Tour Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Diskutiere Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; mitten im wald .....

SC2020

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
327
IMG-20210402-WA0006.jpg


mitten im wald .....
IMG-20210402-WA0010.jpg
IMG-20210402-WA0011.jpg
 

Blackburn5

Dabei seit
20.03.2015
Beiträge
380
Ort
bei Leipzig
Details E-Antrieb
Haibike Sduro mit PW , Haibike Sduro mit PW SE
Unsere heutige Spontantour startete bei gefühlten minus 500 Grad und kalten Wind (deshalb gibt's hier keine Fotos, wir waren froh windgeschützte "wärmere" Ecken zu finden). Sie führte uns, nachdem wir unsere Freunde abgeholt hatten, quer durch die Leipziger Innenstadt, vorbei am Stadthafen auf den Luppendamm (12:38 kam die Sonne raus). Dort am Auensee vorbei zur Domholzschänke, einem beliebten Ausflugslokal. Nach einer Stärkung mit Bratwurst und Radler ging es am Elster Saale Kanal zurück nach Leipzig
und heim. Kalte 62km (eindeutig zuwenige Pullis angehabt😨).

IMG-20210402-WA0003.jpgIMG-20210402-WA0004.jpgIMG-20210402-WA0005.jpgIMG-20210402-WA0006.jpgIMG-20210402-WA0007.jpgIMG-20210402-WA0012.jpgIMG-20210402-WA0010.jpg
 

Donauradler

Dabei seit
24.06.2020
Beiträge
65
Zwar etwas OT, aber wie handhabt ihr das eigentlich bei plötzlich auftauchenden und bellenden Hunden?

Ich hatte heute wieder so einen Fall. Auf dem Feldweg, kurz vorm Wald taucht auf einmal ein Hund auf verfolgt mich bellend und knurrend. Da er nicht so groß war (würde sagen knappe 40cm Schulterhöhe) und kein Besitzer zu sehen war, bin ich einfach weiter gefahren. Zum Glück ist es ihm nach 50m zu blöd geworden und er hat abgedreht. Bei größeren Tieren bleibe ich in der Regel stehen, da mir das zu gefährlich ist. :rolleyes:

Trotzdem war es eine schöne 50km Tour. Teilweise war ich auf dem Ohetal-Radweg unterwegs, aber die meiste Zeit dann doch auf Waldwegen.

Blick in den Bayerwald
21-04-02 14-29-06 2824.jpg

Am Ohetal-Radweg
21-04-02 15-14-40 2829.jpg

21-04-02 15-18-38 2830.jpg

Blick auf das stillgelegte Ölkraftwerk bei Pleinting
21-04-02 16-02-17 2835.jpg

Knapp an der doppelten 1400 vorbeigeschlittert
21-04-02 17-00-15 2839.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
812
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
"Home-Urlaub"...Tag eins: Der wolkenlose Himmel der vergangenen Woche hat zwar durchgehalten...über Nacht hat der Wind aber auf Nord gedreht und und bringt in ziemlich heftigen Böen eisige Luft her. Der Kollege und ich hatten uns für eine ausgedehnte Heubergtour verabredet. Zunächst über Aldingen, Spaichingen, Balgheim nach Dürbheim. Dort verliessen wir auf der Serpentinenstrasse das Primtal, hoch zum Alten Berg. Iwie veranlasst das schöne Wetter die Autofahrer zur Zeit zu einem recht nervigen Fahrverhalten...wir wurden permanent laut quietschend mit aufheulenden Motoren überholt...nützt nix, auf dem Weg zur Kapelle gibt s keinen separaten Radweg.
Oben blies der Wind ungehindert...war sicher mit ein Grund, dass sich erstaunlich wenige Leute tummelten. Nach kurzer Rast fuhren wir dann auf der Albhochfläche am Flugplatz vorbei zum Hummelsberg...dann rüber zum Weissen Kreuz, runter nach Gosheim, von dort an der toten Heubergbahn entlang durch den Wald nach Denkingen und zurück über Aldingen nach Trossingen. Waren an die 60 KM in 4 Stunden...ein schöner Karfreitag.

