Tour Bilderbuch - hauptsächlich Harz- und Vorharztouren

Diskutiere Bilderbuch - hauptsächlich Harz- und Vorharztouren im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Netzkater - Talsperre Neustadt Karte: eine Gegend die ich gar nicht kenne, daher wurde es mal Zeit: Die Gabel ist um 180 Grad gedreht, zum...
F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
Netzkater - Talsperre Neustadt


Karte:

eine Gegend die ich gar nicht kenne, daher wurde es mal Zeit:

Die Gabel ist um 180 Grad gedreht, zum Glück fährt das Rad jetzt nicht nur rückwärts :)

Geparkt wird am Rabensteiner Stollen (unbedingt sehenswert! habe ich vor 3 Wochen besichtigt), dann geht es durch den lichten Wald hoch zum Hufhaus ...:
phh steiler als ich dachte!

251619


irgendwann kommt man zum Hufhaus:

das scheint eine ehemalige DDR Ferienanlage zu sein, die Waldhäuser sehen etwas nostalgisch aus, sind aber gut belegt : es liegt auch wirklich tief im Wald

251620


von dort geht es weiter zu den Dreiherrensteinen:

3 Steine
3 Herren (Niedersachsen, Thüringen , Sachsen-Anhalt ?
Ja, früher war aber auch schon eine Grenze da:

251621


251622


Von da aus geht es runter zur Talsperre Neustadt.

Die kann man schlecht photographieren, alles ist eingezäunt und mit zugewachsen:

251623


Die Sperre selber ist sehr hübsch: aber auch nicht passierbar

251625


Weiter geht es am Krebsbach entlang, man verlässt den Harz und die Täler weiten sich ..:


251627


Da es zuzieht verkürze ich Richtung Ilfeld:

am Rosenteich vorbei:

251628



Dann durch Osterode (nicht das namens gleiche im Westharz), man hat dann weite ausblicke nach Nordhausen...

251629


In Ilfeld (sehr schön!) ist vor mir schon jemand durch geradelt, allerdings im Winter:

251630


Dann auf Schleichwegen hoch zum Netzkater - das geht fix!
So das reicht für heute!

Hunger: da ist man beim Netzkater sehr gut bedient: sehr lecker!
 
F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
Altenau - Harzburg - Torfhaus - Home of the Trails

(ok, ich gebe es zu der Titel verspricht mehr als ich halten kann)

Karte hier:

1000hm im Harz ist ja gefühlt wie 1000hm in den Alpen (so in etwa), also auch mit Ebike schon eine Hausnummer:

los geht es von Altenau runter, an der Okertalsperre rechts vorbei, hoch zum Ahrendsberg : schöne Aussicht:

252121


Das R&M Radl läuft gut, der Wind war noch reichlich frisch ...

Irgendwann ist man oben und Abwärts geht es:

252123


durch das schöne Riefenbachtal:


252124


in Harzburg gibt es erst mal ne Curry Wurst mit Kartoffelsalat (seltene Kombi - schmeckt aber gut!)

Dann an der Radau entlang hoch zum Kurpark

252125


Über die Schnellstrasse auf der Brücke: das alte Siemenshaus ist ja jetzt wieder toll hergerichtet, dort kann man übrigens auch gut Essen (Hexenirgendwas heisst das Restaurant):

252129


der Magen ist voll, die Strasse steil: es geht nach Molkenhaus durch das kalte Tal (unter den Stahlgerüsten der Dreibeinigen Herrscher hindurch (achnee der Baumwipfelpfadfinder)!

Oben sieht man dann Molkenhaus durch die Bäume lucken (luggen?), nun ja

252127
 
F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
weiter höher, immer höher: nun kommt der Ausblick auf die schöne Eckertalspeere:

252130


optisch für mich die schönste Talsperre des Harzes (ich kenne aber noch nicht alle), ok, evtl. auch wegen des schönen Weges drumherum der Oderteich (ja ist auch ne Talsperre)

der Weg geht weiter steil hoch, dann kommt der Kaiserweg, ein Wandertrail. Da ich letztes Jahr dort mit den Ebike an umgestürzten Bäumen gescheitert bin, will ich es noch mal probieren:
252131


bei dem obigen Foto wusst ich: keine Bäume mehr, das wird gut!

