Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Ist noch relativ neu! Habe es Ende März diesen Jahren bekommen und habe nun 2600km zusammen. Über Ostern hatte ich allerdings 3 Wochen Urlaub.
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.471
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Da ich jetzt doch wieer länger pendeln muß ( 2x 30km ) und mich die Kutscherei mit dem unbequemen RE nervt überlege ichauf ein S- Ped umzusteigen. Die Berichte von @Guido123 stimmen mich hoffnungsvoll auch mit einem Bosch das in akzeptabler Zeit absolvieren zu können
 
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.458
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Naja, ich habe mich heute wieder mal über das Nyon geärgert.
Rad ordentlich beladen und extra über Friedrichdorf mit der S-Bahn gefahren, weil es die flachere Strecke ist.
Den Nyon mal den Weg berechnen lassen: auf "Schnell" zeigt er auf die Bundesstraße und bei "Schön" geht es über die Saalburg mit mindestens 100 Extrahöhenmetern:mad: Auch eine Neuberechnung half nichts, das Ding besteht dann auf Umkehr bis zum Bahnhof um dann wieder auf Bundesstraße oder Saalburg zu zeigen.
Der Helligkeitssensor ist auch hinüber nach 3000 km. 500 € teurer Elektroschrott.
Navigieren kann das Teasi One 3 erheblich besser.
Das ist übrigens "Schön": Schlammtrails und umgestürzte Bäume.
Nyon_2.jpgNyon_1.jpg

Wegen Pendeln mit dem VM habe ich mal aus dem Fenster geschaut, sah nach viel Stadt aus.

Von oben betrachtet sieht das schon besser aus (Der Pfeil markiert den Weg und ist etwa auf 2/3 der Strecke).
Taunusblick.jpg

Und das Grün beginnt schon vor der Haustüre in der Taunusanlage:)
Taunusanlage.jpg

Ohne Autos wäre Frankfurt eine ganz hübsche Stadt(y)
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
73
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Also ich bin mit meinem Nyon und der Navigation gut zufrieden! Auch die Routenwahl, ob schnell, schön oder kurz, passt eigentlich immer echt gut
 
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.458
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Mag ja auch daran liegen, daß es um Rheine eher flach ist.
Zum Route abfahren ist es leider auch nicht mehr tauglich wegen fehlender bzw. schwacher Beleuchtung.
Wenn es wenigsten einen Piepser hätte, das würde schon mal helfen.
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
73
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Jo mit der Beleuchtung ist na klar Mist! :cautious:
 
Borland

Borland

Mitglied seit
24.09.2016
Beiträge
2.501
Details E-Antrieb
TranzX M25 GTS
So, morgen gibt’s den Popo nass, aber egal, da muss man durch ;)

91BBD785-BEC0-495A-A21F-EA090D79EECE.jpeg
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
73
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Jupp👍
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.066
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Ist aber nicht der Rede wert. Morgen früh soll es noch trocken sein. Hier die Niederschläge für das Zeitfenster vom Mittag bis zu Feierabend.

248865


Morgen Abend sind wir schlauer :sneaky:
 
Bikerrider

Bikerrider

Mitglied seit
11.09.2018
Beiträge
505
Ort
Haltern am See
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 500 Wh 2018 / 2x 40 km
Ich möchte für mich die Latte nicht zu hoch hängen und im ersten Pendeljahr werde ich versuchen die 4000 km voll zu machen. Wäre für mich dann ein persönlicher Rekord.
Ich denke wenn die nächsten Monate schön werden und nicht so wechselhaft wie der mai aktuell ist dann wird’s schon werden.
Musste diese Woche 2 Tage zum Lehrgang. Hätte :sick: können. Zum einen wegen des Lehrgangs und zum anderen wegen des Autofahrens ( Stau).
Morgen wird wieder gependelt obwohl Wetter wieder schlecht gemeldet ist.
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
73
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Ich habe mir auch kein Ziel gesetzt!
Ich fahre einfach und dann mal sehen wie der Tachostand am Ende des Jahres ist!
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
73
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Denk doch mal über ein Velomobil nach.
Dann interessieren dich die Wetter App Daten nicht mehr.
Hab ich schon mal dran gedacht!
Was kostet sowas? Braucht man ne Versicherung dafür? Fährt man damit ausschließlich auf der Strasse?
Interesse besteht. Aber mit dem Thema hab ich mich noch nicht ernsthaft beschäftigt
 
Seemann

Seemann

Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.343
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Panasonic 26V-BionX HS 500+250-Chrystalyte HS 3540
Was kostet sowas? Braucht man ne Versicherung dafür? Fährt man damit ausschließlich auf der Strasse?
1. Gebraucht ab ca. 2000,- , Neu ab 6000,- je nach Modell, da gibt es erhebliche Unterschiede
Top-Modelle kosten ca 10.000 EUR neu, alles natürlich ohne Motor

2. ohne Motor und als Pedelec natürlich nicht,
Als 45 Km/h Elektro Version halt ein Moped Kennzeichen

3. man fährt meistens auf der Straße, als BioVM oder 25 km/h VM ist es ein Fahrrad => Fahrradweg

Infos ohne Ende im VM Forum

Falls dich die 45 km/h Elektro VMs interessieren, davon gibt es derzeit nur 3 Typen.
Das sind stabilere und schwerere ältere VMs Alleweder A6, Sunrider, Leiba Hybrid
Kosten Neu auch ca. 10.000 (dann natürlich mit Motor+Akku) wie ein Top VM ohne Motor

Ansonsten kann man in fast jedes VM einen Pedelec Motor einbauen,
Das halten viele aber für unnötig.
Bei langen flachen Strecken ohne Ampelstopps und als Freizeit-Sport-Gerät ist ein Motor unnötig.
In der Stadt und bei Pendelstrecken mit Höhenmetern würde ICH nur mit Motor fahren.
(Hier geht es ja ums Pendeln)

@Kraeuterbutter pendelt auch in der Großstadt (Wien) ohne Motor
Er hat ein gebrauchtes schnelles leichtes gekauft für ca. 6000 EUR
Und tritt 150 W Dauerleistung.......
 
Zuletzt bearbeitet:
Borland

Borland

Mitglied seit
24.09.2016
Beiträge
2.501
Details E-Antrieb
TranzX M25 GTS
Denk doch mal über ein Velomobil nach.
Dann interessieren dich die Wetter App Daten nicht mehr.
Ja, die sind schon ganz lustig die Teile, aber ich möchte auf meiner Strecke auf keinen Fall auf der Straße fahren.
Da sind große Anteile Landstraße drin und ich weis selber wie „aufmerksam“ ich morgens Auto fahre...
Dann lieber im Ganzkörperkondom auf dem sicheren Radweg ;)
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.066
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Interessant finde ich die Velomobile schon, bin aber noch nicht so weit. Wenn der TÜV mich von meinem 96er Vectra scheidet, der kaum noch genutzt wird, dann vielleicht ein Velomobile als Zweitwagen ;)

Kommt Zeit, kommt Rad.
 
Borland

Borland

Mitglied seit
24.09.2016
Beiträge
2.501
Details E-Antrieb
TranzX M25 GTS
Ich fahr jetzt gleich los (viel zu früh, aber Arbeitszeitsouveränität ist da ganz hilfreich), dann komm ich auf jeden Fall noch trocken an :)

FEFCCD6C-24A9-4560-A66D-434CB12EE693.png
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Werbepartner

Oben