Tour Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Diskutiere Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Treffen, Touren und Reiseberichte Forum im Bereich Community; Heute auch bei uns fast schon ein Sommertag mit mildem Start am Morgen... Etwas unpassend zum Wetter hat Elias sein "Winterfahrzeug" abgeholt...
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
11.291
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute auch bei uns fast schon ein Sommertag mit mildem Start am Morgen...
1.JPG
2.JPG
3.JPG


Etwas unpassend zum Wetter hat Elias sein "Winterfahrzeug" abgeholt: Ein Pfautec Scoobo. Hat lange hin- und herüberlegt...kostet auch ne Stange Geld. Aber nach einer Probefahrt bei einem Nachbarn hat der Scoobo gewonnen. Er kam mit dem Trike nach Feierabend nach Rottweil (im Zug). Zusammen mit Hubi haben wir zunächst eine Runde auf den Feldwegen rund um Rottweil gedreht...
4.JPG
5.JPG
6.JPG


auf dem restlichen Heimweg dann der Härtetest/Steigung...
7.JPG
8.JPG


Geschafft! Panoramabild verdient!
9.JPG
10.JPG
11.JPG


Dann noch mal unwegsameres Gelände. Ist schon ein komplett anderes Fahrverhalten...vor allem wegen dem kleinen Frontrad reagiert das Trike bei Slalom/schnellem Ausweichen nervöser...muss man umlernen.
12.JPG
13.JPG


Ich muss sagen: Ich bin schon n bissl angefixt :cool:
Die niedrigere Sitzposition macht windtechnisch (Kälte) echt einen Unterschied. Die Rückenlehne ist zusätzlich ein perfekter Windschutz. Insgesamt ist die ganze Sitzposition richtig lässig und ausgesprochen langstreckentauglich.
 
Ilsurion

Ilsurion

Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
775
Punkte Reaktionen
16.505
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Yamaha PWx, Bosch CX Gen4, 2 x Bio
Bin heute nach der Arbeit nur noch eine eine kleine Runde in die Berge gefahren. ... 13 km und 300 hm Sonne, Berge und Natur pur. Mehr Bilder und Daten in Komoot: Mountainbike-Tour Streichen Bäckeralm | Mountainbike-Tour | Komoot

Zuerst ging es mal den Anstieg zum Achberg hinauf. Selbst hier gibt es immer was zu sehen.
IMG_20220511_183032.jpg
IMG_20220511_184155.jpg

erster Stop an der Streichenkirche
IMG_20220511_185016.jpg

IMG_20220511_185234.jpg

Ausblick ins Achental und hinab zur Tiroler Ache genießen.
IMG_20220511_185246.jpg

IMG_20220511_185456.jpg

Blick zum Gasthof Streichen
IMG_20220511_185648.jpg

IMG_20220511_190608.jpg

IMG_20220511_185819.jpg

Dann auf der Abfahrt zur Bäckeralm kleine Schrecksekunde. Voll in die Eisen weil da hockt doch was oder?
IMG_20220511_191040.jpg

der Osterhase? Lies sich gar nicht stören. Hab dann in 1 m Entfernung vorbei schieben müssen. :giggle:
IMG_20220511_191047.jpg

Blick hinab zur Bäckeralm (im Hintergrund die Streichenkirche)
IMG_20220511_191354.jpg

Berge und Sonne einen Moment genießen
IMG_20220511_191349.jpg

was sitzt denn da. Ein herrliches Tagpfauenauge
IMG_20220511_191502.jpg

Ein paar Enziane blühen auch schon
IMG_20220511_191845.jpg

Muh? Jungvieh
IMG_20220511_192423_1.jpg

Abfahrt mit Blick zum Geigelstein
IMG_20220511_192613.jpg
 
uwe1904

uwe1904

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
1.986
Ort
Gelsenkirchen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4 Cube Kathmandu SLT
Wie immer tolle Berg-Bilder, @Ilsurion . (y)
Die "Berge" des Ruhrpotts sind ja zu 95% die durch Menschenhand geschaffenen Halden aus aufgeschüttetem Abraum des Steinkohle-Bergbaus.
Ursprünglich verbotenes Gelände, unzugänglich, unwirtlich. Nach und nach wurden die Halden begrünt, erschlossen, zu Freizeit- und Naherholungsgebieten gewandelt.
Der bislang letzte Neuzugang ist die aus größerer Entfernung an einen Vulkan erinnernde Mottbruchhalde, erst seit Ende letzten Jahres öffentlich zugänglich.
Von zu Hause durchs Grüne in die Nachbarstadt Gladbeck und durch den Nordsternpark Gelsenkirchen zurück war das bei angenehmen 25° eine schöne 26km-Nachmittags-Tour.

