Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; :D oh ja, hatte ich mal auf ner Radtour und erst am zweiten Tag oder später bemerkt, das weisse Tshirt war schon bunt geschimmelt und wanderte in...
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
786
Punkte Reaktionen
982
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
T

tobiaspedelec

Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
359
Details E-Antrieb
Neodrives Z20 RS - MTB Cycletech Code 45
Erster Pendeltag in diesem Jahr. Ganz knapp unter 0 Grad, Schnee und Graupel von vorne, alles düster, aber ich dachte, ich zeig trotzdem mal ein paar Fotos von unterwegs
1641841410237.jpeg
1641841531097.jpeg
1641841653003.jpeg


und mein einsames Radl im Fahrradkeller im Büro
1641841798945.jpeg
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
986
Punkte Reaktionen
1.202
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
OK, das mit dem "zu nah" muss ich wohl erläutern.
Mein Kollege wohnt so sehr in Firmennähe, dass er zu faul ist, für die 5 Minuten Fahrt, das Fahrrad aus dem Keller zu hieven.
Stattdessen schwingt er dann lieber seinen Dunkin' Doughnuts Alabaster Leib in den Meriva für diese Kurzstrecke.
Der Motor ist bei Ankunft nichtmal warm. 😖 Manche kapieren es eben einfach nicht. Sprit ist zu günstig.
 
Klein Andy

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
2.191
Punkte Reaktionen
5.801
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
😖 Manche kapieren es eben einfach nicht. Sprit ist zu günstig.
Ich musste einige Tage mit dem Auto pendeln und habe heute auf dem Heimweg getankt. 110,- €! Dabei war der Tank noch nicht mal ganz leer! Das war das erste Mal, dass ich für Tanken über 100,- € bezahlt hab. Besonders günstig finde ich das nicht.
Ab morgen kann ich aber wieder das Rad nehmen. Freu mich schon drauf, ganz alleine und still durch den dunklen, weißen Winterwald zu fahren.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
986
Punkte Reaktionen
1.202
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Ich musste einige Tage mit dem Auto pendeln und habe heute auf dem Heimweg getankt. 110,- €! Dabei war der Tank noch nicht mal ganz leer! Das war das erste Mal, dass ich für Tanken über 100,- € bezahlt hab. Besonders günstig finde ich das nicht.
Du bist aber eher unfreiwillig mit der Dose gefahren, meine Kollegen dagegen würden sogar auf's Klo damit fahren.
Denen gönne ich jeden Euro mehr, der zu zahlen wäre.

Ab morgen kann ich aber wieder das Rad nehmen. Freu mich schon drauf, ganz alleine und still durch den dunklen, weißen Winterwald zu fahren.
Beneidenswerte Strecke. Ich habe nur 1Km Ruhe, danach 9Km von Träumern vollgestopftes, widerwärtiges Berlin.🤮
 
M

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
825
Punkte Reaktionen
1.015
Details E-Antrieb
Stromer ST2 und Diamant s-ped mit BionX Motor
und mein einsames Radl im Fahrradkeller im Büro
1641841798945.jpeg
So ähnlich sieht es bei uns im Büro-Fahrradkeller auch aus. Ich hoffe, dass ich am Mittwoch noch Radpendeln darf, ansonsten ist aktuell Homeoffice angesagt.
Sehe ich es richtig, dass du dein Rahmendreieck vollständig ausgefüllt hast? Ich vermute mit deinem Extender-Akku? Gibt es dazu irgendwo Detailfotos oder einen Bericht? (Gerne auch in einem deiner Threads, damit man es besser wiederfindet als hier...)

