1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von phumo, 07.01.17.

  1. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    4.850
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Der Winter ist irgendwie cooler, alle sind cooler(y).
     
    Chrisol gefällt das.
  2. alex17

    alex17

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Region RA/BAD
    Details E-Antrieb:
    Yamaha PW
    Nur im Winter werden die aber zu richtig gefährlichen, weil unbeleuchteten Torfköppen … Und meine Lieblingstoffköppe sind eine Reitergruppe, die mir abends regelmäßig in der Kurve unbeleuchtet entgegen kommt.
     
  3. RUBLIH

    RUBLIH

    Beiträge:
    3.162
    Alben:
    9
    ... und deren Hinterlassenschaften - besonders im gefrorenen Zustand auf Asphalt. Bei uns gibt es mehr Pferde als Enwohner - fast.

    Die Fuß und Radwege sind komplett zugeschissen....
     
    E-Bernd, Oschtallgoier und Fraenker gefällt das.
  4. Vol26

    Vol26

    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    22391 Hamburg
    Details E-Antrieb:
    MXUS XF40 35H 60V 14Ah
    Mir begegnen fast immer nur hübsche junge Frauen auf Pferden, da fahre ich gerne langsam vorbei ;)

    Ein Pferd mit Licht habe ich noch nicht gesehen :LOL:
     
    Oschtallgoier und Der_Steffen gefällt das.
  5. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    4.850
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Das ist echt widerlich. Und komischerweise müssen die nicht sofort die Hinterlassenschaften aufsammeln und mitnehmen, wie die Hundebesitzer.
    Und ab sofort sind die Regeln, wo geritten werden darf, in NRW erheblich den Wünschen der Reoterlobby angepasst worden.
     
  6. alex17

    alex17

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Region RA/BAD
    Details E-Antrieb:
    Yamaha PW
    Im Dunkeln sieht man die ja nicht mal ;)
     
  7. jm1374

    jm1374

    Beiträge:
    2.808
    Alben:
    1
    Ort:
    Hegau
    Details E-Antrieb:
    Bulls E45,06/13 62000km; Haibike Xduro FS RS
    Reiter sollten reflektierende Decken, Gamaschen und Jacken benutzen wenn sie im Dunkeln reiten. Licht ist eher schwierig weil das die Tiere irritiert. Pferde sollte man auf jeden Fall hören bevor man sie sieht. Das Klappern der Hufeisen ist eigentlich gut wahrnehmbar. Kommt mir komisch vor wie man von Reitern auf dem Rad überrascht werden kann. Vielleicht mal die Kopfhörer abnehmen.

    Wenn die Nachbarn eines Pferdestalls Probleme mit den Hinterlassenschaften der Pferde haben, kann man mit den Reitern reden. Bei uns im Dorf gehen wir regelmässig rum und entsorgen die Pferdeäpfel.
    Meckern hier im Forum wird die Situation vor Ort keineswegs verbessern. Da hilft nur ein konstruktives Gespräch. Gilt übrigens für die meisten Probleme.
     
    Allkurradler und KippA gefällt das.
  8. alex17

    alex17

    Beiträge:
    22
    Ort:
    Region RA/BAD
    Details E-Antrieb:
    Yamaha PW
    So weit die Theorie. Praktisch ist es mir diesen Winter schon viermal passiert, immer genau nach der selben 90 °-Kurve – da scheinen wir abends irgendwie den selben Zeitplan zu haben. Da kommen drei, vier Pferde, mit Reitern besetzt, teilweise daneben jemand, der die Zügel führt. Die machen zum Glück auf dem asphaltierten Radweg nicht mehr als Schritttempo. Zu hören ist da absolut nichts, da sind Fahrtwind, Reifen- und Motorgeräusche lauter.
    Das alles im Stockdunkeln und ohne Licht oder irgendwas Reflektierendem. Immerhin reiten sie auf der rechten Seite.
    Nur wegen meiner halbwegs ordentlichen 80 lux-Beleuchtung sehe ich rechtzeitig ihre dunklen Schatten, aus denen dann erst Umrisse und dann Gegenverkehr wird. Käme da statt mir einer der todesmutigen Radler ohne Licht, denen ich ab und zu begegne, könnte das Böse ausgehen. Ich nehme mir immer vor, beim nächsten Mal anzuhalten und was zu sagen, ist mir dann aber wieder zu doof.
    Bisher hat mich vor all den unbeleuchteten Todesmutigen immer noch meine Cyo Premium E gerettet …
     
