Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Danke fürs Teilen. Gehört eigentlich in den folgen einer nicht regelkonformen s-pedelec nutzung Thread. Das ist das zweite Mal in 6 Jahren dass...

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.514
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Heute meine erste Begegnung mit der Rennleitung in Form einer gelangweilten 3er Fahrradstaffel, hab mir nichts gedacht und bin schön mit max 20km/h an ihnen vorbeigeradelt, an der nächsten Ampel klopfts mir dann von hinten auf den Rücken, ich möchte mal rechts ran fahren.

Klar mach ich brav, er meinte dann, er habe den Verdacht, dass es sich um ein S-Pedelec handeln würde, was ich sofort eingestand, dann wollte er Papiere und Kennzeichen sehen, nach FS wurde ich nicht befragt. Er wies mich darauf hin, dass ich ohne Helm unterwegs wäre, und die Strasse benutzen müsse (die Wandsbeker Chaussee ist 3-spurig und eine beliebte Proll-Rennstrecke).
Danke fürs Teilen. Gehört eigentlich in den folgen einer nicht regelkonformen s-pedelec nutzung Thread. Das ist das zweite Mal in 6 Jahren dass ich sowas lese. Sehr merkwürdig, wie die Polizisten sich hier rechtfertigen. Besonders krass die Aussage im Stil von "Wenn Sie nicht totgefahren werden wollen dürfen Sie sich kein S-Pedelec kaufen". Warum gibts die Dinger dann überhaupt? Hätte mich mal interessiert was die machen, wenn sie beobachten wie ein legal fahrender S-Pedelecer von Autos abgedrängt, angehupt oder schlimmeres wird. Wahrscheinlich nix.
 

Pünktchen

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
101
Ort
BaWü
Details E-Antrieb
Add-e next am Werkmeister, Cube Touring Hybrid Pro
Auf bergigen Strecken ist der Geschwindigkeitsvorteil eines S-Pedelec nicht mehr allzu hoch.
Ausnahmen wie Elektro-Mopeds wie M1-Spitzing o.ä. ausgenommen. Deshalb kann ich Deine
Entscheidung für ein MTB-Pedelec mit optimaler Bergübersetzung gut verstehen.
Habe mir am Samstag noch ein Bosch-Classic-Fully zugelegt. Das ist kurz übersetzt, bei 35 km/h
ist fertig mit mittreten. Zum Vergleich beim 29"-Hardtail-Pedelec konnte ich bergab bis 45 km/h mitpedalieren.

Vorteil einer kurzen Übersetzung, an steilen Bergpassagen reicht auch eine geringere elektrische Unterstützung
bzw. man kann damit mit einer Kadenz im optimalen Unterstützungsbereich des Motors fahren.
Das ist der Grund warum ich, zumindest erstmal, wieder davon abgekommen bin, mir ein S-Pedelec zuzulegen. Meine kürzeste Strecke ist zwar nicht wirklich bergig, sind nur etwas über 300Hm auf 15 km, aber ich vermute, dass ich da keine große Zeitersparnis hätte.
Bei dem Angebot für die Kalkhoff von diesem "Bunnyhop-Shop" war ich kurz in Versuchung:giggle:
Evtl. teste ich nächstes Jahr Mal über den ADAC, falls es dieses Mietangebot dann noch gibt.
Gestern Nacht war es schon sehr kalt im Gesicht bergrunter🥶 Da muss ich für heute die Sturmhaube einpacken.
Und das wär ja auf dem S-Ped noch unangenehmer😱
 

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.158
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3; AYW 48V
Das ist das zweite Mal in 6 Jahren dass ich sowas lese. Sehr merkwürdig, wie die Polizisten sich hier rechtfertigen.
Ja das ist sehr merkwürdig wie die reagiert haben und so kenne ich das auch nicht. Sonst sind die recht entspannt und kümmern sich um Leute die falsch rum fahren und über rote Ampeln, und da sind die dann auch Eifrig; was ich auch gut finde, es fahren einfach zu viele falsch rum die schnallen oft nicht wie gefährlich das ist.
 

Nojaschu

Dabei seit
23.05.2014
Beiträge
286
Ort
Raesfeld
Details E-Antrieb
Klever X-Speed Pure ( Klever BIACTRON V2 )
Sehr merkwürdig, wie die Polizisten sich hier rechtfertigen.

