Bionx Ride+ G2 Pro Konsole Problem

Dieses Thema im Forum "BionX" wurde erstellt von skentawr, 06.12.18.

  1. skentawr

    skentawr

    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe die üblichen Threads zu den Bionx schon studiert, bin aber nicht wirklich fündig geworden.

    Ich habe mir vor eine Woche ein gebrauchtes Diamant Zouma Sport+ mit Bionx Ride+ G2 Pro Konsole gekauft (Bj. 2013).

    Was mir aber gestern aufgefallen hat, dass die Anzeige bei der Konsole nicht ganz in Ordnung ist. Es wird alles angezeigt. Siehe Bild...

    Woran kann es liegen? Kann man dieses Problem irgendwie beseitigen?


    Und noch was….Die Anzeige zeigt Gesamt 533 km. Wie kann ich checken ob es stimmt?

    Werden die Daten vom Akku oder vom Motor abgelesen? Da der Akku wurde vor 3 ausgetauscht…


    Danke an alle!

    Grüße aus Nürnberg
     

    Anhänge:

  2. cephalotus

    cephalotus

    Beiträge:
    9.951
    Details E-Antrieb:
    elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
    Mit etwas Glueck ist es nur zu hoher Kontrast. Probiere die Taste links unten gemeinsam mit - zu druecken.

    Gesamt km speichert die Konsole fuer sich. Motor km kann man nur ueber Software ayslesen. Akku speichert kein km sondern kWh.
     
    skentawr gefällt das.
  3. skentawr

    skentawr

    Beiträge:
    4
    Vielen Dank!!!
    Es hat geklappt!
    Grüße
     
  4. Artz

    Artz

    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    bin neu im Forum und habe die Fehlermeldung :
    -no Motor detected im G2 Display - Der Motor schaltet dann abrupt ab und das Display lässt sich dann nicht mehr bedienen!!!
    kennt den Fehler schon jemand und auch die Lösung zur Beseitigung?

    Danke für antworten..
     
  5. temp

    temp

    Beiträge:
    86
    Da wird ein Problem in der Verkabelung vorliegen oder an den Kontakten des G2 Halters. Hier ist die CAN-Bus Kommunikation unterbrochen. Das kann vieles sein. Draht in einem der Stecker ab(locker), Masseschlüsse u.s.w. Da hilft nur messen.
    Im Übrigen gibt es auch noch einen neuen Sargnagel für das gesamte BionX System. Die Hirose HR30 Steckverbinder werden nicht mehr produziert und sind auch kaum noch zu bekommen. Und wenn dann sind es nur noch Restbestände. Zeit also um sich noch etwas davon auf Halde zu legen.
     
  6. cephalotus

    cephalotus

    Beiträge:
    9.951
    Details E-Antrieb:
    elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
    Die Hirose Stecker kauft man am besten fertig gelötetet als Verlängerungskabel. Gibt / gab es billig bei Rose.
    Die Stecker sind gut. Man kann die hinten aufschrauben und nachsehen ob sich ein Kontakt gelockert hat...
     
  7. Artz

    Artz

    Beiträge:
    3
    Hi,

    danke für die Infos!
    Werde die Stecker mal lösen und neu aufstecken...
    Mal sehen was dann passiert.
    Gruß
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden