Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ich denke du fährst eine Grace one? Da passen doch nur 26".
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.126
Punkte Reaktionen
1.451
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Ich dachte, die Radwegschleicher sind erst gegen Feierabend wieder auf Achse. :mad::mad::mad:
Heute Morgen um 05:30h (!!!) stand eine ältere Dame ganz weit rechts an einem Zaun auf dem Gehweg, während ich auf dem Radweg fuhr (etwa 15Km/h).
Das war am Lichtenrader Damm kurz nach der Goltzstr. Der Radweg war völlig frei und es waren locker 2m Platz zwischen mir und ihr... EIGENTLICH.
So ziemlich genau auf ihrer Höhe kommt auf einmal so ein Dackel hinterm Baum hervor, eigentlich bräuchte das Tier ein Schild mit "Long Vehicle" am Hintern.
Der Hund war zwar an der Leine, aber diese war so dermaßen dünn, dass man sie schon aus 5m Entfernung nicht mehr sieht.
Die Dame selber sah aber auch nicht so aus, als hätte sie eine Leine in der Hand, die war gut versteckt.
Ich bin froh, dass ich neue Mäntel aufgezogen habe, die mehr Grip haben.
Ich habe dermaßen den Anker geschmissen, dass das Heck schon ordentlich in der Luft war, und dass, obwohl in der Gepäckträger-Box der schwere Akku drin ist.
Auf die Frage, ob sie noch an ihrem Hund hängt, bekam ich selbstverständlich eine typisch berlinerische Antwort, die ich hier nicht wiedergeben mag.
Darauf wurde ich dann auch ungehalten und hab ihr dann zu verstehen gegeben, sie kann noch so sehr auf ihr vermeintliches Recht pochen,
dass sie als Fußgänger im Grunde ALLES dürfe, was so ja auch nicht stimmt, aber im schlimmsten Fall muss das TIER unter ihrer Rechthaberei leiden (oder sterben).
Hab ihr dann auch gesagt, sie selber ist mir scheißegal, aber das Tier kann nichts dafür, und für das Tier hat SIE die Verantwortung und Fürsorgepflicht.
Ich BIN ja schon nur 15 Sachen, das kann man nicht gerade als SCHNELL bezeichnen. Beim Lichtenrader Damm weiß ich aber langsam nicht, was gefährlicher ist;
auf dem Radweg fahren und mit solchen daherträumenden Fußgängern klarkommen, oder doch die Straße nehmen?
Der Radweg ist ja im Grunde vom Belag her eine Katastrophe, aber selbst den würde ich noch fahren, hab ja ein Fully, aber die Leute... Heidewitzka.
Eigentlich müsste man als Radfahrer nahezu den kompletten Lichtenrader Damm schieben, und das kann's ja dann auch nicht sein.
 
Akkadier

Akkadier

Dabei seit
26.11.2020
Beiträge
452
Punkte Reaktionen
1.055
Ich dachte, die Radwegschleicher sind erst gegen Feierabend wieder auf Achse. :mad::mad::mad:
Heute Morgen um 05:30h (!!!) stand eine ältere Dame ganz weit rechts an einem Zaun auf dem Gehweg, während ich auf dem Radweg fuhr (etwa 15Km/h).
Das war am Lichtenrader Damm kurz nach der Goltzstr. Der Radweg war völlig frei und es waren locker 2m Platz zwischen mir und ihr... EIGENTLICH.
So ziemlich genau auf ihrer Höhe kommt auf einmal so ein Dackel hinterm Baum hervor, eigentlich bräuchte das Tier ein Schild mit "Long Vehicle" am Hintern.
Der Hund war zwar an der Leine, aber diese war so dermaßen dünn, dass man sie schon aus 5m Entfernung nicht mehr sieht.
Die Dame selber sah aber auch nicht so aus, als hätte sie eine Leine in der Hand, die war gut versteckt.
Ich bin froh, dass ich neue Mäntel aufgezogen habe, die mehr Grip haben.
Ich habe dermaßen den Anker geschmissen, dass das Heck schon ordentlich in der Luft war, und dass, obwohl in der Gepäckträger-Box der schwere Akku drin ist.
Auf die Frage, ob sie noch an ihrem Hund hängt, bekam ich selbstverständlich eine typisch berlinerische Antwort, die ich hier nicht wiedergeben mag.
Darauf wurde ich dann auch ungehalten und hab ihr dann zu verstehen gegeben, sie kann noch so sehr auf ihr vermeintliches Recht pochen,
dass sie als Fußgänger im Grunde ALLES dürfe, was so ja auch nicht stimmt, aber im schlimmsten Fall muss das TIER unter ihrer Rechthaberei leiden (oder sterben).
Hab ihr dann auch gesagt, sie selber ist mir scheißegal, aber das Tier kann nichts dafür, und für das Tier hat SIE die Verantwortung und Fürsorgepflicht.
Ich BIN ja schon nur 15 Sachen, das kann man nicht gerade als SCHNELL bezeichnen. Beim Lichtenrader Damm weiß ich aber langsam nicht, was gefährlicher ist;
auf dem Radweg fahren und mit solchen daherträumenden Fußgängern klarkommen, oder doch die Straße nehmen?
Der Radweg ist ja im Grunde vom Belag her eine Katastrophe, aber selbst den würde ich noch fahren, hab ja ein Fully, aber die Leute... Heidewitzka.
Eigentlich müsste man als Radfahrer nahezu den kompletten Lichtenrader Damm schieben, und das kann's ja dann auch nicht sein.
Einsicht wie auch Rücksicht werden immer seltener...
Daher ist es Ratsam mehr Gelassenheit zu entwickeln 🙃
 
