Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Vor der Abfahrt (6 Uhr) hat Alexa 8 Grad gesagt. Aber wenigstens war es heute sonnig! Morgenstimmung auf der Alb:

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.979
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Vor der Abfahrt (6 Uhr) hat Alexa 8 Grad gesagt. Aber wenigstens war es heute sonnig!
Morgenstimmung auf der Alb:
1.jpg


2.jpg
 

Navigator62

Dabei seit
30.11.2017
Beiträge
679
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Trekking S + MTB 25er
Bei mir war es heute Morgen um 7.15 Uhr ca. 14°C und Kaiserwetter:cool:
Beste Pendelbedingungen also, ich habe das entsprechend genossen.

Seit gestern mache ich übrigends Bike-Sharing. An den Tagen wo ich
im Home-Office sitze, geht mein S-Ped mit meinem ältesten Sohn auf Reisen.
Ich habe ihn schon länger bearbeitet die 11 km einfach zur Arbeit doch auch mal mit
den Rad in Angriff zu nehmen. Er hat Anfang des Monats dann mit seinem Rennrad
angefangen und wird an den Tagen wo ich nicht pendle, mein S-Ped nehmen.

Er meinte gestern, er spart 5 Minuten auf den 11 km. Meine Durchschittsgeschwindigkeit,
in der seine gefahrenen km mit drin sind, ist auf knapp 34 km/h angestiegen. Er lässt es wohl motiviert angehen...;)
 

Butzelfutzel

Dabei seit
22.10.2020
Beiträge
51
Habe mir eben in der Mittagspause mit dem Rad etwas zu essen geholt. Vor mir fuhren 2 ältere Herren mit E-Bikes, als einer plötzlich (ohne umzusehen) beide Nasenlöcher freigeblasen hat. Bin gerade noch ausgewichen und mit Speed vorbei. Da haben sie schon doof geguckt, dass sie einer mit dem Rad überholt. Ich habe den einen dann "ganz nett" gebeten sich beim nächsten Mal gefälligst vorher umzuschauen, bevor er seine Nasenhaare durchlüftet.
 

Rabe810

Dabei seit
03.12.2020
Beiträge
112
So ist das bei mir leider auch. Wie heute morgen berichtet werde ich trotz heller Beleuchtung warnjacke und allem ständig übersehen.
deshalb kommt jetzt ne Airzound ans Rad.
Klar gehts meistens eh zu schnell aber trotzdem
Hallo @iGude : Hattest du die Airzound installiert? Welche Version hast du? Gibt es Erfahrungswerte?
Danke und LG
 

onitali

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
79
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Fuell Flluid 1S (Bofeili-Motor), Shimano STEPS
Hallo @iGude : Hattest du die Airzound installiert? Welche Version hast du? Gibt es Erfahrungswerte?
Danke und LG
Ich habe an meinem Pedelec seit drei Monaten die AirzoundXL und bin damit hochzufrieden! Sie tut was sie tun soll, nämlich ebenso effektvoll wie eine Autohupe auf einen aufmerksam machen.
Das wirkt in erster Linie natürlich bei Situationen im Autoverkehr, weil einen viele Autofahrer auf einmal viel ernster nehmen und verwirrt schauen, und natürlich auch gegen unaufmerksame Fußgänger oder Radfahrer. Gibt ja genug mit Kopfhörern, die jede Klingel überhören, oder Smartphone-Zombies.

Wenn ich merke, dass Fußgänger sich einen Spaß draus machen, z.B. den vor mir Radelnden demonstrativ wenig Platz zu machen und auf deren Klingeln nicht reagieren, mache ich mir umgekehrt gern einen Spaß daraus, mich von hinten normal zu näher und kurz vor ihnen die Airzound zu betätigen. Da springen die meisten schon instinktiv zur Seite weil sie glauben da rollt gleich ein Laster über sie. :)
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.721
mache ich mir umgekehrt gern einen Spaß daraus, mich von hinten normal zu näher und kurz vor ihnen die Airzound zu betätigen.
Kein Wunder das solche Hupen keine Zulassung haben.
In deinen Händen vollkommen zurecht.
Um sich einen Spaß zu machen benutzt man ein solches Werkzeug nicht.
Unfassbar sowas.

Ganz im Gegenteil, bei den Dosenlenkern löst eine solche Hupe an einem Fahrrad ein unglaubliches Aggressionspotential aus. So zumindest meine Erfahrung.
Und da ich ja deeskalieren möchte habe ich sie dann schnell wieder abgebaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchalkerJung

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
260
Ort
Bonn
Details E-Antrieb
Specialized Diverge Pro Carbon
Wenn ich merke, dass Fußgänger sich einen Spaß draus machen, z.B. den vor mir Radelnden demonstrativ wenig Platz zu machen und auf deren Klingeln nicht reagieren, mache ich mir umgekehrt gern einen Spaß daraus, mich von hinten normal zu näher und kurz vor ihnen die Airzound zu betätigen. Da springen die meisten schon instinktiv zur Seite weil sie glauben da rollt gleich ein Laster über sie. :)
Kindergarten. 👎🏻
 

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
4.907
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Wenn ich merke, dass Fußgänger sich einen Spaß draus machen, z.B. den vor mir Radelnden demonstrativ wenig Platz zu machen und auf deren Klingeln nicht reagieren, mache ich mir umgekehrt gern einen Spaß daraus, mich von hinten normal zu näher und kurz vor ihnen die Airzound zu betätigen. Da springen die meisten schon instinktiv zur Seite weil sie glauben da rollt gleich ein Laster über sie.

