Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ich hab den Fuchs aufgeschreckt - bin mit 45 km/h auf dem Feldweg gefahren, er ist 2-3 Meter vor mir im rechten Grünstreifen plötzlich los und...
Philipp2301

Philipp2301

Mitglied seit
31.01.2018
Beiträge
502
Ort
Heidelberg / Karlsruhe
Details E-Antrieb
Bulls E45 Crystalyte HS4080; Bafang "TRIO" 25er
Ich hab den Fuchs aufgeschreckt - bin mit 45 km/h auf dem Feldweg gefahren, er ist 2-3 Meter vor mir im rechten Grünstreifen plötzlich los und parallel zu mir gerannt. Er hat mich dabei kurz angeschaut während er auf min. 30 km/h beschleunigt hat. Bis ich die Hand am Bremshebel hatte war ich schon an ihm vorbei - dachte ich. In dem Moment ist er hinten eingeschlagen.
 
R

Rolleur9b

Mitglied seit
02.10.2017
Beiträge
101
Ort
Westlich von München
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX
Etwas Off Topic, liebe Moderatoren, ggf. verschieben. Allerdings bin ich unschlüssig wo ich es posten soll, aber es passt zu den Überlegungen vieler Pendler.
Die Diskussion S-Pedelec pro / contra könnte nach einem Artikel meiner Zeitung (Lokalausgabe des Münchner Merkurs), den ich letzte Woche entdeckt habe, eine neue Wendung bekommen. Ich frage mich nur, wie diese neue Fahrradklasse ins Behördendeutsch übersetzt heißt. Details anbei, gelb markiert.
258970
 
Bikerrider

Bikerrider

Mitglied seit
11.09.2018
Beiträge
497
Ort
Haltern am See
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 500 Wh 2018 / 2x 40 km
Bin jetzt für 2 Wochen in Waging am See im Urlaub, somit werde ich beim Arbeitspendeln eine Pause einlegen (Nehme aber Fahrräder mit in den Urlaub). Danach noch 2 Wochen Heimaturlaub, die ich für Gartenarbeiten brauche. Somit bleiben mir für meinen Jahresschnitt nur noch der halbe August und der September sowie Oktober. Hoffe aber das ich bis Ende Oktober so an die 3500 km Jahresbilanz herankomme. Der Anfang ist dann gemacht. Mehr kann es dann immer werden.
Werde aber weiterhin das Forum beobachten und meine Beiträge zu leisten.
Allen schon mal schöne Ferien und gute Erholung!
 
Philipp2301

Philipp2301

Mitglied seit
31.01.2018
Beiträge
502
Ort
Heidelberg / Karlsruhe
Details E-Antrieb
Bulls E45 Crystalyte HS4080; Bafang "TRIO" 25er
Die Diskussion S-Pedelec pro / contra könnte nach einem Artikel meiner Zeitung (Lokalausgabe des Münchner Merkurs), den ich letzte Woche entdeckt habe, eine neue Wendung bekommen.
Ja, wäre schön. Aber Patent hin oder her, ein S-Pedelec ist kein Fahrrad und wird es auch nicht durch wegklappen des Nummernschilds und aktivieren eines Geschwindigkeitsbegrenzer. Leider. Hier müssten die Gesetze geändert werden, und das wird sicher nicht passieren.
Ich fahre jetzt auch mal ein paar Tage Pedelec statt S-Pedelec. Das ich beide Räder habe liegt an folgenden Gründen:
- Kinderanhänger darf nicht ans S-Pedelec
- Kindersitz darf nicht aufs S-Pedelec
- Mit der Familie auf die Radwege darf ich nicht mit dem S-Pedelec
- Meine sechsjährige Tochter (die nicht auf der Straße fahren darf) darf ich mit dem S-Pedelec nicht auf dem Gehweg begleiten.
- Für meinen Arbeitsweg ist mir das normale Pedelec zu langsam, daher brauche ich fast nur dafür ein schnelles Nicht-Fahrrad...
Mehr brauche ich hier off-topic ja nicht aufzählen, ich glaube das erschlägt es ganz gut.
 
mawadre

mawadre

Mitglied seit
16.07.2018
Beiträge
2.887
Details E-Antrieb
Grace Easy S, Bionx PL350HT
Ich frage mich nur, wie diese neue Fahrradklasse ins Behördendeutsch übersetzt heißt.
Patent angemeldet für ein S-Pedelec, dass einfach das Nummernschild eingeklappt und dann nur 25 km/h fährt? Das macht natürlich besonders in Deutschland Sinn. So kann man mit 45 auf dem verbotenen Radweg "rasen" und bei einer Polizeikontrolle das Nummernschild einklappen und die Polizei stünde dumm da und könnte nichts machen, wäre machtlos. James Bond und Q würden blass vor Neid ob soviel Schlauheit. Warum habe ich mir sowas nicht patentieren lassen :unsure: ... 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
3.572
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.576
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Die Diskussion S-Pedelec pro / contra könnte nach einem Artikel meiner Zeitung (Lokalausgabe des Münchner Merkurs), den ich letzte Woche entdeckt habe, eine neue Wendung bekommen. Ich frage mich nur, wie diese neue Fahrradklasse ins Behördendeutsch übersetzt heißt. Details anbei, gelb markiert.
Ein alter Hut... - Gab's vor Jahren schon einmal. Kennzeichen weg 25 km/h, Kennzeichen dran - ohne Begrenzung. War soweit ich mich erinnere ein italienischer Hersteller, kann sogar sein, dass es hier im Forum ewähnt wurde. Patent darauf? - Eher nicht. Zulassung nach deutschem Recht? - Soweit ich weiß war das Bike damals in D nicht gesetzeskonform und daran wird sich vermutlich auch mit einer Neuauflage nichts ändern...
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
956
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Ich hab den Fuchs aufgeschreckt - bin mit 45 km/h auf dem Feldweg gefahren, er ist 2-3 Meter vor mir im rechten Grünstreifen plötzlich los und parallel zu mir gerannt. Er hat mich dabei kurz angeschaut während er auf min. 30 km/h beschleunigt hat. Bis ich die Hand am Bremshebel hatte war ich schon an ihm vorbei - dachte ich. In dem Moment ist er hinten eingeschlagen.
Tja - wer bremst, verliert. :p
 
