Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; so... bei mir gerade ein Sonderfall: seit 6 Jahren hab ich das erstemal KEIN fahrbares Liegerad zur Verfügung... das Velomobil ist seit längerer...
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.840
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
so...
bei mir gerade ein Sonderfall:
seit 6 Jahren hab ich das erstemal KEIN fahrbares Liegerad zur Verfügung...

  • das Velomobil ist seit längerer Zeit schon "in Wartung", Umlenkrolle und Dämpfer ausgebaut

  • bei meinem Trike ist ärgerlicherweise im Urlaub ein Kugellager gebrochen, Kugellager für die Lenkung
    ich konnte noch zum Campingplatz zurückfahren, aber das Kugellager ist futsch.. der innere Ring gebrochen, die Kugeln weg...
    ärgerlich wenns genau im Urlaub (noch dazu am Anfang) passiert - aber bin nicht böse darüber.. das Trike geht jetzt langsam Richtung 70.000km und 17 Jahre Alter - da darf sowas schon mal passieren ;)
    Nachschicken lassen hat leider nicht geklappt, weil Thomas Seide selber auf Urlaub war

  • so.. und jetzt ist es mir noch beim verbliebenen Lowracer Fujin gelungen, das Schaltauge hinten abzureißen !!!
    wie das passiert ist ist mir etwas unklar..


    jedenfalls:
    seit dieser Woche fahre ich mit MTB in die Arbeit...

    ich fahre viel Rad, aber halt praktisch gar nix mehr mit dem Upright..
    ungewohnt..

    da mein eigenes MTB derzeit verhindert ist (andere Geschichte)
    nutze ich das 11,5kg leichte Cannondale meiner Freundin
    schnelle Reifen drauf, Druck entsprechend höher
    den weichen Sattel gegen einen härteren, schmäleren Herrensattel getauscht..

    ungewohnt...
    da fahr ich ~10.000+ km im Jahr Rad, aber mit dem UP vielleicht 100km im Jahr..

    ungewohnt für Popo, ungewohnt für die Handgelenke, den Nacken..
    Komfort vom Liegerad kann ein UP halt nicht ansatzweise bieten

    dafür: man ist höher oben, ich seh jetzt über Zäune drüber in die Gärten, Ansichten die ich so vorher nicht so leicht hatte :)
    insgesamt ist die Sicht aber schlechter weil man Blick ja mehr Richtung Asphalt statt in die Gegend gerichtet hat, der Panoramablick ist nicht mehr so gegeben finde ich

    was noch aufgefallen ist:

    1.) ich brauch länger in die Arbeit... klar..
    aber von den letzten 250 geloggten Fahrten (ohne Velomobil) sind die Fahrten mit dem MTB unter den 8 langsamsten zu finden..
    dabei fahr ich mit Liegerad oft richtig chillig (Was ich mit dem MTB jetzt nicht getan habe)
    immer wieder erstaunlich ;)
    auf ner Strecke wo ich mit dem Fujin mal 27min gebraucht hatte, weil ich wirklich gemütlich geradelt bin (sonst 22-23min)
    hab ich jetzt mit MTB 32min gebraucht und war doch leicht verschwitzt weil dabei mehr angestrengt

    2.) auf meiner Strecke sind plötzlich Steigungen :)
    zwar sind die mit dem MTB natürlich leicht zu erklimmen, weil im Extremfall 22/34 Übersetzung halt wirklich ein Kriechgang ist (falls nötig sein sollte) - ist dann aber auch Super-Zeitlupen-Modus
    so kleine Gänge hab ich beim liegerad nicht..
    aber auf der anderen Seite:
    z.b. Brückenauffahrt: mit dem Liegerad roll ich da einfach hoch und bremse oben, damit ich die 90° Kurve kriege
    mit dem MTB ist nach halber Höhe der Schwung weg, und ich muss runterschalten
    auch so kleine Wellen die ich mit dem Liegerad mit 45km/h "überrolle" sind am MTB plötzlich spürbar als Steigung vorhanden


    3.) was ich ganz stark merke und mir so - zumindest in diesem Ausmaß - nicht bewusst war:
    Insekten! Gelsen etc.