Da es dann doch nur ein Fahrrad war, werden sie bei nächsten Mal, wenn sie deine Hupe hören, sich nur umschauen und eventuell den Weg erst recht nicht frei machen.
 

Donauradler

Dabei seit
24.06.2020
Beiträge
95
Heute das dritte Mal diese Woche nach dem Urlaub gependelt. Pro Strecke immerhin um die 22km (~52-55min), je nachdem welche Strecke ich fahre. Hätte ich gestern nicht verschlafen, wären es schon viermal :whistle:

Naja, dafür morgen wieder :)

Hier noch ein kleiner Schilderwald
B80CD06E-9486-49F9-A81C-711F6058239E.jpeg

Auch noch die Zahl des Teufels mit dem Kathmandu erreicht 👹
5A868CD3-0EFF-4344-91B5-43ABC44ED4D4.jpeg
 

onitali

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
79
Ort
Wien
Details E-Antrieb
Fuell Flluid 1S (Bofeili-Motor), Shimano STEPS
Kein Wunder das solche Hupen keine Zulassung haben.
In deinen Händen vollkommen zurecht.
Um sich einen Spaß zu machen benutzt man ein solches Werkzeug nicht.
Unfassbar sowas.

Man benutzt sie, um auf sich aufmerksam zu machen. Wer penetrant oder mit Absicht keinen Platz für Radfahrer machen will, wie oben geschildert, macht es dann aufgrund seiner Selbstschutz-Reflexe. Problem für mich gelöst und hoffentlich lernt derjenige daraus.
Aber du kannst natürlich auch jedes mal ehrerbietend hinter der Person mit Ohrhörer im Ohr solange herfahren, bis sie dir gnädigst Platz macht und dich passieren lässt...jeder wie er eben kann und will...

Ganz im Gegenteil, bei den Dosenlenkern löst eine solche Hupe an einem Fahrrad ein unglaubliches Aggressionspotential aus. So zumindest meine Erfahrung.
Und da ich ja deeskalieren möchte habe ich sie dann schnell wieder abgebaut.

Wer deeskalieren will, sollte auf dem Radweg fahren und niemals irgendwo in die Nähe eines Autos kommen. Ich will weder deeskalieren noch eskalieren, sondern einfach als gleichberechtigter Verkehrsteilnehmer gelten.
Das mit dem "unglaublichen Aggressionspotential" kann ich wie gesagt nicht bestätigen.
 

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.103
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
So, jetzt reicht es aber mit den Moralvorträgen! Ich gehe mal davon aus, dass @onitali kein Volldepp ist und sich nicht ganz unvernünftig verhält.

Bei einer Gruppe von Berufsschülern, die regelmässig völlig unbeeindruckt vom Rest der Welt die ganze Breite des Radwegs für sich eingenommen haben und nicht einmal aufsahen, wenn man sich von vorn klingelnd genähert hat, bin ich auch schon so verfahren. Seither gibt es keine Probleme mehr.

Freihändig radelnde ohrstöpseltragende "Pendler" (sie pendeln über die ganze Radwegbreite) verstehen oft auch keine andere Sprache. Wenn Klingeln keine Reaktion hervorruft, hupe ich halt und das nicht erst wenn ich so nahe bin, dass sie mir vor die Nase purzeln.

Klar ist das kein Hobby, aber ganz antiautoritär lassen sich gewisse Verkehrsteilnehmer nicht kultivieren.

Jetzt warte ich auf eure Prügel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blue_Ghost73

Dabei seit
19.10.2018
Beiträge
624
Details E-Antrieb
Bosch CX Performance 2.Gen, Bosch CX Speed 2.Gen
Schade, daß der (fast einzige) bisher themenbezogene Thread nun so zerstört wird. Hier ging es um Berichte übers Pendeln und ich habe die immer gern gelesen. Diskussionen über Schiffshupen am Rad sollten in der Captains-Corner diskutiert werden.

VG Sven
 

tw463

Dabei seit
17.08.2015
Beiträge
2.103
Ort
Lenzburg
Details E-Antrieb
Charger touring HS, MTB Bosch CX, add-e next
Stimmt, Sven hat recht! Deshalb berichte ich kurz von gestern.

Gestern bin ich zur Feier des Erfols mit meinem teilweise neu aufgebauten, dreissigjährigen Langlieger (Radius PeerGynt) zur Arbeit gefahren.
Mensch ist Radfahren anstrengend!!! Ich habe die Entdeckung der Langsamkeit gefeiert. Zugegeben nach knapp 20 Jahren Liegeradabstinenz brauche ich wohl wieder ein wenig Training, aber ich war nur noch gut halb so schnell wie mit dem S-Ped, allerdings nicht viel langsamer als mit dem normalen Pedelec. Auf jeden Fall war ich aber total verschwitzt.