N

Navigator62

Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
182
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Xduro Trekking S
Bin heute morgen dem Regen hinterhergefahren. Habe Ihn aber nicht eingeholt;)

Bei uns ziehen Tiefdruckgebiete von Westen heran und regnen sich dann entweder
am Schwarzwald ab oder sie ziehen weiter bis nach Bayern und werden da dann spätestens von den Alpen gestoppt.

Liebe Pendlerkollegen aus dem bayerischen Raum, denke die nächsten Tage wird es bei Euch feucht....
Wünsche Euch trotzdem ein angenehmes Wochenende!:cool:
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.174
Ort
München
Details E-Antrieb
BionX S-Pedelec, Dail-E Grinder, Bosch Lastenrad
Liebe Pendlerkollegen aus dem bayerischen Raum, denke die nächsten Tage wird es bei Euch feucht....
Das ist hier schon die ganze Woche so, bin gestern auch wieder nass geworden auf dem Heimweg. Also keine Umstellung. Wäre trotzdem schön, es würde bald wieder etwas trockener werden - wir haben genug Wasser, danke :(
 
Blue_Ghost73

Blue_Ghost73

Mitglied seit
19.10.2018
Beiträge
260
Details E-Antrieb
CUBE Stereo Hybrid Race - Orbea Gain F20
Schmadde findest Du ;)? Die Natur braucht sicher noch mehr.

Ich bin gestern auch nass geworden aber kein Ding. Ich bin morgens mit dem EMTB los ohne Schutzbleche. Am Nachmittag auf dem Heimweg war es dann schon so naß, daß es von oben regnete und von unten spritzte. Mein Händler bei dem das Orbea zur Speichenreparatur mit Schutzblechen steht, liegt nach etwa 5km genau auf dem Weg. Ich also kurzerhand rechts abgebogen und reingeschaut - und voila das Orbea stand fertig im Eck. Verwundert hat er mich angeschaut und mir erklärt, ist gerade vor einer Stunde fertig geworden. Ich habe ihm dann gesagt, prima, ich lass mein EMTB hier und nehme das Orbea mit - coole Nummer so ein Radtausch unterwegs, je nach Wetterlage.

VG Sven
 
Philipp2301

Philipp2301

Mitglied seit
31.01.2018
Beiträge
502
Ort
Heidelberg / Karlsruhe
Details E-Antrieb
Bulls E45 Crystalyte HS4080; Bafang "TRIO" 25er
Ich bin gestern nachmittag auch nur einmal nass geworden - hat die ganze Strecke schön durchgeregnet. Aber bei 16°, Regenjacke, kurzer Hose und Neopren-Schuhüberziehern geht es. Die Socken wurden auch erst nach 50 Minuten nass, obwohl an diesem Fahrrad noch kein FAHRER-Lappen dran ist. Den muss ich beim Rad meiner Frau mal demontieren und bei meinem dran machen - sie fährt sowieso nie bei regen oder feuchter Straße.

Heute morgen wieder mit dem normalen Pedelec ins Büro, genau die gleiche Zeit (11 Sekunden langsamer) wie gestern. Der Trainingseffekt ist durch die längere Fahrzeit natürlich größer, aber auf nüchternen Magen könnte ich auch nicht mehr länger fahren.

Heute Nachmittag wird es wahrscheinlich wieder nass, aber das ist ok, solange die Hinfahrt ganz trocken ist.
 
EBikePower

EBikePower

Mitglied seit
11.07.2019
Beiträge
9
Ort
Ludwigsburg
Details E-Antrieb
Yamaha PW-SE
Für mich war es gestern das erste Mal mit dem Fahrrad im Regen... Ist ne sche*ß Sache mit einer Baumwolle Jogginghose.. Ohne entsprechender Regenbekleidung und Schutzbleche ist man aufgeschmissen.
 
Philipp2301

Philipp2301

Mitglied seit
31.01.2018
Beiträge
502
Ort
Heidelberg / Karlsruhe
Details E-Antrieb
Bulls E45 Crystalyte HS4080; Bafang "TRIO" 25er
Kurze Hose und Regenjacke ist besser. Nur Regenjacke wäre zu warm und du wirst von innen nass. Und kurze Hosen: Was man nicht an hat wird auch nicht nass. Vor allem wenn viel Spritzwasser von unten kommt.
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.174
Ort
München
Details E-Antrieb
BionX S-Pedelec, Dail-E Grinder, Bosch Lastenrad
Patent angemeldet für ein S-Pedelec, dass einfach das Nummernschild eingeklappt und dann nur 25 km/h fährt? 😂
Wie kann man denn dafür ein Patent bekommen? Sowas gabs doch schonmal. War ein Rad mit Schalter im Kennzeichenhalter, der bei rausgenommenem Nummernschild auf 25 begrenzt hat, bei eingesetztem konnte es dann 45 fahren. Kenne den Namen nicht mehr aber hier ist ein Bild vom Halter: WHEELER E-Eagle Speed SWISS Edition
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Oben