Auf halber Höhe...
20220511_173725.jpg


...des "Vulkans"
20220511_174006.jpg


Im "Krater"
20220511_174555.jpg



20220511_174843.jpg


Wenn das hier immer so windig ist, steht die Windenergieanlage hier genau richtig
20220511_175534.jpg



Blick über Gelsenkirchen (und im Vordergrund Gladbeck)

Der Norden
20220511_175125.jpg


Die Mitte
20220511_175132.jpg


Der Süden
20220511_175518.jpg



Hahnenbach - noch vor wenigen Jahren ein betoniertes Abwasserbett, heute ein kleines Bächlein. Nur ein Beispiel für das Generationenprojekt Emscherumbau
20220511_181152.jpg


Ehemalige Zeche Nordstern
20220511_182340.jpg


Auf den schönen Biergarten im Schatten der Fördertürme habe ich heute verzichtet...
20220511_182445.jpg



Wahrzeichen des Nordsternparks - die Doppelbogenbrücke
20220511_182827.jpg



Rhein-Herne-Kanal von der Brücke aus gesehen. Rechts das 6.000 Besucher fassende Amphitheater mit der überdachten Bühne quasi im Wasser. An Pfingsten wieder Schauplatz des Rock-Hard-Festivals.
Hach ja. In 3,5 Wochen werde ich auch da sein.
🤘🤘🤘
20220511_182918.jpg


Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - ehem. Bergmannssiedlung Klappheckenhof
20220511_183447.jpg


Scheinbar GPS-Probleme auf den ersten 5km...
Screenshot_20220511-223939_eBike Connect.jpg



Gruß
Uwe aus GE
 
durchhalter

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
3.166
Ort
Innsbruck / Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 Nyon 2
Eine kleinere Tour von Innsbruck auf die Mutterer Alm stand heute auf dem Programm.

Blick hinüber zu den Tuxer Alpen, unten links die Einfahrt zur Megabaustelle Brenner Basis Tunnel, rechts ist die Europabrücke auszumachen.
191C16FB-2B91-4038-9E9B-252A1B4C1F96.jpeg


Der Vorteil wenn eine Bergbahn in der Nähe ist. Meist sehr schöne Wege.
D7AA7844-05BD-4D18-80B0-AD92D84C36ED.jpeg


Leider immer öfter zu sehen, weil ein paar Idioten bei Stürzen sofort gegen den Wege Erhalter vor Gericht ziehen.
8865DEC0-9CEF-4C05-BD6A-9A5DB1DC13E7.jpeg


Na Gottseidank, die Bergstation in Sichtweite.
052CCD4E-4A18-4F69-A190-CC4E4D6117CF.jpeg


Im Moment ist Pause, sonst ist hier Sommer wie Winter High Noon.
B1E2C8F3-0A6B-4073-9D6C-27FF64CABC3C.jpeg


Im Winter Ski etc. und im Sommer beginnen hier alle möglichen Trails aller Schwierigkeitsgrade.
689FFE11-0511-45CE-BADC-1C5505CFDCF7.jpeg


Naja, würde weiter gehen, immer weiter nach oben…heute nicht.
DBA170CF-2D7E-4A75-86EA-9D7C1AF206DB.jpeg


Runter gehts leichter, Blick Richtung Inntal mit Innsbruck.
ABDB2A10-08A0-4AA1-8120-458C47E0F646.jpeg
 
uwe1904

uwe1904

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
138
Punkte Reaktionen
1.986
Ort
Gelsenkirchen
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4 Cube Kathmandu SLT
Wow,
ich glaube, ich muss auch endlich mal wieder in die Berge. Bei all den tollen Bildern dieser grandiosen Landschaft überkommt mich leichtes Fernweh...