  9. Chrisol

    Chrisol

    Beiträge:
    1.781
    Ort:
    Hochtaunus
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST, Bosch CX, Panasonic Impulse
    Da liebe ich meine Lupine Pico 4 Helmlampe. Am Helm ist die erlaubt, dimmbar und hat hirngesteuertes adaptives Kurvenlicht:)
    An Weihnachten hat die einen Unfall verhindert. Breiter asphaltierter unbeleuchteter Radweg in der Pampa bei Darmstadt, duster und mitten auf dem Weg eine von Kopf bis Fuß schwarz gekleidete weibliche Person, vollverschleiert. Nur mit der Supernova E3 als Frontlicht hätte ich die glatt umgebügelt.

    Habe ich heute morgen einem Kollegen erzählt und der meinte, das ginge noch besser.
    Spoiler: politisch inkorrekt.
    Ihm sei ein Neger auf dem Radweg in dunkler Kleidung ohne Licht im Dunklen als Geisterfahrer entgegengekommen.
    Bei der hohen Bevölkerungs- und Verkehrsdichte beides saudumme Ideen. Zuhause hat das gut funktioniert.
    Und niemand hier, der es ihnen beibringt. Das finde ich ziemlich krass.
    Verkehrserziehung Grundkurs fände ich wichtiger als Deutschkurs. Das konnte meine Tochter mit 4 Jahren schon besser.

    Klar hätte ich auch Probleme, in Bangkok auch nur 2 km mit dem E-Bike heil zu überstehen, aber zumindest weiß ich das vorher.

    Ein klein wenig Situationsbewußtsein kann Leben retten oder zumindest Personenschäden vermeiden.

    Eigene Sicht und Sichtbarkeit erhöhen hilft der Unfallvermeidung. Da investiere ich gerne. Und wenn es mal schiefgeht, ist passiver Schutz auch eine gute Idee.
     
  10. harry-lb

    harry-lb

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ludwigsburg
    Details E-Antrieb:
    Yamaha PW Haibike Trekking SDURO 5.0 2017
    Bei uns am Ort wird im Dunkeln immer mit blinkenden Westen / Bändern geritten. Die Pferde haben damit gar kein Problem. Wohingehen ein überraschter Rad- oder PKW-Fahrer der Falsch reagiert oder auch Hundehalter, wie meiner einer, die einen sonst zu spät erkrnnen, kann da viel eher zu einem Problem werden. Bei uns hat man höchstens mit den Pferdeäpfeln Probleme aber selbst das wurde die letzten Jahre besser.
     
  11. Axel_K.

    Axel_K.

    Beiträge:
    594
    Ort:
    Ostwürttemberg
    Details E-Antrieb:
    36 V Tongsheng VR, 48 V Bionx HR, 48 V Shengyi MM
    Man muss keine 250 € + für so was ausgeben.

    Für +/- 20 € und 10 Minuten Bastelaufwand geht's auch so:

    P1120849k.JPG

    Wiegt nix:

    P1120840k.JPG

    Kost' nicht viel:

    P1120850k.JPG

    ...lässt sich via USB nachladen und hält je nach Wahl der 4 Modi (inkl. Lichtsensor!) bis zu 10 Stunden, wobei's keine Trauerleuchte ist!

    Wie's funktioniert? - Auf die Sigma Universalhelmhalterung (Art.-Nr.: 17531)...