    Mir ist es am Radweg in Italien schon aufgefallen, dass stellenweise entgegenkommende Radler mit Insekten zu kämpfen hatten, die ich gar nicht bemerkte..
    auch selber ist es mir letztes Jahr aufgefallen als ich mal mit MTB gemeinsam mit den Eltern unterwegs war - da dachte ich noch, das wäre ein Einzelfall

    jetzt, die letzten 3 Tage mit MTB gefahren, und: ich hab in 3 Tagen mehr Insektenkontakt gehabt (ins Auge, auf die Lippen, in die Nase, "aufprasseln" auf die Unterarme)
    als in 6 Jahren mit den LIegerädern
    den Eindruck hatte ich schon immer, dass ich beim Fahren oft richtige Kamine an Gelsen über der STraße sehe, aber erst so ab 1 Meter aufwärts udn sie deshalb nie berühre..
    jetzt hat sich das tatsächlich bestätigt, soviele Gelsen...
    das Ausmaß war mir halt nicht klar

    verstehen tu ich es nicht ganz, warum der erste Meter Gelsenfrei ist (?)

    4.) die Motivation mit dem MTB schnell zu fahren ist sehr gedämpft...
    wenn ich an Stellen wo ich sonst 35-40km/h im Chillmodus fahre plötzlich für weniger deutlich mehr treten muss, und vor allem: das Gleiten wegfällt (sobald ich mit treten aufhöre werde ich langsamer am MTB)
    das fühlt sich sehr ineffizient an und killt so auch Motivation

    5.) Platz...
    ich hab 2 Ortlieb-Seitentaschen am Gepäcksträger des MTB... man spürt dass sie bremsen, und doch hab ich nur halb soviel Transportkapazität damit wie beim Liegerad mit den Liegeradtaschen die gefühlt NICHT bremsen


    ANDERERSEITS, auch positive Sachen:
    MTB = Geländegängig..
    bin kurze Abschnitte jetzt gefahren wo ich mit LIegerad bis jetzt nicht auf die Idee gekommen wäre (ne Böschung rauf und runter etc.)
    das werde ich ausbauen, mir mit MTB andere Routen suchen

    auch Positiv: die RIESIGEN Reifen des MTB (vorne und hinten 26" - ich weiß, heute sind 27,5 und 29" gängig, aber im Vergleich zu 20" bei meinem Liegerad sind 26" riesig ;) )
    das dämpft natürlich schon mehr weg
    ist aber relativ...
    am Lenker - trotz guter Federung - krieg ich am MTB natürlich 10mal mehr Schläge mit als am Tiller des LIegerades wo nur ein Finger berühren muss, keine Stützarbeit nötig ist


    ewig will ich aber nicht so fahren..
    also muss möglichst schnell Schaltauge und Lager tauschen.. um wieder effizient unterwegs zu sein :)


    freu mich schon..
    wenn ich jetzt 1-2 Wochen mit MTB fahre und mich langsam an das langsame Tempo und die ineffizienz bezüglich Rollen, gleiten, LUftwiderstand gewöhnt habe, werd mich nochmal mehr freuen, wenn ich wieder mit dem liegerad fahren kann..
    :) :D



 
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
598
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Über Nacht hat s zugezogen...blieb auch den ganzen Tag verhangen und drückend warm. Am Morgen habe ich mal eine andere Route, über Aixheim ausprobiert. Für den Rückweg konnte ich meinen Begleiter zu einer grösseren Runde überreden...zuerst über die Stettener Höhe, runter ins Obere Eschachtal nach Flözlingen. Am Bach entlang über Horgen über die Landesgrenze nach Niedereschach. Von dort probierten wir eine meiner berühmten "Abkürzungen", die ich auf Maps entdeckt hatte und für die mich mein Kollege mittlerweile hasst :cool:
Auf Flursträsschen ging es ziemlich steil rauf, oben auf der Höhe trennten wir uns...er nach Zimmern, ich weiter über Deisslingen Richtung Trossingen. Auf der Alb oben hat die Schwüle sogar für ein Gewitter gereicht.
Alles zusammen waren s heute etwas über 50 KM.

13.JPG
 

Anhänge

mawadre

mawadre

Dabei seit
16.07.2018
Beiträge
4.875
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Blöde Induktionsschleifen! Registrieren mich an der Ampel nicht. Und auch nicht am Blitzer, ich hätte doch so gerne ein Foto gehabt (61,2 bei 50, Ortseingang).