8a.JPG

15.JPG


19.JPG
 

Anhänge

  • 2.JPG
    2.JPG
    233,2 KB · Aufrufe: 38
  • 3.JPG
    3.JPG
    312 KB · Aufrufe: 33
  • 4.JPG
    4.JPG
    315,5 KB · Aufrufe: 33
  • 5.JPG
    5.JPG
    228,2 KB · Aufrufe: 35
  • 6.JPG
    6.JPG
    210,3 KB · Aufrufe: 35
  • 7.JPG
    7.JPG
    169,8 KB · Aufrufe: 39
  • 9.JPG
    9.JPG
    240,5 KB · Aufrufe: 36
  • 10.JPG
    10.JPG
    201,4 KB · Aufrufe: 34
  • 11.JPG
    11.JPG
    214,4 KB · Aufrufe: 31
  • 12a.JPG
    12a.JPG
    277 KB · Aufrufe: 29
  • 13.JPG
    13.JPG
    178 KB · Aufrufe: 27
  • 14.JPG
    14.JPG
    148,2 KB · Aufrufe: 27
  • 16.JPG
    16.JPG
    199,1 KB · Aufrufe: 31
  • 16a.JPG
    16a.JPG
    225,8 KB · Aufrufe: 36
  • 17.JPG
    17.JPG
    284,5 KB · Aufrufe: 37
  • 18.JPG
    18.JPG
    449,1 KB · Aufrufe: 37
  • 20.JPG
    20.JPG
    378,3 KB · Aufrufe: 41

der Jürgen

Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
486
Wieder zuhause. War noch ganz lustig. Mein Navi lotste mich nen steilen Abhang im Unterholz runter. Eine Umfahrung war nicht möglich, weil es einfach zu weit gewesen wäre. Dabei den Wagen zweimal umgekippt :-(
Unten angekommen war dan eine Bachquerung angesagt. Mit nassem linken Fuss und trockenem rechten gings dann noch 30km mit 1000hm weiter. Ich würde sagen der Wagen ist jetzt eingefahren 😂
20210402_093502.jpg

20210402_105039.jpg
20210402_113354.jpg
20210402_152259.jpg
 

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.923
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Letzten Sonntag bei 8 Grad und Sonnenschein eine kleine Runde im oberen Donautal gemacht, endlich wieder mit kurzen Hosen fahren! Die Waage hat aber das Biobike empfohlen.

Das Gras wird auch schon langsam grün.
20210328_132822.jpg

Wohnen mit Aussicht:
20210328_153518.jpg

20210328_152639.jpg

20210328_152220.jpg

20210328_145755.jpg

Die Pollen fliegen schon und zaubern Muster aufs Wasser.
20210328_145544.jpg

Links auf dem Felsen habe ich eine Bank gesehn, ganz einsam. Also ausprobiert, wie man dort hinkommt. Von dort aus dann überlegt, dass die Aussicht von dem großen Felsen (Laibfels) sicher besser ist, also dort hochgestrampelt (und dabei wirklich den Motor vermisst).
20210328_143945.jpg

Aussicht von dem kleineren Fels:
20210328_141457.jpg

Und vom Laibfels:
20210328_142512.jpg

Es waren dann so 55 km auf einem doch recht vollen Donau-Rad-und-Wanderweg.

Nochmal die Aussicht
 

pfänder

Dabei seit
23.12.2017
Beiträge
61
Ort
OWL
Zwar etwas OT, aber wie handhabt ihr das eigentlich bei plötzlich auftauchenden und bellenden Hunden?
Mit dem Rad hatte ich bisher keine unliebsamen Begegnungen mit Hunden, toi, toi toi!!! Ich würde aber stehen bleiben.

Beim Joggen hatte ich schon einige, ist aber auch schon länger her. Bei der nachhaltigsten Begegnung kam ein Schäferhund aus einer Schutzhütte bellend auf mich zugelaufen bis er mit beiden Vorderpfoten an meiner Brust stand und mir ins Gesicht bellte. Ich bin vorher stehen geblieben und hab ihn angeschrien als er mir ins Gesicht bellte. Dann wurde er von einem Pärchen aus der Schutzhütte zurückgerufen und ich bekam die verständnisfördernden Sprüche von ihr "Das hat er noch nie gemacht" und von ihm "Es ist doch nichts passiert" zu hören. Die waren zu zweit und ich allein. Ich bin dann stocksauer weiter. Ich bin mit Hunden aufgewachsen und hab keine Probleme damit. Wenn ich aber so manchen Hundebesitzer sehe, denke ich mir, man kann auch verantwortungsvoller mit dem Hund und den Mitmenschen umgehen.
 

