Tour Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Diskutiere Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Nach der Hitzewelle letzte Woche gab es seit Samstag Abend im Bereich Tirol/Chiemgau immer wieder lang anhaltende heftige Regenfälle. Heute früh...
Ilsurion

Ilsurion

Mitglied seit
23.05.2017
Beiträge
319
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Haibike Sduro Hardnine 7.0 (Yamaha PWx)
Nach der Hitzewelle letzte Woche gab es seit Samstag Abend im Bereich Tirol/Chiemgau immer wieder lang anhaltende heftige Regenfälle. Heute früh waren dann auch teils die Straßen in die Arbeit überflutet. Zum Glück hörte der Regen gegen Mittag auf ... hab am Abend noch eine Runde mit dem Rad gedreht und mir die Lage anschaut. Wasserstand ist zum Glück schon wieder deutlich zurückgegangen, auch weil es in Tirol ebenfalls nicht mehr andauern regnet.
IMG_20190729_181938.jpg

Blick auf die Tiroler Ache in Marquartstein ...
IMG_20190729_183450.jpg

die Tiroler Ache im Bereich Hängtal .... gut gefüllt ... einige Radwege am Ufer sind noch überflutet und müssen sicher geräumt bzw. instandgesetzt werden
IMG_20190729_183912.jpg
IMG_20190729_184014.jpg
 
der Jo

der Jo

Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
49
Ort
Essen
Details E-Antrieb
Muskelkraft
Ich find's klasse! (y)
Da ich selber gerne fotografiere und Bilder bearbeite bin ich für solche Gimmicks immer gerne zu haben.
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
666
Ort
33602 Bielefeld
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Ich nutze den Ecosia Browser auf meinem Xiaomi Redmi S2 und hatte bislang keine Probleme mit dem Upload von Fotos
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
381
Ort
21220 Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
30. Juli 2019
Wir hatten heute wieder einen wundervollen Sommertag im Norden. So gerade richtig, nicht zuuu heiß, angenehme 28 Grad.
Es zog uns ans Wasser und so haben wir uns gegen 14.00 Uhr auf den Weg zur Elbe gemacht.
Ziel war heute die "Strand Halle" in Over.
Einmalige Lage, rustikales Ambiente und der Biergarten direkt am Wasser unserer Elbe. Ein kühles Alsterwasser schmeckt hier immer, an Kaffee- und Kuchenauswahl gibt es die bekannten Standards und eine kleine, durchaus interessante Karte rundet das Angebot für hungrige Gäste ab.

IMG_5550.JPG


Biker parken direkt "vor dem Biergarten" - Gäste mit PKW weiter unten hintern Deich auf dem Parkplatz
IMG_5548.JPG


IMG_5551.JPG


Hochwasser am Nachmittag hatten wir heute um 16.17 Uhr mit 2,20 Meter über Normal 0. Kein Grund zu den Gummistiefeln zu greifen.
IMG_5542.JPG


IMG_5547.JPG


IMG_5549.JPG


Gegen 19.00 Uhr waren wir wieder zu Hause. Es war ein toller Nachmittag, der uns viel Spaß gemacht hat. Gefahren sind wir rund 27 km, Höhenmeter können wir bei uns vernachlässigen.

Tschüss für heute und eine weiterhin gute Woche für euch.
Wolfgang
 
X

XPLimited

Mitglied seit
16.11.2018
Beiträge
232
@ ilsurion

vielen Dank für Deine Fotoserie (y)

Ich bin ab Ende August 3 Wochen im Zillertal und habe ( und jetzt erst Recht) das Krimmler Achental fest eingeplant.
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
530
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Hallo liebe Tourenfreunde, :)

gestern habe ich die mit knapp 100 km und 1650 HM bisher längste und auch anstrengendste Runde gefahren. Das Ziel war die Akkukapazität und die mit meinem Systemgewicht von knapp 90kg maximal möglichen Höhenmeter in meinem Umfeld zu testen. Ich bin sehr zufrieden. Das geographische Ziel war die Burg Altena. Was diese Burg interessant macht ist ihre spektakuläre Lage als sogenannte Spornburg hoch über dem Tal, durch das ein Fluss namens Lenne fließt. In ihrer wechselvollen Geschichte war sie u.a. Armen- und Arbeitshaus, Gericht und Gefängnis in einem, und in ihr wurde Anfang des 20. Jahrhunderts die erste ständige Jugendherberge der Welt eingerichtet, die es heute noch gibt. Für mich besonders ist das Eingangstor der Burg das Friedrichsthor heißt. Zu der Burg gehört noch das deutsche Drahtmuseum, und es gibt auch Sonderausstellungen - die aktuelle heißt "Rauf aufs Rad! Von der Laufmaschine zum E-Bike." Das passt doch wunderbar, selbst wenn ich gestehen muss das ich die Ausstellung geschwänzt habe. :p

Rauf aufs Rad! Von der Laufmaschine zum E-Bike - Märkischer Kreis

Anbei ein paar Impressionen der Runde von Arnsberg zur Burg Altena und wieder zurück.