Ich komme heute nicht zum radeln, möchte aber die Gelegenheit* nutzen, euch mein Avatar-Bildchen mal in groß zu zeigen.

Hey Baby, lass uns in die Sonne radeln...
2022-05-12_04-53-27.jpg


Haldenkunstwerk "Tetraeder" in Bottrop, aufgenommen *heute vor 6 Jahren.

Gruß
Uwe aus GE
 
gugellager

gugellager

Dabei seit
22.01.2015
Beiträge
534
Punkte Reaktionen
8.500
Ort
Teuto-Egge
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2011
Nur eine Tour in die nahegelegenen Wälder um meine Ohren zu schonen.
Mein Nachbar hatte die Kreissäge angeworfen um sein Brennholz zu sägen.
P1240291-01.jpeg


P1240297-02.jpeg


P1240300-03.jpeg


P1240308-04.jpeg


P1240309-05.jpeg


P1240316-06.jpeg


Nicht nur die Ohren wurden von der Stille verwöhnt. Auch für die Nase wurde einiges geboten.
P1240327-07.jpeg


P1240333-08.jpeg


P1240342-09.jpeg


P1240379-10.jpeg


P1240383-11.jpeg
 
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
11.291
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
@durchhalter
was bedeutet das Schild dann? Durchfahrt für Radfahrer komplett verboten...oder auf eigenes Risiko?
 
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
11.291
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Am Vormittag hielt der Kurzsommer noch mal durch...Elias begleitete mich ein Stück in Richtung Rottweil. War nett...unterwegs kamen wir ins Gespräch mit einer Hundegassigeherin. Sie war ganz fasziniert und interessiert am Trike...
1.JPG
2.JPG


Am Abend dann mit Hubi ein paar Schlenker durch die Wälder...bevor der grosse Regen kommen sollte. Ich guckte noch, ob meine Waldstrecke wieder freigegeben ist. Das Biotop hat sich in wenigen Tagen prächtig entwickelt. Kam mit den ersten Tropfen zu Hause an.
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
 
durchhalter

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
3.166
Ort
Innsbruck / Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 Nyon 2
@durchhalter
was bedeutet das Schild dann? Durchfahrt für Radfahrer komplett verboten...oder auf eigenes Risiko?
Ja komplett verboten, auch nicht erlaubt auf eigenes Risiko.

Nun, der Wege Erhalter haftet für Unfälle auf „seinem“ Weg, sofern ihm eine gewisse Fahrlässigkeit natürlich nachgewiesen werden kann. Jemand fährt dort mit dem Mtb stürzt über einen Ast und klagt. Vor Jahren gab es um dieses Thema heftigste Diskussionen.
Dem hat das Land Tirol grundsätzlich ein Ende bereitet indem es für alle entsprechenden Wege Erhalter die Haftung übernimmt.
Wäre ja auch nicht anders gegangen, Tirol lebt vom Tourismus.

Nun gibt es mehrere tausend Kilometer an offiziellen Mountainbike Strecken, aber eben nicht alle sind offiziell und auf den nicht offiziellen haftet der Wegeerhalter weiterhin. Die Leute scheuen sich nicht schon bei kleinsten Unfällen den Betreffenden zu verklagen. Diesem Risiko will sich keiner aussetzen und daher nehmen diese ausnahmslosen Fahrverbote immer mehr zu.…. (gefahren wird oft trotzdem).
 
Ilsurion

Ilsurion

Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
775
Punkte Reaktionen
16.505
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Yamaha PWx, Bosch CX Gen4, 2 x Bio
Ja ist eine echt bescheidene Situation. Fahre auch immer mal wieder auf solchen verbotenen Abschnitten und hatte da auch schon mal eine Belehrung durch einen Förster. In Routenplanern wie komoot ist diese eigentliche Streckensperre oft nicht verzeichnet. Eben weil die Leute die Touren da ja schon gefahren worden sind, obwohl verboten. Oft stehst dann nach 50 km und vielen Höhenmetern kurz vor dem Zielpunkt um festzustellen, eigentlich wäre hier Schluss. Teils sind es auch nur Teilabschnitte. Sprich 1 km Forststraße verboten, dann ginge es weiter.

