BionX Akku tiefentladen

Diskutiere BionX Akku tiefentladen im BionX Forum im Bereich Nabenmotoren; Dein BionX hat doch ne Akkuanzeige. Wo ist das Problem? Code 3772 sagt es Dir sogar recht genau. Keiner muss seine Akkus so behandeln, man kann...

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.085
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Dein BionX hat doch ne Akkuanzeige. Wo ist das Problem? Code 3772 sagt es Dir sogar recht genau.

Keiner muss seine Akkus so behandeln, man kann auch alle 2-4 Jahre einen neuen Akku kaufen. Ist ja gerade bei BionX ein Schnäppchen ;-)
 

Xtrasmart

Dabei seit
05.09.2010
Beiträge
3.365
Ort
Kempten, Germany
Details E-Antrieb
BionX, Bosch, Bafang, Impuls 1
Dein BionX hat doch ne Akkuanzeige. Wo ist das Problem? Code 3772 sagt es Dir sogar recht genau.

Keiner muss seine Akkus so behandeln, man kann auch alle 2-4 Jahre einen neuen Akku kaufen. Ist ja gerade bei BionX ein Schnäppchen ;-)

Das ist leider genau das Problem bei der Sache und multipliziert sich mit der Zahl der parallel im Betrieb befindlichen Rädern.
 

rappeldizupf

Gesperrt
Dabei seit
01.04.2014
Beiträge
1.148
Details E-Antrieb
XDuro Trekking RX und SDuro MTB Hardseven RC
Das ist aber das Manual für Dummies. :)
Ernsthaft wird niemand Akkus voll lagern!


Nicht? Ich lade mein Rad wenn ich heim bin. Dann stehts auch mal länger mit vollem Akku. Im Winter genauso.

Ich möchte ja fahren wenn ich möchte und nicht wenn der Akku voll ist.
 

Eheli

Dabei seit
21.10.2011
Beiträge
1.854
Details E-Antrieb
Haibike
Ok, mein Akku lädt rasch zwischen Zähne Putzen und Börse Gucken, aber auch beim Laden über Nacht (wenn es nötig wäre) schau ich auf den Wetterbericht, ob überhaupt ansatzweise eine Chance auf eine Radfahrt am nächsten Tag oder überhaupt noch im selben Monat besteht. Wenn nicht, ab damit maximal halb geladen in den kühlen Keller!

Modellflug-Akkus (LiPo) lagern sogar ideal bei nur 20% Ladezustand. Da weiß ich aber nicht, ob das für Fahrradakkus auch gut ist.
 

rappeldizupf

Gesperrt
Dabei seit
01.04.2014
Beiträge
1.148
Details E-Antrieb
XDuro Trekking RX und SDuro MTB Hardseven RC
Meine Modellbau Lipos sind auch seit Jahren immer auf Verdacht voll. Keine Verluste zu beklagen.


Rad fahre ich z.B. auch Wetter unabhängig. Wenns richtig saut halt mit dem normalen Rad.
 

Eheli

Dabei seit
21.10.2011
Beiträge
1.854
Details E-Antrieb
Haibike
Meine Modellbau Lipos sind auch seit Jahren immer auf Verdacht voll.
Ist dir das nicht viel zu gefährlich? Das ist eigentlich sehr kritisch gefährlich. Aber zugegeben off topic hier. :)
 

rappeldizupf

Gesperrt
Dabei seit
01.04.2014
Beiträge
1.148
Details E-Antrieb
XDuro Trekking RX und SDuro MTB Hardseven RC
Liegen im feuerfesten Ladesack
 

lulu2003

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
21
Hallo zusammen,

kurze Vorstellung von mir: komme aus dem Raum Düsseldorf und ich habe seit gut 4 Jahren ein KTM eCross mit 250er Bionx drin, ich vermute es ist das 37V System. Fahre leider nicht mehr sooo viel damit, weil mir ständig die Hinterreifen platt gehen und dann verliert man die Lust und für die Stadt nimmt man besser ein 100 EUR Rad in die Kneipe. :)
Letzte Aktion bei dem Rad war ein SoftwareUpdate und eine kleine Wartung letztes Jahr.

Zum Thema:
Hab frisch den Schlauch vom HR gewechselt, was immer ein riesen Akt ist, weil schwer und viel gefummel mit der Scheibenbremse und Kette, dann will ich das Ding nach ein paar Monaten mal wieder laden, aber da tut sich nichts.
Hab noch mal alle Anschlüsse soweit gecheckt, müßte passen.
Console zeigt ab und zu mal was an, wie bei einer müden Batterie.

Jetzt hab ich eben die Prozedur von Fisch(?) ausprobiert und siehe da immerhin melden sich die Konsole und zeigt auch was an etc. aber leider bleibt das gelbe Lämpchen vom großen Ladegerät dunkel.
Akku oder irgendwas piep regelmäßig vier mal kurz hinterander...aber ich habe schon nach gut 2 Minuten aufgegebene aber dies ein paar mal wiederholt.
Den schlüssel vom Akku müßte ich erst lange suche, daher kann ich da nicht mal eben reinschauen und messen.