;)
Hier in der Gegend haben die festen und mobilen Blitzer meist diese teuren Laserscanner mit rotierenden Spiegeln im Fuss eingebaut. Die erkennen Position und Geschwindigkeit und blitzen erst von vorne und dann von hinten. Konnte in einer 30er Zone mit dem S-Pedelec gerade noch vollbremsen sodass mich nur der vordere Blitz abbilden konnte, das Nummernschild von hinten aber nicht. Ich hatte vielleicht 35 kmh drauf.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
2.783
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; AYW Nabenmotor48V
Heute morgen waren es nur noch 6°C in Hamburg.
Ich habe gedacht geht schon und bin los wie jeden Tag diese Woche in Kurzer Hose und dünner Windjacke.
Es war frisch, aber kalt war es mir nur am Hals :unsure:
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.840
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Gestern 30Grad beim Schwimmen
Heute Früh noch 20,5 Grad
Hab mit naktem Oberkörper und duenne Decke am Balkon geschlafen
 
N

Navigator62

Dabei seit
30.11.2017
Beiträge
471
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Trekking S + MTB 25er
Heute nach dem Urlaub wieder meine 21-km Brot-Holrunde gefahren.
Bei Temperaturen von ca. 15 ° C eine angenehme Geschichte.
Nach ca. 600 km Fahrrad-Urlaubsfahrt ohne Motor war die Fahrt mit dem S-Ped etwas ungewohnt,
aber die Umstellung auf Motor gelingt dann schneller.:cool:

Aber es dauert schon ein paar Minuten bis die Sonne sich am Morgen zeigt.
Aber der rote Feuerball überm Horizont hat schon etwas.
 

Anhänge

suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
598
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute blieb s den ganzen Tag diesig aber mild. Wir hatten nur heftigen Ostwind. Am Nachmittag wurde das Radmini geliefert...mein Kollege brachte es auf dem Hänger nach Trossingen, wir haben s am Abend noch entpackt. Der Einbau vom Vorderrad war zunächst knifflig...bis wir herausgefunden haben, dass die Bremszüge (vorne und hinten) bis zum Anschlag festgezogen waren :)
Das Rad gefällt mir, alles fühlt sich satt an, leider zeigen sich Elektronikteufelchen:
Beim Einschalten geht (im Gegensatz zum Radrunner+) die Beleuchtung nicht automatisch an...stattdessen leuchtet Fehlercode 25 (Bremslicht) auf. Wenn man dann die Beleuchtung einschaltet, verschwindet die Codemeldung, die Motorunterstützung lässt sich steuern...das bleibt dann auch so, wenn man das Licht wieder ausschaltet. Allerdings funzt das Rücklicht "verkehrt herum". Beim Bremsen wird es dunkler, ausserdem ist die Bremslichtfunktion nur bei eingeschalteter Beleuchtung gegeben. Habe die Firma angeschrieben...bin gespannt auf die Antwort.

DSCN6726.JPG
 

Anhänge

Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
128
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Moin,
Heute früh ist es wirklich frisch hier!!
Losgefahren bei 5 Grad, ging es zwischendurch runter auf 2,1 Grad, und das im Nebel der Traveniederungen 🥶
Hab mir nen Sigma-Tacho zusätzlich installiert um im Winter die Temperatur greifbar zu haben.
Schöner Nebeneffekt: ich brauche die Geschwindigkeit nichtmehr vom nervösen Klever-Tacho interpolieren, der Sigma zeigt schön konstant auf 0,2 km/h genau an, und ändert nur die Geschwindigkeit wenn die Beine das gleiche melden.
Klever zappelt immer mit +- 3 km/h drumrum...

C5D466A8-C049-4F54-BF66-993B2134666E.jpeg
DAF369BA-4A81-49D2-B016-B57AC4D7D3BD.jpeg


Mein Gefühl sagt mir, das wird nen kalter Winter, mal gucken ob das sich bewahrheitet.
Zumindest Reifentechnisch bin ich mit Rad und Auto vorbereitet 😉D3E1A542-F29C-439D-B89D-4C2A9E8B3D43.jpeg83B25DA2-6375-4A49-89E0-3A80C3AF7E33.jpeg
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
2.783
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; AYW Nabenmotor48V
Petrus hat heute morgen noch mal einen Bonus gegeben, 3°C um 06:15 .
Habe aber heute eine Jacke angehabt mit hohem Halsabschluss :) Kurze Hose geht noch, bin ja in 12 Min. auf Arbeit.
Neumond halt dafür ist es Nachmittags schön wenn ich zurück Radel.
 