    Sigma2.JPG

    ...wird einfach das obere Schiebe-Befestigungsstück der Original-Lampenhalterung aufgeschraubt:

    P1120857k.JPG

    Lässt sich nach oben/unten und links/rechts problemlos justieren, auch mit dicken Handschuhen einfach bedienen und blendet richtig eingestellt niemanden (wobei ich's bei Gegenverkehr nicht nutze), ist bislang regendicht und lässt ich mit einem Klick schnell abnehmen. - K-Zulassungszeichen hat die Lampe übrigens auch... ;)
     
  12. Wildwolf

    Wildwolf

    Beiträge:
    117
    eeacd8f441bac5f6bb47a41c82071037--horse-meme-horse-humor.jpg

    Pferde sind freundlich!

    Manche Reiter auch.

    lucky.jpg

    Nice Weekend
    Wolf
     
    Scooterboy, NaturRosi und Oschtallgoier gefällt das.
  13. NaturRosi

    NaturRosi

    Beiträge:
    204
    Alben:
    1
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich finde auch, nur Pedelec-Fahrer verhalten sich korrekt!
     
  14. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    4.850
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Zumindestens sch***** die meisten keine öffentlichen Wege voll.
     
  15. Flatratte

    Flatratte

    Beiträge:
    1.158
    Bei uns schei$en die Pedelecfahrer in die Wasserstelle ... !

    flatratte
     
  16. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    4.850
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Klever X Commuter2017 Bosch 2013
    Das ist natürlich schlecht für dich:(.
    Dann mußt du deinen Durst eben anders stillen:cool:.
     
  17. linzlover

    linzlover

    Beiträge:
    2.928
    Alben:
    1
    Ort:
    Steiermark
    Details E-Antrieb:
    Bosch S-Performance, 24V-Bafang u. 600W-E-Mofa
    Das Vergnügen hatte ich vorhin - zwar nur Freunde besucht und nicht auf der Arbeit gewesen, dafür gabs Schneefall statt Regen und die letzte Bahn war weg... also klares Revier für ein S mit M99Pro und Spikes in der steirischen Pampa :D

    20180113.JPG
    --- Beitrag zusammengeführt, 14.01.18 ---
    Trittfrequenz und Leistung dazu... also mit Bosch muss man arbeiten, aber ich will ja radeln und nicht mofeln...

    tfl.JPG
     
  18. Axel_K.

    Axel_K.

    Beiträge:
    594
    Ort:
    Ostwürttemberg
    Details E-Antrieb:
    36 V Tongsheng VR, 48 V Bionx HR, 48 V Shengyi MM
    Dafür waren hier in unseren Breiten vergangene Woche gottseidank die Witterungsverhältnisse schon wieder so wie man sich das für die arbeitende Bevölkerung wünscht :D: schnee- und eisfrei, kein Regen und bei Temperaturen um null Grad bis auf den vielen Splitt wieder einigermaßen gut zu fahren.

    Dass S-Pedelec-Fahren dabei auch Sport sein kann zeigt sich an meinem neu getesten Merino Base Layer,

    WP_20180111.jpg

    nur die roten Kringel waren noch trocken :eek::D. Na ja, bin den BionX nur in Stufe 1 und 2 gefahren ;). Mit dem (jetzt) dicken Akku ging's zwar trotz 44 km Entfernung auch schneller, aber man will sich ja auch im Hinblick auf's immer noch genutzte Bio-Rad nicht zu sehr verwöhnen und 'n bisschen noch was tun :).

    WP_20180111_4.jpg

    Der Einbruch zwischen Minute 4 und 10 war dem Umstand geschuldet, dass ich im morgentlichen Halbschlaf die 25 km/k Konsole erwischt hab :X3::ROFLMAO: und dann nochmals zurück bin um die richtige zu holen :D.

    Wünsch Euch fahrtechnisch einen allzeit trockenen, schnee-, salz- und eisfreien Rest-Januar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.18
    Allkurradler gefällt das.
  19. Bongo Bong

    Bongo Bong

    Beiträge:
    222
    Details E-Antrieb:
    Brose
    Heute Morgen -5°C....
    Herrliche Luft und endlich mal nicht verschwitzt im Büro angekommen :D

    Gruß
    Dirk
     
    RUBLIH und snag gefällt das.
  20. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.462
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Letzte Woche war Windruhe, diese Woche ist schon wieder Sturm bis Orkanstärke angesagt.