bimoz - Neuer Pedelec-Antrieb aus der Schweiz kommt auf Indigogo

Diskutiere bimoz - Neuer Pedelec-Antrieb aus der Schweiz kommt auf Indigogo im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Ulli, für Dich persönlich mache ich das, alle anderen bitte ich um Verständnis, dass das eine besondere Ausnahme ist.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.549
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Broadcasttechniker

Broadcasttechniker

Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
2.373
Ort
Köln Schäl Sick
Details E-Antrieb
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Ja , Bimoz musste natürlich das "Auslieferungsdatum" ändern.
Kann man vielleicht den Snapshot anhängen.
Vielleicht sogar mit den anderen gesammelt irgendwohin.
Was da läuft ist unverschämt, und Leute die es technisch nicht so drauf haben sehen wenigstens an der endlosen monatsweisen Verschiebung dass da nie ein Produkt kommen wird.
Bimoz Dezember18.png
 
T

Tina Meier

Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge
5
Wem es so geht wie mir, der einen Bimoz Elektromotor über Indiegogo gekauft hat, ihn nun nicht mehr braucht oder aus anderen Gründen sein Geld zurück haben möchte kann dies über seine Kreditkartenfirma tun.

Nachdem alle anderen Mittel nicht funktioniert haben (via Indiegogo, via Kontakt des Z-Instituts, via Betreibungsamt), hat nun der Weg über die Kreditkartenfirma funktioniert.
 
Broadcasttechniker

Broadcasttechniker

Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
2.373
Ort
Köln Schäl Sick
Details E-Antrieb
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Hast du direkt mit Kreditkarte bezahlt (welche)?
Oder ist die Kreditkarte die Zahlungsquelle für Paypal gewesen?
 
T

Tina Meier

Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge
5
Ich habe direkt mit der Mastercard bezahlt also ohne Paypal. Habe dann ein Reklamationsformular beim Kreditkarteninstitut ausgefüllt mit der Begründung "Produkt wurde nicht geliefert" dann ging es einige Zeit (ca. 6 Wochen) und jetzt wurde das Geld zurücküberwiesen. Das ganze lief vom Kreditkarteninstitut via Indiegogo zum Z-Institut. Zwar hat das Z-Institut Einspruch erhoben, was dann aber scheinbar nicht berücksichtigt wurde. Aber Paypal ist in solchen Dingen normalerweise noch strikter. Würde es also unbedingt probieren. Man kann ja immer noch den nun massenweise ausgelieferten und bestens funktionierenden Motor im Sommer nochmals kaufen ;-).
 
oxygen36

oxygen36

Mitglied seit
13.11.2014
Beiträge
2.748
Ort
Linz Austria HTL Matura 1985
Details E-Antrieb
Bosch CX Perform 250W 400Wh 20m/h 75,4km/h
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.897
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Sehe ich ähnlich, denn es ist eine Unterstützung eines Projekts, kein Kauf. Trotzdem bin ich sehr dafür, dass möglichst viele es schaffen, das ergaunerte Geld zurück zu holen.
 
H

Habberdash

Mitglied seit
09.12.2013
Beiträge
3.738
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
Bei einigen Portalen steht beim Kreditkartenkauf "Kauf erfolgreich abgeschlossen" auch wenn es sich um eine undefinierte Bezahlung handelt.
 
stefan fatbike

stefan fatbike

Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
31
Details E-Antrieb
noch nix, Bimoz hoffentlich noch dieses Jahr
T

Tina Meier

Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge
5
Kann vielleicht jemand von den Geschädigten meinen Tipp in das Indiegogo Forum posten. Denn sobald sich die Kreditkartenfirma eingeschalten hat (auch bevor es entschieden wurde) wurde ich nicht mehr als aktiver Packer der Campagne gewertet und konnte keine Posts mehr verfassen. Ich bin mir sicher, es gäbe einige, die meinem Beispiel folgen würden :D
 
stefan fatbike

stefan fatbike

Mitglied seit
15.12.2017
Beiträge
31
Details E-Antrieb
noch nix, Bimoz hoffentlich noch dieses Jahr
Denn sobald sich die Kreditkartenfirma eingeschalten hat (auch bevor es entschieden wurde) wurde ich nicht mehr als aktiver Packer der Campagne gewertet und konnte keine Posts mehr verfassen.
Bin immer noch aktiver Backer aber konnte noch nie dort posten. Mich würde interessieren ob du den selben Vertrag bekommen hast wie Ich (Link 3 Posts weiter oben) oder ein anderes Dokument erhalten hast.