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
128
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Brrr, also nach 5 min kommt bei mir der kälteste Punkt.
Nach 15 min Fahrt wird's ja erst langsam warm,
und dann kam mir heute nen MTBler mit kurzer Hose entgegen, da wurd mir wieder kurz frisch 🥶

Aber Fahrtwind und Nebel bei über 40 Sachen sind natürlich auch heftig...
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
3.340
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Moin,
Heute früh ist es wirklich frisch hier!!
Losgefahren bei 5 Grad, ging es zwischendurch runter auf 2,1 Grad, und das im Nebel der Traveniederungen 🥶
Hab mir nen Sigma-Tacho zusätzlich installiert um im Winter die Temperatur greifbar zu haben.
Schöner Nebeneffekt: ich brauche die Geschwindigkeit nichtmehr vom nervösen Klever-Tacho interpolieren, der Sigma zeigt schön konstant auf 0,2 km/h genau an, und ändert nur die Geschwindigkeit wenn die Beine das gleiche melden.
Klever zappelt immer mit +- 3 km/h drumrum...

Anhang anzeigen 341376Anhang anzeigen 341375

Mein Gefühl sagt mir, das wird nen kalter Winter, mal gucken ob das sich bewahrheitet.
Zumindest Reifentechnisch bin ich mit Rad und Auto vorbereitet 😉Anhang anzeigen 341374Anhang anzeigen 341373
Machst du Spikes nur vorn drauf? Sicher besser als nix.

Ich bin noch NICHT auf Winter vorbereitet...du bringst mich ins grübeln!

Hier sind grad 4 Grad....
 
Zuletzt bearbeitet:
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
3.340
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Meine Grenze ist bei 15 Grad

Letzte MTB Runde (bei 18 grad) waren meine Mitfahrer davon sehr irritiert....ratet mal wer ruck zuck ins Schwitzen kam ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
128
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Machst du Spikes nur vorn drauf? Sicher besser als nix.

Ich bin noch NICHT auf Winter vorbereitet...du bringst mich ins grübeln!

Hier sind grad 5 Grad....
Ja, so ist der Plan, zweites Laufrad für vorne um zur Not Morgens schnell zu wechseln.
Ich werde es aber testen sobald es glatt ist, und wenn notwendig für hinten noch einen Spikesreifen nachbestellen.
Der ist dann aber leider nicht mal eben gewechselt und erheblich höheren Verschleiß ausgesetzt,
deswegen wollte ich das gerne vermeiden wenn es geht.
Aber Sicherheit geht vor, ganz klar.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
2.783
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Brose 1.3; AYW Nabenmotor48V
Wir haben gerade Neumond gehabt.
Montag morgen waren es noch 15°C, Dienstag auch und ab da wurde es morgens frisch.
Mittags sind es um / Über 20°C. Das Wetter ist gut, ich fange halt früh an zu Arbeiten und da ist es noch frisch draußen.
 
SeDu

SeDu

Dabei seit
04.04.2019
Beiträge
263
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Bei mir war es heute auch so weit. Hatte gehofft der Tag kommt nicht so schnell, aber die Handschuhe, also zumindest die dünnen, mussten ran. Frische 4,6°C zeigte das Thermometer um kurz nach 5 Uhr hier im Berliner Speckgürtel an. Shorts waren noch im grünen Bereich, an den Beinen stört mich die Kälte auch bei weitem nicht so wie am Oberkörper. Am Mittwoch noch bei knapp 30°C im Pool gewesen und nun das. Das geht sich nicht! Wo kann ich mich beschweren? Wo bleibt der Klimawandel, wenn man ihn mal braucht? ;)
 
M

markustoe

Dabei seit
27.06.2016
Beiträge
992
Ort
LU
Details E-Antrieb
Stromer ST1X
hier bei uns
aktuell 20°C, Vorhersage >25 heute....
 
