Tour Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Diskutiere Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Ja, das stimmt leider. Man muss nur aus dem Fenster schauen. Gruselig. (n) Timm ist unser Händler. Da kommen unsere Fahrräder her. Du bist da...
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
507
Ort
21220 Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
Die nächsten Tage ist ja mehr Indoor Sport angesagt
Ja, das stimmt leider. Man muss nur aus dem Fenster schauen. Gruselig. (n)
Timm ist unser Händler. Da kommen unsere Fahrräder her. Du bist da nicht per Zufall auch noch tätig ?
Als Indoor Sport ist bei uns heute Schwimmen angesagt.
Grüße in die Nachbargemeinde Rosengarten,
Wolfgang
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
507
Ort
21220 Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
Und wir turnen auch gerade durch den nördlichsten Teil der Republik, Ostseebad Damp und Rendsburg
Moin Peppy, schöne Bilder - ich wünsche euch noch eine tolle Zeit im Norden. Läuft eigentlich die Schwebefähre über den NOK wieder? Ist auf deinem Brückenbild nicht zu erkennen.
Beste Grüße aus Seevetal im Schietwetter,
Wolfgang
 
prophete

prophete

Mitglied seit
05.10.2009
Beiträge
2.828
Details E-Antrieb
5 x Bosch
sind gestern mit unseren Monsterbikes /Mopeds :p:p zum Picknick den Monte Baldo hoch geradelt.

IMG_20191007_132604 (2).jpg


Mit dem neu verbauten Downhill-Lenker/ 70 mm Rise, hat die Abfahrt doppelten Spaß bereitet.
IMG_20191007_141054 (3).jpg


IMG_20191007_135902.jpg

ob der Apfel geschmeckt hat?
IMG_20191007_135927.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Wolf60

Wolf60

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
196
Ort
Eschenburg
Details E-Antrieb
R&M SUPERCHARGER GX 1000 Nyon
Ein paar Tage im Chiemgau :) ... 6 Tag (2) ... zum Abschied zur Hirschauer Bucht ... und was steht da :unsure: ? ...

20190920_151205.jpg


... eine Bank ganz für uns allein 😎 ...

20190920_145427.jpg


20190920_150108.jpg


... zurück nach Übersee ...

20190920_151513.jpg


20190920_154342.jpg


20190920_155532.jpg


20190920_154213.jpg


... der Ort Luft 😃 ...

20190920_155906.jpg


... mit passender Straße ...

20190920_160038.jpg


... zusammengefasst ein toller Kurzurlaub im Chiemgau 👍 ...

20190920_160158.jpg
 
peppy

peppy

Mitglied seit
15.03.2015
Beiträge
787
Ort
Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und Hönow
Details E-Antrieb
SDURO Allmtn 2016, SDURO Fatsix 6.0, Cube Reaction
Moin Peppy, schöne Bilder - ich wünsche euch noch eine tolle Zeit im Norden. Läuft eigentlich die Schwebefähre über den NOK wieder? Ist auf deinem Brückenbild nicht zu erkennen.
Beste Grüße aus Seevetal im Schietwetter,
Wolfgang
Danke. Die Schwebefähre fährt leider noch nicht. Aber unten im Restaurant, ist es sehr interessant, die Ansagen der Schiffe mit den dazugehörigen Nationalhymnen zu hören.
20191007_134939.jpg


Und nun ... Moin, Moin.
Heute waren wir in Husum und haben mit Erstaunen zugesehen, wie das Hafenbecken bei der Flut wieder voll läuft.
20191008_160541.jpg
20191008_160751.jpg

Eine kleine Wattwanderung gehört natürlich auch dazu.
20191008_151437.jpg
20191008_150612.jpg

Und morgen geht es wieder an der Ostsee weiter. Ich vermisse gerade mein Fatbike, mit dem Biorad im Sand hat man Null Chance da durch zu kommen. o_O
Liebe Grüße Peppy
 
Zuletzt bearbeitet:
prophete

prophete

Mitglied seit
05.10.2009
Beiträge
2.828
Details E-Antrieb
5 x Bosch
Zum Pizza essen vom Lago nach Verona.
IMG_20191005_121724.jpg

über die Ponte Scaligero erreichten wir das Zentrum.
IMG_20191005_122041.jpg

Piazza Bra mit Arena

IMG_20191005_124537.jpg


IMG_20191005_134227 (2).jpg
einen Parkplatz für unsere SUV in Sichtweite des Ristorante haben wir schnell gefunden
IMG_20191005_124552.jpg


obwohl die Bikes mit ihren Satteltaschen die Diebe eigentlich abschrecken :p :p ,behielt ich sie im Auge
IMG_20191005_125237 (3).jpg


