besserer Scheinwerfer an Intuvia-Halterung?

Diskutiere besserer Scheinwerfer an Intuvia-Halterung? im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Hallo E-Biker, ich habe an meinem neuen Winora ix11 Urban einen ganz netten aber nicht wirklich hellen 40 Lux-Scheinwerfer (Spanninga Axendo)...
Ebike-Stephan

Ebike-Stephan

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
23
Hallo E-Biker,

ich habe an meinem neuen Winora ix11 Urban einen ganz netten aber nicht wirklich hellen 40 Lux-Scheinwerfer (Spanninga Axendo), der direkt vor dem Intuvia-Display verbaut ist mit einer Art Brückenhalter, sieht aus wie von Bosch so vorgesehen und läßt sich auch nicht separat vom Lenkerring abschrauben oder entfernen. IMG-4337.jpg
Meine Frage ist jetzt: kann ich da ohne Probleme einen anderen helleren Scheinwerfer, z.B. den Busch Müller iq x e oder etwas vergleichbares anbauen, ohne groß Modifikationen an der Halterung vornehmen zu müssen? An die Federgabel paßt keine Lampe und ich finde die Position (auch zum Justieren während der Fahrt) ganz gut.
Hat schon jemand an der Intuvia-Halterung einen Scheinwerfer nachgerüstet und Erfahrungen damit?

Viele Grüße, Stephan
 
  • Like
Reaktionen: oPO
WeliJohann

WeliJohann

Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
408
Ort
Hameln
Details E-Antrieb
Impulse1
z.B. den Busch Müller iq x e oder etwas vergleichbares anbauen

Ja geht. Denn das ist der universal Halter von Bosch am dem sich fast jeder handelsübliche Scheinwerfer montierten lässt.

Mit fahrradfrohen Grüßen.

Johannes
 
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
840
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
Hat schon jemand an der Intuvia-Halterung einen Scheinwerfer nachgerüstet und Erfahrungen damit?
Ja, das geht in der Regel relativ gut (z.B, eine Lupine SL-B am Pedelec meiner Frau nachgerüstet), kläre vorher ab, wie die neue Lampe angeschlossen wird, manche haben einen eigenen Stecker, der ein neues Kabel erfordert. Die meisten Hersteller liefern passende Halterungen mit und eigentlich müsste auch Deine Halterung auf jeder Seite aus zwei Teilen bestehen. D.h. die unteren Klemmbacken müssten abschraubbar sein. Schau mal, ob Du auf der Unterseite nicht doch Schrauben findest. Würde mich seehr wundern, wenn nicht.
Die Lux-Zahl sagt übrigens nicht sehr viel über die Ausleuchtung einer Lampe aus, Lumen ist da aussagekräftiger.
 
Ebike-Stephan

Ebike-Stephan

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
23
Ebike-Stephan

Ebike-Stephan

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
23
die unteren Klemmbacken müssten abschraubbar sein. Schau mal, ob Du auf der Unterseite nicht doch Schrauben findest. Würde mich seehr wundern, wenn nicht.
Also ich hab nochmal geschaut, die unteren Klemmbacken sind abschraubbar, bilden aber bereits einen Lampenhalter und sind beschriftet mit „bm“, was sicher Busch Müller heißt. (siehe mein Bild im 1.Beitrag)
Somit habe ich ja, wie schon erwähnt, einen Lampenhalter, die Frage bleibt nur, was paßt da dran?
Ich schwanke z.Zt. zwischen:
-Busch Müller Lumotec IQ-X E (90,-)
-Son Edelux ll (140,-)
-Supernova M99 mini 25 pro (250,-)

Kann mir jemand was empfehlen? Auch in Bezug auf Anschluß an den beiden Kabeln mit Steckerchen vom Intuvia? Oder kommen die Kabel des vorhandenen Scheinwerfers vom Motor?
 