Ich musste einige Tage mit dem Auto pendeln und habe heute auf dem Heimweg getankt. 110,- €! Dabei war der Tank noch nicht mal ganz leer! Das war das erste Mal, dass ich für Tanken über 100,- € bezahlt hab. Besonders günstig finde ich das nicht.
Ab morgen kann ich aber wieder das Rad nehmen. Freu mich schon drauf, ganz alleine und still durch den dunklen, weißen Winterwald zu fahren.
Ich hatte heute die Dose zu Inspektion. Gut 600€ für weniger als 5000km im letzten Jahr. Macht das Auto fahren ganz schön teuer :mad:
Wären nicht diverse Garantien mit der jährlich vorgegeben Wartung verbunden hätte ich es dieses Jahr einfach sein gelassen. Weit über 50% der km sind auf Langstrecke entstanden, ansonsten hat der teilweise Wochenlang rum gestanden.

Mein Kollege wohnt so sehr in Firmennähe, dass er zu faul ist, für die 5 Minuten Fahrt, das Fahrrad aus dem Keller zu hieven.
Stattdessen schwingt er dann lieber seinen Dunkin' Doughnuts Alabaster Leib in den Meriva für diese Kurzstrecke.
Der Motor ist bei Ankunft nichtmal warm. 😖 Manche kapieren es eben einfach nicht. Sprit ist zu günstig.
Die Spritkosten auf der Kurzstrecke sind leider völlig zu vernachlässigen. Ich merke bei meiner 5km Kurzstrecke auch deutlich, dass ich bei Regenrisiko deutlich länger über das Auto nachdenke als auf den 22km zu Arbeit. Für 5km lohnt sich das verkleiden eigentlich nicht, aber nass wird man trotzdem.
 
mawadre

mawadre

Dabei seit
16.07.2018
Beiträge
5.339
Punkte Reaktionen
5.840
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
ich denke als Fahrrad-Vielfahrer lässt sich ein Sturz kaum vermeiden.
Einspruch euer Ehren. Ich fahre seit 44 Jahren Fahrrad, seit 30 intensiv. Und ja, ich kann mich an jede Menge Stürze erinnern. Schürfwunden, heftigere Verletzungen, Brüche waren die Folge. Aber seit fast 15 Jahren bin ich jetzt täglich unfallfrei unterwegs. Sommers wie Winters, seit 3 Jahren mit einem 45er S-Pedelec in der 1000 Watt Einstellung. Was macht aus meiner Sicht den Unterschied vorher / nachher aus? Die allermeisten gefährlichen Situation sind vorhersehbar, vermeidbar und führen also nicht (mehr) zu Unfällen bei mir. Tramschienen, überfrierende Nässe, Neuschnee, Matsch, Kopfsteinpflaster, rote Ampeln, Ein- und Ausfahrten, Fussgänger, Kinder, Hunde, Vorfahrt genommen, hinten reingerutscht, aus der Kurve geflogen, gegen Baum/Stein/Felsen etc geknallt, abgestürzt etc.pp.
Will sagen - Verstand, Lebenserfahrung und daraus folgendes Vorausschauendes, defensives Verhalten sind hilfreich, eine gesunde Portion Angst und Überlebenswillen auch. Ein geringerer Testosteron-Pegel und Verantwortung für eine Familie spielen auch noch eine wichtige Rolle. Ich muss auf dem Velo nicht recht haben sondern entspannt und heil ankommen. Mein ganzes Leben lang. Wege mit Autoverkehr meiden wenn's geht, sonst wenn immer ausweichen, egal ob sie vorne, hinten oder auf der Seite sind.

Beispiel von meinem gestrigen Arbeitsweg: 5-7% Gefälle bei Schneematsch in der Stadt. Erst auf Asphalt, dann auf altem Kopfsteinpflaster. Da fährt ein VW Bus mit knappem Abstand hinter mir. Also schnellstens an den Rand damit der VW Bus eiligst vorbeihetzten kann. Ich mag mir nicht vorstellen, wie ich ausgesehen hätte, wenn ich mit Spikes hätte plötzlich bremsen müssen oder trotzdem gestürzt wäre. Die 2500 KiloVW Bus wären ungebremst über mich drüber gerollt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der_ollie