IMG_20191005_125212 (3).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
66
Technik und Natur im Barnim (Teil 1)
Hallo zusammen, heute morgen am Oderberger See...
IMG_20191009_093105.jpg

... Also rauf aufs Rad!
IMG_20191009_171747.jpg


Auf dem Weg nach Niederfinow ein altes Schöpfwerk entdeckt,
IMG_20191009_112957.jpg


und dann das Schiffshebewerk in Sicht - WOW!
IMG_20191009_115211.jpg


Ein Blick in den alten "Kraftraum"...
IMG_20191009_123049.jpg


... Ein Emoji in echt!
IMG_20191009_132648.jpg


Einfach nur gigantisch, Technik und Aussicht!
IMG_20191009_131145.jpg

IMG_20191009_131045.jpg


Und jetzt - auf in die Natur!
Unsere Schwarzen Mulis werden wieder "gesattelt"...
IMG-20191009-WA0010.jpg


Auf alten Pflasterstraßen ging es durch dunkle Buchenwälder. Und hier - Baumpilze! Für mich ein Highlight jeder Tour (auch in einem Bericht aus dem Chiemgau war ein toller Pilz zu sehen) Kuckt hier....
IMG_20191009_143046.jpg


Mitten im Wald ist nach 10 Bildern erst mal Schluss mit dem Teil 1.
Fortsetzung folgt...
 
Black.Mule60

Black.Mule60

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
66
Technik und Natur im Barnim (Teil 2)
Mitten im Wald auf alten Pflasterstraßen, teilweise wie im Märchenwald immer wieder solche Ansichten....
IMG_20191009_143213.jpg

IMG_20191009_145000.jpg

IMG_20191009_145021.jpg

IMG_20191009_145048.jpg

Keine Korallen...
IMG_20191009_145152.jpg


Leider haben wir wohl auch dieses kleine "Monster" gestört und dermaßen verärgert...
IMG_20191009_145121.jpg


... dass er uns für die letzten 10 km einen heftigen Regenschauer schickte... Deshalb keine weiteren Fotos und Ende des Berichtes. Aber alles easy, oben alles trocken geblieben, unten lief das Wasser wieder aus den Schuhen raus, unsere e urban 11.5 fuhren tadellos - es war eine schöne und ereignisreiche Tour!

Bis bald mal wieder - Viele Grüße von Ralf aus der Lausitz
 
zilp

zilp

Mitglied seit
02.08.2017
Beiträge
434
Ort
nördliches Sauerland
Details E-Antrieb
Bosch CX bzw. Shimano Steps 8000
Bei schon herbstlichem und noch nicht "goldoktoberlichen" Wetter setze ich erstmal meinen Sommerrückblick fort ...

Fast alle Fahrten durch die heimatlichen Wälder führten an immer neuen (Fichten-)Kahlschlägen vorbei, wie hier Ende Juni im Lahrwald bei Menden (Sauerland):

P1080309.JPG


Dadurch können sich dort - zumindest vorübergehend - sonnenhungrige Stauden wie der Rote Fingerhut mit üppigen Blüten entfalten:

P1080313.JPG


In der ersten Juli-Woche ging es mit dem E-Finder in den Kurzurlaub ans andere Ende des Sauerlandes ins Rothaargebirge, hier der Bahntrassenradweg von Winterberg nach Hallenberg:

IMG_5215.JPG


Nach einem erst überwiegend trüben Tag kam abends in Züschen noch die Sonne hervor:

IMG_5218.JPG


... sodass sich nach Ankunft im Unterkunftsort noch eine kurze Abendrunde - ohne Gepäckballast - ums Dorf lohnte:

IMG_5221.JPG
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.218
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Kesch Rundtour

Am Dienstag wollte ich sehen, wie gut ich es mit meinem MTB in die Keschhütte auf gut 2600 m schaffe. Da man ja nie weiss was passiert, habe ich vorsichtshalber mal einen 2. Akku eingepackt.

00Start.jpg


So sah der Morgen von unserem Ferienhaus auf 1800 m aus, kalt aber in Erwartung der Sonne.