Ilsurion

Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
617
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Haibike Sduro Hardnine 7.0 (Yamaha PWx)
Am heutigen Karfreitag ging es per Bike & Hike zum Roßkopf Bankerl ... 29 km und 790 hm (+ 2 km und 100 hm zu Fuß)
Bike & Hike -Roßkopf Bankerl | Mountainbike-Tour | Komoot

Beim Start in Schleching am frühen Morgen zeigte sich bereits sehr diesiges Wetter
IMG_20210402_091231.jpg

weiter ging es durch Unterwössen
IMG_20210402_093525.jpg

nun folgte der längere Anstieg hinauf in Richtung Agersgschwendt-Alm ... immer wieder mit Ausblick ins Achental
IMG_20210402_100531.jpg

IMG_20210402_101118.jpg

am Wegesrand zeigten sich auch wieder einige Frühlingsboten
IMG_20210402_102930.jpg
IMG_20210402_104650_1.jpg

Ab der Agersgschwendt-Alm herrscht Radverbot ... also mal das Rad angeschlossen
IMG_20210402_104250.jpg

Nun ging es den Weg in Richtung Hochgernhaus hinauf ... Gegenüber dieser kleinen Pausenbank mit Jesusfigur geht dann in Richtung Roßkopf (Achtung keine Beschilderung)
IMG_20210402_105147.jpg

der Weg wurde nun mühsamer
IMG_20210402_110854.jpg

IMG_20210402_110651.jpg

Blick hinauf zum Hochlerch
IMG_20210402_110844.jpg

nach kurzer Zeit ist dann das Roßkopf Bankerl in Sicht
IMG_20210402_111144.jpg

Die Sicht hinab nach Marquartstein war leider sehr bescheiden. :sleep:
IMG_20210402_111413.jpg

Dann doch lieber mal ein Blick auf in die nähere Umgebung
IMG_20210402_111557.jpg
IMG_20210402_111915.jpg

Nun ging es teils auf einem alternativem Weg hinab nach Unterwössen.
IMG_20210402_114523.jpg

im Tal noch ein kurzer Abstecher zum Kaltenbach
IMG_20210402_120107.jpg

IMG_20210402_120222.jpg

IMG_20210402_120519.jpg

nun ging es an der Deutschen Alpensegelflugschule vorbei
IMG_20210402_122510.jpg

Hier war überraschend viel Los ... im Flug- und Landebetrieb
IMG_20210402_123011.jpg
IMG_20210402_123017.jpg

der Start per Seilwinde war auch wie immer ein Erlebnis
IMG_20210402_122416.jpg
IMG_20210402_122417.jpg
IMG_20210402_122426.jpg

IMG_20210402_123123.jpg
IMG_20210402_123123_1.jpg
IMG_20210402_123126.jpg

IMG_20210402_122833.jpg
 

pfänder

Dabei seit
23.12.2017
Beiträge
61
Ort
OWL
Ich habe heute 3 unserer 4 "Hausberge" in der nächsten Umgebung angesteuert.

Nach 2 Km die erste Abfahrt zur Werre.
IMG_2427.jpg


Am Werreufer weitere Herausforderungen
IMG_2430.jpg


Einer unserer Badestrände. Heute war alle ruhig. Am Mittwoch Abend bei dem schönen Wetter war hier Rudelbildung von ca. 20-30 jungen Leuten um ca. 18 Jahren. Heute ist nichts davon zu sehen, keine Hinterlassenschaften: Toll !!!
IMG_2434.jpg


Auffahrt zum Spatzenberg. Hier hatte ich eine besondere Hundebegegnung. Ein Paar kam mir entgegen und etwas dahinter ein mittelgroßer Terrier. Die Frau meinte "Keine Sorge, der hat eher Angst". Als ich näher kam, wich er noch zurück. Der war so scheu, dass ich angehalten habe und abgestiegen bin. Dann ist er gaaaanz vorsichtig an mir vorbeigeschlichen.
IMG_2438.jpg


