Bestmögliche, hellste, stärkste Beleuchtung gesucht

Diskutiere Bestmögliche, hellste, stärkste Beleuchtung gesucht im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Vielleicht sollte ich an dieser Stelle meine Anfrage noch einmal etwas präzisieren ! Ich suche eine legale, bastelfreie Lampe, welche ohne...

frazier

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
86
Vielleicht sollte ich an dieser Stelle meine Anfrage noch einmal etwas präzisieren !

Ich suche eine legale, bastelfreie Lampe, welche ohne Zusatzakku auskommt (ihre Energie also vom E-bike-Akku erhält) und die BESSER (heller, stärker, ausgewogener) ist als meine Supernova M99 Mini Pro 45.

Danke noch einmal für eure rege Teilnahme und die vielen interessanten Vorschläge....
 

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
570
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Die hellsten legalen ohne Zusatzakku wurden Dir bereits genannt.
Weils nicht anderst ging, muss im dunkeln durch den Wald, fahr ich "teillegal". Auf der Straße mit einer die ich nicht nenne, weil sie etwas weniger Licht als Deine bringt. Im Wald schalte ich die Flutlichtanlage an. Hat 4 Stufen und die ersten 2 reichen eigentlich für alles. Aber auch mit Zusatzakku. Teillegal, weil ich Sie auf dem Helm habe. So ist sie nicht Bestandteil des Rads sodern gehört zum Gepäck/Bekleidung. Vorteil dabei, sie folgt der Blickrichtung. Ist die da Magicshine extrem helle MTB-Lampe MJ 906 - unser Bestseller im Angebot Das Gehäuse sollte man aber erst einige Zeit nach dem Ausschalten anfassen wenn man die hellen Stufen wählt.
 

frazier

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
86
Vielen Dank, Thomas !

Ich höre mir gerne alle denkbaren Lösungen an und kann DEINE Lösung und deine Betrachtungsweise unter deinen Voraussetzungen absolut nachvollziehen....
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.241
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Vielleicht sollte ich an dieser Stelle meine Anfrage noch einmal etwas präzisieren !

Ich suche eine legale, bastelfreie Lampe, welche ohne Zusatzakku auskommt (ihre Energie also vom E-bike-Akku erhält) und die BESSER (heller, stärker, ausgewogener) ist als meine Supernova M99 Mini Pro 45.

Danke noch einmal für eure rege Teilnahme und die vielen interessanten Vorschläge....
Du hast bereits so ziemlich die hellste wo gibt. Es gibt ein paar Lampen, die auf dem Papier heller sind aber der Unterschied ist nicht wirklich praxisrelevant
 

Strombremse

Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
724
Wenn Du bei den E-Bike Lampen bleiben willst, dann hast du bereits einer der hellsten Lampen. Gehst Du allerdings andere Wege und auf externe Akkuquellen, dann könntest Du dir die Lupine Alpha gönnen. Falls du das nötige Kleingeld hast, dann ist allerdings die Nacht zum Tage, bei ca. 7500 Lumen. Im dunklen Wald sicherlich der Hammer.
 

KiGaZw

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
172
Ort
Details E-Antrieb
Bosch CX ohne Tuning
Bedenke auch, dass Dein Bosch CX "nur" 18 Watt liefert. Willst Du mehr Licht, ist ein externer Akku unumgänglich.

Ich sehe in der Nacht auch eher schlecht und fahre mit der Lupine SLX für Bosch. Auf dem Helm habe ich zusätzlich einen China-Kracher mit eigenem Akku in der Jackentasche und Fernbedienung am Lenker, weil ich ziemlich viel völlig abseits der Zivilisation fahre. Machen viele so und ist legal.
 

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
226
Ort
Innsbruck / Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 2020
...ja, das möchte ich ! Allerdings möchte ich nicht "eine der hellsten Lampen", sondern "die hellste"...;-)
Mir ging es schon vor vielen Jahren so und kann dir aus eigenen Recherchen sagen: es gibt meines Wissens keine Alternative zu Lupine. Klar, die Leuchten haben einen selbstbewussten Preis, wenn man aber das Beste haben möchte führt kein Weg an denen vorbei. Die diversen, viel höheren Lumenabgaben anderer Hersteller sind stark anzuzweifeln. Bei Lupine werden die Lumen nach klaren offiziellen Regularien gemessen und angegeben.
Ich selbst habe 2 verschiedene Lampen von Lupine, eine sogar noch in Halogen aber auch die funktioniert noch nach mittlerweile etwa 12 Jahren wie am ersten Tag. Qualität eben und das hat halt seinen Preis.

Ich habe mit der Wilma ja längst nicht die hellste Lampe von Lupine, trotzdem ist es immer wieder der Wahnsinn mit der Lampe in der Nacht und die neuen Lampen sind ja weit heller.
 

frazier

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
86
Mir ging es schon vor vielen Jahren so und kann dir aus eigenen Recherchen sagen: es gibt meines Wissens keine Alternative zu Lupine.


