Bitte um Nabenmotor-Beratung Fatbike-Lastenrad

Diskutiere Bitte um Nabenmotor-Beratung Fatbike-Lastenrad im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Allerseits, da bei uns zur Zeit Bedarf an einem Lastenrad besteht, ich die gegenwärtigen Preise für ein solches aber als etwas sehr heftig...
F

FatCargo

Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Hallo Allerseits,

da bei uns zur Zeit Bedarf an einem Lastenrad besteht, ich die gegenwärtigen Preise für ein solches aber als etwas sehr heftig empfinde habe ich mir einen recht interessanten Rahmensatz zugelegt.

Es handelt sich hierbei um ein Fatbike-Lastenrad mit Achsschenkellenkung, siehe Bild. Ursprünglich so gebaut, dass hinten eigentlich ein 26er Fatbike-Rad rein sollte.
Da das Rad zum Großteil auf asphaltierten oder geschotterten Wegen gefahren werden soll werde ich mir wohl ein 29er Laufrad bauen, dass sollte vom Umfang her ähnlich sein.

Anforderungsprofil:
Der Rahmen wiegt so wie er jetzt ist knapp 20kg, dazu kommen noch diverse Anbauteile und eben Motor, Akku, Regler etc.
Fahrergewicht bei nicht mehr als 80kg.
Last wäre die meiste Zeit ein 40kg schwerer Hund.

Man müsste also ganz grob geschätzt 160kg Gesamtgewicht mit dem Fahrrad bewegen, und das vornehmlich in der Stadt, täglich zur Arbeit und wieder zurück, mit einigen Steigungen weil zwei Überführungen überquert werden müssen.

Ursprünglich war ein Bafang BBSHD als Antriebshilfe angedacht, der passt aber leider nicht unter das Tretlager.

Vorderradmotor fällt wegen der Bauart flach, also bleibt nur ein Nabenmotor am Hinterrad. Die Ausfallenden haben eine innere Breite von 175mm.

Ursprünglich dachte ich an einen Direktläufer, bin aber mittlerweile einem Getriebemotor nicht abgeneigt.

Dauerleistung sollte mindestens um die 500w betragen, nicht, um diese ständig abzurufen, sondern um entprechende Leistungs- sowie thermische Reserven zu haben.

VMax sicher nicht höher als 25 km/h bei einer solchen Fuhre.

Grundkenntnisse in Elektronik und Elektrik sowie voll ausgestattete Werkstatt vorhanden, Zeit gegenwärtig eher weniger.


Welcher Nabenmotor wäre für ein solches Fahrrad geeignet?

Beste Grüße
Gregor
 

Anhänge

  • 20210913_183655kleiner.jpg
    20210913_183655kleiner.jpg
    222,5 KB · Aufrufe: 80
  • 20210913_183707kleiner.jpg
    20210913_183707kleiner.jpg
    263,4 KB · Aufrufe: 78
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
134
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Moin.
Schau mal nach dem Bafang Rmg 06
Das ist ein Fatbike Motor der deinen Wünschen entspricht.
Bei Kleinanzeigen und bei ebay sind grad welche zu finden... Sonst eher selten...
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.811
Punkte Reaktionen
1.419
Ort
82362 Weilheim i.Obb.
Details E-Antrieb
Puma u. Aikema Motor w. Phaserunner / Lishui Contr
Jupp, den Bafang mit 1000W in der 175mm breiten Ausführung hab ich auch, betreibe ihn im pedelec Modus mit 500W und bei erreichen von 25 km/h mit 250W. Der Motor wird dann nicht wärmer als 50C. (Hab einem Temp Sensor nachgerüstet) Der Umfang von einem 29er 2,25^ Laufrad und einem 26er 4^ ist fast identisch.
Hätte auch noch das
Komplette Controllerset mit C500 Display abzugeben, ich setzte ja einen Phaserunner und CA3 Controller / Display ein, falls Fu irgendwo den Motor ohne alles bekommst. (Mit dem L1910 Motorstecker)
 
F

FatCargo

Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Cool, vielen dank für eure Antworten.

Weiß jemand ob man den Bafang auch einzeln bekommt? Bis jetzt finde ich ihn nur als Kit mit eingespeichter Fatbike-Felge etc.

Ich habe bedenken dass der mit der Last zu warm wird, aber das wird sich im Zweifelsfall wohl zeigen müssen.
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
282
M

MarkusZ

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
61
Ich fahre einen ähnlichen Fatbike Nabenmotor mit einem 40 A 48V Controller. Mit vollem Anhänger habe ich ein Systemgewicht von circa 130 Kilo. Selbst bei ca. 7% Steigung erreicht er über 30kmh und wird bei der Geschwindigkeit nicht einmal Handwarm.