Wieso rechtfertigen?

So wie ich das lese, wird hier der Schreiber auf ein Fehlverhalten hingewiesen. Von Verwarngeld oder Ordnungswidrigkeitenanzeige habe ich nichts gelesen. Wird hier etwa erwartet, dass die Polizei einem einen Freihfahrtsschein ausstellt. Da möchte ich den Polizisten aber bei der nächsten Kontrolle erleben, der zu hören bekommt "Beim letzen mal durfte ich aber ohne Kennzeichen, ohne Helm und auf dem Radweg weiterfahren!"
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.514
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
So wie ich das lese, wird hier der Schreiber auf ein Fehlverhalten hingewiesen. Von Verwarngeld oder Ordnungswidrigkeitenanzeige habe ich nichts gelesen. Wird hier etwa erwartet, dass die Polizei einem einen Freihfahrtsschein ausstellt. Da möchte ich den Polizisten aber bei der nächsten Kontrolle erleben, der zu hören bekommt "Beim letzen mal durfte ich aber ohne Kennzeichen, ohne Helm und auf dem Radweg weiterfahren!"
Ich erwarte, dass die Polizei mit Augenmaß agiert und Ordnungswidrigkeiten die einfach dem Selbstschutz dienen wegen total ungeeigneter Gesetzeslage für Randerscheinungen wie S-Pedelec unter den Tisch fallen lässt - wie sie es bei andren OWis regelmäßig macht und auch bei S-Peds anderswo. Wenn man in einer T30 Zone auf dem Gehweg fährt dann ist eine Verwarnung o.k., aber an einer 6-Spurigen Straße wo die Autos mit 80 fahren und "Fremdkörper" wie "Fahrräder" regelmäßig bedrängen und gefährden (war auch schon mit dem Rad in HH, ich kenne die Gepflogenheiten) kann man auch mal das Hirn einschalten und nicht auf den Buchstaben des Gesetzes pochen.
 

onkel tom

Dabei seit
29.09.2017
Beiträge
621
Ort
Saarland
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX, Nuvinci
S-Ped bedeutet doch: Kennzeichen, Helm und nicht auf dem Radweg.

Da gibt es doch eigentlich nichts zu diskutieren.
 

n8breeze

Dabei seit
27.10.2020
Beiträge
45
Ort
Hamburg
Details E-Antrieb
Bosch Speed Gen3 HNF-Nicolei XD2 S-Pedelec
Wieso rechtfertigen?

So wie ich das lese, wird hier der Schreiber auf ein Fehlverhalten hingewiesen. Von Verwarngeld oder Ordnungswidrigkeitenanzeige habe ich nichts gelesen. Wird hier etwa erwartet, dass die Polizei einem einen Freihfahrtsschein ausstellt. Da möchte ich den Polizisten aber bei der nächsten Kontrolle erleben, der zu hören bekommt "Beim letzen mal durfte ich aber ohne Kennzeichen, ohne Helm und auf dem Radweg weiterfahren!"

Verwarngeldbescheid kommt noch lt deren Aussage, gibt ja 3 Verstösse in einem zu belangen, plus Vorsatz. Lohnt sich sicher für die Statistik^^
Und nein, ich erwarte nicht, dass die mich so weiterfahren lassen, ohne zumindest ein Belehrung und/oder ein Verwarngeld.
Ich erwarte aber sehr wohl, dass die dortigen Strassenverhältnisse, meine absolut angepasste Fahrweise, mein sofortiges Zugeben der Tat ein bisschen gewürdigt werden. Das Gegenteil war der Fall, und das auch auf eine sehr unfreundliche Art. Das finde ich dem Verstoss und meines Verhaltens nach nicht angebracht. Der Vorsatz-Vorwurf dann noch on top war dann das Sahnehäubchen.
 

