Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Geil, das Rad lies sich dann ja mittels Tesa tunen. :X3:
Blue_Ghost73

Blue_Ghost73

Mitglied seit
19.10.2018
Beiträge
365
Details E-Antrieb
CUBE Stereo Hybrid Race - Diamant Zouma Sport+ S
Noch mehr? Glaubst Du wirklich? Und warum denkst Du das? Bei uns sind die Niederschlagsmengen durchaus noch halbwegs normal.
Nun ja - die Böden in Deutschland auch in Bayern sind tendenziell noch zu trocken - da kommt der Niederschlag gerade recht. Aber ist jetzt o.t.

VG Sven
 
Bongo Bong

Bongo Bong

Mitglied seit
22.06.2016
Beiträge
679
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Bin heute morgen dem Regen hinterhergefahren. Habe Ihn aber nicht eingeholt....
Das hatte ich eigentlich auch vor, nur das es hier schon geregnet hatte.
Ich hatte gerade die Regenklamotten angezogen und wollte raus zum Rad.... RUMMMMS.
und zwei Sekunden später nochmal....RUMMMMS.
und beides in unmittelbarer Nähe.

Dann kam auch schon das Geschrei der Töchter von oben, das sie bei Gewitter nicht zur Schule radeln wollen.
Na gut, kann ich verstehen, will ich ja auch nicht.
Also schnell in die Dusche, Büroklamotten an und ab ins Auto.
Meine Frau hat dann die Töchter, auf dem Weg zur Arbeit, in den Schulen rausgeworfen.

Jetzt konnte ich garnicht hören ob meine Suntour noch quietscht, nachdem ich sie gestern gefettet hatte.

Gruß
Dirk
 
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
664
@philipp

Mir geht es ganz genauso!

45er ebike für den Arbeitsweg
EFully mit Römer Halterung und Kinderhängerkupplung für den Rest
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
2.029
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Ein alter Hut... - Gab's vor Jahren schon einmal. Kennzeichen weg 25 km/h, Kennzeichen dran - ohne Begrenzung. War soweit ich mich erinnere ein italienischer Hersteller, ...
Wie kann man denn dafür ein Patent bekommen? Sowas gabs doch schonmal. War ein Rad mit Schalter im Kennzeichenhalter, der bei rausgenommenem Nummernschild auf 25 begrenzt hat, bei eingesetztem konnte es dann 45 fahren. Kenne den Namen nicht mehr aber hier ist ein Bild vom Halter: WHEELER E-Eagle Speed SWISS Edition
Danke @schmadde (y), ja, genau das war's, von Diavelo das Speedbike 45.
 
StephanB

StephanB

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
255
Ort
Dreiländereck D/L/F
Hallo!

Mein diesjähriges "mit dem Rad zur Arbeit"-Ziel werde ich nicht schaffen. Erst war's mir morgens eindeutig zu kalt und letzten Sonntag musste ich notfallmäßig auf den OP-Tisch (Blinddarm). Ich soll ein paar Wochen nicht angestrengt radeln. Zudem kommt der große Urlaub dazwischen... Nun ja, nächstes Jahr bin ich wieder dabei. Wenn das Wetter passt, werde ich aber noch weiter radeln.

Viele Grüße, Stephan
 
BikeX

BikeX

Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
406
Was bedeutet denn zu kalt? Das ist der Pendlerthread und die meisten Leben hier in D.
Hier gibt’s kein zu kalt! Weichei.... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
tehdon

tehdon

Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
150
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed
Ich soll ein paar Wochen nicht angestrengt radeln.
Dann kauf dir doch ein Stromer! Muahaha.

Im Ernst, gute Besserung/Heilung und einen schönen Urlaub! Werde mein angestrebtes Ziel auch nicht halten können, verdammte Familie. Aber: Nicht die Kilometerzahl ist entscheidend, sondern der Spaß. Und bei Entzugserscheinungen kann man ja immer noch das forum aufsuchen...
 
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
664
Grad mal auf den "Tacho" geschaut. In 12 Tagen diesen Monat 450km geradelt (eher gemopetet ;) )

Ohne Urlaub währ wohl ein neuer Monatsrekord drin.
 
StephanB

StephanB

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
255
Ort
Dreiländereck D/L/F
Was bedeutet denn zu kalt? Das ist der Pendlerthread und die meisten Leben hier in D.
Hier gibt’s kein zu kalt! Weichei.... ;)
Aber ich pendle doch... Oh doch, es gibt zu kalt (ich muss mir nix beweisen :giggle: ). Wenn's zu kalt ist, muss ich zuviel wärmendes anziehen. Dann fange ich aber unweigerlich ziemlich an zu schwitzen. Und wenn's darauf zieht, ist es halt sehr unangenehm. Ich fahr' statt dessen dann mit dem Motorrad. Außer bei Minusgraden. Schöne Grüße von der Arthrose...
In der Regel fahre ich nur bei Glätte mit dem Auto, oder wenn ich etwas großes/schweres transportieren muss.