Campermichl

Campermichl

Dabei seit
11.09.2018
Beiträge
542
Punkte Reaktionen
4.130
Ort
Rottach Egern
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4 oder Wadlmotor
Hi

Heute 3 Grad also rauf aufs Rad jedoch mit abklingenden Hexenschuß macht es nicht ganz so viel Spaß.
Aber besser wie mit dem Auto als einziges Hindernis ist mir eine dunkel Gekleidete Joggerin vors Rad gelaufen ,hat sich aber freundlich entschuldigt (y)
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
8.889
Punkte Reaktionen
15.271
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 25000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Ich habe dermaßen den Anker geschmissen, dass das Heck schon ordentlich in der Luft war,..

Dann bist du aber nicht nur 15km/h gefahren. Bei der Geschwindigkeit entsteht gar nicht so viel Kraft um das Hinterrad anzuheben. Wenn du wie geschrieben, eine Vollbremsung gemacht hast, standest du nach knapp 2m. So in etwas die gleiche Strecke die der Dackel vom Baum bis zu dir laufen musste.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.126
Punkte Reaktionen
1.451
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Dann bist du aber nicht nur 15km/h gefahren. Bei der Geschwindigkeit entsteht gar nicht so viel Kraft um das Hinterrad anzuheben. Wenn du wie geschrieben, eine Vollbremsung gemacht hast, standest du nach knapp 2m. So in etwas die gleiche Strecke die der Dackel vom Baum bis zu dir laufen musste.
Das war eine Totalblockade ohne jegliches Schleifen des Vorderreifen.
Der Hund kam keine 3m vor mir zum Vorschein.
Ich habe schon den Anker geworfen, bevor ich den Hund bewusst wahrgenommen hatte, alleine aus Reflex. Ich bin IMMER bremsbereit.
15Km/h sind nicht schnell, haben aber dennoch eine ordentliche kinetische Energie.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
8.889
Punkte Reaktionen
15.271
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 25000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Probiers einfach nochmal ohne Hund. Fahre 15km/h und bremse so stark du kannst bis zum Stillstand. Wenn du nicht nach 1,5m stehst, hast du ein Problem mit der Bremse und/oder den Reifen. Abgesehen davon, wenn der Hund 3m vor dir auftaucht, kannst du mit 15km/h ganz gemütlich anhalten.
Bei 100kg Gesamtgewicht hast du 0,24Wh kinetische Energie. Das ist alles andere als ordentlich und damit hebst du kein Hinterrad an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.126
Punkte Reaktionen
1.451
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Werde ich morgen früh nochmal probieren, hab ja mit Vollbremsungen keine Probleme.
Der rote Dudel bei mir bietet sich ja geradezu an für Fahrtrainings.
 
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
1.255
Punkte Reaktionen
11.370
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Entgegen der Vereinbarung fing s heute Morgen pünktlich bei Fahrtantritt an zu regnen...hatte eigentlich die angekündigte Hitzewelle erwartet...
1.JPG


ebenso pünktlich beim Eintreffen bei der Arbeit war s auch schon wieder vorbei...farbtechnisch ist der Herbst meine liebste Jahreszeit...
2.JPG
3.JPG


Nach Feierabend war ich wieder ein Stück weit in treuer Begleitung...ab Neuhaus fuhr ich n bissl kreuz und quer im Albvorland und genoss den Sonnenuntergang....
4.JPG
5.JPG
6.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG


Oberhalb von Denkingen war s wirklich richtig mild...wärmer als an den meisten Sommerabenden in diesem Jahr...
12.JPG
13.JPG
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
6.778
Punkte Reaktionen
8.760
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Probiers einfach nochmal ohne Hund. Fahre 15km/h und bremse so stark du kannst bis zum Stillstand. Wenn du nicht nach 1,5m stehst, hast du ein Problem mit der Bremse und/oder den Reifen. Abgesehen davon, wenn der Hund 3m vor dir auftaucht, kannst du mit 15km/h ganz gemütlich anhalten.
Bei 100kg Gesamtgewicht hast du 0,24Wh kinetische Energie. Das ist alles andere als ordentlich und damit hebst du kein Hinterrad an.

