BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Diskutiere BionX Liste der aktuellen Konsolencodes im BionX Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich hab mir mal die Mühe gemacht und mir die Codes aus diversen Quellen zusammen geschrieben, meistens fehlen ja ein paar. Leider ist mir nicht...
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Ich hab mir mal die Mühe gemacht und mir die Codes aus diversen Quellen zusammen geschrieben, meistens fehlen ja ein paar.

Leider ist mir nicht bei allen klar, was die genau machen, siehe die ???

Wer mehr Codes kennt bitte ergänzen!

Vielleicht kann mir hier der ein oder andere weiter helfen, anonsten möge die Liste denen dienen, die noch nicht alle Codes kannten:

Nicht alles kann man auf allen Systemen einstellen.

Verwendung auf eigene Gefahr!!! Ich hab auch nicht alle durchprobiert!

BionX Codes

0001: Serien-Nr. Konsole
0002: Serien-Nr. Akku
0003: Serien-Nr Motor

0006: speed gain (werte von 1.0 bis 4.0 möglich) ???
0007 :Sensor Sensitivität
0008 : zus. Anfahrunterstützung: A-Wert (B-Wert bis zur Geschwindigkeit der zus. Anfahrunterstützung, typ. 10km/h)
0009: gauge knee ??? (Werte von 0 bis 11 möglich)
0010: Konfiguration mountain modus (Werte von 0 bis 64 möglich) ???

0041: Konsole auf Slave (nicht verwenden)

0911: deprecated ???

1234 : Ansprechverhalten des Tretsensors

1970 : Konfiguration Lichtausgang
1976 : Motor Drehrichtung. (Standard: 1)

2001 : km/h oder mph
2002 : Rekupertionsstärke Bremshebel (nicht höher als 40 einstellen)
2003 : Anzeige: Verbleibende Restreichweite
2004 : Einstellung Uhrzeit
2005 : Einstellung Laufradumfang in mm
2006 : Konfiguration Bremssensor (bei Kontakt offen oder geschlossen)
2007 : Konfiguration Daumengas
2008 : Spannung DC/DC Wandler (Lichtausgang)
2009 : Bedienelemente der G2 Konsole rechts/links vertauschen

3771 : Laufradumfang in mm (wie Code 2005)
3772 : Diagnosemodus (vor Ausschalten des Systems wieder verlassen, ansonsten piepst Akku künftig alle 5 Minuten)
3773 : Maximalgeschwindigkeit (nur Anzeige)
3774 : overvoltage protection ein/aus ???
3775 : Maximalgeschwindigkeit Daumengas (nur Anzeige)
3776 : Motor Startgeschwindigkeit (typ. 0,5km/h oder 2km/h vs. 0km/h)
3779 : Time and Distance remaining display (wie 2003) ???


5000 : Reset (nicht verwenden!)

6000 : Batterie Statistik ??? (funktioniert bei mir nicht)

"...
Press and hold Mode for 5 cycles of backlight toggles to reset battery. Will beep rapidly when reset.
Hold Mode button 2 seconds for backlight
Press Chrono and +A or -G to set display contrast
Press Chrono to select display type. Hold Chrono 2 seconds to reset data
Press and hold Mode and +A to arm alarm
..."
 
Zuletzt bearbeitet:
E-Bernd

E-Bernd

Mitglied seit
18.12.2010
Beiträge
1.123
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Hier hatte ich mir noch zu Code 0009-3774-3779 aus dem Forum das festgehalten:

Hallo FPV-PILOT ,

Der Codes 0006 ist der (Speed - Gain ) er ist normal auf 1,0 eingestellt . Kann mir gut vorstellen das im unteren Unterstützungbereich die Post abgeht.