Seit diesem Jahr eskaliert es hier. Diesen weg bin ich schon vor 50 Jahren als Schüler gefahren. Der ist alt eingesessen. Aber abseits der Wege war bis letztes Jahr alles ruhig und weitestgehend unberührt für Fauna und Flora. Damit ist nun Schluss. Die Kids fahren mittlerweile kreuz und quer alles platt. Die habe den Spatzenberg für sich entdeckt, da sie wegen Corona nirgends wo hin können. Und sofort ruft das die Gegner auf den Plan, die es dann auch wieder übertreiben. Ich bin schon mal mit stechenden Blicken begutachtet worden, als ich auf der asphaltierten Strasse, die durch das Gebiet führt , mit dem MTB gefahren bin.
IMG_2442.jpg


Selbst da, wo man mit dem MTB niemanden stören kann.
IMG_2445.jpg


Weiter zum Homberg, da ist auch nicht mehr alles so wie es mal war.
IMG_2448.jpg


Die erste Auffahrt bis zum nächsten Hauptweg
IMG_2450.jpg


Nach einigen hundert Metern geht es ganz rauf
IMG_2451.jpg
IMG_2453.jpg


Gefühlt an jedem 3. Baum verbreitet nun die Gemeinde Jesu Christi, die sich hier angesiedelt hat, ihre Botschaften
IMG_2454.jpg


Unsere Rodelbahn hat diesen Winter eine kurze Renaissance erlebt. Das gab es schon lange nicht mehr
IMG_2455.jpg
IMG_2456.jpg


Ich war heute nicht alleine unterwegs. Toller Sound. Aber die Kollegen sind nicht das erste mal unterwegs.
IMG_2462.jpg


Auf dem Homberg ein Ratschlag an die Eltern
IMG_2468.jpg


Runter habe ich den Highway benutzt
IMG_2471.jpg


um unten kurz zu stoppen. Das Gelände hat die Gemeine Jesu Christi erworben und sich dort angesiedelt. Über das Gelände führen 2 Zufahrten zum Homberg.
IMG_2472.jpg


Aber die schotten sich immer mehr ab. Unten gibt es auch schon eine Schranke und jede Menge Kameras mit Hinweisschildern, dass das Gelände Video überwacht wird. Vor Weihnachten hatten die mit ihren Versammlungen dafür gesorgt, das der Inzidenzwert im Kreis über 200 gestiegen war.
IMG_2473.jpg


Blick zum Schweichelner Berg, wo die Welt noch in Ordnung ist
IMG_2474.jpg


Gleich zu Anfang schon einen Uhu gesichtet
IMG_2478.jpg


Abseits der Hauptwege begegnen sich MTB Fahrer und Spaziergänger sehr freundlich. Auf das "Danke" nach dem Platz machen erfolgt ein freundliches "Gerne"
IMG_2479.jpg
IMG_2482.jpg
IMG_2483.jpg


oben angekommen außen ganz rumgefahren um dann für unsere Verhältnisse schön lange runter zu fahren. Hinten an dem steileren Stück musste ich aber abbremsen da mir eine Familie mit Kindern und Hund entgegen kam. Freundliches "Danke" und "Gerne"
IMG_2485.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
336
Ort
Innsbruck / Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 Nyon 2
Heute nur eine kleine Nyon Testfahrt gemacht und dabei diese Holzhütte mit Wetterstation entdeckt. Hat, wie wir erfahren haben, ein Künstler in der Pandemie aus Langeweile gemacht. Ist im Grunde nur ein Holzstapel, aber die Idee ist recht lustig.