Er hat ne Situation beschrieben....

Hund kommt plötzlich an, Vollbremsung mit Hinterrad in der Luft und dicker Hals

Für mich klingt das nachvollziehbar, hätte mich selbst tierisch aufgeregt über den Hundehalter!

Ob er da nun 12 oder 20 gefahren ist und das Hinterrad 0 2 oder 65mm in der Luft war macht für mich da keinen Unterschied.

Ich sehe keinen Grund, so eine Aussage hier anzuzweifeln. Bei meinem MTB würde ich mich nicht trauen, bei 15 km/h oder etwas mehr wirklich VOLL in die Bremse zu langen....

Einen Stoppi trau ich mir aber zur Not schon noch zu....
 
Zuletzt bearbeitet:
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.126
Punkte Reaktionen
1.451
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
So, hab es gerade nochmal versucht. War jetzt doch zu neugierig und verunsichert.
Wenn ich eine Vollbremsung hinlege, dann immer mit dem Vorderrad. Gesagt, getan.
Ich bin Strich 15 gefahren und hab die Bremse angezogen. Die beißt ordentlich zu, vorne ist das Rad schlagartig zum Stehen gekommen.
Dabei sackte die Federgabel bis zum Anschlag ein und hinten hebt das Rad etwas ab. Vielleicht 2 Handlängen (was bei meinen zarten Klavierhänden nicht viel ist).
Das hat sich angefühlt, als würde ich gegen eine Wand knallen.
Ich kenne mich vielleicht nicht aus dem Kopf heraus mit den Maßeinheiten für kinetische Energie aus,
aber sie reicht offensichtlich für einen kleinen Luftsprung.
Hab das nochmal mit 20 gemacht, da war das Rad schon eine Armlänge oben, bei 10 Km/h dagegen blieb das Rad schön am Boden.

PS.:
Mein Tacho ist korrekt eingestellt und zeigt die korrekte Geschwindigkeit an.
Eventuell kann es ja was ausmachen, dass ich recht weit nach vorne gebeugt sitze, will aber nicht zuviel spekulieren.

@Jenss
Alles gut, ich lasse mich gerne korrigieren oder vergewissere mich auch lieber ein weiteres Mal, wenn was unschlüssig ist.
Mit Kritik kann ich umgehen und empfinde das auch nicht als Beleidigung oder Bezichtigung einer Lüge.
Bin ja selber bei manchen Aussagen hier im Forum skeptisch, ob das so sein kann, wie es beschrieben ist.

@jm1374
Apropos: ich selber wiege 87Kg, mein Fahrrad wiegt 34Kg. Sind also 121Kg Systemgewicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
gruno

gruno

Dabei seit
30.03.2019
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
112
Ort
München
Details E-Antrieb
NCB Nabenmotor 250 W + Bike2care mit Bafang
Wollte heute mittag mit dem Rad eine 2. Arbeitsstelle besuchen. Trotz Wetterbericht kein Regen, regnete es leicht. Meine Entscheidung U Bahn oder Fahrrad wurde wesentlich erleichtert dadurch, dass mir jemand die Luft aus dem Hinterrad abgelassen hatte. DANKE !!! ☹️ Für die Fahrt nach Hause konnte ich noch aufpumpen.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
7.703
Punkte Reaktionen
11.217
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Dann bist du aber nicht nur 15km/h gefahren. Bei der Geschwindigkeit entsteht gar nicht so viel Kraft um das Hinterrad anzuheben.
Aber sicher geht das. Wenn plötzlich vor dir ein unvorhergesehenes Hindernis auftaucht und du sofort stark an der Bremse ziehst, dann hebt das Hinterrad ab. Ist mir auch schon passiert, war auch in Berlin, da kam mir auf dem Radweg an der Schönhauser in einer unübersichtlichen und engen Baustelle eine Geisterradlerin entgegen. Ich war wegen der verwinkelten Baustelle recht langsam unterwegs, bin aber dennoch über den Lenker gegangen.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.126
Punkte Reaktionen
1.451
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Ich denke mal, es kommt auf die Fahrradgeometrie an.
Bei mir muss ich jedenfalls bei Vollbremsungen aufpassen, keinen Abflug zu machen.
Bei anderen Rädern kann es dagegen sein, dass das Vorderrad eher einfach nur schleift.
Aber rein mechanisch, sobald der Schwerpunkt oberhalb der Reifenachse liegt, kann das Hinterrad bei einer starken Bremsung abheben.
Je weiter oberhalb der Achse man sitzt, desto weniger Bremsleistung ist dafür notwendig.
Diejenigen also, die mit weit ausgezogenen Satteln fahren, sind besonders gefährdet, weil der Schwerpunkt sehr weit oben ist.
 