edit: werde es auch bis zum bitteren Ende bleiben
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
20.897
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das ist nach meiner Interpretierung des Vertragsrechts ein gültiger Kaufvertrag.
Ja, sieht sehr nach einem ganz normalen Onlineshop-Kauf aus. Ich dachte, crowdfounding geht anders. Man unterstützt Kampagnen, die zwar irgendwelche Ziele haben, die aber nicht garantiert sind. Aber das Ding sieht wirklch nach normalem Kaufvertrag aus.
 
T

Tina Meier

Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge
5
Nope, ich habe keine solche Bestätigung erhalten. Ich habe auf der www.bimoz.ch Seite ein Produkt angewählt, wurde auf die Indiegogo Plattform weitergeleitet und habe nur eine Mail von der Indiegogo Seite für die Bezahlung des Produkts erhalten.
 
H

Habberdash

Mitglied seit
09.12.2013
Beiträge
3.738
Ort
Genf
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
@Tina Meier Komisch, auf der Bimoz-Seite kann man nur "vorbestellen" anklicken, nicht kaufen. Auf der Indiegogo-Seite wird man gewarnt, dass es sich nicht um einen direkten Kauf handelt. Man wird also schon gewarnt, dass dies nicht ein Produktekauf ist, sondern ein beitrag in ein Crowdfunding-Projekt.

Schön, wenn das Kreditkarteninstitut den Betrag gleichwohl zurückerstattet hat. Zwingend erscheint mir dies jedoch nicht.
 
T

Tina Meier

Mitglied seit
26.12.2018
Beiträge
5
Wenn ich Mitte Monat etwas "vorbestelle", das Ende Monat ausgeliefert werden soll, wird suggeriert, dass das Produkt bereits fertig entwickelt wurde und nun vertrieben werden kann und man mit der Vorbestellung ein Produkt erwerben kann. Insbesondere wenn man direkt von Bimoz.ch auf Indiegogo weitergeleitet wird, muss man schon genau hinschauen und die AGB's auf Englisch lesen können, um zu erkennen, dass man auf einer Crowdfundingplattform gelandet ist.

Auch wenn ich das Projekt hätte unterstützen wollen und als Gegenleistung den Motor bekäme, wäre es eine Täuschung, wenn kommuniziert wird, dass das Projekt ganz kurz vor erfolgreichem Abschluss steht. Auch das wäre ein Grund, dass der Crowdfundingvertrag anfechtbar ist.

Ich wollte das Projekt aber gar nicht unterstützen, sondern mir so ein Motörchen bestellen. Somit haben wir hier ein wesentlichen Irrtum (Inhaltsirrtum), denn schließlich bietet die Plattform Indiegogo sowohl an, Geld in der Start Phase zu sammeln wie auch fertige Produkte über die Plattform zu vertreiben.

Auch wenn der Vertrieb über eine Crowdfundingplattform rechtlich nicht ganz eindeutig ist, gibt es in diesem Fall genügend Angriffsfläche.

Zudem stellt sich immer noch die strafrechtliche Frage, ob es sich um Betrug handelt. Wie im Beobachter (Schweizer Konsumentenmagazin) in der Ausgabe Ende November 2018 zu lesen war, wurde bereits eine Anzeige wegen Betrugs gemacht.
Post automatically merged:
Interessant ist die im Artikel erwähnte Vorgeschichte Eschlers. Er war wohl Verwaltungsrat bei der Solatera AG, über die Abzocker aus Deutschland per Telefon Investoren für Solarzellen (eine angebliche Revolution auf dem Solarmarkt) suchten. Das Projekt war gemäss Artikel Hochstapelei. Wer investierte, sah sein Geld nicht wieder. Aber Herr Eschler war nicht in die Abzocke involviert, er hat nur einen inaktiven Firmenmantel vermittelt, den die Käufer missbraucht hätten.

