BionX Pedelec Tretbot - Auction

Diskutiere BionX Pedelec Tretbot - Auction im BionX Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Es gibt ein super schönes BionX Tretbot mit Pedelec Antrieb und Trailer bei der Ausverkaufauktion. Gebote bis 15. August online zu ersteigern...
Singing-Bard

Singing-Bard

Mitglied seit
07.04.2016
Beiträge
1.401
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
Es gibt ein super schönes BionX Tretbot mit Pedelec Antrieb und Trailer bei der Ausverkaufauktion.

Gebote bis 15. August online zu ersteigern. Startgebot ist 500 US-Dollar. Hat bisher noch keiner Geboten.

Ich würde mitbieten wenn es in Europa versteigert würde. Anhängerkupplung für den dazugehörigen Trailer habe ich ja.

Was denkt ihr, bei welchem Preis fällt der Hammer?

https://www.bidspotter.com/en-us/auction-catalogues/bsccrgcre/catalogue-id-capita2-10000/lot-3a52b94f-cc6d-4e48-adaa-a92401323846





07b5a42f-15ee-4896-fe48-a296c94b528b.jpg
57c684ca-a459-4e85-8f38-a92b0132df4c.jpg
cfe20f39-9f4e-4861-9343-a92b0132dcb6.jpg
 
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.269
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
Habe mir ein Video dazu angeschaut, ist schon cool
Danke für's teilen (y)
Etwas schade, dass man nie sieht wie es tatsächlich fährt.
Tretboot bin ich schon länger nicht mehr gefahren, kann mich aber gut erinnern wie doof das Gefühl ist, wenn die Schaufelräder mal nicht im Wasser sind und man ins Leere tritt.
Das scheint bei diesem ja besser gelöst zu sein.

Nachtrag, da gibt's ja auch ein Video.
 
adandt

adandt

Mitglied seit
27.01.2013
Beiträge
2.002
Ort
Pirmasens
Details E-Antrieb
1xBIONX-D 1xBionx-P 1x Bionx-SL
Wow, das tät mir auch gefallen, sieht echt saugut aus (y)
Macht bestimmt Spaß, aber wohin mit dem riesigen Teil :eek:
...und bei uns ist der nächste geeignete See eine Stunde entfernt, sehr schade.
Was denkt ihr, bei welchem Preis fällt der Hammer?
Schätze mal 5.000 - 6.000 $
 
Zuletzt bearbeitet:
P

proe

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
244
Details E-Antrieb
BionX D-Series in einem Wheeler e-eagle 2017
Wäre doch der Knaller, wenn man sich mit dem Ding unter ahnungslose normale Tretboote mischen würde. Da findet sich immer jemand, der meint, schneller fahren zu müssen. Mit der unsichtbaren Zusatzpower könnte man da eine Menge Spaß haben :LOL:
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Mitglied seit
07.04.2016
Beiträge
1.401
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
Ach kommt schon, keinen Zoff im Tretbot-Thread :)

Hat jemand etwas über den Antrieb und den Akku herausbekommen?
 
P

proe

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
244
Details E-Antrieb
BionX D-Series in einem Wheeler e-eagle 2017
Im Tretboot macht das Sinn. Da kommt es ja auf das Gewicht nicht an. Die Dinger sind dafür erheblich
billiger als Fahrradakkus.

Generell finde ich diese Idee klasse. Die kam nur leider auch viel zu spät. Ich könnte mir gut vorstellen,
daß man damit das Tretboot fahren auch für Leute attraktiv machen könnte, die sich mangels Fitness
sonst nie da rein setzen würden. Erst recht dann, wenn es auf fließenden Gewässern ist, wo die Leute
Angst haben, nicht gegen die Strömung anzukommen. Dabei geht es natürlich um das Verleihgeschäft
an Ausflugsorten, wie Seen oder idyllischen Städtchen an irgendwelchen Flüssen.

Privat würde sich das vermutlich kaum einer kaufen. Für das Geld bekommt man ja auch schon ein
"echtes" kleines Motorboot aus dem Baumarkt.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Mitglied seit
07.04.2016
Beiträge
1.401
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
Problem dürfte sein, das nicht jeder das Boot mit dem Trailer ins Wohnzimmer schieben kann um es aufzuladen.