F0DF6145-E093-4F7E-AD11-67A6CD842E46.jpeg


Auf der Rückseite offenbart sich das Ganze noch klarer.
D8DFCEF8-A649-4223-9560-3C1DD045D224.jpeg


und noch die Wetterstation
ECE6D79F-1634-4578-BEFE-B748A26688D9.jpeg
 

fluxx

Dabei seit
21.01.2021
Beiträge
111
Details E-Antrieb
Fazua Motion
Bedeckt, 8°C, Gefühlt 3°C, Luftfeuchtigkeit 45%, Wind 9km/h aus N - Klimat.app

Ohne Worte! :eek:

Relaxed mit zwei unserer Burschen, auf die Motornutzung habe ich komplett verzichtet. Wäre noch schön, wenn man den Motor daheim lassen könnte und mit einem kleinen Controller/Akku trotzdem Fahrerleistung und Trittfrequenz verfügbar wären.

fluxx.

sportie_c5c3c2ca6b81dadb4eb198a729d9.jpgIMG_20210403_151827-01.jpegIMG_20210403_161656-01.jpeg
 

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
812
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Homeurlaub No2: War den ganzen Tag verhangen und trüb und eisig kalt. Es hat mir eh nur für eine kleine Abendrunde gelangt: Über Feld- und Waldwege an Schura, Durchhausen vorbei...in Talheim den Lupfen hoch. Im Laufe der Fahrt kamen gab es doch zunehmend Löcher in der Wolkendecke...so hatte ich wenigstens ein paar Lichtspiele. Auf dem Lupfen dann den Höhenweg Richtung Seitingen-Oberflacht...von da an der Nordflanke des Karpfen vorbei nach Hausen o.V. - hier gab s einen schönen Sonnenuntergang anzugucken. Weiter ging es die tolle Abfahrt runter nach Gunningen...und zurück über Schura, den Gaugersee nach Trossingen. Alles zusammen etwas über 30 KM. Der vor ein paar Tagen prophezeite Winterrückfall klang angesichts der ü 20 Grad ein wenig unglaubwürdig...nach dem Tag heute durchaus realistisch.

6.JPG


16.JPG
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    335,2 KB · Aufrufe: 23
  • 2.JPG
    2.JPG
    199,3 KB · Aufrufe: 20
  • 3.JPG
    3.JPG
    198,7 KB · Aufrufe: 16
  • 4.JPG
    4.JPG
    121,7 KB · Aufrufe: 14
  • 5.JPG
    5.JPG
    219,4 KB · Aufrufe: 14
  • 7.JPG
    7.JPG
    90,9 KB · Aufrufe: 18
  • 8.JPG
    8.JPG
    85 KB · Aufrufe: 14
  • 9.JPG
    9.JPG
    265,7 KB · Aufrufe: 18
  • 10.JPG
    10.JPG
    284,5 KB · Aufrufe: 18
  • 11.JPG
    11.JPG
    135,3 KB · Aufrufe: 18
  • 12.JPG
    12.JPG
    179,5 KB · Aufrufe: 17
  • 13.JPG
    13.JPG
    292,5 KB · Aufrufe: 17
  • 14.JPG
    14.JPG
    153,6 KB · Aufrufe: 17
  • 15.JPG
    15.JPG
    124,9 KB · Aufrufe: 20
  • 17.JPG
    17.JPG
    219,7 KB · Aufrufe: 16
  • 18.JPG
    18.JPG
    219 KB · Aufrufe: 15
  • 19.JPG
    19.JPG
    217,6 KB · Aufrufe: 16
  • 20.JPG
    20.JPG
    272,2 KB · Aufrufe: 17

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
812
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Nette kleine Sonntagsrunde um den Block. In der Nacht ging das Thermometer runter auf minus 5 Grad...dafür Sonne satt über den Tag...allerdings immer noch ein kalter Nordwind. Der Kollege und ich fuhren über die Felder vorbei an Schura, Talheim nach Öfingen. Kaum kommt die Sonne n bissl raus, sind auch schon die Spanner unterwegs (Bild 6). Für den Weg zurück konnte ich den Kollegen nach einigem Zureden von einer neuen Route durch den Wald überreden...war wieder mal holpriger als erwartet...wir kamen dann glücklich in Talheim wieder raus - an der Sägerei, bei der ich immer mein Bauholz kaufe.
Den Restweg absolvierten wir wieder auf bewährten Feldwegen. Es waren jede Menge Leute unterwegs...kein Wunder bei dem Prachtwetter.