...nach Studium dieses Threads und ein paar eigenen Recherchen im Netz scheint mir das genau so zu sein, wie du sagst !

Mein NÄCHSTES Problem ist nun, ob ich die Lupine SL X gleichzeitig mit meinem verbauten Nyon-Display an meinen Lenker bekomme.

Kann jemand etwas hierzu sagen ? Benötige ich womöglich einen Adapter ?

liebe Grüße

Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

1N4001

Dabei seit
25.09.2016
Beiträge
1.302
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Wenns wirklich das Nonplusultra sein muss: Es ist laut StVZO § 67 auch legitim, zwei Scheiwerfer zu montieren 💡Was will man denn mit einer einzelnen 18W-Funzel :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dede

Dabei seit
19.02.2017
Beiträge
620
Ort
Heilbronx
Details E-Antrieb
Levo Expert Carbon 2018
Mein NÄCHSTES Problem ist nun, ob ich die Lupine SL X gleichzeitig mit meinem verbauten Nyon-Display an meinen Lenker bekomme.

Kann jemand etwas hierzu sagen ? Benötige ich womöglich einen Adapter ?
Ja, da benötigst du meines Wissens einen Adapter.......einfach mal bei Lupine anfragen, die helfen gerne weiter.
 

Techniker

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
1.295
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Ich hab bei solchen Fragen immer ein ganz blödes Gefühl im Bauch. Mir ist nämlich schon mal jemand mit der "bestmöglichsten hellsten, stärksten Beleuchtung" auf einem Radweg entgegengekomme, was dazu führte, dass ich, nachdem ich fast in den Graben gefahren wäre, weil ich überhaupt nichts mehr sehen konnte, zum Anhalten gezwungen wurde, bis dieser Idiot mich im Höllentempo passierte.
Seitdem achte ich selbst immer peinlich darauf, keinen zu blenden.
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.241
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Bist du dir sicher, dass diese "paar Lampen" tasächlich "nur auf dem Papier" heller sind...?
Sie sind schon heller, aber: Deine Lampe hat lt Hersteller 700lm. Die alten M99 haben 1.100lm Abblendlicht. Das klingt nach viel mehr, aber die Empfindlichkeit des menschlichen Auges ist logarithmisch, man nimmt es daher gar nicht so viel heller wahr.

Die Lupine SL hat IIRC 900lm, ist also schon auf dem Papier kaum heller als deine und geringfügig dunkler als die großen M99, zur sl x macht lupine gar keine Angaben. Nur zum Fernlicht, das kann man aber IMHO eh nirgends nutzen, es sei denn man fährt mutterseelenalleine durch die Pampa und da fällt der Helligkeitsunterschied noch geringer aus, da die einen viel größeren Bereich aufleuchten.

Heller wird nur, wenn Du Dir einen Autoscheinwerfer mit led oder xenon ans Rad schraubst wobei ich mir die frage stelle ob man nachts nicht lieber auf rad fahren verzichten sollte, wenn eine M99 nicht mehr ausreicht.
 

frazier

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
86
Ich hab bei solchen Fragen immer ein ganz blödes Gefühl im Bauch. Mir ist nämlich schon mal jemand mit der "bestmöglichsten hellsten, stärksten Beleuchtung" auf einem Radweg entgegengekomme, was dazu führte, dass ich, nachdem ich fast in den Graben gefahren wäre, weil ich überhaupt nichts mehr sehen konnte, zum Anhalten gezwungen wurde, bis dieser Idiot mich im Höllentempo passierte.
Seitdem achte ich selbst immer peinlich darauf, keinen zu blenden.

Das ist eine feine Einstellung, Techniker !! Ich denke ich zähle mich ebenfalls eher zur rücksichtsvollen Sorte Mensch...;-)
 

frazier

Dabei seit
14.06.2020
Beiträge
86
zur sl x macht lupine gar keine Angaben. Nur zum Fernlicht, das kann man aber IMHO eh nirgends nutzen, es sei denn man fährt mutterseelenalleine durch die Pampa und da fällt der Helligkeitsunterschied noch geringer aus, da die einen viel größeren Bereich aufleuchten.

Nun ja, die für MICH in Betracht kommende "große" SL X für S-Pedelecs wird mit 2100 Lumen (Fernlicht) angegeben. Sie sollte im Bereich Abblendlicht also schon auch einen gewissen Zugewinn bringen.

Und noch einmal: Es kommmt mir NICHT auf einen GEWALTIGEN Zugewinn an, auch ein kleiner Zugewinn würde mir bereits weiterhelfen....
 

Chrisol

Dabei seit
14.01.2017
Beiträge
5.290
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 1x16T), BBS01
Legal und hell:
Statt der Supernova M99 pro ggf. einfach zusätzlich den Cibie Oscar Mini Fernscheinwerfer.
Der hätte gerne 12 - 24 V und möchte eher nicht am Fertigbike montiert werden ;)
 
Thema:

Bestmögliche, hellste, stärkste Beleuchtung gesucht

Oben