Sowas hätte dann einen ziemlich niedrigen Woman Acceptance Factor : "Schatz kannst Du bitte das Tretbot aus dem Wohnzimmer schieben - wir bekommen gleich die Müllers zum Tee ..." :)
 
gerry.k

gerry.k

Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
4.466
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
Am Chiemsee fahre ich entweder mit Tretboot oder mit Elektroboot vom Bootsverleih. Je nach Lust und Laune.
Wenn ich mit Muskelkraft möglichst weite Strecken zurücklegen will, gibt es deutlich effektivere Wasserfahrzeuge, als ein Tretboot. Sowas dient eher als mobile Badeplattform.
Der Sinn eines Tretbootes mit Unterstützung ergibt sich mir nicht.
 
adandt

adandt

Mitglied seit
27.01.2013
Beiträge
2.002
Ort
Pirmasens
Details E-Antrieb
1xBIONX-D 1xBionx-P 1x Bionx-SL
Ich könnte mir gut vorstellen,
daß man damit das Tretboot fahren auch für Leute attraktiv machen könnte, die sich mangels Fitness
sonst nie da rein setzen würden.
Ist beim Pedelec ja auch häufig so. Beim Tretboot finde ich es noch krasser. Das ist schon eine Plackerei und man bewegt sich doch kaum von der Stelle.
Bionx Tretboote am Bostalsee, das wär fein. Einen Stammkunden hättens schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Allkurradler

Allkurradler

Mitglied seit
24.07.2015
Beiträge
1.269
Ort
Trimbach
Details E-Antrieb
keiner mehr, vorher BionX D
Das ist schon eine Plackerei und man bewegt sich doch kaum von der Stelle.
Sag ich doch :D
Wobei die eleganteste Art sich auf dem Wasser fortzubewegen aus meiner Sicht den Wind als Antrieb nutzt.
100% erneuerbare Energie, praktisch lautlos, gratis...

Die SeaScape 12 wurde 2012 auf den Markt gebracht?
Und ich kann nichts finden wo man die Mieten kann (n)
Vermutlich ist einfach die Investition viel größer als in normale Pedalos, und diese sind ja meist schon in grosser Anzahl vorhanden.
Aufgrund der grösseren Investitionssumme, müsste auch die Miete entsprechend teurer werden. Man möchte ja Geld verdienen und die Dinger möglichst bald amortisiert haben.
Alles nur Vermutungen, aber ich denke da haben sie nicht viele davon verkauft :unsure:
Wenn heute grössere Summen ausgegeben werden, dann muss es doch immer sehr spektakulär sein.
 
P

proe

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
244
Details E-Antrieb
BionX D-Series in einem Wheeler e-eagle 2017
Sag ich doch :D
Wobei die eleganteste Art sich auf dem Wasser fortzubewegen aus meiner Sicht den Wind als Antrieb nutzt.
100% erneuerbare Energie, praktisch lautlos, gratis...
.... und nicht verleihkompatibel. Denn damit kämen Opa und Oma ohne Segelschein nie wieder dorthin zurück, wo sie losgefahren sind :LOL:.

Die SeaScape 12 wurde 2012 auf den Markt gebracht?
Und ich kann nichts finden wo man die Mieten kann (n)
Vermutlich ist einfach die Investition viel größer als in normale Pedalos, und diese sind ja meist schon in grosser Anzahl vorhanden.
Das und die Unterhaltskosten durch die Akkus und die Notwendigkeit des regelmäßigen Ladens machen die Dinger natürlich deutlich teurer und betreuungsintensiver als rein mechanische Tretboote.

Es würde mich aber auch nicht wundern, wenn das Pricing aufgrund der vermeintlichen Einzigartigkeit so abgehoben war, daß es schon daran gescheitert ist. Ändert für mich allerdings nichts daran, daß ich für das Ding durchaus interessante Einsatzgebiete gesehen hätte. Das schon wegen des Spaßfaktors, den ein Pedelec gegenüber einem normalen Fahrrad ebenso bietet.

Wir sind in jungen Jahren auch mal auf dem Neckar Tretboot gefahren. Damals war ziemlich viel Wasser im Fluß und wir hatten als junge Leute schon zu kämpfen um mit dem Tretboot gegen den Strom wieder an die Anlegestelle zurück zu kommen. Auch das wäre ein idealer Einsatzort mit genau derselben Begründung wie sie auch für Pedelecs gilt: Wenn die eigene Kondition nicht mehr ausreicht, dann bringt einen der Motor trotzdem noch sicher nach Hause. Ich glaube, dafür würden insbesondere ältere Interessenten sicher gerne den einen oder anderen Euro drauflegen.
 
Singing-Bard

Singing-Bard

Mitglied seit
07.04.2016
Beiträge
1.401
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (RX2) 36V 468 Wh
Schade das der tatsächliche Auktionspreis für das Tretboot nicht sichtbar ist.

Gibt es sonst noch ein Produkt was Tretboote mit Pedelectechnik kombiniert?

Die Idee ist doch eigentlich naheliegend oder?
 
Thema:

BionX Pedelec Tretbot - Auction

Werbepartner

Oben