Leider sind meine Trail Ambitionen 100m weiter jäh gestorben und ich habe dann ca. 1 km bergauf geschoben:

252132


nee das konnte ich nicht fahren: Wer sein Ebike liebt, der schiebt!

Und 25 kg Ebike schieben ist ja auch vielsportlicher als so ein leichtes Mountainbike von 10kg bergauf zu schieben ..

Weiter schieben:

252133


So sah ich aber endlich mal einen Luchs in freier Wildbahn:

252134


Dann ging es noch ein Stück auf dem Goetheweg nach Torfhaus:

252135


Dann unterhalb der Wolfswarte zurück nach Altenau !

Tolle Tour aber danach war ich fix und foxi!
 
F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
Noch ne Runde vom letzten Wochenende:

Wernigerode - Kloster Michaelstein - Eggeröder Brunnen

Hier fährt man lang


Sehr schöne strecke nach Michaelstein!

Die ersten Waldbewohner:

252994


Das Kloster ist sehr schön:

252995


252996



252997


252998


um die Ecke ist das sehr gute Fischrestaurant:

252999


mit Imbiss:

253000



Ein letzter Blick auf die Fischteichanlage:

253001


Dann ging es hoch in den Harz ...
 
F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
Dann habe ich mich auf Nebenwegen total verfahren und bin fast versumpft:

Irgendwann bin ich umgekehrt und den richtigen breiten Weg hochgefahren:

als nächstes kommt man zu Volkmars Keller, einer Höhle:

253002


aussen 28grad in der Höhle nur ... 15 Grad (?):

253003


hat sogar mehrere Ausgänge

oben angekommen trifft man auf die ehemalige Wüstung und seit den 1960 Jahren als Feriendorf reaktivierte "Eggeröder Brunnen"


253004


Runter nach Wernigerode über den Hermannsweg
 
FZ1

FZ1

Dabei seit
22.03.2018
Beiträge
87
Ort
Abdeckerei
Details E-Antrieb
Bosch
Moin moin , ich war heute im Harz. Wetter sehr warm😰. Ein zwei mal verfahren, ein zwei langweilige Abschnitte.......
.aber im grossen und ganzen 👍
IMG_3747.jpg

IMG_3774.PNG
IMG_3765.jpg


Von Blankenburg aus gestartet. Dann eine Runde (ca.55 Kilometer) gedreht.
IMG_3753.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
Südharzrunde: Breitenstein - Stolberg - Josephskreuz (1. Teil)

Wo lang ? Guckst Du hier:

viele Höhenmeter, auch mit Motor sind meine Beine gut durchblutet.

Da ich noch nie in Stolberg war, war ich baff: was für eine schöne Stadt :

Erst der Hirsch:
258244

("Hirsch heiß ich" - bitte schnell hintereinander sagen)

weiter runter nach Stolberg zum Rittertor:

258245

kein Ritter da, also hoch zur Burg / Schloss:

Unterwegs schöne Aussichten:
258246


Schloss von nahe ist nicht so schön - wird gerade umgebaut:
258247


Also wieder runter durch das Torhäuschen:

258248


dann einen kleinen Saumpfad in den Ort runter:
258250


Man sieht sofort: das wird architektonisch spannend:
258251


alles alte Fachwerkhäuser, enge Strassen:
258252


mehr davon:

258253
 

Anhänge

F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
Südharzrunde: Breitenstein - Stolberg - Josephskreuz (2. Teil)

einfach noch ein paar Bilder aus Stolberg:

258398


echt schöne Hotels und Cafes:

258399


Alle wollen durch den Turm:

258400


258401


die schöne Kutsche passt aber nicht durch:

258402


daneben wurde Thomas Müntzer geboren:
(wer jetzt nicht weiß wer das ist ... Wikipedia lesen!)

258403


Turm and Turm again:
258404


258405


von der Ostseite sieht auch das Schloss schon gut aus:

258406


jetzt geht es über die sogenannte Holzchaussee weiter zum Josephskreus.

Die Holzchaussee ist wirklich sehr gut zu fahren, ein breiter Forstweg, nicht zu steil, ca. 8km tief durch den Wald...
 