Burg Altena 1.jpg

Das märkische Sauerland (Kennzeichen MK für Märkisch Kongo) ist dem Hochsauerlandkreis nicht unähnlich. :)

Burg Altena 3.jpg

Unterwegs zur Burg habe ich auf halber Strecke Rast im Schultenhof gemacht - ein sehr reizvolles Bauernhofcafé mit lecker Essen und Trinken in Leveringhausen.

Burg Altena 5.jpg

Touristisch ist das Sauerland total durchorganisiert. Alle großen Wanderwege die man eben auch mit dem Rad befahren kann haben eigene Flyer und Logos, die ich sehr gut gestaltet finde.

Burg Altena 6.jpg

Ein Radweg wie gemalt entlang am Segelflugplatz Hegenscheid - sehr schön. :)

Burg Altena 14.jpg

Et voila! Die Burg Altena. Sie war wie so viele andere Burgen im Laufe der Zeit durch Nichtnutzung verfallen, und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts wieder aufgebaut. Ein Hingucker!

Burg Altena 7.jpg

Das Friedrichsthor - steht man davor ist man überwältigt!

Burg Altena 10.jpg

Die Lenne. Der Fluss hat wie man sieht nur eine ganz geringe Strömung. Das und das üppige Ufergrün strahlen eine wunderbare Ruhe aus.

Burg Altena 11.jpg

Sommerzeit Strohballenzeit! :) Aktuell sind das schöne Kontraste zu dem ansonsten vorherrschendem Grün.

Viele Grüße!

Karl
 
Bick

Bick

Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
12
Ort
Herzogenrath
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Sehr schön, bekommt man gleich Lust die Tour nachzuradeln....
 
Glücksrad

Glücksrad

Mitglied seit
12.03.2013
Beiträge
3.626
Ort
Nähe Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Classic+, BionX PL-250 HT, Schachner
Seh nur ich die diversen Fragezeichen und vereinzelt Bilder?
Nein. Mir geht es seit mindesten zwei Wochen auch so. Ich sehe einen Zusammenhang mit der Anzahl der Nutzer, die Online sind. Dann verlasse ich das Forum und melde mich z.B. vormittags an, da ist in der Regel wenig los und ich sehe auch wieder Themen mit viel Bildern,
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.878
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
CyclE

CyclE

Mitglied seit
14.07.2019
Beiträge
10
Ort
Geburtsort von F. W. Raiffeisen
Details E-Antrieb
Panasonic 26V, 12A
Schöne Touren sind hier beschrieben und bebildert! Mein Fernweh wächst...
Da die Zeit für mehrtägige Touren fehlt, bleibe ich in der Nähe. Mit dem Zug nach Kirchen/Sieg und dann über die "Westerwald-Schleife Nord"
IMG_8450.JPG Der Start in Kirchen mit einem Blick auf die Sieg:

262516


Ein verstecktes Relikt früherer Zeiten:
262517


Der Weg ist nicht nur (bis auf eine einzige Stelle in Freudenberg) sehr gut ausgeschildert, er befindet sich auch in sehr gutem Zustand. Es geht stetig bergauf. Teilweise handelt es sich bei dem Weg um eine alte Bahntrasse mit dem passenden Tunnel von 1906:
262521


Auf der anderen Seite des Tunnels führt der Weg über die Landstrasse. Ich befinde mich im Quellgebiet der Bigge (rechts das Waldgebiet), aber der Biggesee ist heute nicht mein Ziel ;)
262523


So langsam kommt die Sonne aus den Wolken, der Weg führt jetzt bergab
262525


Wie jetzt? Verfahren?
262526
 
CyclE

CyclE

Mitglied seit
14.07.2019
Beiträge
10
Ort
Geburtsort von F. W. Raiffeisen
Details E-Antrieb
Panasonic 26V, 12A
Der Rest:

