Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; heute Morgen wieder bei 3 Grad losgefahren, heute war der dichte Nebel der letzten Tage gottlob verschwunden. Ohne besondere Vorkommnisse, fast...
D

der_ollie

Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
22
Ort
Homburg - Saarland
Details E-Antrieb
Bosch performance line cx 4. Gen
heute Morgen wieder bei 3 Grad losgefahren, heute war der dichte Nebel der letzten Tage gottlob verschwunden. Ohne besondere Vorkommnisse, fast schon langweilig ;)
Zum ersten Mal keinen einzigen anderen Radpendler gesehen und auch keine Läufer/Spaziergänger/Gassi-Geher, einfach nichts, war sehr ungewohnt:rolleyes:

Gestern pünktlich zur Heimfahrt Regen aufgezogen, entgegen aller Vorhersagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
750
Punkte Reaktionen
836
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Heute morgen um 05:30h, 4°C und es hat gekübelt wie aus Eimern. Anzug übergezogen und los. Ich kam furztrocken auf der Arbeit an (naja, bis auf das Gesicht natürlich).
Dafür, dass das eigentlich KEIN Regenanzug ist, und ich nahezu durchgehend Tempo 25 drauf hatte, hat die Imprägnierung erstaunlich dicht gehalten.
DSC_1030.JPG

Einzig die Schutzbleche sind für'n Arsch, muss ich mir Alternativen suchen.

Mein Standardspruch bei Radfahrern ohne Licht:
"Sehr gut, ohne Licht! Freiwillige Organspender werden immer gesucht!"
Bin mir da nicht sicher, ob zermatschte Organe für eine Transplantation geeignet sind.
Aber so'ne Idioten habe ich fast jeden morgen, am liebsten dann auch noch komplett in Schwarz gekleidet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klein Andy

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
2.080
Punkte Reaktionen
5.400
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Bin mir da nicht sicher, ob zermatschte Organe für eine Transplantation geeignet sind.
Ach, die sind ja nicht komplett zermatscht, irgendwas kann man bestimmt noch weiter verwenden. :oops:

Gestern: Morgens trocken zur Arbeit. Tagsüber der Blick aus Fenster in die verregnete Stadt. Zum Feierabend wieder trocken. Passt.
Heute: Bei knapp unter Null trocken in der Dunkelheit zur Arbeit. Jetzt strahlt die Sonne von einem wolkenlosen Himmel! Feierabend habe ich kurz nach 18:00 Uhr. Sonnenuntergang ist 18:37 Uhr, also noch vor Einbruch der Dunkelheit zu Hause.

Die blöde Schafferei stört extrem bei der Freizeitgestaltung. Was ich heute bei dem Wetter alles hätte erleben können!
 
D

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
750
Punkte Reaktionen
836
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Ach, die sind ja nicht komplett zermatscht, irgendwas kann man bestimmt noch weiter verwenden. :oops:
Hirn fällt wohl flach, auch ohne Kopfschäden. :X3: :ROFLMAO:

Die blöde Schafferei stört extrem bei der Freizeitgestaltung. Was ich heute bei dem Wetter alles hätte erleben können!
Ja, ich beneide da die Frührentner. Was ich da an Pillen fressen würde, um gaaaaanz viel reisen zu können. SO reicht es leider nur für Urlaub alle 3 Jahre. Dann aber RICHTIG.
Werde mich von meinem Chef in 3 Jahren wieder für 3 Monate unbezahlt freistellen lassen.
Dann werden Fahrrad und Anhänger gnadenlos überladen, dann geht es ab nach Kaliningrad zum Hafen (mit dem Bike natürlich).
Dort packe ich mich samt Fahrrad und Hänger auf ein Containerschiff und schipper' um die Welt. In den Anden und in Perth mache ich dann Landgang für 3 Tage
und nehme dann den nächsten Frachter auf meiner Route. Hab schon gebucht (knapp 5000,-€). Flugzeuge kommen auf meiner Reise nicht vor und der Frachter fährt sowieso.
Olle Gretchen hat also nüscht zu meckern (wobei, ich wette, die findet bestimmt was, ist mir allerdings eh wurscht, was dieses dösige Balg von sich gibt).
Kann mir so eine Reise selbstverständlich nur über Medikamentensdudien leisten. Meist sind das Einmalgaben von Cortisonpräparaten. Die haben Null Wirkung im Körper.
Nur Allergien sind im Rahmen des möglichen, aber im Fall der Fälle bin ich dann eh lieber bereits in der Klinik statt zum Beispiel alleine zu Hause.
Werde dann natürlich brav berichten und ganz viel posten, aber erst bei der Rückkehr, da auf See kein Internet.
Genug OT.

