Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Mein bike hat gestern schlapp gemacht. :( Kein Strom mehr auf dem Akku, hatte scheinbar nicht voll geladen. Heute Morgen kontrolliert...nur 50%...
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
1.271
Mein bike hat gestern schlapp gemacht. :(
Kein Strom mehr auf dem Akku, hatte scheinbar nicht voll geladen.

Heute Morgen kontrolliert...nur 50% geladen.

Hmpf! Musste ich das Auto nehmen...

Ursache ist aber vermutlich nur eine Kleinigkeit, eine verschmutzte Ladedose (die ist leider direkt vorm Tretlager und immer voll unter Beschuß).

Musste die Dose deswegen schon 1 mal austauschen.

Gesäubert und wieder angesteckt...beobachten!
 
SeDu

SeDu

Mitglied seit
04.04.2019
Beiträge
167
Ort
Werder Havel
Details E-Antrieb
HNF XD2 S-Pedelec
Frühling im Januar. Ohne Handschuhe bei 10 Grad kurz nach 5 Uhr zur Arbeit geradelt. Dazu ordentlich Rückwind, was mich die 13 km in 21 Minuten absolvieren liess. Auf dem Heimweg nachher gibt es noch blauen Himmel und Sonne dazu, garniert mit 12 Grad Außentemperatur. Winterwetter nach meinem Geschmack.;)
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.868
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Frühling im Januar. Ohne Handschuhe bei 10 Grad kurz nach 5 Uhr zur Arbeit geradelt.
Bei uns waren es genau 10 Grad weniger. In der Stadt konnte ich allerdings dann tatsächlich die Handschuhe ausziehen, der Unterschied zwischen Stadt und Umland ist derzeit schon ziemlich deutlich
 
S

skive

Mitglied seit
27.04.2019
Beiträge
28
Ich hatte nun schon zweimal knappe Situationen mit öffentlichen Bussen. Beide Male bin ich vor dem Bus, der dann zu mir aufschließt um mir dann bedrohlich zu Nahe zu kommen um die Haltestelle anzufahren. Beim ersten Mal musste ich voll abbremsen beim zweiten Mal konnte ich durch Treten und Ausweichen noch entkommen. Ich wurde in beiden Situationen gesehen. Beim ersten Mal sagte die Busfahrerin lapidar, dass Sie halt rüberziehen musste und beim zweiten Mal wurde ich nach einer "Was soll das Handbewegung" meinerseits mehrfach blöd angehupt. Hat jemand schön ähnliche Erfahrungen mit (BVG-) Busfahrern / -fahrerinnen gemacht? Ich habe fast den Verdacht, dass sich einige als die neuen Superhelden sehen, weil die BVG mit ihrer unfreundlichen Art Weltkulturerbe werden möchte ...
 
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
1.271
Ja!

Bus hat uns mal mit extreeeeem wenig Abstand innerorts überholt, meine Frau fuhr vor mir mit unserer Kleinen im Römersitz.