Hier gibt es den Motor einzeln. bafang rm g062 fatbike/snowbike motor with strong torque-greenbikekit.com online store for e-bike battery, Bafang motor parts, e-bike kit-GreenBikeKit.com

30km/h bei 7% Steigung und 130kG sind fast auf den Punkt 1000W netto Leistungsabgabe (750W in Lageenergie und 230W Luftwiderstand). Fett... :)
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
694
Punkte Reaktionen
282
30km/h bei 7% Steigung und 130kG sind fast auf den Punkt 1000W netto Leistungsabgabe (750W in Lageenergie und 230W Luftwiderstand). Fett... :)
40A Controller. Das funktioniert nur wenn ich vor Beginn der Steigung mindestens 20 kmh drauf habe. Wenn ich auf halber Strecke halten muss, aktuell gibt es da eine Baustellenampel, anschließend wieder starte erreiche ich nur um die 25kmh bis ich abbiegen muss. Wobei es ab 20kmh zäh beschleunigt bei der Last.
 
M

MarkusZ

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
61
Was ist das für ein Controller ?

Ich schau' mich auch gerade nach einem um der 40-50A Dauer abkann. Idealerweise geeignet für Spannungen von 36-72V weil ich so je nach Laune meine 36V Akkus mal in Reihe, mal parallell verwenden kann.
 
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.811
Punkte Reaktionen
1.419
Ort
82362 Weilheim i.Obb.
Details E-Antrieb
Puma u. Aikema Motor w. Phaserunner / Lishui Contr
Jupp das kann ich auch so bestätigen. Mit dem original bafang Controller der 30A macht sollte man bei starken Steigungen schon um die 20 km/h haben, dann zieht er gut durch. Gut wenn man dann einen 48V Akku hat, wenn man 25 fährt, noch besser ;-) Wenn man dann über 25 fährt, kann einem fast nix mehr Bremsen. Blöderweise ist das ein Motor von Wicklung und Getriebeuntersetzung her gesehen, der sich sehr wohl fühlt, wenn man ihn schnell fährt. Leider gibt es ihn nicht mit einer langsameren (also vielleicht etwas stärkeren Wicklung bei langsameren rpm) Wicklung. Meines Erachtens ist das der stärkste Getriebemotor mit einer 175mm Einbaubreite... (Bei 48V 13s macht er bei 29er Laufradgrösse etwa 45 km/h, bei 52V 14s sicherlich deutlich über 50)

Das Ist das Controllerset was ich noch rumliegen habe..
erledigt - Bafang Controller Set mit C500 Display
 
Zuletzt bearbeitet:
marci

marci

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
2.811
Punkte Reaktionen
1.419
Ort
82362 Weilheim i.Obb.
Details E-Antrieb
Puma u. Aikema Motor w. Phaserunner / Lishui Contr
Das ist der Vorgänger, die 750W Variante mit dem Kabelausgang auf der Kettenblattseite, ansonsten gleiche Abmessungen. Hatte ich zuvor in meinem Fatbike drin, war auch nicht schlecht, aber der 1000W hat warum auch immer mehr Bums bei ansonsten exakt gleicher Controllereinstellungen. Diesen 750W Motor könnte es aber als langsamläufer auch geben, dieser hier mit der Endung 6 hinten raus ist aber ein Motor für 20^ Laufräder. Macht zwar auch um die 45 /50 bei 48V, aber bei langsamen Drehzahlen so um die 10 km/h kommt er nicht aus den Puschen. Da ist der 1000W deutlich agiler bei ansonsten gleicher Controllerkonfig. (Ich fahre ja den Phaserunner erst in diesen 750W Motor, jetzt den 1000W Motor. Und bei dem Set fehlt das Display?
Aber wenns günstig sein soll eine Option, wenn auch das Display dabei ist? Schaut nach KT Controller aus, aber sicher bin ich mir nicht, denn dieser Motor wurde auch mit einem anderen mir unbekannten Controller als Set verkauft, vielleicht ist das hier ein alter Bafang Controller?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FatCargo

Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Vielen herzlichen Dank an alle, die sich an der Diskussion beteiligt haben.

Ich habe sehr wahrscheinlich doch einen Weg gefunden, einen BBSHD unter das Tretlager zu bekommen, daher werde ich erstmal den Weg gehen. Das macht in meinen Augen mehr Sinn, dadurch kann ich die Schaltung für den Motor mitbenutzen.
 
Apisto

Apisto

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
466
Punkte Reaktionen
134
Ort
Hohelohekreis
Details E-Antrieb
go swiss drive 250W Baujahr 2012 / Q128CST / BBSHD
Hallo,
Bei den Drehmomentstarken Nabenmotoren auf eine ordentliche Drehmomentstütze achten.
Der mxus gdr19 gehört auch zu den kräftigen Vertreten seiner Art, die beigelegte Stütze taugte da zum Bsp nicht.
Der Puma ist hier ein gutes Bsp für eine gute Lösung.

Mfg Stefan
 
Thema:

Bitte um Nabenmotor-Beratung Fatbike-Lastenrad

Oben