Ein paar Fragen:
Wieso darf ich das Rad nicht fahrenderweise aufladen?
Kann es schaden, einfach Reku reinmachen und weiter drehen bis sich was tut?
Sonst noch ein paar Tricks bekannt? Was würde ein Fachhändler denn machen?

Grüße

l
 

lulu2003

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
21
nun kann ich schon Beitrag 2 schreiben: Nach mehreren Minuten Kurbeln und immer wieder einschalten der Console und auf Reku stellen hat sich das Ladegerät gefangen und scheint nun zu laden.
also: Ausdauer!!!
Inwiefern Kapazität o.ä. gelitten hat, wird sich noch zeigen. Bis hier her schon mal besten dank.
Ich zerstöre regelmäßig auch Autobatterien, daher bin war ich echt schon geschockt eben....
 

lulu2003

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
21
und abschließend die Erfolgsmeldung: alles wie vorher, Reichweite >70km ohne Probleme.
 

1317mario

Dabei seit
14.07.2014
Beiträge
154
Ort
Kärnten
Details E-Antrieb
Puch Kraftlackl 650b, 48V Panasonic Nabenmotor
Hallo. Ich werde euch jetzt sagen wie ich das mal mit einem tiefentladenem akku wieder hinbekommen haben.
Das fahrrad auf den kopf stellen (lenker und sattel am boden) ladegrät in den akku. repuperation am display einstellen. jetzt 1 minute warten und dann die pedale drehen das die reku und das ladegerät zu gleich strom laden.
bei mir waren es ca 5 minuten kurbeln und dann hat das ladegerät wieder von selbst geladen.
funktioniert nur bei pedelecs die eine rekuperation auch beim treten haben.
ich habe diesen tipp selbst nur aus dem internet aber bei mir hat es funktioniert.
ich kann euch keine garantie dafür geben.
aber einen versuch ist es allemal wert.
lg mario
 

unsusi

Dabei seit
17.05.2011
Beiträge
4.041
Den Tipp gab's auch hier. Ich meine, Fisch hätte das mal als erster erwähnt und ich habe es mindestens einmal wiederholt :)
Beim nächsten mal also einfacher vorher hier reinschauen, dann erst beim Rest des Internets :)
 

Wibsi

Dabei seit
03.06.2014
Beiträge
137
Details E-Antrieb
BOSCH Performance CX
Hallo zusammen,
kurze Vorstellung von mir: komme aus dem Raum Düsseldorf und ich habe seit gut 4 Jahren ein KTM eCross mit 250er Bionx drin, ich vermute es ist das 37V System. Fahre leider nicht mehr sooo viel damit, weil mir ständig die Hinterreifen platt gehen und dann verliert man die Lust und für die Stadt nimmt man besser ein 100 EUR Rad in die Kneipe. :)
Letzte Aktion bei dem Rad war ein SoftwareUpdate und eine kleine Wartung letztes
Hallo, es gibt was für dein Hinterrad, nämlich einen fast pannensicheren Schlauch, fahre damit ein E-Race 3Jahre u. 13km ohne einer einzigen Panne bei 80% Gelände Fahrten..
Info: http://fahrrad.michelin.de/reifen/michelin-protek-max-mtb
Gruß
 

lulu2003

Dabei seit
03.09.2014
Beiträge
21
mein letzter Platter war wohl ein "Schlangenbiß" hat man mir gesagt, bin über einen schlecht abgesenkten Bordstein überfahren. Offenbar ein Zeichen für zu wenig Druck? genau das gleiche ist mir vorher auch passiert. Ebenfalls beim Straßeüberqueren. Helfen da auch die guten Michelin-Schläuche oder nur bei Stichen? Der Reifen des E-Cross ist ja recht dünn, wenig Querschnitt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wibsi

Dabei seit
03.06.2014
Beiträge
137
Details E-Antrieb
BOSCH Performance CX
Hi, Beschreibung von Michelin:
"Die Reifenpanne durch Schnitte oder Löcher (Bordsteinkante in der Stadt, Steine beim Mountainbiken...) ist die größte Angst jedes Radfahrers."
.. kann ich nicht wirklich bestätigen, meine Pannen waren meistens Dornen u. spitze Steine, korrekter Luftdruck ist natürlich auch wichtig..
Gruß
 

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.256
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
mein letzter Platter war wohl ein "Schlangenbiß" hat man mir gesagt, bin über einen schlecht abgesenkten Bordstein überfahren. Offenbar ein Zeichen für zu wenig Druck? ...