Da hatte ich ziemlich Puls! Bin sonst ein sehr ruhiger Mensch.
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
369
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Ich hatte nun schon zweimal knappe Situationen mit öffentlichen Bussen. Beide Male bin ich vor dem Bus, der dann zu mir aufschließt um mir dann bedrohlich zu Nahe zu kommen um die Haltestelle anzufahren. Beim ersten Mal musste ich voll abbremsen beim zweiten Mal konnte ich durch Treten und Ausweichen noch entkommen. Ich wurde in beiden Situationen gesehen. Beim ersten Mal sagte die Busfahrerin lapidar, dass Sie halt rüberziehen musste und beim zweiten Mal wurde ich nach einer "Was soll das Handbewegung" meinerseits mehrfach blöd angehupt. Hat jemand schön ähnliche Erfahrungen mit (BVG-) Busfahrern / -fahrerinnen gemacht? Ich habe fast den Verdacht, dass sich einige als die neuen Superhelden sehen, weil die BVG mit ihrer unfreundlichen Art Weltkulturerbe werden möchte ...
ich hatte als Mopedler im letzten Jahr 3x die Situation, dass der Linienbus in einer unübersichtlichen Fast-90-Grad-Kurve im Wald zum Überholen ansetzte und in letzter Sekunde wg. Gegenverkehr abbremste und sehr dicht hinter mir einscherte...
normalerweise bin ich nicht so...aber nach dem 3. Mal (kurz hintereinander, immer etwa gleiche Zeit) erlaubte ich mir einen Anruf bei der Busgesellschaft und machte die Dame darauf aufmerksam, dass es beim nächsten Mal eine Anzeige gibt...danach war Ruhe
Ich finde, 3 ist eine magische Zahl...
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.868
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Hat jemand schön ähnliche Erfahrungen mit (BVG-) Busfahrern / -fahrerinnen gemacht? Ich habe fast den Verdacht, dass sich einige als die neuen Superhelden sehen, weil die BVG mit ihrer unfreundlichen Art Weltkulturerbe werden möchte ...
Mit BVG Busfahrern hatte ich bisher (leider nur fast) ausnahmslos gute Erfahrungen. Ein paar Cowboys habe ich bei denen auch schon erlebt, aber von anderen weiss ich, dass Beschwerden dort sehr ernst genommen werden. Im vergleich zu anderen Busunternehmen stehen die da recht positiv da. Wobei ich mich bei der MVG an überhaupt keine negative Situation erinnern kann, bei denen funktioniert das offenbar noch besser.
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
6.133
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 90000km; Haibike Xduro FS RS
Heute stand dieser schöne km-Stand auf dem Display:

9C4DB810-C9F4-4C2A-9C82-56CA2693CD67.jpeg
Am 08.01.2019 stand 77777 auf dem Display. Also nur gut 10000km im letzten Jahr gefahren. Negativrekord.

Irgendjemand hat mal mitgedacht und einen Teil der Radwege, die ich täglich befahre, mit weissen Fahrbahnmarkierungen versehen. Ein grosser Sicherheitsgewinn, da man so auch bei blendendem Autoverkehr noch etwas sieht. Wenn unbeleuchtete Fussgänger/Radfahrer vor einem sind, erkennt man die sehr frühzeitig weil eine der beiden weissen Linien unterbrochen wird.

A34C895E-33DD-4AC2-95BE-DA50CA4459E8.jpeg
 
Janine

Janine

Mitglied seit
11.07.2019
Beiträge
169
Details E-Antrieb
Stromer St3
Heute dann den ersten Tag in diesem Jahr zur Arbeit. 40 km mit einer Durchnittsgeschwindigkeit von 32,9 km/h. Auf dem Hinweg hab ich ein wenig wegen dem Wind geflucht. Im Dezember hatte ich schiss, mir jetzt das Rad zu kaufen und dann nicht fahren zu können. Aber außer Wind, 13Grad und alles gut. Neue Klamotten passen auch und haben sich auf der ersten Ausfahrt gut gemacht. Nur der Helm ist mal wirklich laut..... naja, egal, dafür ist er sicherer. Morgen und übermorgen muss ich dann wieder mit dem Auto, geht organisatorisch leider nicht anders, dafür dann wieder am Wochenende....
 
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
1.271
Es gibt so wind stopper für den Helm. Muss ich auch mal testen. Der name fällt mir grad nicht ein.
Habe selbst nen Helm der bis über die ohren geht.
 