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.158
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3; AYW 48V
Verwarngeldbescheid kommt noch lt deren Aussage, gibt ja 3 Verstösse in einem zu belangen, plus Vorsatz. Lohnt sich sicher für die Statistik^^
Und nein, ich erwarte nicht, dass die mich so weiterfahren lassen, ohne zumindest ein Belehrung und/oder ein Verwarngeld.
Ich erwarte aber sehr wohl, dass die dortigen Strassenverhältnisse, meine absolut angepasste Fahrweise, mein sofortiges Zugeben der Tat ein bisschen gewürdigt werden. Das Gegenteil war der Fall, und das auch auf eine sehr unfreundliche Art. Das finde ich dem Verstoss und meines Verhaltens nach nicht angebracht. Der Vorsatz-Vorwurf dann noch on top war dann das Sahnehäubchen.
Ist schon merkwürdig was dir passiert ist. Wenn man es nicht selbst erlebt hat kann man nur vermuten wie es war.
Sie haben dich ja auch weiter fahren lassen, und das Sie das kontrollieren kann ich verstehen. Ich erlebe es täglich das andere Radfahrer viele Verkehrsregeln ignorieren. Würde mich interessieren wenn ein Bescheid kommt was da drin Steht.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
3.196
Details E-Antrieb
Stromer ST1X 20.000km, Bosch CX, Cowboy V3
Ich erwarte, dass die Polizei mit Augenmaß agiert und Ordnungswidrigkeiten die einfach dem Selbstschutz dienen wegen total ungeeigneter Gesetzeslage für Randerscheinungen wie S-Pedelec unter den Tisch fallen lässt - wie sie es bei andren OWis regelmäßig macht und auch bei S-Peds anderswo.
Mit Kennzeichen, Helm und angepasster Fahrweise auf dem Radweg wäre das vielleicht auch so gekommen...
Aber ich kann jeden Polizist verstehen der ganz klar ein S erkennen kann und sich dann bei sowas verulkt fühlt. Ganz besonders ohne Helm.
Das hier eingegriffen wurde ist für mich vollkommen logisch.
Sorry.

Hab es ja schon oft gesagt. Das S Pedelec zu tarnen halte ich für eine äußerst schlechte Idee die eigentlich nur nach hinten los gehen kann.
Meine Meinung... 🤷‍♂️
 

Navigator62

Dabei seit
30.11.2017
Beiträge
541
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Trekking S + MTB 25er
Gestern Nacht war es schon sehr kalt im Gesicht bergrunter🥶 Da muss ich für heute die Sturmhaube einpacken.
Und das wär ja auf dem S-Ped noch unangenehmer

Bei Temperaturen unter 0°C lasse ich es auf dem S-Ped oft bei Tempi um die 35 km/h gut sein, habe zwar eine gute
Sturmhaube, aber der Chill-Effekt kühlt im Gesicht bis zur "Schmerz"grenze runter.

Ich war gestern noch mit dem Fully auf dem Kohlerhof ca. 760 Höhenmeter, den Rückweg habe aus Zeitgründen über die geschotterte Fahrstraße gewählt.
Ich fahre auf der Straße zwischen 30 km/h und 50 km/h und war unten ganz schön durchgefroren, oben war Sonne unten
Nebel und Sch...kalt. Fazit: Selbst eine Sturmhaube hilft da nicht weiter bzw. Deine Theorie mit dem S-Ped
ist im Winter richtig. Aber ich gebe zu Bedenken, wir haben 2/3 vom Jahr wärmeres Wetter und es zwingt Dich niemand mit dem
S-Ped schnell zu fahren.;)

Hab es ja schon oft gesagt. Das S Pedelec zu tarnen halte ich für eine äußerst schlechte Idee die eigentlich nur nach hinten los gehen kann.
Das sehe ich auch so. Ich kann mittlerweile auch getarnte S-Ped gut erkennen. Vielen Polizisten sind da mittlerweile auch geschult.
Ich würde auch jeden S-Ped-Fahrer ohne Kennzeichen und Helm kontrollieren.
Anderseits habe ich regelkonform gefahren, trotz mehrer Kontakte mit der Polizei noch nie Probleme gehabt.
Bin auch schon am Moosweiher an einem Polizeiauto vorbeigefahren, die waren gerade dabei die Badenden auf Corona-Abstand
kontrollieren und wollten nichts von mir wissen.
 

Butzelfutzel

Dabei seit
22.10.2020
Beiträge
21
Heute morgen 07.20 war es richtig "frisch" aber wenigstens trocken, nur haben die Bauern hier die Wirtschaftswege leider total eingesaut. Das fährt sich wie auf Schmierseife. Kurz vorm Ziel kommt mir ein Jogger in kurzer Hose und T-Shirt entgegen. Wollte schon fragen, wo er "entlaufen" ist.
 