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.294
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Wenn du bereit bist, um die 200 EUR auszugeben, kann ich aus meiner Erfahrung die Lupine SL-B empfehlen. Ist derzeit, was Gleichmäßigkeit und Breite des Lichtbildes angeht, m.E. Benchmark in dem Preisbereich.
Kostet derzeit deutlich unter 200 EUR, incl. Halter für's Intuvia.
Funktioniert mit 6V und 12V (500 Lumen bei 6V bzw. 900 Lumen bei 12V)
Lupine, E-Bike Scheinwerfer SL B Bosch (StVZO) Intuvia, 179,00 €
Oder kommen die Kabel des vorhandenen Scheinwerfers vom Motor?
Genau so isses.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ebike-Stephan

Ebike-Stephan

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
23
Wenn du bereit bist, um die 200 EUR auszugeben, kann ich aus meiner Erfahrung die Lupine SL-B empfehlen. Ist derzeit, was Gleichmäßigkeit und Breite des Lichtbildes angeht, m.E. Benchmark in dem Preisbereich.
Kostet derzeit deutlich unter 200 EUR, incl. Halter für's Intuvia.
Funktioniert mit 6V und 12V (500 Lumen bei 6V bzw. 900 Lumen bei 12V)
Lupine, E-Bike Scheinwerfer SL B Bosch (StVZO) Intuvia, 179,00 €

Genau so isses.
Ich hab im Netz einen Neuwertigen Scheinwerfer Supernova M99 mini pro 25 entdeckt für 180,-€, mit Fernlicht.
Ist der Lupine besser? Ich dachte immer, Supernova wäre Benchmark.
Und kann ich nicht die Kabel verwenden, die in meinen bisherigen Scheinwerfer eingesteckt sind? Der vorhandene Scheinwerfer wird ja auch über das Intuvia geschaltet, inkl. Rücklicht, brauch ich da nochmal ein extra Kabel beim Lupine, wie auf der verlinkten Seite behauptet?
Versteh ich nicht...
 
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.294
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Such mal nach Lichtbildern im Netz deiner Lampen, es gibt ganz gute Vergleichsseiten und Tests. Vieles ist Geschmackssache, der eine schwört auf x, der andere auf y.
Z.b.
Lupine SL-B vs. Supernova M99 mini Pro 25 & Magicshine MJ906
An die Gleichmäßigkeit des Lupine-Lichts kommt m.E. nix ran.
180 EUR incl. Fernlicht für die M99 ist natürlich eine Ansage und klingt nach Schnäppchen.
Details erfragen (genaues Modell, Spannung, Alter,...)!
Und kann ich nicht die Kabel verwenden, die in meinen bisherigen Scheinwerfer eingesteckt sind?
Jein. Je nach Lampe musst du wsl löten oder (wie bei der Lupine) direkt an der Lampe anschrauben. Das Kabel kommt aber vom Motor, nicht vom Intuvia. Das Zusatzkabel, das bei der Lupine mit verkauft wird, brauchst du natürlich nur dann, wenn du bisher überhaupt kein Licht dran hattest. Vorteil der Lupine: das Kabel wird direkt ohne Stecker in der Lampe mit Schrauben geklemmt, musst halt den vorhandenen Stecker der alten Lampe abschneiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
840
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
Was mich bei der Lupine SL-B etwas stört sind die seitlichen M4-Schraubgewinde zur Befestigung, die scheinen sehr empfindlich zu sein und die mitgelieferten Schrauben für die Intiuva-Halterung etwas zu kurz, dadurch läuft man Gefahr, das Gewinde zu überdrehen. Das hat Supernova besser gelöst.
 