Verstehe auch die Besitzer der Wege, die Haftungssituation ist untragbar.
 
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
11.291
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Ja...das ist dann echt eine besch... Situation. Geht wohl überall in die US-Richtung a la "Hundetrocknen in der Mikrowelle"...oder war s ne Katze.
 
klemme

klemme

Dabei seit
02.11.2018
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
50
Ja ist eine echt bescheidene Situation. Fahre auch immer mal wieder auf solchen verbotenen Abschnitten und hatte da auch schon mal eine Belehrung durch einen Förster. In Routenplanern wie komoot ist diese eigentliche Streckensperre oft nicht verzeichnet. Eben weil die Leute die Touren da ja schon gefahren worden sind, obwohl verboten. Oft stehst dann nach 50 km und vielen Höhenmetern kurz vor dem Zielpunkt um festzustellen, eigentlich wäre hier Schluss. Teils sind es auch nur Teilabschnitte. Sprich 1 km Forststraße verboten, dann ginge es weiter.

Verstehe auch die Besitzer der Wege, die Haftungssituation ist untragbar.
Verstehe ich das dann richtig, wenn man trotzdem durch fährt, haftet man auf eigene Gefahr.
 
durchhalter

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
898
Punkte Reaktionen
3.166
Ort
Innsbruck / Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 Nyon 2
Verstehe ich das dann richtig, wenn man trotzdem durch fährt, haftet man auf eigene Gefahr.
Nein wenn du trotzdem fährst und ein Forst oder Jagd Aussichtsorgan hält dich an müsstest mit einer Anzeige rechnen. Eine (jede) Gesetzesübertretung auf eigene Gefahr gibt es nicht.
Was in der Praxis eher passiert ist, dass wenn was passiert kann der Wege Erhalter jede Schuld von sich weisen, denn es war ja ein klar beschildertes Fahrverbot für den Nutzer ersichtlich.
 
Ilsurion

Ilsurion

Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
775
Punkte Reaktionen
16.505
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Yamaha PWx, Bosch CX Gen4, 2 x Bio
Nein wenn du trotzdem fährst und ein Forst oder Jagd Aussichtsorgan hält dich an müsstest mit einer Anzeige rechnen. Eine (jede) Gesetzesübertretung auf eigene Gefahr gibt es nicht.
Was in der Praxis eher passiert ist, dass wenn was passiert kann der Wege Erhalter jede Schuld von sich weisen, denn es war ja ein klar beschildertes Fahrverbot für den Nutzer ersichtlich.
So ist es. Als ich damals mit meinem Kumpel vom Förster angehalten wurden, haben wir unsere Tat von Anfang an nicht bestritten. Wir redeten ganz nett mit Ihm über die Situation und fragten, auf welchem Umweg wird denn dann die Hütte auf dem Berg erreichen können. Wir wären ja auch eine "Umleitung" gefahren. Er sagte dann: "Rein rechtlich gibt es hier keinen Forstweg, der das Radfahren dort hinauf erlaubt, aber ihr schaut mir nach vernünftigen Burschen aus. Bleibt nur bitte auf dem Forstweg (ja keine Downhillabkürzer! ;) ) und fahrt vernünftig und angemessen." So lies er uns ziehen. Glaube aber, wir A) Unwissenheit vorgetäuscht hätten (als quasi Einheimische, wo 5 km an der Tiroler Grenze leben) und B) noch patzig oder aggressiv reagiert hätten, wäre durchaus eine Anzeige im Bereich des möglichen gewesen. Ich denke wir alle hatten die Situation verstanden und ich bin generell auf solchen Wegen extrem vorsichtig. Manchmal frag ich auch einfach mal jemanden an der Alm, ob Probleme gibt, wenn ich hier weiter fahr. Meist kommt dann ein freundliches "Passt scho".