L

Lalila

Mitglied seit
07.04.2019
Beiträge
76
Hachja, seit ich wieder ein Auto habe bin ich echt faul.
Bei Regen, bei Kälte, bei Dunkelheit, da nehmen wir dann doch Lieber die CO2 Schleuder. :rolleyes:
Derzeit ist hier aber absolut Frühlingswetter mit 12 Grad und Sonnenschein. Also ging es gestern endlich Mal wieder per Pedelec zum Stall und ich hab das arme Ding mal ordentlich geputzt. Jetzt steht es wenigstens sauber im Keller. :ROFLMAO: Aber heut geht es noch mal mit dem bike zum Stall, gleiches Wetter wies gestern. 5215 km stehen auf dem Tacho.
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
369
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute, beim Start, war s bei uns endlich auch mal über 0 Grad...eine fette Hochnebelschicht hatte dafür gesorgt...
die lag in mehreren "Streifen" über dem Himmel...als sich einer nach dem anderen verzog, gab s mehrere "Sonnenaufgänge" hintereinander...war echt ein Lichtspektakel...
Jetzt, abends war s dafür schon wieder eisig...
Für die nächsten Tage war s das wohl mit dem Pendeln...Regen und um die Null Grad ist mir n bissl zu heikel...mal gucken, wie es dann tatsächlich ausschaut.


8.JPG
 

Anhänge

J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
1.271
Mein bike hat gestern schlapp gemacht. :(
Kein Strom mehr auf dem Akku, hatte scheinbar nicht voll geladen.

Heute Morgen kontrolliert...nur 50% geladen.

Hmpf! Musste ich das Auto nehmen...

Ursache ist aber vermutlich nur eine Kleinigkeit, eine verschmutzte Ladedose (die ist leider direkt vorm Tretlager und immer voll unter Beschuß).

Musste die Dose deswegen schon 1 mal austauschen.

Gesäubert und wieder angesteckt...beobachten!
Nochmal intensiver die Ladedose gereinigt und schon läd das bike wieder normal.

Heute wieder meine 38km gedüst. Mein Akku macht jetzt im 2. Winter bei 5 Grad Morgends doch schon etwas (messbar) schlapp.
Komme mit ca 1,5V weniger zu Hause an als gewohnt. Mal sehen, wie es dann im Sommer ist ohne losen Boden, Jacke und höherer Temperatur.

Ich werde vermutlich in 1-2 Jahren noch einen extender mit ca 700wh dazu packen dürfen.
 
trifi70

trifi70

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
1.379
Ort
B
Details E-Antrieb
R&M Delite 500 HS + diverse BionX 250 W
Namd zusamme! Nach verschnupfter letzer Woche und somit längerer Standzeit des Rades... zieh ich diese Woche durch. Bin wieder voll im Flow yeah :cool:

Dank der frühlingshaften Temperaturen bin ich gestern wie heute mit dem ersten Akku bis nach Hause gekommen (y) Und dabei bin ich sicherlich nicht sparsam gefahren 😁 Morgens klappt das derzeit noch nicht, heute war leichter Frost... gefrorene Pfützen im Wald, also Ortlieb-Tasche mit Ersatzakku und Wechselpause noch nötig.

Falls der nette Bosch-Fahrer, der mir neuerdings wieder so ca. 8:10 Nähe Grünheide entgegen kommt, hier mitliest: gib Dich gerne mal zu erkennen ;) Bei ca. 80 km/h Geschwindigkeitsdifferenz ist das immer etwas blöd mit der spontanen Kontaktaufnahme... :X3:
 
Vito

Vito

Mitglied seit
15.07.2018
Beiträge
1.603
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX
Namd zusamme! Nach verschnupfter letzer Woche und somit längerer Standzeit des Rades... zieh ich diese Woche durch. Bin wieder voll im Flow yeah :cool:

Dank der frühlingshaften Temperaturen bin ich gestern wie heute mit dem ersten Akku bis nach Hause gekommen (y) Und dabei bin ich sicherlich nicht sparsam gefahren 😁 Morgens klappt das derzeit noch nicht, heute war leichter Frost... gefrorene Pfützen im Wald, also Ortlieb-Tasche mit Ersatzakku und Wechselpause noch nötig.

Falls der nette Bosch-Fahrer, der mir neuerdings wieder so ca. 8:10 Nähe Grünheide entgegen kommt, hier mitliest: gib Dich gerne mal zu erkennen ;) Bei ca. 80 km/h Geschwindigkeitsdifferenz ist das immer etwas blöd mit der spontanen Kontaktaufnahme... :X3:
Grünheide?

Mein Großvater hatte ein Haus in Hangelsberg...
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Oben