F

FrankHarz

Dabei seit
07.07.2017
Beiträge
38
Ort
Oberharz
Südharzrunde: Breitenstein - Stolberg - Josephskreuz (3. Teil)

am Ende muss man steil hoch zum Josephskreuz:

da ist eine Wirtschaft und viel Halli Galli, da viele da per Auto von der anderen Seite des Berges hochfahren:
258407


das kostet Eintritt (oder Zwei?) - na jedenfalls habe ich es mir verkniffen, gestempelt und weiter Richtung der Strassfurter Seen

zuerst am Frankenteich vorbei,
dann zum Kiliansteich, das sind sogar mehrere, alles Bergbau Stauteiche, ähnlich wie im Oberharz, mit Kunstgräben und allem was dazu gehört.

258408


Kiliansteich:

258409


258410


da kann man herrlich mal die Füsse ins Wasser halten.

258411


258412


Wasser und Radeln passt irgendwie:


258413


noch ein Blick auf das Rad mit Rahmentasche:

258414


die hält!

dann weiter nach Güntersberge und dann von dort nach Breitenstein. Der Weg durch das Katzensoltal (oder so ähnlich) war aber eine Katastrophe, im Sumpf fast steckengeblieben, über Weidezäune mit Ebike, alles kein Zuckerschlecken, egal, irgendwann kommt man an...

Fazit: sehr schöne Tour, Stolberg und das Josephskreuz sind "must see" im Harz!
 
Retired

Retired

Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
694
Ort
Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
Stolberg und das Josephskreuz sind "must see" im Harz!
Dem kann ich nur zustimmen. Wir sind da aber auch raufgestiegen. Toller Rundumblick. Lohnt sich in jedem Fall.
Wir hatten die Gelegenheit bei einem langen Weekend im Hotel Naturresort Schindelbruch, Stolberg. Ebenfalls sehr empfehlenswert.
Schöne Grüße aus Norddeutschland,
Wolfgang
 
X

xxlemmi

Dabei seit
31.05.2017
Beiträge
195
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One, Bosch Active Line Plus, 500w
Der Engländer Henry Moore war der erste Goslarer Kaiserringträger (1975). Die von ihm erschaffene Bronzeskulptur "Goslarer Krieger" wurde hinter der Kaiserpfalz aufgestellt.
Hey, immer noch fleißig mit dem Prophete unterwegs? Respekt :) schöne Bilder, immer wieder. ich müsste auch mal wieder etwas posten, allerdings fotografiere ich zu selten unterwegs und sammle/teile meine Strecken (nach wie vor überwiegend aus dem Ruhrgebiet) auf Komoot.
LG
 
Harzradler

Harzradler

Dabei seit
18.06.2017
Beiträge
333
Ort
Planet Erde
Details E-Antrieb
Aus Erfahrung gut
Noch ne Runde vom letzten Wochenende:

Wernigerode - Kloster Michaelstein - Eggeröder Brunnen

Das Kloster ist sehr schön:
Fast wären wir uns begegnet.

Tour 1.jpg


Anhand Deines Rades hatte ich erkannt, dass Du auch zugegen warst.

Tour 2.jpg


Nett, dass Du so unkonventionell geparkt hast, so blieb genügend Platz für unsere ganze Truppe. Vielen Dank!

Tour 3.jpg




Um die Ecke ist das sehr gute Fischrestaurant:

Anhang anzeigen 252999

mit Imbiss:

Anhang anzeigen 253000
Ja, die Forellenbrötchen im unteren Imbiss für knapp 4 €uro sind wirklich empfehlenswert.

Ein letzter Blick auf die Fischteichanlage:

Anhang anzeigen 253001
Die Kameraden aus den Teichen springen förmlich auf den Teller.

Tour 4.jpg



Rings um die Klosteranlage herum und auf dem weiteren Weg Richtung Teufelsmauer war es so schön am Blühen.

Tour 5.jpg



Am Teufelsmauer Stieg bei Weddersleben befindet sich dieser öffentliche Garten, der ausschließlich mit Pflanzen besetzt ist, die auch an der Mauer wachsen.

Tour 6.jpg



Königstein heißt diese Felsformation.

Tour 7.jpg



Die Pflanzen, die im Strauß der holden Maid für die Fotosession mitten im Naturschutzgebiet verarbeitet wurden, kamen mir sehr bekannt vor.