Wenn Du in verstellst dann bekommst Du in den kleineren Unterstützungsstufen 1 ,2 ,mächtig Power , geht aber auf kosten des Akkus .( hoher Verbrauch )

Codes 0009 ist zum Umlegen des Einschaltknopfes vom G2 Display von der linken Seite auf die rechte Seite . Gedacht für Linkshänder .


mfg. Fisch

Hallo...

wenn die aktuellste S.W aufgespielt ist steht 3774 auf on (ausserdem sieht mann ja die Zahl in Display -beim
einschalten-, welche den aktuellen Softwarestand angibt). 3774 sowieso schon mal auf on schalten! (Power Protection) (bei mir I oder 1)
Möglichkeit 2 ist den code 0010 zu versuchen (mountainmodus).
Der geht aber oft auch schon bei SW 5.9 . (Egal im Moment...)

Versuch ob 3779 auf 10 steht, oder zu stellen ist. (bei mir 10)

Stelle 0009 mal auf 01 oder auf 02((gauge knee bei mir 00, jetzt auf 01)
.
Bei Einstellungen bis 2.0 unter 0006 (speed gain bei mir 1.0)
, 0007, 0008. Am besten änderst du da mal nichts und berichtest wie das ganze verlaufen ist.

(Die andere möglichkeit ist: die Zahlen von 0007 und 0008 zu wechseln und Anfahrt in Stufe 3 versuchen. Bis 14,noch etwas... dürfte sich beim Anfahren kaum etwas geändert haben.)


Gr. Harco

Seit ihr beiden jetzt seriös?

Überhitzungs Problem (in der Vergangenheit), überbelastette Mosfets, Leistung fordern welche nicht (mehr langfristig) vom Akku gefordert werden kann (die bekannte Leistungsminderung wenn der Akku leer wird.) Überlastung durch falsch eingestellte Systeme (oder zuviel Eigenleistung dazu). 3774 ist soviel wie der Sicherungskasten im Auto; Firewall, anti-Virus u.s.w vom Computer (incl. clock-rate). Ohne laufen/drehen die Sachen auch. Die Frage ist nur wielange.
Sogar die Werte vom BMS können da bei verschiedene SW. updates Unterschiede zeigen.
So ist bei SW 6.2 die flex Recu möglich.
Viel (Recu bzw. Energie) wenn der Akku leer ist und Temperatur okè, wenig (oder nichts) wenn der Akku voll ist oder Temperatur (Mosfets) zu hoch.

3779 ist wie Turbo-druck beim Auto (also Restrictor). Du leistest die Kraft vom Motor. Der Bionx- motor ist der Turbo. Restrictor b.z.w 3779 ist die möglichkeit den Druck b.z.w (freigegebene) Kraft ein zu Stellen.
Fast wie der Mountain Modus. Aber der Mountain Modus ist flexibel (durch bereits gegebene DMS Werten)
3779 entnimmt DMS Werte ('real time' - flexibel weil DMS gesteuert) ist dabei aber ein Konstanter. (wie 1,0 Bar Turbo Druck ab 3.000 RPM) Mountain-modus würde dann: 1,0 Bar bei 3.000 RPM.
RPM ist dann Trittfrequenz und damit 'Pedaldruck' - DMS biegung...

Bis dahin noch einfach ; ' / ?
Dann kommt aber 0006 (speed gain) und 1234 (sensor speed signal) beim BionX dazu.


Wobei 0009, 0006, 0007 und 0008 multipliziert!


Ist einer der Werte zu Hoch, sagt 3774: Nee, Fehlanzeige.



3779 auf 10 bei Stufe 4 auf 300 W ist bis 300% (max.)
3779 auf 08 bei Stufe 4 auf 300 W ist nur noch unterstützung bis 240% (max.)

0007 auf 0,8 0009 auf 02 wird 1,6 ergeben.
Also wenn Fisch bei 0009 -> 02 eingegeben hat 0007 auf 0,8 eingestellt und ich 0009 auf 0,1 aber bei 0007 1,6 ergibt dies bei 0007 exact das gleiche.
Obwohl... wenn das eine Bein weniger Kraft hat ist die Lösung vom Fisch besser.
Da 0006 und 0008 (Geschwindigkeit machen und Anfahren) ja auch erhöht sind.


Pfffff, BionX (hat eben was andere nicht haben)
.
Geändert von BB Harco (Heute um 02:17 Uhr)
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Versuch ob 3779 auf 10 steht, oder zu stellen ist. (bei mir 10)

...

