Biobike vs. Pedelec

Diskutiere Biobike vs. Pedelec im Plauderecke Forum im Bereich Community; Da hier ja die Plauderecke ist, starte ich mal diesen Thread. Auf was legt ihr bei den verschieden Gattungen Wert? Ich fange mal an: Ich fahre...
D

DGK67

Themenstarter
Dabei seit
11.08.2016
Beiträge
640
Punkte Reaktionen
316
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Bosch Perf. CX
Da hier ja die Plauderecke ist, starte ich mal diesen Thread.

Auf was legt ihr bei den verschieden Gattungen Wert?

Ich fange mal an:

Ich fahre ein leichtes normales Crossbike (BioBike).
Da sind mir viele Gänge (33 Gänge)wichtig, schnittige Sitzposition, damit der Gegenwind nicht zu arg stört.
Und ganz wichtig, es muss so leicht wie möglich sein. (Meines keine 11kg).

Nun zu meinem Pedelec.
Dort habe ich ein Trekking Bike in Vollausstattung mit Schutzblechen,Beleuchtung, Gepäckträger etc.
Gewicht ist mir dank Bosch CX nicht so wichtig. Ca. 23kg das Bike..
11 Gänge reichen mir, mit würden sogar 8 Gänge reichen.
Das Pedelec nutze ich zu 95Prozent nur zum täglichen Pendeln auf die Arbeit, täglich ca. 32km..
Wichtig ist mir Bewegung an der frischen Luft, und das ich auf Arbeit nicht verschwitzt ankomme..

Das Biobike wird nur in der Freizeit und an Wochenenden benutzt.
Da ist mir schwitzen egal..

Nun seid ihr dran..
 
M

markus-maximus

Mein Bio Bike hat 11Gänge und ist kompromisslos auf Vortrieb bei geringem Gewicht ausgelegt...Ein Race Fully eben.
Specialized S-Works Epic Gr.L

Beim Pedelec stand der Spaß,Komfort und die Option das meine bessere Hälfte auch damit fahren kann im Vordergrund.

Das Fatsix habe ich jetzt zu 90% umgebaut...Carbon LRS hätte ich noch gerne und die Vyron muss noch rein.

Bis auf den Sattel ist kein Anbauteil mehr original. Aber nun ist es bis auf den LRS wie ich es haben will.

Aktuell fahre ich damit eigentlich nur noch damit, pendeln und für die Fitness.
 

Anhänge

  • 2014-06-26 17.01.43.jpg
    2014-06-26 17.01.43.jpg
    121,8 KB · Aufrufe: 262
Thema:

Biobike vs. Pedelec

Biobike vs. Pedelec - Ähnliche Themen

Gutes 'billiges' Pedelec oder doch wieder zum E-Scooter greifen?: Hallo! Ich bräuchte mal etwas Kaufberatung, ich glaub das wird eine harte Nuss. :X3: Und zwar hatte ich bisher einen E-Scooter den Ninebot G30D...
Speed Pedelec - Faltrad oder schnell umbaubar: Hallo an alle, ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu meinem Auto fuer den Arbeitsweg. Dieser ist ca. 25km lang und ziemlich flach (40m...
Schnelles Pendelrad, Fragen zum optimalen Antriebskonzept: Hallo, nachdem ich in den letzten Wochen hier schon viel gelesen habe möchte ich mich kurz vorstellen und danach Euch um ein paar Einschätzungen...
Trecking/City Pedelec bis ca. 1700€: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und auch im Thema Pedelec. Ich möchte zukünftig den Weg zur Arbeit (25 km einfache Strecke) 2-3 mal die...
Noch immer nicht entschieden: Frühere Beiträge hier und hier. Ich quäle mich immer noch mit der Entscheidung für ein Pedelec für Mitnahme im Zug, kurzes Pendeln bei moderatem...
Oben