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
5.514
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
S-Ped bedeutet doch: Kennzeichen, Helm und nicht auf dem Radweg.
Kennzeichen ja, Helm nicht unbedingt (L1e-A vs B) und auf dem Radweg kann man als Selbstschutz verstehen. Wer öfter mal mit dem S-Ped auf solchen Straßen fährt wo man nach dem Buchstaben des Gesetzes eigentlich fahren müsste wird wissen warum.

Man wird dort genauso behandelt wie ein Radfahrer oder Nutzer eines 25er Pedelecs und ist auch idR ungefähr so schnell unterwegs.
 

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
220
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Moin,
heute morgen wars irgendwie kälter als angesagt, statt 4° standen 2° aufm Thermometer.
Habe mich trotzdem fürs Rad entschieden, unterwegs gings dann runter bis 0,5° 🥶
Größtenteils waren meine Strecken trocken, aber teilweise halten die Laubinseln die Feuchtigkeit,
da bin ich dann sehr vorsichtig drüber, ebenso durch die stärkeren Kurven.
Hat mich am Ende ca. 5 min Zeit gekostet, also voll im Rahmen.
Rest der Woche habe ich frei, aber ab Montag mit Spikes!!
Habe seit gestern die Sturmhaube drauf, echt angenehmer bei den Temperatuern,
auch 45 km/h sind kein Problem, im Gegenteil, unter 30 km/h beschlägt mir die Brille,
also anhalten ist nicht :sneaky:

Vorhin dann mit ner Kollegin los, sie aufm Firmen-Pedelec,
ich auf meinem Rad.
Ich bin ohne Unterstützung gefahren und fühlte mich trotzdem leicht unterfordert,
sie auf Turbo, naja...

Ich habe auf meinem S immer Helm auf, selbst bei 6 km/h als "Laufrad-Begleitfahrzeug",
habe immer Kennzeichen dran usw.
Trotzdem fahre ich angepasst dort wo ich es richtig finde, mit 6 km/h auch auf dem Bürgersteig...
Wie der Polizist sich verhalten hätte wenn Kennzeichen und Helm "montiert" gewesen wären,
lässt sich leider nur spekulieren. Die Fahrweise erscheint mir sehr angepasst.

Mein Klever braucht leider in letzter Zeit häufiger eine Pause, so 4-5 km vor dem Ziel,
in der das System in den Akku-Ecken nach Wh suchen kann.
Meistz geht die Anzeige innerhalb von 2-3 min von den neuralgischen 3% wieder auf 16-22% hoch,
und ich kann entspannt nach Hause fahren...
Habe gestern mal Bilder gemacht.
Und noch eins zu Hause, irgendjemand fragte hier mal nach dreckigen Rädern :unsure:
 

Anhänge

  • 99BDE4A2-4FD3-46C9-B2EF-E5F11FABB642.jpeg
    99BDE4A2-4FD3-46C9-B2EF-E5F11FABB642.jpeg
    155,4 KB · Aufrufe: 35
  • 4C7093DE-4C52-493A-AB91-1AF7E268DA9D.jpeg
    4C7093DE-4C52-493A-AB91-1AF7E268DA9D.jpeg
    150,9 KB · Aufrufe: 36
  • D2197FFC-0765-4F5D-887E-FB727D6196C6.jpeg
    D2197FFC-0765-4F5D-887E-FB727D6196C6.jpeg
    205,1 KB · Aufrufe: 56
  • 2BAB5ADB-41B0-451D-A3B9-2649CD74BBA7.jpeg
    2BAB5ADB-41B0-451D-A3B9-2649CD74BBA7.jpeg
    203 KB · Aufrufe: 60
  • 275D479C-853D-44AC-B04A-6EC83494A6F1.jpeg
    275D479C-853D-44AC-B04A-6EC83494A6F1.jpeg
    214 KB · Aufrufe: 60

asci

Dabei seit
11.10.2019
Beiträge
4
>Klar mach ich brav, er meinte dann, er habe den Verdacht, dass es sich um ein S-Pedelec handeln würde, was ich sofort eingestand, dann wollte er >Papiere und Kennzeichen sehen, nach FS wurde ich nicht befragt. Er wies mich darauf hin, dass ich ohne Helm unterwegs wäre, und die Strasse benutzen >müsse (die Wandsbeker Chaussee ist 3-spurig und eine beliebte Proll-Rennstrecke).