E

estefan1

Mitglied seit
10.07.2012
Beiträge
73
Der Supernova M99 Pro Mini 25 ist super, vor allem das Fernlicht ist der Hammer! Allerdings ist das normale Abblendlicht im Lichtbild etwas "wolkig" (trotzdem sehr hell, 150 Lux), da soll der Lupine deutlich besser sein (einheitlicheres Lichtbild). Ich musste für die Montage meinen "alten Supernova E3" abschneiden und den neuen mit seinem Kabel an die verbliebenen Kabelenden anlöten. Das abisolierte Kabel habe ich mit Schrumpfschlauch geschützt und das Kabel mit Spiralummantelung an einem Bremskabel gebündelt.
Allerdings sollte man den M99 Mini pro tatsächlich am Lenker befestigen, das das Tasterkabel fürs Fernlicht recht kurz ist (nur ca. 40 cm!). Sonst muss man auch noch das Tasterkabel durchschneiden und verlängern, was bei diesem dünnen Kabel nicht so einfach ist. Man verliert dabei natürlich auch noch die Garantie... (ich habe es allerdings so machen müssen, da ich die Lampe an der Original-Position belassen wollte. (habe ein Klickfix-Adapter am Lenker...)
Ob der Lupine an einen normalen Lichthalter (Befestigungssockel der Lampe erscheint mir sehr breit) passt, weiß ich nicht.
Was eventuell noch für den Lupine spricht, ist das er über Tagfahrlicht verfügt, das hat der Supernova Mini Pro 25 leider nicht. Habe ihn tagsüber trotzdem mit Abblendlicht eingeschaltet. Was noch wichtig ist, der Supernova M99 Pro Mini leuchtet nur in "voller Pracht", wenn am Motor auch der 12V-Lichtausgang freigeschaltet ist!!!

Gruß
estefan1
 
Zuletzt bearbeitet:
Ebike-Stephan

Ebike-Stephan

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
23
Wie aufwändig ist es denn beim Händler, von 6V auf 12V umzuprogrammieren?
Macht der das fürn 5er in die Kaffeekasse oder wird das groß berechnet?
Und was ist mit meinem Rücklicht? Das verträgt sicher keine 12V !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.294
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Welches Modelljahr ist denn dein Rad?
12 Volt gibt's erst seit 2017, und die neuen Jahrgänge sind in der Regel bereits auf 12 Volt eingestellt. Falls noch 6V eingestellt ist, das Umstellen von 6 auf 12 Volt ist nur ein Haken in der Software, fünf oder 10 €, mehr sollte das nicht kosten, wenn überhaupt.
 
Ebike-Stephan

Ebike-Stephan

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
23
Welches Modelljahr ist denn dein Rad?
12 Volt gibt's erst seit 2017
mein Rad ist ein 2019 er Winora Sinus ix11 mit Bosch Performance CX Motor. Laut Potentiometer liegen an der Frontlampe 6V an. Allerdings hab ich son schönes dezentes Rücklicht im Rohr des Gepäckträgers (P&W LED mini) und ich weiß nicht, was damit passiert, wenn ich komplett auf 12V umstelle!
6C6BC8C9-F197-4104-9C6B-372EFBDAF9F0.jpeg
 
Dille

Dille

Mitglied seit
12.08.2009
Beiträge
1.294
Ort
Opf. Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Performance+Gates+NV / Trio HR-Directdrive
Dann such doch mal nach Daten für dein Rücklicht 😉
 
J

Juppheida

Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
640
Ort
37586
Details E-Antrieb
Kalkhoff ProConnect S, Panasonic 26V 300W
Im Zweifelsfall einen 390 Ohm 1/4W Widerstand vorschalten.
 
Ebike-Stephan

Ebike-Stephan

Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
23
...so, nach einem sehr netten Telefonat mit dem Winora-Kundenservice wurde mir jetzt von nem Techniker die Auskunft gegeben, daß man per Diagnose-Software auf 12V umstellen kann, das aber wohl nur den Ausgang fürs Frontlicht betrifft. Das Rücklicht ist wolh extra eingesteckt und bleibt immer bei 6V, so zumindest die Auskunft.
Ich hab jetzt den Lupine SLB gekauft und montiert, die erste Nachtfahrt steht noch aus, aber im Schuppen macht der Scheinwerfer schon mal nen sehr hellen Eindruck und einen breiten homogenen Lichtkegel, obwohl er noch mit 6V läuft. Vielleicht brauch ich die Umstellung gar nicht und er ist auch so schon hell genug, ich bin gespannt!
 
Thema:

besserer Scheinwerfer an Intuvia-Halterung?

Werbepartner

Oben