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
214
Ort
Homburg - Saarland
Details E-Antrieb
Bosch performance line cx 4. Gen
Heute war mein Radweg tatsächlich wegen Überflutung gesperrt, wäre mir gestern Morgen lieber gewesen. Aber besser spät als nie. Aber heute Morgen konnte ich meine am Wochenende installierte Lupine SL F zum ersten Mal richtig testen, ich muss sagen, das ist ein komplett anderes Fahrgefühl. Richtig hell schon beim Abblendlicht, aber wenn wan das Fernlicht zuschaltet, ist das echt wie beim Autoscheinwerfer. Super Teil, absolute Empfehlung, wenn auch nicht gerade günstig zu haben. Hatte noch einen 100€ Gutschein vom Sky-Q-Abo letztes Jahr, dann ging es aber ;)
 
T

tobiaspedelec

Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
359
Details E-Antrieb
Neodrives Z20 RS - MTB Cycletech Code 45
Sehe ich es richtig, dass du dein Rahmendreieck vollständig ausgefüllt hast? Ich vermute mit deinem Extender-Akku? Gibt es dazu irgendwo Detailfotos oder einen Bericht? (Gerne auch in einem deiner Threads, damit man es besser wiederfindet als hier...)
Das siehst Du richtig. Da ist ein dreieckiger Akku mit 960Wh in einem selbstgebauten Holzgehäuse drin.
Einen Bericht oder Detailfotos habe ich noch nicht, wollte ich aber schon länger mal erstellen.
 
holzhai

holzhai

Dabei seit
27.04.2021
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
288
Ort
Ettlingen
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 8.0 S-Pedelec (Yamaha PW)
Da macht das Pendeln noch einmal doppelt Spaß
Eine ähnlich schöne Morgendämmerung hatte ich heute auch. Allerdings will mein Handy bei den Minustemperaturen nicht gerne Fotos machen. So habe ich das einfach für mich aufgenommen, ohne Foto. Ich muss mich dann immer zwingen einfach mal anzuhalten und zu genießen. Die Stille.

Heute war mein erster Pendeltag dieses Jahr. Es gab ein paar überfrorene Pfützen, aber kein Problem für meine abgefahrenen Winterreifen :) - einfach drumrum fahren. Ansonsten schöne Stimmung und im Wald nur zwei Radfahrer außer mir.

Ich hatte allerdings den Eindruck, dass mein Motor zäh lief. Ich kam kaum über 35 km/h. Schlimm, schlimm! Wobei ich insgeheim befürchte, dass es eher an meinem inneren Motor lag... Der ist nach über 2 Wochen Berg-Abstinenz wohl eingerostet.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.852
Punkte Reaktionen
5.798
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
+2° feuchte Luft, und mein Klever rennt.
An der Stahlfedergabel hat sich die Einstellschraube unten gelöst, ich bekomme die auch nicht fest.
Die ist zwar drin hat aber noch 5mm Gewinde draußen. Ist eine einfache Stahlfeder Gabel.
In der Funktion stell ich keinen Unterschied fest. Außer das es klappert weil das Schutzblech da dran fest ist.
Mein Händler der gute hat einen super Service,
der beantwortet E-mails 1 x die Woche ans Telefon geht er nicht auch nicht die 3 x 3Std die Woche die er Offiziell offen hat.
 
Smiti

Smiti

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
384
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Yamaha PW-ST
Bin Abends ganz normal zur Arbeit ohne das mir irgendwas aufgefallen wär und dank des verständnisvollen Vorgesetzten steht mein Bike direkt an meinem "warmen" Arbeitsplatz. Da hab ich folgendes entdeckt:
20220112_002504.jpg


Muss entweder ein ziemlich kleines Loch sein oder kurz vor der Ankunft passiert sein.

Da momentan eh alle Kolleginnen und Kollegen mit den Autos unterwegs sind war es auch keine große Sache eine Mitfahrgelegenheit heimwärts zu finden.
Daheim den Fahrradträger auf die Kupplung gesetzt und das Bike abgeholt. Nachmittags wird dann repariert...
 