3779 ist wie Turbo-druck beim Auto (also Restrictor). Du leistest die Kraft vom Motor. Der Bionx- motor ist der Turbo. Restrictor b.z.w 3779 ist die möglichkeit den Druck b.z.w (freigegebene) Kraft ein zu Stellen.

...

3779 auf 10 bei Stufe 4 auf 300 W ist bis 300% (max.)
3779 auf 08 bei Stufe 4 auf 300 W ist nur noch unterstützung bis 240% (max.)
habs (versucht) zu ergänzen.

Wobei 0009, 0006, 0007 und 0008 multipliziert!
Das ergibt keinen Sinn.

Bei mir ist:
0006 auf 1,0
0007 auf 1,0
0008 auf 1,0 (6km/h) (habe ich reduziert)
0009 auf 00

0009 kann also kein Multiplikator sein, außerdem sind die Werte von 00 bis 11 verstellbar, für einen Multiplikator wäre das viel zuviel.

mfg
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Leider kann ich schon nicht mehr editieren:

3777 : Cap Sense (werte von 01 bis 10, bei mir 02) ???
3778 : ???
3779 : Boost (Werte von 07 bis 16, bei mir 10) ???
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Zum Mountain Modus.

0010 ist bei einer meiner Konsolen frei einstellbar von 00 bis 64 (original war 50 oder 55, hab's vergessen), die andere Console (Kalkhoff BX24) ist beim Wert 35 fest.

Der dort eingetsellte Wert ist bei meinen ersten Versuchen schlichtweg der maximale Unterstützungswert, den man im Diagnosemodus 3772 auch abfragen kann. (auch dieser wert variiert von 00 bis 64). Übrigens gilt der Wert auch fürs Daumengas, wenn der Mountainmodus aktiviert ist

Der Boost Wert aus Code 3779 könnte für die Leute geeignet sein, die sich ärgern, dass sie seit Software 6,2 keinen 300% Modus mehr haben. Original war der bei mir auf 10 eingestellt und auf 16 scheinen(!) mir die Unterstützungswerte entsprechend um 60% größer zu sein.

0009 ("gauge knee") ist vermutlich der Motornachlauf... (hab damit aber noch nicht experimentiert, bei mir einstellbar von 00 bis 11, bei anderen ging es wohl auch schon bis 40, Standard scheint 00 zu sein)

1234 lässt sich übrigens nicht von 1 bis 4 bzw von 1 bis 5 verstellen, sondern von 0 bis 8. Ob das Sinn ergibt sei dahin gestellt.

Generell gibt es bestimmte Dinge, die in den Consolen fix zu sein scheinen.

meine Kalkhoff BX 24 Konsole hat die Reku Level 05-10-20-40, meine andere Konsole hingegen 05-15-27-40. Bei der BX 24 Konsole lässt sich die DC/DC Spannung nicht ändern, bei der anderen schon, bei der einen läuft der Motor schon ab 0,5km/h an (und das ist abschaltbar auf 0km/h), bei der anderen ist es fix bei 1,5km/h.
bei der BX24 Konsole lässt sich der Überspannungsschutz (3774) nicht deaktivieren, bei der anderen schon, usw, usf...

Was mich am rande noch wundert:

bei meiner ersten tests hatte ich mal 5,8V am lichtausgang (im Modus 2008 rechts unten angezeigt), jetzt steht dort bei beiden Konsolen 0V undabhängig von den Einstellungen auf 2008. 1970 scheint bei beiden Konsolen nichts zu bewirken.

Wie man sieht, es gibt (für mich) noch so einige Rätsel.

3777 (cap sense) ist übrigens die Empfindlichkeit des Berührungssensors am Akku zur Anzeige des Akkuzustands.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

unsusi

Mitglied seit
17.05.2011
Beiträge
4.055
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

(meine zwei Cents dazu: warum packt nicht einer von euch die ganzen Codes in einen Gugl-Spreadsheat, der (auch) von mehreren geändert werden kann und setzt den Link hier rein?)
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Dann trag es dort ein ...
Lass uns doch erst mal die aktuellen Kenntnisse sammeln und dann kann jemande den aktuellen Kenntnissstand dort einpflegen. Ich kann es leider nicht.