01Austieg.jpg


Erst ein guter km gefahren, aber schon 250 m höher. Der Himmel hat sich zugezogen, Die Wolkenuntergrenze ist auf gut 3000 m. Hier bin ich mitten im steilsten Aufstieg (über 30% Steigung), wo ich nur noch schieben kann und trotz Schiebehilfe stark ausser Puste komme. Mein Bike dürfte kürzer übersetzt sein, ab 25% schaffe ich fahrend nur kurze Aufstiege, aber auch die Haftung hinten wird auf Kies und Geröll sowie flachen und feuchten Steinplatten trotz Noby Nick mit 3’’ und nur 1 Bar Druck zum Problem.


02Aufstieg.jpg


Der steilste Aufstieg ist gemeistert!


03Schneeflanke.jpg


Die nächste Herausforderung war die Traversierung dieser verschneiten, steilen Nordflanke. Hier haben sich meine Reifen eine Auszeichnung verdient!


04Hütte.jpg


Ein erster Blick auf die Hütte. Aber die Perspektive täuscht, es fehlen noch ca. 200 Höhenmeter.


05Lärche.jpg 06Lärche.jpg

Hier ist die Baumgrenze sehr hoch!


07Topp.jpg


Geschafft! Die Keschhütte auf 2600 m, Blick nach Westen in Richtung meines Aufstiegs.


08Gletscher.jpg


Der Gletscher hat sich hier stark zurückgezogen. Vor 50 Jahren reichte er noch bis über den rechten unteren Bildrand.


09Südseite.jpg


Die Akkuanzeige zeigt noch 50% für meinen 500 Ah Akku und ich habe noch Lust auf ein wenig mehr. Deshalb entschliesse ich mich, nach Norden ins Tal runterzufahern . Da unten werde ich mich entscheiden, ob ich wieder nach Westen über die Ravais-ch Seen und das Val Ravais-ch zum Ausgangspunkt zurückkehren will oder ob ich mich rechts nach Osten wende und das Val Susauna ins Engadin herunterfahren will.

Fortsetzung folgt =>
 
Zuletzt bearbeitet:
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.218
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Fehleintrag, bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.218
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Fortsetzung von Kesch Rundtour

10Weglos.jpg


Im verschneiten, steilen Gelände finde ich den Einstieg zum Bergpfad nicht und suche mir einen eigenen Weg.


11Abstieg.jpg


Da habe ich den Weg wieder. Hier seht ihr ein wunderschön fahrbares Stück, in den heiklen Passagen war ich jeweils so konzentriert, dass ich das Fotografieren vergessen habe. Besonders schwierig machten es Schnee- und Eispartien, die sich in der leichten Vertiefung des Pfades speziell wohl zu fühlen schienen (Bremsen lösen und durch!).


12 Abstieg.jpg


Ich habe mich entschieden und wende mich nach rechts, dem Engadin zu.


13Schlamm.jpg


Mit abnehmender Höhe wird es zunehmend matschiger. Ganz fies sind jene Stellen bei denen tiefer Matsch unter Schnee und Eis verborgen bleibt.


14Abstieg.jpg


Langsam wird es wieder grüner und das Rot der herbstlichen Heidelbeersträucher leuchtet wunderschön.


15Abstieg.jpg


Der weitere Weg verspricht Wonne!


16Funtauna.jpg


17Funtauna.jpg


Kurzer Zwischenstopp bei der Alp Funtauna.


18Abstieg.jpg


Ab hier gibt es wieder Strasse, die aber nicht überall so schön hergerichtet ist. Teilweise mutiert sie zum veritablen Bachbett…


19Abstieg.jpg

…mit der entsprechenden Steigung! Hier kann ein SUV durchaus mal Sinn machen, wobei sogar mein Berlingo solche Passagen in der Regel noch schafft.

Das Nyon hat mir übrigens in Auf- wie Abstieg jeweils einfach 200 Höhenmeter unterschlagen. Keine Ahnung, wie es das hingekriegt hat.

Rest folgt =>
 
Zuletzt bearbeitet:
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.218
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Rest von Kesch Rundtour

20Engadin.jpg


Unten im Engadin angekommen. Blick von Zuoz Richtung St Moritz. Hier gibt es wenig zu berichten, es ist mir zu Urban.


21Albula.jpg


Und schon wieder auf dem Aufstieg am Albulapass. Die Südseite ist recht moderat mit einer recht kontinuierlichen Steigung von jeweils etwas unter 10%. Das ist auch nötig, denn ich habe auf meinen 400 Ah-Akku gewechselt und der muss noch 1000 Höhenmeter und gut 30 km halten. Deshalb fahre ich die nächsten 600 Höhenmeter im Modus Tour.

