Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Diskutiere Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit im Plauderecke Forum im Bereich Community; Öhm, nicht machen! Eine Blasenentzündung ist echt ätzend... Merino Unterhosen sind ideal bei dem Wetter, morgens warm und abends kühl. Ich trug...
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.043
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
3 HR-Puma CST
Was mir allerdings nicht so bewusst war, der Wind war echt eisekalt und reichlich natürlich von vorne vorhanden.
Öhm, nicht machen!
Eine Blasenentzündung ist echt ätzend...
Merino Unterhosen sind ideal bei dem Wetter, morgens warm und abends kühl.
Ich trug heute Seide, ist genauso gut aber noch einen Tick teurer :)
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.028
Ort
München
Details E-Antrieb
BionX S-Pedelec, Dail-E Grinder, Bosch Lastenrad
Gestern wars mal wieder saukalt. Aber wenigstens hat das gefühlt seit Wochen anhaltende Regenwetter mal einen Tag Pause gemacht und die Sonne kam sogar raus. Heut ist aber schon wieder alles nass.

Obs an der Kälte lag, dass der Akku ein paar Kilometer von zuhause weg schon leer war und diesmal nicht für hin- und zurück gereicht hat? Vom Gefühl her bin ich recht sparsam gefahren und hab oft auf "Tour" runtergeschaltet und Turbo nur 1x ganz kurz an gehabt. Ohne Strom fährt sich die Bosch-Kaffeemühle echt extrem zäh. Ich bin die Strecke ja schon hunderte Mal mit verschiedensten Rädern gefahren und meine nicht-bestromten Räder gehen da bei gleicher Anstrengung wesentlich schneller. Habe trotz schweisstreibender Eigenleistung nicht die 25 erreicht und mitunter sogar unter 20 - und das bei dem stark vorgehenden Bosch-Tacho. Beim normalen Graveler ohne Motor sind da locker 5km/h mehr drin.
 
H

holzi

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
50
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Bei mir ging der Akku gestern abend auch aus, allerdings fährt sich der AL+ doch wesentlich leichter als der Performance ohne Strom. So gesehen hat's schon gereicht. Ich hab den Akku auch absichtlich ganz leer werden lassen, weil ich die effektiven Reichweiten realistisch einschätzen können will. Ich hab jetzt auf sechs Wochen gute 800km zusammen. Bei nur knapp 5km Arbeitsweg muss ich mich da nicht dafür schämen, oder? Ach ja: die letzte Akkuladung (400Wh) hat - meistens sparsam auf Eco gefahren - für 125 km überwiegender Stadtverkehr gereicht.
 
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.028
Ort
München
Details E-Antrieb
BionX S-Pedelec, Dail-E Grinder, Bosch Lastenrad
Ach ja: die letzte Akkuladung (400Wh) hat - meistens sparsam auf Eco gefahren - für 125 km überwiegender Stadtverkehr gereicht.
25er Pedelec? Bei mir hat der 500Wh Akku knapp 45km gehalten bei 31 Schnitt in überwiegend Stadtverkehr. Allerdings ist das dennoch mehr als ich mit dem BionX und dem "getunten" 600Wh Akku schaffe.
 
N

Navigator62

Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
140
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Xduro Trekking S
Ich bin heute um 7.15 Uhr bei 5 °C losgefahren unterwegs wird es durch die Sonneneinstrahlung wärmer.

Ich hatte an meinem alten Bosch Classic mit 400Wh heute morgen noch 2 LED am Akku übrig.
Mein Schnitt war 31,7 km aber nur zum Teil Stadtverkehr bzw. eine kurze üble Waldstrecke, wo es Dich bei über 30 km/h
fast aus dem Sattel hebt. (Ich weiß ein MTB kann das in dieser Situation besser)

Ich bin gestern allerdings auf meiner Nachhausestrecke parallel zur B3 mit Rückenwind! und ohne Unterstützung mit
ca. 32 - 35 km/h regelrecht nachhause geflogen. Aufgrund der recht geringen Leistung des Classic-Motors und durch fahren
mit hoher Kadenz und dadurch gutem Wirkungsgrad, lässt es sich recht sparsam fahren.
Das große Kettenrad bringt beim Fahren ohne Motor echt Vorteile.(y)
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
27
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Hallo!
Ich bin Guido, komme aus dem Münsterland und ich pendel auch täglich zur Arbeit mit meinem S-Pedelec! Und da sich hier die Pendeler austauschen, wollte ich mich auch mal hier kurz vorstellen.

Bin heute, wie eigentlich jeden morgen, um 0515Uhr zur Arbeit zu fahren. Einfache Entfernung habe ich 45km und ich brauche immer so ~1h 15min.
Heute morgen war es wieder relativ kalt (4°C) aber trotzdem jeden Tag wieder schön wenn die Sonne aufgeht und man in der Natur mit dem Bike unterwegs ist!

Wünsche allen einen schönen Tag und allseits Gute Fahrt!
 

Anhänge

iGude

iGude

Mitglied seit
22.06.2017
Beiträge
687
Details E-Antrieb
+STROMER- ST1X
@Guido123 Tolle Bilder, toll das Du mit einem S pendelst und Mega toll das du 2 x 45km täglich abspulst.
Absoluter Respekt!
 
N

Navigator62

Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
140
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Xduro Trekking S
Hallo Guido,

herzlich willkommen im Forum und auch von meiner Seite Respekt für diese Leistung!(y)
Interessant wäre auf welchen Straßen bzw. Wegen fährst Du überwiegend?