Hier scheint wieder die Sonne, gut, dass ich meine kurzen Sachen mit eingepackt habe.
Hach, macht dieses Wetter Spaß. :cool:
 
Trekker

Trekker

Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
259
Arbeitsweg 3: 14,5 km, teilweise identisch mit Arbeitsweg 1, noch mehr sächsische Historie. Qualität der Fotos bitte ich, mir nachzusehen.

Beim Pendeln hat man mal wieder Augen für historische Gebäude, die man beim Autofahren schon gar nicht mehr wahrnimmt. Gegenüber der Hofkirche und dem Dresdner Schloss liegt übrigens das OLG Dresden. Entfernung Büro <=> Gericht 3,65 km, kaum war das Auto angeworfen, kann man es auch schon wieder in den umliegenden Parkhäusern abstellen. Die Anzahl der Fahrräder am Gerichtsgebäude erweckt den Eindruck, als ob auch viele Richter und Justizbeamte/angestellte) mit dem Rad pendeln (y). Neue Regenjacke hat sich schon bewährt und bezahlt gemacht.
20211013_210410.jpg
20211013_210417.jpg
20211013_210725.jpg
20211013_210656.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Trekker

Trekker

Dabei seit
08.06.2021
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
259
Bin mir da nicht sicher, ob zermatschte Organe für eine Transplantation geeignet sind.
Aber so'ne Idioten habe ich fast jeden morgen, am liebsten dann auch noch komplett in Schwarz gekleidet.
Aus einem Verkehrsunfalltoten wird, wenn es rechtzeitig an die DSO gemeldet wird und alle anderen Voraussetzungen für die Totspende auch vorliegen (Einwilligung des Verstorbenen bzw. der Angehörigen), angesichts der Knappheit von Organspenden so ziemlich alles verwertet, was der Tote als Ersatzteile noch hergibt. OT Ende.
 
H

holzhai

Dabei seit
27.04.2021
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
86
Ort
Ettlingen
Details E-Antrieb
Haibike SDURO 8.0 S-Pedelec (Yamaha PW)
Vor einer Vollsperrung stand ich gestern auch, am Ende eines Feldwegs, den einige Radler gerne nehmen. Es gab auch keine Ausweichroute, nur eine steile Böschung, die man sich mit den schweren Pedelecs dann hochkämpfen kann. Oder die Schiebehilfe bemühen. Oder mit leichtem Rad unterwegs sein ;).
Für mich wieder mal ein Zeichen, dass man auf Radler immer noch wenig Rücksicht nimmt. Gut, der Weg war kein expliziter Radweg...
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.766
Punkte Reaktionen
8.958
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Mein Standardspruch bei Radfahrern ohne Licht:
"Sehr gut, ohne Licht! Freiwillige Organspender werden immer gesucht!"
hatte gestern den umgekehrten Fall:

um 18:20 heimgefahren, es wird schon dunkel..

kommen mir auf der Brücke einige Radfahrer entgegen.. Brücke gut beleuchtet..
Radfahrer nicht - alles gut, weil sie ja durch Brücke beleuchtet werden
kann gut alles sehen

aber dann kommen 2 RAdler mit licht.. blendet.. ich kann kaum abschätzen wo die fahren (auf welcher Spur) und wie weit wie weg sind.. - seh nur diesen gleisenden Stern der keinerleich Tiefeninformation mehr zulässt
hätten die doch das Licht ausgelassen...