Mir hat das viel Mühe gekostet, mir die Informationshäppchen zusammen zu suchen und noch immer ist nicht alles klar...
 
M

mague

Mitglied seit
17.05.2013
Beiträge
2.835
Ort
Albtrauf
Details E-Antrieb
Bosch Aktiv Cruise, Bionx PL 250 S
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Bei Gauge Knee tippe ich aufgrund des Names auf die Berechnung des An-, Abschwellen der Kraft. Ein Profi mit Klickpedalen hat eine viel "rundere" Eigenleistug als ein Sontagsfahrer welcher nur nach unten drückt. Der Wert hat vermutlich in diesem Bereich Einfluß auf die Berechnung der Unterstützung um ein "natuerliches" Fahrgefühl zu vermitteln. Das kann sich u.U. wie Nachlauf anfühlen.

1234 ist die Abtastrate am Sensor. 8 ist schnell++. Kleinere Werte sind langsamer. Der Wert 0 ist nicht ganz klar. Entweder OFF oder kontinuierlich. Im Internet rät einer das in den Bergen auf Null zu stellen um das on/off der Unterstutzung abzustellen und damit mechanische Last von der Nabe zu nehmen.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Hier die mir bekannten Fehlercodes (Anzeige bei 3772, falls vorhanden):


20 SMC_ERROR_VCTRL No battery voltage

21 SMC_ERROR_VPRCH Precharge at switch-on

22 SMC_ERROR_RELAY Relay bad

23 SMC_ERROR_BMS Battery Management System

25 SMC_ERROR_LOWBATT Battery too empty

26 SMC_ERROR_NOTPRESENT No communication with battery

27 SMC_ERROR_RTC RealTimeClock bad

28 SMC_ERROR_DCDC DCDC (feed lighting) bad

40 MOT_NOT_PRESENT No communication with motor

Quelle: http://www.keepandshare.com/doc/1885296/ride-plus-dealer-information-2-9-meg?dn=y
 
F

Focus

Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
197
Ort
23611
Details E-Antrieb
Bionx 250HT 48Volt Kalkhoff BX24 Modell 2012
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Code 3779 hat es echt in sich. Hab eben mal "14" bei meinem BX24 probiert. Ein echter Geheimtip. Danke cephalotus !
 
Stuki

Stuki

Mitglied seit
08.05.2011
Beiträge
1.001
Ort
Fellbach bei Stuttgart
Details E-Antrieb
Brose Drive S, BionX PL HT, Bio-CANYON 9 kg
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Was lässt sich denn mit 3779 genau verändern/einstellen? Scheint ja ne richtige Geheimwaffe zu sein. :)
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Was lässt sich denn mit 3779 genau verändern/einstellen? Scheint ja ne richtige Geheimwaffe zu sein. :)
Beschreiben ist der mit "boost", bei mir gehen die Werte von 07 bis 16, Standard ist 10.

Meine Vermutung ist, dass es sich dabei um einen Multiplikator (70% bis 160%) für die Unterstützungsstufen handelt, zumindest scheint beim Wert 16 der ca. 1,6fache Motorstrom zu fließen. Kann aber gut sein, dass das nur in bestimmten Bereichen gilt, ansonsten wäre die Funktion ja eigentlich redundant.

Mit Unterstützung auf 400% und Boost auf 16 fährt das Rad mit leichten Pedaldruck quasi von selbst, also Pseudopedalieren. Ob das jetzt eine sinnvolle Einstellung ist sei dahin gestellt, aber so hatte ich es getestet...

Ich könnte mir vorstellen, dass bei den Leuten, bei denen die Stufe 4 mit Software 6.2 von 300% auf 200% gedrosselt wurde mit Code 3779 auf 15 zumindest in bestimmten Fällen die alte 300% Unterstützung wieder da wäre.

Wenn jemand eine genaue oder eine offizielle Beschreibung der Funktionsweise von Code 3779 kennt bitte mitteilen.