4.JPG


16.JPG
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    276,9 KB · Aufrufe: 29
  • 2.JPG
    2.JPG
    386,3 KB · Aufrufe: 29
  • 3.JPG
    3.JPG
    201,1 KB · Aufrufe: 26
  • 5.JPG
    5.JPG
    192,1 KB · Aufrufe: 31
  • 6.JPG
    6.JPG
    373,6 KB · Aufrufe: 31
  • 7.JPG
    7.JPG
    264 KB · Aufrufe: 31
  • 8.JPG
    8.JPG
    247,2 KB · Aufrufe: 27
  • 9.JPG
    9.JPG
    320,8 KB · Aufrufe: 27
  • 10.JPG
    10.JPG
    244 KB · Aufrufe: 30
  • 11.JPG
    11.JPG
    448,1 KB · Aufrufe: 26
  • 12.JPG
    12.JPG
    425,6 KB · Aufrufe: 26
  • 13.JPG
    13.JPG
    316,9 KB · Aufrufe: 25
  • 14.JPG
    14.JPG
    185,1 KB · Aufrufe: 26
  • 15.JPG
    15.JPG
    192,4 KB · Aufrufe: 37

Ilsurion

Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
617
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Haibike Sduro Hardnine 7.0 (Yamaha PWx)
Hab am Ostersonntag eine sonnige Genussrunde in Richtung Chiemsee gedreht ... 70 km und 720 hm. Komoot: Mountainbike-Rimsting/Chiemsee | Mountainbike-Tour | Komoot

Am frühen morgen ging es bei kalten Temperaturen im heimatlichen Schleching los.
IMG_20210404_092702.jpg

paar hundert Meter stach mir direkt was "Gelbes" ins Auge
IMG_20210404_093529.jpg

kurzer Abstecher ins Hochmoor der Keldelmühlfilz
IMG_20210404_101047.jpg

IMG_20210404_101537.jpg

weiter ging es auf Waldwegen in Richtung Bernau
IMG_20210404_103655.jpg

IMG_20210404_110203.jpg

nun ging es nach Hittenkirchen-Gröben hinauf
IMG_20210404_110859.jpg

Blick zur Herreninsel/Chiemsee
IMG_20210404_110904.jpg

IMG_20210404_110923.jpg

IMG_20210404_111123.jpg

IMG_20210403_135700.jpg

Blick von Heroldsöd hinab zum Chiemsee
IMG_20210404_111753.jpg

kurze Rast
IMG_20210404_112007.jpg

nun ging es kurz entlang der Prien ... im Hintergrund das Schloss Wildenwart
IMG_20210404_112943.jpg

Schloss Wildenwart
IMG_20210404_113744.jpg

Christkönigskirche
IMG_20210404_114200.jpg

am Kaltenbach
IMG_20210404_115915.jpg

Ice Age :p
IMG_20210404_123220.jpg

In Rimsting am Chiemsee angekommen gab es erstmal was leckeres to go bei meinem Lieblings Thai/Chinese.
IMG_20210404_124643.jpg

Dann mal weiter zum Chiemseeufer bei Rimsting
IMG_20210404_130754.jpg

und kurz wieder entlang der Prien, wo sie in den Chiemsee mündet
IMG_20210404_130941.jpg
IMG_20210404_131130.jpg

IMG_20210404_131231.jpg

am Steg der Wasserschutzpolizei zwischen Prien und Bernau
IMG_20210404_131655.jpg

Yachthafen bei der RoMedClinic
IMG_20210404_132751.jpg

weiter entlang der Bahnlinie München - Salzburg
IMG_20210404_134526.jpg

bei Marquartstein landeten gerade einige Gleitschirmflieger
IMG_20210404_142256.jpg

und noch ein Bild von gestern, da wäre ich beim Osterspaziergang doch fast auf diesen kleinen Kerl getreten ... die Färbung rettete ihn (y)
IMG_20210403_150750.jpg
 
Thema:

Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter - Ähnliche Themen

sonstige(s) Hinweise, bitte beim Posten und bei Themenerstellung beachten!: 1. Neue Themen Wer ein neues Thema erstellen möchte, sollte sich gem. Forenregel 1 zuerst versichern, dass dieses noch nicht in einem anderen...
sonstige(s) Diese Hinweise bitte vor neuer Themenerstellung LESEN und BEACHTEN!: 1. Neue Themen (Threads) Wer ein neues Thema erstellen möchte, sollte sich gem. Forenregel 1 zuerst versichern, dass dieses noch nicht in einem...
Oben