Der Gipfel links ist übrigens der Pitz Üertsch, auf dem ich auch schon gestanden bin. Ein Bike hätte ich da allerdings kaum hochgekriegt.


22Föhnstimmung.jpg


Das Wetter hat sich geändert. Der Blick gegen SO zeigt eine leichte Nordföhnlage.


23Föhnmauer.jpg


Und der Blick nach NW bestätigt den Befund mit einer schwach ausgeprägten Föhnmauer.


24Passhöhe.jpg


Die Passhöhe mit etwas über 2300 m wurde mit einer währschhaften Bündner Gerstensuppe gefeiert. Jetzt folgen 900 Höhenmeter Abfahrt nach Norden, bis Bergün! Schmerzlich wird mir bewusst, dass ich immer noch nur ca. 1 Bar im Hinterradreifen habe.

Die Abfahrt hinterliess ein gelegentlich etwas schwammiges Gefühl, aber ich fuhr ja auch nur bis gut 65 km/h.

Leider habe ich keine Bilder mehr, bis ich zu Hause war. Im meiner aufkommenden Müdigkeit habe ich das Fotografieren vergessen.


25Ankunft.jpg


Ankunft zu Hause mit blau geputztem Himmel. Davor machte ich aber noch Rast in unserem Bergrestaurant und gönnte mir ein grosses Bier.

Verbraucht habe ich knapp 900 Ah. Meine beiden Akkus waren am Ende ziemlich leer.


26Kollateralschaden.jpg 27Kollateralschaden.jpg

Kollateralschäden der Tour. Weshalb zerstöre ich immer die linken Pedalen? Rechte hätte ich noch zur Genüge, aber dort musste nur die Tretkurbel leiden.


28KeschRundtour1.jpg 29KeschRundtour2.jpg

Hier noch einige Daten der Tour.

Ich hoffe, ich habe jetzt keinen erschlagen mit diesem ausführlichen Bericht.

Kesch Rundtour habe ich die Tour übrigens genannt, weil ich das Massiv des Piz Kesch umradelt habe,


PS:
Mir ist bewusst, dass sich jetzt vemutlich veschiedene Betrachter an den Schutzblechen, dem Ständer und der Beleuchtung meines Bikes stören werden.
Ich kann euch sagen, solche Attribute sind hilfreich und sicherheitsrelevant. Sie stören erst wieder vor der Eisdiele.
 
Zuletzt bearbeitet:
hammerhai

hammerhai

Mitglied seit
12.05.2014
Beiträge
480
Ort
Muenchen
Danke für's Mitnehmen.
Sehr schöne Tour, gut beschrieben und bebildert.
Gefällt mir zumal Erinnerungen an den Piz Kesch wach werden.


piz_kesch_3.jpg


Parchabella-Gletscher auf dem Weg zum NO-Grat des Piz Kesch, dominant die Kesch-Nadel.
Scan von einen alten Dia.
 
tw463

tw463

Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
1.218
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
blueLABEL Charger touring HS, CROSS ELEMENT MTB CX
Hallo @hammerhai
Herzlichen Dank für dein tolles Kesch-Dia! Da scheint der Gletscher noch deutlich mehr Eis gehabt zu haben, es sieht ja nach einem Sommer-Bild aus. Das war ja sicher noch zu Zeiten der alten Hütte. Bei mir kommen Nostalgiegefühle auf!

Ich liebe diese Gegend und fühle mich da zu Hause. Zum ersten Mal war ich 1964 mit knapp drei Jahren auf der Keschhütte. Von Punts d Alp her alles auf den eigenen Beinen und dann über die Ravais-ch Seen nach Hause. Mensch muss ich als Kleiner fit gewesen sein!
 
Wolf60

Wolf60

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
196
Ort
Eschenburg
Details E-Antrieb
R&M SUPERCHARGER GX 1000 Nyon
Texel im Oktober (1) ... Überfahrt mit der Fähre ⛴ ... dauert nur ca. 20 min ...

20191004_163102.jpg


... Wetter eher mau 🤨 ...

20191004_163108.jpg


... kleiner Abendspaziergang ...

20191004_192900.jpg


... am nächsten Morgen ... Sonnenaufgang hinter unserer Ferienwohnung in De Koog 😊 ...

20191005_081015.jpg


... los ging es zu unserer Südrunde Texel 🚲 ... so geht's natürlich auch ...

20191005_101230.jpg


20191005_101838.jpg


20191005_102521.jpg


20191005_103249.jpg


20191005_103414.jpg


20191005_103539.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Werbepartner

Oben