Zunächst höchst ungemütlich über eine stark befahrene Landstrasse über Schloss Crottorf (unter der Woche geschlossen, auch im "Dorf" keine Verpflegungsmöglichkeit oder auch nur eine Bank:
262527


Folgt frau der Wegbeschreibung, führt der Weg aus dem Wisserbach-Tal in das Wipperbach-Tal :giggle:. Zwischen den beiden Tälern geht es auf der Kreisstrasse bergauf. Oben angekommen finde ich mitten in der "Pampa" eine Bushaltestelle mit der so lange ersehnten Bank!:)
Wann (und ob) der Bus kommt, kann ich nicht sagen, weil die Abdeckung auf dem Fahrplan fehlt und der Zettel nicht mehr lesbar ist... Auch sonst sehe ich kein Haus oder eine Ansiedlung.
262528


Aber es geht wieder bergab. GsD wenig Verkehr, dafür jede Menge Landschaft.
262529


262530


262532



IMG_8505.JPG

Ein Pegelhäuschen an dem Bächlein. Gehört zum Hochwasserschutzprogramm in RLP.
262533


Jetzt sind es nur noch 6km bis zur Eisdiele und ich radele durch das Brölbachtal. Hier ist wieder mehr Verkehr und die Strasse ist nicht unbedingt in gutem Zustand.
262534


Wieder auf einer Siegbrücke, jetzt in Wissen. Der Hügel geradeaus ist eine alte Abraumhalde vom früheren Walzwerk und es herrschte damals (als das Werk 1995 geschlossen wurde) weitgehend die Meinung, dass dort niemals etwas wachsen wird. Mittlerweile hat die Natur sich den Platz bis auf den hellen Rest-Fleck zurück erobert.
262535


Nachdem ich mich mit einem Eis gestärkt hatte, folgte die letzte Herausforderung: gesund über die B62 bergauf zu radeln. Die Strecke ist keine 5km lang, über 180 Höhenmeter sind zu überwinden, kein Fahrradweg und für ortsunkundige wirklich gefährlich, weil noch keine Schilder für Radler aufgestellt wurden...
262536


Ob ich es noch erleben werde, dass eine Siegquerung in Etzbach eröffnet wird? Insgesamt waren es fast 60 km, bis ich wieder zu Hause war und ich habe 3 Balken (von 5) Akkuladung verbraucht.

Bitte merken: es ist schön hier, es geht bergauf und auch wieder bergab, wie im Leben :cool:. Allerdings sollte frau sich Rucksackverpflegung mitnehmen, da die Einkehrmöglichkeiten spärlich sind!
 
Retired

Retired

Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
381
Ort
21220 Seevetal
Details E-Antrieb
BOSCH Active Line - STEVENS E-Courier
Bitte merken: es ist schön hier, es geht bergauf und auch wieder bergab, wie im Leben
Moin, deine Tourbeschreibung und die Bilderstrecke haben mir gut gefallen. Gerne weiter so.
Herzliche Grüße aus Norddeutschland,
Wolfgang
 
Ilsurion

Ilsurion

Mitglied seit
23.05.2017
Beiträge
319
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Haibike Sduro Hardnine 7.0 (Yamaha PWx)
Nach dem regnerischen Tag gestern ging es heute am frühen Morgen mit dem Rad nach Tirol. ... schöne entspannte Genußtour über 79 km und 1280 hm
Tourstart bei strahlendem Sonnenschein ... an der Passstraße Richtung Österreich hängt leider eine dicke Hochnebeldecke ... gut das ich das Licht am Fahrzeug hab.
IMG_20190804_082051.jpg

nach gut 20 km Fahrt löste sich der Hochnebel so langsam auf ... hier Blick nach Waidring / Tirol und auf die Loferer Steinberge
IMG_20190804_100947.jpg

ein Stück weiter Richtung Süden ging es in die Weißbachschlucht hinein
IMG_20190804_102557.jpg
IMG_20190804_102613.jpg
IMG_20190804_103630.jpg

nach einigen Kilometern verlässt man das Tal und fährt über div. Almen/Weideflächen den Berg hinauf
IMG_20190804_105429.jpg
IMG_20190804_105928.jpg
IMG_20190804_110818.jpg

Blick in Richtung Loferer Steinberge
IMG_20190804_111250.jpg

Blick in Richtung Steinplatte
IMG_20190804_111255.jpg


weiter gehts in Teil 2 ...
 
Thema:

Bilder von Ausfahrten im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Werbepartner

Oben