allerdings kann ich ihnen nicht unbedingt einen Vorwurf machen: vielleicht hatten sie gar keine Blendgranaten installiert..
im Velomobil sitz ich halt etwas tiefer als am Fahrrad.. dieser 1m macht oft den unterschied ob man geblendet wird oder nicht

also könnte durchaus sein, dass sie Licht sogar mit gutem Gewissen eingestellt hatten und normale Radler damit eh nicht belendet werden
 
D

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
750
Punkte Reaktionen
836
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Es gab auch keine Ausweichroute, nur eine steile Böschung, die man sich mit den schweren Pedelecs dann hochkämpfen kann. Oder die Schiebehilfe bemühen. Oder mit leichtem Rad unterwegs sein ;).
Oder sich von einem starken Motor hochziehen lassen. :cool:

Für mich wieder mal ein Zeichen, dass man auf Radler immer noch wenig Rücksicht nimmt. Gut, der Weg war kein expliziter Radweg...
Feldweg=keine Gewähr, dass man überhaupt durch kommt.
 
Smiti

Smiti

Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
313
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Yamaha PW-ST
Es gab auch keine Ausweichroute,

Für mich wieder mal ein Zeichen, dass man auf Radler immer noch wenig Rücksicht nimmt.
Nun ja, war bei mir ähnlich. Der Radweg ist komplett gesperrt und eine offizielle Umleitung gibt's nicht. Als ortskundiger war das für mich keine große Sache. Ortsfremde müssen halt a bisserl auf ihren Orientierungssinn oder das Navi vertrauen da man bei der Sperrung fast komplett umdrehen muss (von oben kommend)
Rot = gesperrter Radweg
 

Anhänge

  • Screenshot_20211014-173017_Maps.jpg
    Screenshot_20211014-173017_Maps.jpg
    177,9 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt bearbeitet:
P

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.457
Punkte Reaktionen
3.188
Details E-Antrieb
Panasonic 26V (250W NUA028D, 300W NUA021AL)
Deshalb versuchen einige Autofahrer den Radschnellweg nach Freiburg-Lehen (Tempo 30) als Abkürzung und Privatrennstrecke zu benutzen.

Das Dilemma, wenn man nicht nervige Drängelgitter oder andere Hindernisse einbaut, an denen Radfahrer ganz besonders aufpassen müssen.

Spätestens am 1. November sollte der Bundesrat den neuen Bußgeldkatalog absegnen. Wenn das so durchkommt, wie bisher im Netz zu finden, kostet die Radwegnutzung für Kfz ab 55€ aufwärts (Vorschriftswidriges Befahren von Geh-/Radwegen). MIt Gefährdung oder gar nach Unfällen kann auch bis zu 100€ (?) kosten.
Anzeige(n ) oder Hinweise an die Rennleitung könnten hilfreich sein.

Leider ist auch die Rechtslage für S-Pedelecs betroffen. Immer schön freundlich zur Rennleitung sein ...
 
Zuletzt bearbeitet:
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
996
Punkte Reaktionen
8.416
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute Morgen hat das Beleuchtungsmanagement gute Arbeit geleistet....vor allem an meinen Lieblingsreferenzpunkten. Das half aber nur bedingt über die minus 4 Grad hinweg....
1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG


auf dem Heimweg musste Hubi wg. Bremsversagen leider nach kurzer Strecke wieder umkehren...
13.JPG


mein Feierabend reicht leider nur noch für die letzten Sonnenstrahlen...
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.766
Punkte Reaktionen
8.958
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
heute bei der Heimfahrt.. 9°C
noch mit kurzer Hose und einzelnem Shirt unterwegs..
also recht luftig..
für den Hals nen Seidenschal drumrumgelegt

hörspiel im Ohr.. so spannend, hab ich gleich noch 12km STrecke drangehängt..

zuhause angekommen, auf meinen Parkplatz vorm Haus gerollt.. und -> wollte gar ned aussteigen, bin dann noch 10min im RAdl liegen geblieben und hab mir das Kapitel fertig gehört..

beim reingehen dann doch gemerkt, dass es schon frisch ist *loL*
aber im K wars schön wohlig angenehm

wenn ich das Lüftungsloch jetzt dann mal zuklebe, fürn Winter, wirds nochmal spur wärmer ;)
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.770
Punkte Reaktionen
9.389
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ja, deswegen sollten deine Fotos verboten werden. Lebt da wo andere Urlaub machen ...🙂
Das ist Fluch und Segen zugleich. Grade dann wenn die tollste Jahreszeit ist zum Radeln wird die Gegend mit Touris überschwemmt, das hat speziell beim Lockdown krasse Ausmaße angenommen.