Ich würde das S-Pedelec immer abstreiten, selbst wenn alles dabei. Hat in der Praxis keine Nachteile.
Aber meinem sieht man die 1000 Watt echt nicht an...Damenrad mit Kindersitz vorne.
 

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
719
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Mo, Di und MI immer das gleiche Bild...über Nacht eisiger Frost, gegen Morgen dann Nebel, der schliesslich von der Sonne weggebraten wird und Platz macht für prächtige Sonnentage. Wir sind hier grade an der Grenze der Inversion. Wäre ich Rentner, würde ich jeden Tag auf der Alb rumfahren.

12.JPG
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    149,9 KB · Aufrufe: 20
  • 2.JPG
    2.JPG
    112,2 KB · Aufrufe: 20
  • 3.JPG
    3.JPG
    85,3 KB · Aufrufe: 21
  • 4.JPG
    4.JPG
    169,4 KB · Aufrufe: 19
  • 5.JPG
    5.JPG
    97,7 KB · Aufrufe: 20
  • 6.JPG
    6.JPG
    61,8 KB · Aufrufe: 19
  • 7.JPG
    7.JPG
    103,8 KB · Aufrufe: 16
  • 8.JPG
    8.JPG
    302,1 KB · Aufrufe: 20
  • 9.JPG
    9.JPG
    159,9 KB · Aufrufe: 21
  • 10.JPG
    10.JPG
    65,7 KB · Aufrufe: 23
  • 11.JPG
    11.JPG
    320,1 KB · Aufrufe: 21
  • 13.JPG
    13.JPG
    90 KB · Aufrufe: 20
  • 14.JPG
    14.JPG
    329,2 KB · Aufrufe: 18
  • 15.JPG
    15.JPG
    99,8 KB · Aufrufe: 17
  • 16.JPG
    16.JPG
    134,8 KB · Aufrufe: 17
  • 17.JPG
    17.JPG
    95,7 KB · Aufrufe: 20

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
4.017
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2

Pünktchen

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
101
Ort
BaWü
Details E-Antrieb
Add-e next am Werkmeister, Cube Touring Hybrid Pro
Puh, war das gestern Nacht wieder frostig🥶
Ich glaub, ich hab meine persönliche Grenze für den Winter erreicht. -3Grad ist mir mit Windchill-Effekt im Gesicht zu kalt. Die Sturmhaube nützt da auch nur bedingt, weil das Visier und die Brille beschlägt. Alles andere war soweit warm.
Wenn es Tipps zum Gesicht einpacken für Brillenträger gibt, nur her damit😊
 

Pivo

Dabei seit
15.10.2018
Beiträge
93
Details E-Antrieb
Stromer St1X
Mit Wind- und Wetterbalsam im Gesicht geht auch -8 Grad auf'm S-Ped, zumindest für mich. 😉
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit - Ähnliche Themen

Fazit nach ca. 2 Monaten E-Pendeln: Hallo! Ich mache heute mal ein Fazit zu meinen ersten 2 Monaten Pendeln mit dem Pedelec. Auf der Uhr habe ich jetzt 497km und in Kürze steht die...
Umbau auf Riemenantrieb: Habe mir vor 2 Monaten ein S-Pedelec Haibike S Duro 8.0 gekauft. Mit dem Teil bin ich überhaupt nicht zufrieden. Da jetzt schon die 2 Kassette...
Erstes S Pedelec von Kalkhoff: Hallo zusammen , wollte mich nur kurz vorstellen. Da ich schon ne Weile hier nur so mitlese hab ich mich heute mal registriert. Ich schraube und...
S-Pedelec (Motorfahrrad) in der Schweiz: Noch suchend...: Hallo zusammen Herzliche Grüsse aus der Ostschweiz! Für meinen Arbeitsweg, ein Weg ca. 25km mit gut 300 Höhenmetern, suche ich noch mein...
S-Pedelec 100km Reichweite: Hallo, in einem anderen Thread wurde mir von den meisten Leuten von einem Pedelec abgeraten. Nun überlege ich mir einen E-Roller oder ein...
Oben