Habe mal ne Motorradreise mit einem Polizisten gemacht, der ist ganzjährig mit dem Rennrad
2 x 27 km zur Arbeit nach Lahr gependelt. Vermute aber, der war nur jeweils 2 x 1 Stunde unterwegs.
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
27
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Meine Pendelstrecke ist zu 99% asphaltiert! Ich will ja relativ schnell von A nach B kommen :)
~80% der Strecke sind Nebenstraßen/Seitenstraßen wo glücklicherweise nur sehr selten mal ein PKW auftaucht
~10% ausgebauter Radweg neben Bundesstraßen
~10% innerorts
Auf dem Weg nach Hause weiche ich gelegentlich auch mal ab und fahre gemütlich eine andere Strecke an einem Fluß (Ems) entlang!
Grüße
 
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
577
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
@Guido123 Tolle Bilder, toll das Du mit einem S pendelst und Mega toll das du 2 x 45km täglich abspulst.
Absoluter Respekt!
Auch (nochmal) meinen Respekt für tägliche 90 Kilometer und das 5 x wöchentlich! Dürfte eine der längsten Pendelstrecken hier im Forum sein. Da kommen deutlich über 10.000 km / Jahr zusammen.
Vor allem gut und wichtig zu lesen, dass Leute auch für 45 km einfache Strecke vom PKW aufs S-Pedelec umsteigen!
Berichte doch gelegentlich, wie Dein Bike den Langzeittest mitmacht.
 
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
577
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
Im ersten Jahr bin ich auf knapp 10.000 km gekommen (es fehlten 250 km..:confused:). Im zweiten Jahr waren es nur rund 7500 km, Grund waren unter anderem 2 x 4-wöchige Ausfälle des Bikes wegen Motor- und Akkuproblemen sowie zwei Wochen, die ich aus gesundheitlichen Gründen nicht fahren konnte.
Aktuell kann ich auch seit über einer Woche aus gesundheitlichen Gründen nicht fahren, hoffe, dass das nächste Woche wieder geht.
 
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
577
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
~80% der Strecke sind Nebenstraßen/Seitenstraßen wo glücklicherweise nur sehr selten mal ein PKW auftaucht
~10% ausgebauter Radweg neben Bundesstraßen
~10% innerorts
@Guido123: Du hast anscheinden aber auch eine Traumstrecke! Viele wenig befahrene Seitenstraßen, wenige Höhenmeter und landschaftlich sehr schön! Das einzige, was mal energieintensiver werden könnte, wäre Gegenwind.
 
iGude

iGude

Mitglied seit
22.06.2017
Beiträge
687
Details E-Antrieb
+STROMER- ST1X
Ich hatte mir auch für dieses Jahr 10.000km vorgenommen. Allerdings auch durch gewisse Ausfälle und Krankheit hinke ich da hinterher und bezweifele das ich das schaffe.
Den bisherigen Monatsdurchschnitt hochgerechnet lande ich bei 8.800km.
Da ich leider echt schon häufig krank dieses jahr war sind da die weiteren Urlaubstage und so dicke mit drin.
Mal sehen am Ende des Jahres...:)
 
T

TeJo

Mitglied seit
03.07.2016
Beiträge
577
Ort
östliches Ruhrgebiet
Details E-Antrieb
2 x E45 GO SwissDrive
Habe auch 10.000 km angepeilt, die ich wahrscheinlich wieder nicht schaffen werde. Ist dann eben so. Werde wohl auch so an die 8.000 km kommen.
 
H

holzi

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
50
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
25er Pedelec? Bei mir hat der 500Wh Akku knapp 45km gehalten bei 31 Schnitt in überwiegend Stadtverkehr. Allerdings ist das dennoch mehr als ich mit dem BionX und dem "getunten" 600Wh Akku schaffe.
Ja, 25er. Alles andere ist im überwiegenden Stadtbetrieb für mich Unsinn. Und ich fahre auch fast immer auf Eco, lasse mir nur an steileren Bergen helfen.
 
xchrizx

xchrizx

Mitglied seit
11.05.2017
Beiträge
213
Ort
Gerstetten
Details E-Antrieb
Cube Reaction Hybrid Bosch Performance Line CX
Wenn ich dieses Jahr 8000km schaffe gebe ich einen aus! Schön unter gleichgesinnten und Verrückten zu sein :):giggle::ROFLMAO:
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
27
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
Ja, werde wenn es euch interessiert, immer mal wieder berichten, was Wartung, Reparaturen oder sonstige Auffälligkeiten betrifft.
 
Guido123

Guido123

Mitglied seit
14.05.2019
Beiträge
27
Ort
Rheine
Details E-Antrieb
Riese & Müller Supercharger GX Rohloff HS
@Guido123: Du hast anscheinden aber auch eine Traumstrecke! Viele wenig befahrene Seitenstraßen, wenige Höhenmeter und landschaftlich sehr schön! Das einzige, was mal energieintensiver werden könnte, wäre Gegenwind.
Wenn ich so darüber nachdenke, hast du wohl Recht.
Die Strecke ist wirklich gut zu fahren. Ich habe pro Weg nur wenig Höhenmeter (~150).
Zusätzlich kann ich auch, wenn ich mal die eine Strecke "satt" habe, noch auf 2 andere Strecken ausweichen die vom Straßenbelag, Verkehr und der Entfernung ähnlich sind.
 
iGude

iGude

Mitglied seit
22.06.2017
Beiträge
687
Details E-Antrieb
+STROMER- ST1X
@Guido123 Seit wann hast du den SC denn schon und wieviele km hast du bisher nun zurückgelegt beim pendeln?
 
Thema:

Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Oben