Ich versuche am Montag mal wieder zu pendeln. Nach 5 Wochen Knie stillhalten zur Heilung bin ich zum ersten mal wieder ne kurze Runde ins Nachbardorf gefahren. Bin froh um den Stromer bei dem ich Power zuschalten kann wenn nötig. Schäftlarner Schaukel immer noch gesperrt. Sieht so aus als ob meine erste Fahrt mit nem normalen Radl zusammenfällt mit dem Zeitpunkt zu dem da wieder offen ist - falls nicht der erste Schnee zuvorkommt.
 
tehdon

tehdon

Dabei seit
25.04.2018
Beiträge
824
Punkte Reaktionen
2.460
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 2017
Heute in München in Untersendling nen grauen Stromer, Pilot mit Giro Camden/Bexley zwei Autos vor mir gehabt. War interessant, die Reaktion der anderen Autofahrer zu beobachten. Trotz ungläubiger Blicke und 4spuriger Straße liefen die paar 100 Meter, die ich den SPed-Fahrer im Blick hatte, recht gesittet ab.

Wer von euch war das? :ROFLMAO:
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.770
Punkte Reaktionen
9.389
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Heute in München in Untersendling nen grauen Stromer, Pilot mit Giro Camden/Bexley zwei Autos vor mir gehabt. War interessant, die Reaktion der anderen Autofahrer zu beobachten. Trotz ungläubiger Blicke und 4spuriger Straße liefen die paar 100 Meter, die ich den SPed-Fahrer im Blick hatte, recht gesittet ab.

Wer von euch war das? :ROFLMAO:
Ich wars nicht, mein Stromer ist auch schwarz (das graue ST2S das vorletzte Woche in Sendling angeboten wurde für <4.000€ hab ich leider verpasst, da wegen kaputtem Knie auch keine Probefahrt/Abholung möglich war).

Welche Straße war denn das wo Du gefahren bist? Ich fahre in der Gegend immer die B11 zwischen Boschetsrieder und Harras auf der Fahrbahn weil der Radweg da viel zu schmal ist (und man die Ampelphasen nur mit Strich 45 bekommt). Es geht meistens gut, aber nicht immer ohne Unmutsäußerungen oder gar abgedrängt werden von LKW. Dass man sich noch extra wundern muss, dass es "recht gesittet" abging ist ja schon bezeichnend für die Verhältnisse auf unseren Straßen.
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit - Ähnliche Themen

mdr: Exakt - Die Story (Pedale, Power, Pandemie): Habe gestern zufällig diese Sendung auf mdr gesehen. Die Vorankündigung im Begleittext klang spannend, der Bericht war es dann doch nicht so...
S-Pedelec zum Pendeln: Hallo liebe freunde der Sonne, ist dieses Fahrrad von Riese und Müller Bj.:2016 mit ~4.000km Preis/Leistungstechnisch gut ? Zweck und Sinn des...
Klever X-Speed Swiss 1200Wh: Hallo ich interessiere mich für das Klever X-Speed Swiss 1200Wh hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit dem bike? Ich bin es kurz...
S-Pedelec zum pendeln: Moin aus Hamburg. Ich bin gestern zufällig auf dieses Forum aufmerksam geworden und wende mich an dieses Forum, da ich absoluter Laie bin und...
S-Pedelec für 45 km einfache Pendelstrecke gesucht :-): Moin zusammen :) Ich bin neu hier im Forum und dazu auch ein absoluter Neuling was Pedelecs angeht. Ich hab folgende Idee und würde mal gerne...
Oben