Erlebe in den letzten Jahren aber auch teils das andere Extrem, wenn dann lärmende Touristengruppen teils sogar mit einer Beatbox und lauter Musi auf den Almwegen einfallen. Da sieht man ob zu Fuß oder per Rad schon bei einigen die Unfallgefahr auf der Stirn geschrieben. Einfach auch weil oft Alkohol mit im Spiel ist.
 
Z

zwergenkoenig01

Dabei seit
08.07.2014
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
123
Ort
Bergisch Land
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Wie immer tolle Berg-Bilder, @Ilsurion . (y)
Die "Berge" des Ruhrpotts sind ja zu 95% die durch Menschenhand geschaffenen Halden aus aufgeschüttetem Abraum des Steinkohle-Bergbaus.
Ursprünglich verbotenes Gelände, unzugänglich, unwirtlich. Nach und nach wurden die Halden begrünt, erschlossen, zu Freizeit- und Naherholungsgebieten gewandelt.
Der bislang letzte Neuzugang ist die aus größerer Entfernung an einen Vulkan erinnernde Mottbruchhalde, erst seit Ende letzten Jahres öffentlich zugänglich.
Von zu Hause durchs Grüne in die Nachbarstadt Gladbeck und durch den Nordsternpark Gelsenkirchen zurück war das bei angenehmen 25° eine schöne 26km-Nachmittags-Tour.

Auf halber Höhe...
Anhang anzeigen 444625

...des "Vulkans"
Anhang anzeigen 444626

Im "Krater"
Anhang anzeigen 444627


Anhang anzeigen 444628

Wenn das hier immer so windig ist, steht die Windenergieanlage hier genau richtig
Anhang anzeigen 444632


Blick über Gelsenkirchen (und im Vordergrund Gladbeck)

Der Norden
Anhang anzeigen 444629

Die Mitte
Anhang anzeigen 444630

Der Süden
Anhang anzeigen 444631


Hahnenbach - noch vor wenigen Jahren ein betoniertes Abwasserbett, heute ein kleines Bächlein. Nur ein Beispiel für das Generationenprojekt Emscherumbau
Anhang anzeigen 444633

Ehemalige Zeche Nordstern
Anhang anzeigen 444634

Auf den schönen Biergarten im Schatten der Fördertürme habe ich heute verzichtet...
Anhang anzeigen 444635


Wahrzeichen des Nordsternparks - die Doppelbogenbrücke
Anhang anzeigen 444636


Rhein-Herne-Kanal von der Brücke aus gesehen. Rechts das 6.000 Besucher fassende Amphitheater mit der überdachten Bühne quasi im Wasser. An Pfingsten wieder Schauplatz des Rock-Hard-Festivals.

🤘🤘🤘
Anhang anzeigen 444637

Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - ehem. Bergmannssiedlung Klappheckenhof
Anhang anzeigen 444638

Scheinbar GPS-Probleme auf den ersten 5km...
Anhang anzeigen 444639


Gruß
Uwe aus GE

Wie immer tolle Berg-Bilder, @Ilsurion . (y)
Die "Berge" des Ruhrpotts sind ja zu 95% die durch Menschenhand geschaffenen Halden aus aufgeschüttetem Abraum des Steinkohle-Bergbaus.
Ursprünglich verbotenes Gelände, unzugänglich, unwirtlich. Nach und nach wurden die Halden begrünt, erschlossen, zu Freizeit- und Naherholungsgebieten gewandelt.
Der bislang letzte Neuzugang ist die aus größerer Entfernung an einen Vulkan erinnernde Mottbruchhalde, erst seit Ende letzten Jahres öffentlich zugänglich.
Von zu Hause durchs Grüne in die Nachbarstadt Gladbeck und durch den Nordsternpark Gelsenkirchen zurück war das bei angenehmen 25° eine schöne 26km-Nachmittags-Tour.