D

der_ollie

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
214
Ort
Homburg - Saarland
Details E-Antrieb
Bosch performance line cx 4. Gen
Heute Morgen zum 3. Mal für diese Woche MdRzA, könnte ne 5/5-Woche werden. Aber trotz guter Winterkleidung und Schuhen zieht einem die Kälte in der knappen Stunde schon ein wenig in den Körper. Aber nach ner heißen Dusche und ner Tasse Kaffee geht's schon wieder.
Heute Morgen war es bei uns doch stellenweise etwas glatt auf den Radwegen, weshalb ich dann doch ein paar Mal auf die Straße ausgewichen bin. Ging aber auch problemlos, war ganz wenig Verkehr heute Morgen. Gestern Mittag wollte ich mich mal ein wenig mehr fordern und bin die kompletten 28 km/400HM im Eco-Modus heimgefahren. Das sollte ich wohl öfters machen, ich habe nur knapp 20 % Akku verbraucht im Gegensatz zu momentan normalerweise mindestens 35 % im Tour-Modus. Außerdem habe ich gestern Abend die Belastung schon ganz gut gespürt, als ich zuhause war. Bei dem tollen Wetter zur Zeit macht die Pendlerei mit dem Rad aber dermaßen Laune, so könnte es erstmal bleiben.
 
I

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
5.106
Punkte Reaktionen
9.713
I

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
5.106
Punkte Reaktionen
9.713
a momentan eh alle Kolleginnen und Kollegen mit den Autos unterwegs sind war es auch keine große Sache eine Mitfahrgelegenheit heimwärts zu finden.
Daheim den Fahrradträger auf die Kupplung gesetzt und das Bike abgeholt. Nachmittags wird dann repariert...
Ganz schöner Aufwand für einen platten Reifen. Das ist doch in wenigen Minuten vorort repariert!
 
Smiti

Smiti

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
384
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Yamaha PW-ST
Ganz schöner Aufwand für einen platten Reifen. Das ist doch in wenigen Minuten vorort repariert!
Wenn alles griffbereit ist schon, war es aber heute leider nicht 🤷‍♂️
Habe ein gutes "Netzwerk" an hilfsbereiten Menschen um mich, die mich aus einer Notsituation herausholen.
Knapp 6200 km ist auch alles in Ordnung gewesen und solche Ereignisse sollten weiterhin eine Ausnahme bleiben.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
8.478
Punkte Reaktionen
14.496
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 21000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Ich hatte gestern auch mal wieder einen schleichenden Plattfuss, den ich heute in Ruhe im Heizungskeller flicken konnte. Das winzige Löchlein im Schlauch hätte ich ohne Wasserbad nie entdeckt. Leider hab ich im Mantel den Verursacher nicht gefunden. Naja, hoffentlich bleibe ich weiterhin von Reifenpannen während der Fahrt verschont. Die letzte Panne war noch mit dem Bullen. Die Conti Reifen haben einen guten Pannenschutz. Die Fahrerei auf der Strasse hat natürlich auch seine Vorteile. Dort liegt weniger rum was sich in den Reifen bohren kann.
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit - Ähnliche Themen

Radtasche fürs Pendeln zur Arbeit mit Laptop...: Hallo, ich würde gerne wissen was ihr so an Taschen empfehlen könnt für das Pendeln zur Arbeit mit dem S-Pedelec (am liebsten natürlich passend...
mdr: Exakt - Die Story (Pedale, Power, Pandemie): Habe gestern zufällig diese Sendung auf mdr gesehen. Die Vorankündigung im Begleittext klang spannend, der Bericht war es dann doch nicht so...
Welches S-Pedelec zum Testen/Leihen?: Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier und erhoffe mir Ratschläge von den erfahrenen S-Pedelec-Fahrern 😊 Ich liebäugele damit, ab nächstem Jahr...
S-Pedelec zum Pendeln: Hallo liebe freunde der Sonne, ist dieses Fahrrad von Riese und Müller Bj.:2016 mit ~4.000km Preis/Leistungstechnisch gut ? Zweck und Sinn des...
Klever X-Speed Swiss 1200Wh: Hallo ich interessiere mich für das Klever X-Speed Swiss 1200Wh hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit dem bike? Ich bin es kurz...
Oben