Viele Grüße vom Krankenlager, Stephan
 
N

Navigator62

Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
290
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Trekking S + MTB 25er
Heute morgen meine 21 km-Runde mit Gegenwind (steife Brise aus nördlicher Richtung) gefahren.
Ich war mal wieder froh um die Motorunterstützung(y)

Mußte in der Firma mal die Uhrzeit richtig einstellen. Bei der Gelegenheit habe ich eine
Betriebszeit von 825h ausgelesen. Ich habe aber kein Gefühl ob das nun viel oder wenig ist.

Was habt den Ihr so auf der Uhr?
 
Philipp2301

Philipp2301

Mitglied seit
31.01.2018
Beiträge
591
Ort
Heidelberg / Karlsruhe
Details E-Antrieb
Bulls E45 Crystalyte HS4080; Bafang "TRIO" 25er
Ich bin heute immer noch mit dem Pedelec unterwegs - hab zwar ein neues Schaltwerk am S-Ped, aber noch keine Speichen. Das WE war so zugeplant, dass ich mich noch nicht kümmern konnte.
Andererseits macht es mit dem Pedelec immer mehr Spaß. Das längere Training tut gut, die Herausforderung ist größer. Bei den niedrigeren Geschwindigkeiten sieht man auch viel mehr von der Umwelt. Heute morgen ein Reh mit zwei Kitzen gesehen, später noch mal zwei Rehe in weniger als 10m Abstand.

Ich habe heute kein Ladegerät mit dabei, weil ich Donnerstag und Freitag jeweils 2 Balken für die Hinfahrt und einen für die Rückfahrt gebraucht habe. Beides mal aber vom vollen Akku aus. Ob mir die 375Wh für die 67km reichen? Ich werde morgen dazu berichten.

Ich zeichne meine Touren mit Strava auf und ärgere mich etwas darüber. Wenn ich die Tour als E-Bike-Radfahrt mache, dann kann ich keinen Puls aufzeichnen und an Ampeln wird die Zeit weiter mitgezählt, der Durchschnitt sinkt. Beim Speichern am Ende der Tour wird der Schnitt dann aber umgerechnet auf die Fahrzeit und steigt wieder. Wenn ich als Rennradler auswähle, kann ich den Puls aufzeichnen und automatische Stops aktivieren - muss danach manuell auf E-Bike-Radfahrt ändern und die Herzfrequenz wird weiterhin abgespeichert.
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.573
Ort
München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Heut wars mal wieder saukalt in der Früh - hab das dicke Langarm-Merino Shirt und eine Regenjacke gebraucht. Letztere dann in der Stadt ausgezogen, da ist es gefühlt 10°C wärmer als hier draussen. In der Tempo 30 Zone hat mich dann ein Stromer mit 45 Sachen überholt, das Rasen ist also kein Privileg der Autofahrer mehr...
 
Blue_Ghost73

Blue_Ghost73

Mitglied seit
19.10.2018
Beiträge
365
Details E-Antrieb
CUBE Stereo Hybrid Race - Diamant Zouma Sport+ S
Ja kalt wars - bin aktuell auch morgens wieder zweilagig unterwegs - brrr. Aber mit meiner Gazelle heute einen 29er Schnitt geschafft und die knapp 17 Kilometer in 36 Minuten erledigt - geil.

VG Sven
 
N

Navigator62

Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
290
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Trekking S + MTB 25er
930 h und 9000 km.
Dann kann bei mir was nicht stimmen. Ich habe auf diesem Motor ja ca. 24.000 km drauf.
Ich kann mir nicht vorstellen das ich die Mehr-Kilometer in so kurzer Zeit geschafft habe,
so gut bin auch wieder nicht.;)

Hatte allerdings nach einer Regenfahrt bei ca. 12.400 km ein komplettes Reset der gefahrenen km
und ich denke dann auch der Betriebs-Stunden.
Diese km und wahrscheinlich auch die Zeit, tauchten auch nach einem Software-Update beim Händler nicht mehr auf.
Meines Wissens sind die ja im Motor hinterlegt. Mein Rad wurde da künstlich verjüngt, ohne das ich die Hand angelegt hätte.:unsure:

Den nächsten regulären km-Überlauf hatte ich dann bei 10.000 km. Alles etwas seltsam, aber mir ist wichtig das
mein S-Ped läuft und das tut es auch immer noch recht zuverlässig.(y)
Das Bosch-Classic-S-Ped meiner Frau übrigends auch! Sie fährt gerne damit.
 
Ali Gator

Ali Gator

Mitglied seit
25.12.2018
Beiträge
38
Ort
Mittelfranken
Details E-Antrieb
Bosch Performance 250W, Bosch Akku 400 Wh
Hi, ich habe grad ein interessantes Lastenrad entdeckt, faltbar, 5-Gang-Schaltung, 60 kg max. Zuladung, mit und ohne E-Antrieb: https://www.convercycle.com/start-deu - was meint ihr dazu? Ich finde so flexible Lösungen klasse, wenn es den eigenen Anforderungen genügt, z.B. für und Pendler auf dem Heimweg noch entspannt den Einkauf zu machen, auch wenn die Satteltaschen mal vergessen wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
879
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
der Hammer... (y) (y)👏👏
.. weißt Du zufällig, was die 115 bedeutet (kann auch mal ne andere Zahl sein, glaube ich) ?
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Werbepartner

Oben