Gleichzeitig würde mich z.B. interessieren, was Code 2008 A genau macht, ob der Wert ADDITIV zum Wert 0007 ist (bis zur Geschwindigkeit 2008 B), oder ob der Wert STATTDESSEN bis zur Geschwindigkeit B gilt.
Bei KTM gibt es eine Zeichnung, die das additiv erklärt, aber ich glaube derzeit, dass deren Zeichnung schlichtweg falsch ist, ich glaube 0008 ist ein stattdessen Wert.

Ich müsste es einfach mal mit 0007 auf 1,0 und 0008 auf 0,1 testen, dann sollte man schon merken, ob man jetzt die Summe 1,1 hat oder nur noch 0,1.

Ich könnte mir vorstellen, dass ich meinen BionX garnicht wie üblich auf einen "Anfahrboost" stelle, sondern auf eine Anfahrdrosselung.

So am Rande:

Möglicherweise erwacht 0008 A auch dann zum Leben, wenn man sich der Geschwindigkeitsgrenze 0008 B (meistens 10km/h) von oben her nähert, also am steilen Berg. Das bedeutet dann aber bei den Leuten, die den Anfahrboost eingestellt haben, dass der Motor am Berg noch schneller überhitzt, wenn die Geschwindigkeit in diesen Bereich fällt.

Ist nur eine Vermutung, ich hab einfach nicht die Zeit, all das auszuprobieren...

Und ich bin immer noch der Ansicht, dass vielen Nutzern (auch hier) die meisten Codes und deren Auswirkungen garnicht bekannt sind, dabei kann man damit das System teils gravierend verändern.

mfg
 
E-Bernd

E-Bernd

Mitglied seit
18.12.2010
Beiträge
1.123
Details E-Antrieb
Bionix 48V PL-250 HT
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

1234 lässt sich übrigens nicht von 1 bis 4 bzw von 1 bis 5 verstellen, sondern von 0 bis 8. Ob das Sinn ergibt sei dahin gestellt.
Irgendwo stand mal zu lesen das man den Wert niemals auf 0 oder 5 (jetzt dann 5-8 ?) stellen soll da sonst das System
ausfallen könnte.
 
F

Focus

Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
197
Ort
23611
Details E-Antrieb
Bionx 250HT 48Volt Kalkhoff BX24 Modell 2012
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Und ich bin immer noch der Ansicht, dass vielen Nutzern (auch hier) die meisten Codes und deren Auswirkungen garnicht bekannt sind, dabei kann man damit das System teils gravierend verändern.

mfg
Völlig richtig, viele Bionx Käufer sind erst so richtig begeistert wenn sie die grundsätzlichen, elementaren Codes 0007 und 0008 geändert haben.
Dito der Code 1234, viele ärgern sich über ruckliges Fahren weil ab Werk eine "4" programmiert ist. Bei denen kommt helle Freude auf wenn sie den Code auf 3 reduziert haben. Ich bin von Tag zu Tag überzeugter von Bionx, gerade weil man sich das Rad SELBER so einstellen kann wie man es persönlich gerne hätte.
Nur: Man muss eben schon was von den Codes und den Wirkungen gehört haben.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Irgendwo stand mal zu lesen das man den Wert niemals auf 0 oder 5 (jetzt dann 5-8 ?) stellen soll da sonst das System
ausfallen könnte.
Also ich bin schon mit dem Wert 8 gefahrem zum testen und das wird halt ziemlich ruckelig. Zumindest kurzzeitig hat es bei mir aber funktioniert....
 
O

oskar97

Mitglied seit
06.08.2008
Beiträge
6.389
Details E-Antrieb
2x BionX D-Series, 1x BionX-P (CST)
AW: BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Irgendwo stand mal zu lesen das man den Wert niemals auf 0 oder 5 (jetzt dann 5-8 ?) stellen soll da sonst das System
ausfallen könnte.
Auf 0 war er bei meinem System ab Werk eingestellt. Die Aussage kann also nicht stimmen.
 
Thema:

BionX Liste der aktuellen Konsolencodes

Werbepartner

Oben