Nun werde ich wohl warten, bis der Umbausatz für mein add-e da ist, dann werden die Aufstiege angenehmer und ich werde ohne viel Motorhilfe ans Pedelec-Tempo herankommen.

Den Umbau werde ich hier im Forum noch dokumentieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blue_Ghost73

Dabei seit
19.10.2018
Beiträge
624
Details E-Antrieb
Bosch CX Performance 2.Gen, Bosch CX Speed 2.Gen
Zur Ergänzung nur noch kurz mein Bericht. Bin heute nach dreiwöchiger Abstinenz wieder ins Pendeln eingestiegen.

Vor drei Wochen hatten wir noch einstellige Temperaturen morgens sogar eher nahe Null. Nun heute bei 13 Grad losgeradelt. Diese herrliche frische Luft und die angenehmen Temperaturen entschädigen mich für einen wirklich entbehrungsreichen Abschnitt des Pendelns seit November mit doch oft niedrigen Temperaturen und schlechtem Wetter.

Leider ist der Slot ja nur sehr kurz maximal bis September aber diesen werde ich jetzt genießen. Zwischenfälle mit anderen Verkehrsteilnehmern gab es heute keine (y).

VG Sven
 

Klein Andy

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
1.979
Ort
Meßstetten
Details E-Antrieb
Bafang 250 MaxDrive
Oh ja, das Genießen!
Wäre ich gestern nach Feierabend direkt nach Hause gefahren, hätte ich es trocken geschafft.
Ich bin aber noch auf einen Aussichtsfelsen gefahren, wollte ein bisschen hinsitzen und die Ruhe genießen. Da hat es angefangen zu tröpfeln. Also schnell los, ich dachte, das geht im T-Shirt. Nach 300 Metern wurde es richtiger Regen, also zurück zur Aussichtsbank, die Regenjacke angezogen und mit einem (alkoholfreien) Bier auf die Bank gesetzt. Da saß ich dann, inzwischen im Starkregen, mit Blick auf die schöne Landschaft.
Als der Regen etwas nachgelassen hat, hab ich noch 2 Bilder geknipst und bin los. Weil ich zu faul war, auch die Regenhose anzuziehen, war ich eben nass ab Kniehöhe. War trotzdem schön.
Erstes Foto mit Smartphone direkt am Gesicht, man sieht das Regenschutzschild der Kapuze.
2.jpg


1.jpg
 

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
5.609
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Heute 3im vor der Arbeit....keine Unterstützung mehr!

Also erstmal 34kg Fahrrad ohne Strom "genossen"... puuhhhh.....

Werde wohl in der Mittagspause mal kurz gegen mein Fitnessbike tauschen für die Rückfahrt. Der Gracerunner wird dann asap wieder heile gemacht. :)
 

Rabe810

Dabei seit
03.12.2020
Beiträge
112
Kein Wunder das solche Hupen keine Zulassung haben.
In deinen Händen vollkommen zurecht.
Um sich einen Spaß zu machen benutzt man ein solches Werkzeug nicht.
Unfassbar sowas.

Ganz im Gegenteil, bei den Dosenlenkern löst eine solche Hupe an einem Fahrrad ein unglaubliches Aggressionspotential aus. So zumindest meine Erfahrung.
Und da ich ja deeskalieren möchte habe ich sie dann schnell wieder abgebaut.
Danke dir. Nachvollziehbar.

Zurück zum Thema - danke euch.
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit - Ähnliche Themen

Moin aus Braunschweig: Moin! Ich habe mir ein Haibike SDURO Trekking S 8.0 (2020) zugelegt um damit den täglichen Weg zur Arbeit (ca. 30 km) zurückzulegen. Ich fahre...
Pedelec, S-Pedelec, Ebike bin verwirrt: Hey, Disclaimer: Sollte das hier im falschen Unterforum sein, dann bitte verschieben, habe nichts passenderes gefunden. Und ja, ich habe die...
Wie sind eure Erfahrungen mit Vandalismus am Pedelec?: Hey, seit ich mein altes Bike umbaue zum Pedelec, und mir das Gefummel mit den Steckern Sorge macht, denke ich immer öfter über das Thema...
Erfahrungen im Straßenverkehr mit dem S-Pedelec: Zur Arbeit pendeln, wo/wie eine geeignete Strecke finden u.a.?: Moin! Ich hab mir ja gerade ein S-Pedelec gekauft, ich hoffe, dass es diese Woche noch geliefert wird, damit ich damit dann auch ins Büro fahren...
Fazit nach ca. 2 Monaten E-Pendeln: Hallo! Ich mache heute mal ein Fazit zu meinen ersten 2 Monaten Pendeln mit dem Pedelec. Auf der Uhr habe ich jetzt 497km und in Kürze steht die...
Oben