Auf halber Höhe...
Anhang anzeigen 444625

...des "Vulkans"
Anhang anzeigen 444626

Im "Krater"
Anhang anzeigen 444627


Anhang anzeigen 444628

Wenn das hier immer so windig ist, steht die Windenergieanlage hier genau richtig
Anhang anzeigen 444632


Blick über Gelsenkirchen (und im Vordergrund Gladbeck)

Der Norden
Anhang anzeigen 444629

Die Mitte
Anhang anzeigen 444630

Der Süden
Anhang anzeigen 444631


Hahnenbach - noch vor wenigen Jahren ein betoniertes Abwasserbett, heute ein kleines Bächlein. Nur ein Beispiel für das Generationenprojekt Emscherumbau
Anhang anzeigen 444633

Ehemalige Zeche Nordstern
Anhang anzeigen 444634

Auf den schönen Biergarten im Schatten der Fördertürme habe ich heute verzichtet...
Anhang anzeigen 444635


Wahrzeichen des Nordsternparks - die Doppelbogenbrücke
Anhang anzeigen 444636


Rhein-Herne-Kanal von der Brücke aus gesehen. Rechts das 6.000 Besucher fassende Amphitheater mit der überdachten Bühne quasi im Wasser. An Pfingsten wieder Schauplatz des Rock-Hard-Festivals.

🤘🤘🤘
Anhang anzeigen 444637

Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - ehem. Bergmannssiedlung Klappheckenhof
Anhang anzeigen 444638

Scheinbar GPS-Probleme auf den ersten 5km...
Anhang anzeigen 444639


Gruß
Uwe aus GE
Der einzige, der auf dem Foto vom Klappheckenhof fehlt, ist Adolf Tegtmeier.....
 
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
11.291
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
In der Nacht kamen die Regenfronten...am Morgen erwischte ich gerade noch so eine Lücke. Kurz nach Eintreffen bei der Arbeit gab s noch mal Sturzfluten.
7.JPG


Nach Feierabend hat sich Hubi für eine grössere Runde überreden lassen. Musste ihm allerdings versprechen, dass wir uns von Wald- und Schlammpisten fernhalten. Zunächst am Neckar entlang...
8.JPG


Stress ohne Ende...
9.JPG


mit dem vielen Regen und der Wärme steht alles richtig fett und saftig da...
10.JPG


das Primtal hoch bis Spaichingen...
11.JPG


den Pass hoch nach Hausen. Endlich mal wieder relativ staubfreie Sicht...der Regen hat die Luft ordentlich gewaschen...
12.JPG
13.JPG
14.JPG


oben dann Richtung Karpfen...
15.JPG


den schlammigen letzten Rest zum Gipfel mussten wir ja ausfallen lassen...daher eine kleine Gedenkpause auf dem Sattel...
16.JPG
17.JPG


und eine Runde um die Spitze herum...
18.JPG
19.JPG


bis zum Kunst- und Freiluftmuseum....
20.JPG
21a.JPG
22.JPG


anschliessend die lange Abfahrt auf der anderen Bergseite...
23.JPG


und dann Richtung Heimat...
24.JPG


Bahn frei für ein sonniges Wochenende...
25.JPG
 
Späteinsteiger

Späteinsteiger

Dabei seit
12.01.2016
Beiträge
161
Punkte Reaktionen
1.731
Details E-Antrieb
2 mal Bafang BBS01
Heute Morgen, bei schönstem Radelwetter, plötzlich ein Verkehrsstau auf der Wattenheimer Brücke über die Weschnitz bei Lorsch.

20220513_104749.jpg


Eine Umfahrung :unsure: war nicht möglich, der Stau hat sich aber nach 10 Minuten aufgelöst. Oben

20220513_104317.jpg


Danach ging es aber wie geschmiert zügig weiter.😉
 
Thema:

Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter - Ähnliche Themen

Tour Videos von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Ergänzung: Bitte den Thread Titel wörtlich nehmen. Und bitte keine Diskussionen. Hier bitte nur Videos. Danke! Morsi65 Da es immer wieder so...
sonstige(s) Hinweise, bitte beim Posten und bei Themenerstellung beachten!: 1. Neue Themen Wer ein neues Thema erstellen möchte, sollte sich gem. Forenregel 1 zuerst versichern, dass dieses noch nicht in einem anderen...
sonstige(s) Diese Hinweise bitte vor neuer Themenerstellung LESEN und BEACHTEN!: 1. Neue Themen (Threads) Wer ein neues Thema erstellen möchte, sollte sich gem. Forenregel 1 zuerst versichern, dass dieses noch nicht in einem...
Oben