Klein Andy

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
2.332
Punkte Reaktionen
6.307
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Für heute Nacht und morgen früh sind heftige Sturmböen vorausgesagt. Ich denke, morgen nehme ich das Auto.

"Im Verlauf der Nacht zu Donnerstag in den Niederungen zunehmend stürmische Böen bis 75, im Bergland schwere Sturmböen bis 100, auf Schwarzwaldgipfeln Orkanböen bis 130 km/h.

Am Donnerstag vor allem in der ersten Tageshälfte Sturmböen bis 85 km/h, im Bergland schwere Sturmböen um 100 km/h, auf Schwarzwaldwaldgipfeln Orkanböen bis 130 km/h. Danach Windabschwächung."


Quelle: Baden-Württemberg: 57 Gemeinden mit Warnungen vor markantem Wetter, 28 Gemeinden mit Wetterwarnungen
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.971
Punkte Reaktionen
6.015
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Heute morgen 16°C hohe Luftfeuchtigkeit aber echt Warm.
Schon merkwürdig diese Wetter Kapriolen, aber gut zum Radfahren.
 
M

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
987
Punkte Reaktionen
1.303
Details E-Antrieb
Stromer ST2 und Diamant s-ped mit BionX Motor
Entgegen der Vereinbarung fing s heute Morgen pünktlich bei Fahrtantritt an zu regnen...
Regenradar: Die nächste Stunde bleibt es trocken.
Ich gehe (ohne Regenschutzkleidung) vor die Tür: 💦💦💦💦

Schon merkwürdig diese Wetter Kapriolen, aber gut zum Radfahren.
Die Unzuverlässigkeit des Wetters, ob es sich an die Vorhersage hält, finde ich eher nervig. Selbst raus gucken funktioniert nicht, fast Wolkenlos und 5km weiter fängt es doch an zu regnen :X3:
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
7.703
Punkte Reaktionen
11.217
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Probiers einfach nochmal ohne Hund. Fahre 15km/h und bremse so stark du kannst bis zum Stillstand.
Ich glaube nicht, dass man bewusst die Bremse so stark ziehen kann wie unterbewusst bei einer echten Gefahrensituation. Ich schaffe das jedenfalls nicht.

Bei 100kg Gesamtgewicht hast du 0,24Wh kinetische Energie. Das ist alles andere als ordentlich und damit hebst du kein Hinterrad an.
Das sind immerhin 868 Ws, also wenn die Bremsung 1/10s dauert sind das fast 9kW im Mittel. Das sollte schon reichen um ein Hinterrad anzuheben. Wollen wir das mal nachrechnen:

Kinetische mit potentieller Energie gleichsetzen um zu prüfen wie hoch der Radler abgehoben werden kann:

1/2 m v^2 = m g h

Man sieht schon, die Masse kürzt sich raus, also ist es egal ob das systemgewicht 120kg oder 50kg ist. Auflösen nach h:

h = v^2 / (2 g)

Wenn man die Werte einsetzt, kommt etwas weniger als ein Meter raus (im Kopf gerechnet, bitte prüfen).

Also das reicht locker um den Schwerpunkt so ungefähr 90cm anzuheben. Je nach Fahrradgeometrie auch um über den Lenker abzusteigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit - Ähnliche Themen

Straßenverkehr aus der Radfahrerperspektive: Falls die Moderatoren keine Einwände haben, möchte ich Videos zu den ein oder anderen Verkehrssituationen gerne in einen gesonderten Thread und...
Erfahrungswerte Strecke+ Vorschlag für S-Pedelec: Erst einmal Hallo und vielen Dank für eine tolle Website mit solch großen Erfahrungswerten. Ich bin neu zum Thema S-Pedelec gestoßen und bräuchte...
Pendelstrecke 53 km - S-pedelec oder doch was anderes?: Hi zusammen, meine Pendelstrecke erhöht sich bald von 15km auf 53km einfach. Ich bin die Strecke noch nicht mit dem S- Pedelec gefahren und weiß...
Propheterad, Nabenmotor macht Probleme: Hallo Zusammen, unser Prohete-Pedelec macht seit gestern Probleme/Geräusche. Erst hatte ich den Rahmen in Verdacht, da das Geräusch beim Befahren...
S-Pedelec mit Job-Rad legal fahrbar: Hi zusammen, ich überlege mir gerade ob ich zukünftig zur Arbeit mit einem Ebike fahren soll. Entfernung ca. 12 km und es geht hoch und runter...
Oben