Das Thema "Reifenpanne" ist hier zwar völlig off-topic, aber da es die Fahrsicherheit berührt:
Man sollte den Luftdruck möglichst in die Gegend bringen, der auf die Reifenflanken aufgedruckt ist. Zu niedriger Druck beansprucht die Reifenflanken reichlich. Ein Reifenmantel kann dann platzen oder auch schon mal bei Schräglage in der Kurve aus der Felge springen. Wenn er fällt, dann schreit er ...
Ich kann nur die Investition in eine gute Standluftpumpe mit Manometer empfehlen.

Wer sucht, der findet auch Anweisungen zum Feintuning des Luftdrucks in Abhängigkeit vom Gewicht, um minimal zusätzlichen Fahrkomfort zu bekommen.

Im MTB - Bereich gibt es auch schlauchlose Reifen-Felgen-Kombinationen, die mit betont niedrigem Luftdruck fahrbar sind. Aber die gibt es bei Pedelecs kaum von der Stange.
 

RadlerFranz

Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
354
Ort
55599 Eckelsheim
Details E-Antrieb
Pegasus Premio E10 mit CX2, Kathmandu SLT mit CX4
Hallo, es gibt was für dein Hinterrad, nämlich einen fast pannensicheren Schlauch, fahre damit ein E-Race 3Jahre u. 13km ohne einer einzigen Panne bei 80% Gelände Fahrten..
Info: http://fahrrad.michelin.de/reifen/michelin-protek-max-mtb
Gruß

Den Michelin Protek fahre ich auch, nachdem ich immer wieder Pannen hatte. Bis jetzt keine Probleme mehr. Der richtige Luftdruck ist aber auch wichtig, mindestens 3 Bar im Schwalbe Marathon. Das Hinterrad darf beim Überfahren von niedrigen Bordsteinen etc. keinesfalls auf die Felge durchschlagen.
 

adandt

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.002
Ort
Pirmasens
Details E-Antrieb
1xBIONX-D 1xBionx-P 1x Bionx-SL
Dein BionX hat doch ne Akkuanzeige. Wo ist das Problem? Code 3772 sagt es Dir sogar recht genau.
Wem diese 10 Sekunden-Abfrage immer noch zu aufwändig ist, der kann sich auch nach der Balkenanzeige auf der Konsole richten. 3 bis 4 Balken sollten grob zu 3.6 Volt passen.
...und beim Aufladen mit der Zeitschaltuhr musss man sich auch nicht mit der Stoppuhr daneben stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wollebike

Hatte ebenfalls Probleme wegen einer angeblichen Tiefenentladung am Akku. Habe jedoch den Akku nachdem mich der Piepton auf eine bevorstehende Tiefenentladung aufmerksam gemacht hat neu geladen. Genau der Piepton ist ja dafür da, dass man reagiert bevor es zur Tiefenentladung kommt. Händler "Sports Nut Service" verweigerte die Garantie.
Kaufdatum: Mai 2013. Nach massiven Einspruch mit Drohung des Rechtsweges und Hinweis auf Bekanntgabe in Internetforen hat " Sports Nut Service" in Abstimmung mit BIONX München mir einen Ersatzakku kostenlos geliefert.
Also dranbleiben und sich nicht alles von BIONX gefallen lassen.
 

1317mario

Dabei seit
14.07.2014
Beiträge
154
Ort
Kärnten
Details E-Antrieb
Puch Kraftlackl 650b, 48V Panasonic Nabenmotor
Wie muss ein Bionx Akku gelagert werden um nicht tiefentladen zu sein???
LG Mario
 
Thema:

BionX Akku tiefentladen

BionX Akku tiefentladen - Ähnliche Themen

Tiefentladen BIONX AKKU 37V Vorsicht !!!: Hatte einen Bionx AKKU 37V geschenkt bekommen. War tiefentladen. Man konnte ihn weder laden noch mit ihm ein BIONX-System aktivieren. Der AKKU...
Bionx Akkuzellen austausch plus neues BMS weil scheinbar defekt: Hallo zusammen , bei meinem Focus Jarifa Offroad bj2013 hat so vor drei jahren aufs mal der Akku geleckt , die Anschlussbuchse hat grünlich...
AKKU Probleme am Fischer 1763: Hallo liebe Leute, hatte es schon im spezielle "AKKU" Forum versucht, allerdings mit wenig Erfolg. Meine Frau besitzt seit etwas mehr als 2,5...
sonstige(s) Bulls E-Stream Evo 3+ aus 2016 Akku/Antrieb Problem???: Hallo Zusammen, vorab vielen Dank für die Aufnahme. Ich war bisher ein stiller Mitleser und habe bereits vieles gelernt. Ich bin ein absoluter...
Bionx-Motor zeigt seltsames Verhalten: Hallo zusammen, bin seit diesem Frühjahr stolzer Besitzer eines BionX SL 250HT DT XL. Seriennummer: 3715 Baujahr 2011 Tag 164 Identnummer 126...
Oben