Tour 8.jpg


Tour 9.jpg



Tour 10.jpg
 
Harzradler

Harzradler

Dabei seit
18.06.2017
Beiträge
333
Ort
Planet Erde
Details E-Antrieb
Aus Erfahrung gut
Am Sonntag, den 25. August findet wieder der Fahrraderlebnistag im Innerstetal statt.

Von 9.00 bis 17.00 Uhr wird dafür die L515 von Langelsheim bis Wildemann auf einer Strecke von ca. 20 Kilometern für den motorisierten Verkehr gesperrt.
Zubringerbusse stehen in Langelsheim für diejenigen bereit, die die Tour in Wildemann starten möchten.
Einmalig fährt um 8:30 Uhr ein Fahrradbus vom ZOB in Goslar nach Wildemann.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Seite Nordharz-Portal.

Es ist der mittlerweile 23. Fahrraderlebnistag. Vor 2 Jahren fiel er wegen der Hochwasserschäden aus.

Im Laufe der vergangenen Jahre wurde er leider streckenmäßig immer mehr begrenzt.

Zunächst fiel mit Altenau ein uriger Veranstaltungsort weg.

Seit letztem Jahr ist auch Clausthal - Zellerfeld nicht mehr mit dabei.

Ich nehme seit über 20 Jahren daran teil, egal ob bei Regen, Sonnenschein, Sturm oder Temperaturen unter 10 Grad.

Aber mir persönlich, ist die Strecke zu langweilig geworden.

Deshalb hier ein paar Bilder (Tour von letzter Woche) einer möglichen Erweiterung, die die eigentliche Strecke ein wenig interessanter und anspruchsvoller macht.

Über den Staudamm fahren ...

01.jpg



Blick vom Staudamm zum Campingplatz und Überlauftrichter

02.jpg


Campingplatz und Badestrand

03.jpg



... die/den Lindtalstraße/Lindtalsweg hinauf - sehr steil, aber grandioser Ausblick
04.jpg


05.jpg


06.jpg



08.jpg



Staudamm, Brücke über den Innersteradweg, Wolfshagen und der Brocken (rechts oben - hellgrau mit Spitze)

07.jpg



Blick über Goslar-Baßgeige/Jürgenohl und auf den Sudmerberg. Im Hintergrund ist der Große Fallstein in Sachsen-Anhalt zu sehen.

09.jpg


Vom Lindtalsweg bin ich links (dort wo auf der Karte 1J eingezeichnet ist) auf den im weiteren Verlauf Pingenweg genannten Pfad abgebogen, bis zum 1P durchgefahren und dort wieder links abbiegend zur Uferstraße hinab gefahren. Hier geht es dann rechts weiter, direkt an der Talsperre entlang

10.jpg


bis zur L515 und dem Fahrraderlebnistag.
 
D

Durango2k

Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
422
Du bist weiter oben im Thread hinterm Molkenhaus Richtung Torfhaus genau da lang, wo ich ausweichen will - den Abbestieg, ein 1.4 km langes Stück am Kaiserweg, S2 verblockt.

Laut Komoot kann man zu Beginn links abbiegen, oberhalb der Ecker lang, und kommt am Luchsdenkmal wieder raus... im Anhang ein Bild.

Ich fahr das am Samstag, und schreibs dann hier.

Carsten
 

Anhänge

Harzradler

Harzradler

Dabei seit
18.06.2017
Beiträge
333
Ort
Planet Erde
Details E-Antrieb
Aus Erfahrung gut
Bin gerade auf Reha in Asklepios Klinik, Hammer Steigungen hier. Zur Innerstalsperre dachte ich der Motor hat einen weg, aber da andere Ebiker Ihr Rad geschoben hatten wars wohl doch ok 😁
Anhang anzeigen 265367Anhang anzeigen 265369
Du bist zur REHA in Seesen und fährst auf der steilen Straße (L516) Richtung Lautenthal über den Sternplatz ?
Wow, nicht schlecht mit dem kleinen Pedelec.
Und auf der Bergabfahrt hast Du das Striegelhäuschen fotografiert?