Ach so... gut, dass er es nun selber in die Hand nimmt und eine Revolution auf dem Fahrradantriebmarkt entwickelt.
 

Anhänge

S

schneller66

Mitglied seit
19.11.2008
Beiträge
252
@Tina Meier Komisch, auf der Bimoz-Seite kann man nur "vorbestellen" anklicken, nicht kaufen. Auf der Indiegogo-Seite wird man gewarnt, dass es sich nicht um einen direkten Kauf handelt. Man wird also schon gewarnt, dass dies nicht ein Produktekauf ist, sondern ein beitrag in ein Crowdfunding-Projekt.

Schön, wenn das Kreditkarteninstitut den Betrag gleichwohl zurückerstattet hat. Zwingend erscheint mir dies jedoch nicht.
Hi,
sehe ich genauso. Sonst würde da Crowdfounding ja keinen Sinn ergeben. Es wird Risikogeld gegeben bei dem der Totalverlust immer drin ist. Und es kann nicht jede Neuentwicklung dort auch funktionieren am Schluss... Allerdings gebe ich zu das der Übergang zum Vorsatz also dann Betrug nicht ganz einfach zu definieren ist. Ich hoffe es wird nie vor Gericht enden damit uns die Crowdfounding Möglichkeit erhalten bleibt. Es ist meiner Ansicht nach das erste Mal in der Geschichte unserer Wirtschaft das eine kleiner Mann wirklich mit einer guten Entwicklung eine Chance hat in den Markt zu kommen... Schöne Grüße Jürgen der Crowdfounding gut findet...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

bimoz - Neuer Pedelec-Antrieb aus der Schweiz kommt auf Indigogo

bimoz - Neuer Pedelec-Antrieb aus der Schweiz kommt auf Indigogo - Ähnliche Themen

  • BIMOZ Interessensgruppe

    BIMOZ Interessensgruppe: Hallo an alle BIMOZ Backer! Ich möchte zwecks Erfahrungsaustausch hier eine Interessensgruppe, was den seit 4 Jahren ausständigen Umbausatz...
  • Hundert bimoz - Motoren ausgeliefert.

    Hundert bimoz - Motoren ausgeliefert.: Wie ich aus sicherer Quelle vernommen habe, werden heute die ersten 100 bimoz Umruestsets ausgeliefert.
  • Diskussion über bimoz

    Diskussion über bimoz: Ich bin zufällig auf "bimoz" gestoßen. Über google finde ich einen geschlossenen Thread im pedelcforum und kann ihn auch 73 Seiten lang lesen...
  • Einwände von Herstellern zu Beiträgen (aktuell Bimoz)

    Einwände von Herstellern zu Beiträgen (aktuell Bimoz): Ich hoffe ich habe jetzt keinen Thread dazu übersehen. Im Bimoz-Thread wird ja nun seit einiger Zeit fleißig diskutiert und spekuliert. Nun hat...
  • Similar threads
  • BIMOZ Interessensgruppe

    BIMOZ Interessensgruppe: Hallo an alle BIMOZ Backer! Ich möchte zwecks Erfahrungsaustausch hier eine Interessensgruppe, was den seit 4 Jahren ausständigen Umbausatz...
  • Hundert bimoz - Motoren ausgeliefert.

    Hundert bimoz - Motoren ausgeliefert.: Wie ich aus sicherer Quelle vernommen habe, werden heute die ersten 100 bimoz Umruestsets ausgeliefert.
  • Diskussion über bimoz

    Diskussion über bimoz: Ich bin zufällig auf "bimoz" gestoßen. Über google finde ich einen geschlossenen Thread im pedelcforum und kann ihn auch 73 Seiten lang lesen...
  • Einwände von Herstellern zu Beiträgen (aktuell Bimoz)

    Einwände von Herstellern zu Beiträgen (aktuell Bimoz): Ich hoffe ich habe jetzt keinen Thread dazu übersehen. Im Bimoz-Thread wird ja nun seit einiger Zeit fleißig diskutiert und spekuliert. Nun hat...
  • Oben