
Ort
Heilbronn
Details E-Antrieb
Levo Expert Carbon 2018
Hallo zusammen,

Ihr alle seid schuld.........

.....dass ich grad an die Tanke gefahren bin, mir eine Guthabenkarte für den Google Play Store gekauft habe und mir ebenfalls die Blevo App geholt habe:ROFLMAO:

Unglaubliches Forum:) Was macht man nicht alles, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Bin grad natürlich fleißig dabei an der App rumzuspielen.........:D

Hab in der Blevo App alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und hab dann in der Speci App nachgeschaut.........da war alles zurückgesetzt, bis auf den Radumfang (steht immer noch bei 1900mm)

Hat da eventuell Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.745
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
@Markus68
Genauso sehe ich das auch (y)
Rege mich ja oft über das Levo, bzw. die Mängel der Software und die Motor Problematik auf, aber das Potential des Bikes ist nach wie vor sensationell.
Da ich im Frühkar das R&M Supercharger mit 1000 Wh als Touren Bike bekomme, hat sich die Reichweitenproblematik im Urlaub und bei den Bike Touren mit der Holden und Bekannten eh erledigt, dass Levo wird dann nur noch artgerecht eingesetzt.
Der Witz ist ja, ich habe nach dem ersten Test von BLEvo den Paolo angemailt und bemängelt, dass sich nicht alles individuell Einstellen lässt, z.B. Radumfang.
Dann kommt 2 Tage später (natürlich unabhängig von meiner Mail) das update raus, dass wirklich all meine Kritikpunkte ad Absurdum führt, genial.

@Dede

Akku im Bike und Motorstecker drin?
 
Thema:

BLEvo App für Levo/Kenevo, Erfahrungen und Austausch

Werbepartner

Oben