Schöne Bilder - und weiterhin Gute Erholung im Rahmen einer hoffentlich zweckdienlichen Reha.
Auch wenn diese Asklepios Klinik derzeit immer wieder bestreikt wird.
 
Tommmi

Tommmi

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.578
Ort
27721 Ritterhude
Du bist zur REHA in Seesen und fährst auf der steilen Straße (L516) Richtung Lautenthal über den Sternplatz ?
Bin einfach nach google maps losgefahren und hab mich dann über die Steigung gewundert. Nach Seesen rein und zurück kein Thema, aber zur Talsperre hauts schon rein :D
Die Wattanzeige des Rades kam kaum unter 1000W, das Motörchen war mollig warm am Ziel.
Das Striegelhäuschen ist tatsächlich auf Rückfahrt auf der rechten Seite, dort habe ich kurz gehalten.
Wenn Du ein gutes Ziel von der Klinik für mich hast ruhig schreiben, bin noch bis Dienstag morgen hier gefangen...
IMG_20190811_141844.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Durango2k

Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
422
Die üblichen Ecken in der Gegend kennst Du schon ? Goslar Kaiserpfalz, Siemensviertel, Bad Harzburg Burgberg, oder Richtung A7 rüber das Harzhorn / die Römer ?
 
Thema:

Bilderbuch - hauptsächlich Harz- und Vorharztouren

Bilderbuch - hauptsächlich Harz- und Vorharztouren - Ähnliche Themen

  • Bilderbuch zur Tribrid-Aufrüstung (Stromerzeuger, Akku- und Muskelkraft)

    Bilderbuch zur Tribrid-Aufrüstung (Stromerzeuger, Akku- und Muskelkraft): So, wie versprochen hier das Bilderbuch... Beginn: die Generator-Grundplatte. 1502980540Die Fixierung des Generators auf der Grundplatte.
  • Tour Mein Touren-Bilderbuch

    Tour Mein Touren-Bilderbuch: Montag 18. 05. 2015 der schönste Tag der Woche. Von Lenggries auf's Seekarkreuz, Abfahrt über die Rauhalm zur Schwarztenn-Alm, weiter über Kreuth...
  • Suche Carbonrennrad mit geschraubtem Innenlager (hauptsache kein pressfit)

    Suche Carbonrennrad mit geschraubtem Innenlager (hauptsache kein pressfit): Hallo, Zusammen. Ich habe mir ein neues Wunschfahrrad ausgesucht. Der Haken: Da soll ein Add-e Reibrollenantrieb dran. Voraussetzung ist, dass...
  • E-Bike hauptsächlich für den Dienstweg

    E-Bike hauptsächlich für den Dienstweg: Hallo, ich überlege, meinen Wagen abzumelden und auf ein Fahrrad zu wechseln. Da mein Arbeitsweg ca. 15 Kilometer beträgt, würde ich schon gerne...
  • Ähnliche Themen
  • Bilderbuch zur Tribrid-Aufrüstung (Stromerzeuger, Akku- und Muskelkraft)

    Bilderbuch zur Tribrid-Aufrüstung (Stromerzeuger, Akku- und Muskelkraft): So, wie versprochen hier das Bilderbuch... Beginn: die Generator-Grundplatte. 1502980540Die Fixierung des Generators auf der Grundplatte.
  • Tour Mein Touren-Bilderbuch

    Tour Mein Touren-Bilderbuch: Montag 18. 05. 2015 der schönste Tag der Woche. Von Lenggries auf's Seekarkreuz, Abfahrt über die Rauhalm zur Schwarztenn-Alm, weiter über Kreuth...
  • Suche Carbonrennrad mit geschraubtem Innenlager (hauptsache kein pressfit)

    Suche Carbonrennrad mit geschraubtem Innenlager (hauptsache kein pressfit): Hallo, Zusammen. Ich habe mir ein neues Wunschfahrrad ausgesucht. Der Haken: Da soll ein Add-e Reibrollenantrieb dran. Voraussetzung ist, dass...
  • E-Bike hauptsächlich für den Dienstweg

    E-Bike hauptsächlich für den Dienstweg: Hallo, ich überlege, meinen Wagen abzumelden und auf ein Fahrrad zu wechseln. Da mein Arbeitsweg ca. 15 Kilometer beträgt, würde ich schon gerne...
  • Oben