suedwest

suedwest

Dabei seit
18.09.2019
Beiträge
598
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Am Morgen gab s noch Hochnebelfelder...die waren aber recht schnell verschwunden. Perfektes Wetter für die Heimfahrt mit dem Kollegen über kleine Flursträsschen. Hier ist momentan wieder Rapssaison. Unterwegs hat er ein Stück weit das Radrunner ausprobiert...wg. der Hüftbeschwerden sagt ihm das Auf- und Absteigen aber nicht so zu.
Der Sommer soll bei uns bis in die nächste Woche durchhalten...freue mich schon auf s Wochenende :)

8.JPG
 

Anhänge

Betulaceae

Betulaceae

Dabei seit
10.10.2019
Beiträge
128
Ort
Elmenhorst
Details E-Antrieb
Klever B-Speed Biactron V2
Hier ist momentan wieder Rapssaison.
Moin moin,

du meinst Senf ;)
2 x Raps im Jahr schafft ihr selbst in Süddeutschland nicht :p
Der Raps für nächstes Jahr ist bei uns grade 5-8 cm groß.
Der Senf wird als Gründünger zwischendurch angesät, sprich auch nicht geerntet.

Zum pendeln wars heute 5 Grad kalt und nebelig,
die Rainlegs haben gute Dienste geleistet.

Etwas Probleme habe ich mit dem Akku bzw. dessen Kapazitätsanzeige.
Momentan komme ich in Reinfeld häufig ohne Ampelhalt durch,
das bedeutet ich fahre dann mindestens 30 km ohne Halt, nach 30 km kommt die erste Ampel in Lübeck.
Heute war die auch grün, also 32 km ohne Halt, der Akku war runter auf 4 % und das System hatte schon auf Stufe 1 reduziert.
An der Ampel dann das erwartete Reset des Systems, Akku anschließend wieder auf 18 %.
Bis zur Arbeit bei 35 km wieder runter auf 14 % und dort während des Festschließens wieder auf 24 %...

Kapazität hat der Akku genug, das System zeigt si bloß nicht an...
Hier müsste Klever nochmal ran.
Der Akku hat inzwischen irgendwas über 150 Zyklen.
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit - Ähnliche Themen

  • Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit

    Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit: Moin, da ich in dem Pendel Thread nicht mehr schreiben kann (keine Ahnung warum, ging auf einmal ohne Vorwarnung nicht mehr) schreibe ich mal...
  • Berichte über das Frisieren / Tunen von Pedelecs in Presse und Fernsehen

    Berichte über das Frisieren / Tunen von Pedelecs in Presse und Fernsehen: BR24 illegales Tuning von Pedelecs Immer diese Tuner (n):)
  • Schöner Bericht im Spiegel über eBiken in den österreichischen Bergen

    Schöner Bericht im Spiegel über eBiken in den österreichischen Bergen: Schön zu lesender Artikel im Spiegel Online.
  • Berichte über mein neues E Bike - wohin damit?

    Berichte über mein neues E Bike - wohin damit?: Wo stelle ich Berichte über mein neues E Bike ein? Es hat einen Bosch Antrieb, ist von einem der vielen Manufakturen, die diesen Antrieb verbauen...
  • Ähnliche Themen
  • Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit

    Berichte über euer Pendeln mit S-Pedelec oder "Bio-Bike" zur Arbeit: Moin, da ich in dem Pendel Thread nicht mehr schreiben kann (keine Ahnung warum, ging auf einmal ohne Vorwarnung nicht mehr) schreibe ich mal...
  • Berichte über das Frisieren / Tunen von Pedelecs in Presse und Fernsehen

    Berichte über das Frisieren / Tunen von Pedelecs in Presse und Fernsehen: BR24 illegales Tuning von Pedelecs Immer diese Tuner (n):)
  • Schöner Bericht im Spiegel über eBiken in den österreichischen Bergen

    Schöner Bericht im Spiegel über eBiken in den österreichischen Bergen: Schön zu lesender Artikel im Spiegel Online.
  • Berichte über mein neues E Bike - wohin damit?

    Berichte über mein neues E Bike - wohin damit?: Wo stelle ich Berichte über mein neues E Bike ein? Es hat einen Bosch Antrieb, ist von einem der vielen Manufakturen, die diesen Antrieb verbauen...
  • Oben