Berichte über euer Pendeln mit Pedelec oder S-Pedelec zur Arbeit

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von phumo, 07.01.17.

  1. Chrisol

    Chrisol

    Beiträge:
    3.856
    Ort:
    Hochtaunus
    Details E-Antrieb:
    3 HR-Puma CST, Panasonic Impulse 26V
    Ignorant, das ist ein Segelflugzeug;)
     
    Philipp2301, mawadre und jm1374 gefällt das.
  2. iGude

    iGude

    Beiträge:
    300
    Details E-Antrieb:
    Stromer ST1X / Selbstbau 25er Frontmotor
    Schon am Freitag habe ich bei niedriger Geschwindigkeit, auf dem S-Ped hat man ja sehr rasch nur noch Windgeräusche auf den Ohren, vom Heck des Rades komische Geräusche gehört. Konnte das aber nicht zuordnen.

    Erste Maßnahme war dann heute über den Tag Kette und Schaltung wieder mal reinigen und schmieren.
    Bei der Heimfahrt hab ich die Geräusche aber wieder gehört.

    Zuhause hab ich dann alles nochmal ganz genau durch gesehen und festgestellt das eine Speiche ganz locker ist, dachte zuerst sie ist gebrochen.
    Ein paar weitere waren auch recht weich.
    :mad:
    Das Rad war erst im November bei der Inspektion als ich durch den Unfall vorne neue Felge und Speichen bekam.
    Alle Speichen nachziehen und zentrieren würde mir sogar im OMNI Serviceheft eingetragen.
    Da muss ich wohl mal ein ernstes Wort reden.

    Naja hab das jetzt erstmal wieder alles angezogen aber natürlich nun einen leichten Seitenschlag im Rad. Hauptsache das Rad ist aber wieder fahrbar.
    Morgen werde ich versuchen das nochmal zu verbessern. Hab keine Lust das Rad direkt wieder in die Werkstatt zu stellen.
    Ich will fahren, da muss das selbst gemacht werden.
     
    Bikerrider, Klein Andy, FloMö und 2 anderen gefällt das.
  3. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.180
    Wir hatten unser Familienauto auch immer beim Original-Service und alles wurde immer schön im Heftchen abgestempelt und schön das teure Öl gewechselt. Das hat trotzdem nicht erst den Turbo- und dann den Motortotalschaden verhindert. Die Werkstatt wollte uns dann "helfen" das "Wrack" ohne extra Kosten auf den Schrott zu verbringen. Ich habe die Kiste dann einen der vielen Exporteure für einen Tausender abholen lassen.
    Lange Rede kurzer Sinn: alle wollen doch nur Dein Bestes. Dein Geld.
    --- Beitrag zusammengeführt, 11.02.19 ---
    Habe heute den Schlauch ersetzt. Die Stelle könnte ein "Snake-Bite" gewesen sein. Auf jeden Fall habe ich das vielkritisierte zu schmale original von Mifa verbaute Felgenband durch 2 Lagen Tesafilm ersetzt. Hatte nichts besseres zur Hand. Mal schauen, wie das passt.
     
    Bikerrider und iGude gefällt das.
  4. Axel_K.

    Axel_K.

    Beiträge:
    1.331
    Alben:
    1
    Ort:
    Ostwürttemberg
    Details E-Antrieb:
    36 V Tongsheng VR, 48 V Bionx HR, 48 V Shengyi MM
    Quasi 50%iger Doppelpost?? :whistle:;):rolleyes:
     
    mawadre gefällt das.
  5. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.180
    Pssst...:whistle:
     
  6. rgrewe

    rgrewe

    Beiträge:
    8
    Das schöne daran, jeden Tag fahren zu dürfen, ist, dass das Wetter egal sein muss. Grade Regen macht viel Spaß, wenn die richtige Kleidung angezogen ist. Unschön sind dann nur die Waldstücke, die gerade bewirtschaftet werden: Die Wege sind durchwühlt und dauerhaft matschig. Heute wird das auch wieder spaßig...

    Ich pendel 2x 29km und insgesamt 600 hm mit einem R&M Load II, überwiegend Nebenstrecken und Radwege. Gerade im Winter macht es nicht so viel Freude neben Autos zu fahren, das versuche ich zu vermeiden.
     
    Axel_K., TeJo, redalexx und 5 anderen gefällt das.
  7. jm1374

    jm1374

    Beiträge:
    4.722
    Alben:
    4
    Ort:
    Hegau
    Details E-Antrieb:
    Bulls E45,06/13 79000km; Haibike Xduro FS RS
    Leider die Wahrheit. An jeder Ecke gibt es Werkstätten für Autos die im Zweifelsfall schnell helfen. Aber such mal eine Fahrradwerkstatt. Wenn man eine findet, kann man sich hinten anstellen, weil sie überlastet ist.
     
    Axel_K., TeJo, harry-lb und 3 anderen gefällt das.
  8. iGude

    iGude

    Beiträge:
    300
    Details E-Antrieb:
    Stromer ST1X / Selbstbau 25er Frontmotor
    Und sie eiern auch ständig rum wenn das Rad dort nicht gekauft wurde....

    Ich kann das schon verstehen das die kein Bock haben auf Garantieabwicklung wenn sie am Rad nichts verdient haben.
    Aber wenn es um reine Lohnarbeit mit Ersatzteilen geht die in voller Höhe ohne zu mucken gezahlt werden, das würde ich soweit möglich (Kapazität) immer mitnehmen.
     
    Axel_K. und mawadre gefällt das.
  9. FloMö

    FloMö

    Beiträge:
    385
    Ort:
    DE-68519 Viernheim
    Details E-Antrieb:
    Supercharger mit Bosch CX
    Ich fahre nicht jeden Tag, wenn es schon regnet bevor ich losgefahren bin, nehm ich das Auto. Bei Schnee,Glatteis und Frühdienst(es sei denn ich bin mal ausm Bett gefallen) bleibt das Rad auch in der Garage
     
    rgrewe gefällt das.
  10. mawadre

    mawadre

    Beiträge:
    1.180
    Man sollte die Mechanismen dahinter kennen um das Verhalten zu verstehen: in der EU sind die Autohersteller und Importeure dazu verpflichtet, die Garantieleistungen am gekauften Auto in einer Werkstatt nach der Wahl des Kunden zu gewähren. Es gibt zwar immer noch genügend Anreize für Käufer, den "Service" regelmäßig zu den Mondpreisen der Vertragswerkstatt machen zu lassen ("Kulanz" bei Streitfällen und lückenlosen Serviceheft). Aber an sich kann man ein Auto irgendwo günstig in der EU plus Schweiz kaufen und dann zu einer günstigen freien Werkstatt gehen und bekommt wegen der EU Regeln trotzdem uneingeschränkt Herstellergarantie. Die Werkstatt bekommt die Teile vom Hersteller gestellt und einen Ersatz für die Arbeitszeit. Allerdings nicht die 100 bis 150 Euro die Stunde, die dem Kunden verrechnet wird. Sondern vielleicht um die 30 Euro die Stunde also die realen Kosten, die die Werkstatt hat und keine große Marge.
    Beim eBike gibt's wohl erstens noch nicht diesen Zwang zur Garantieleistung egal wo. Und zweitens wohl selten einen Ersatz für die Arbeitszeit des Fachhändlers (gibt's bei Bosch eine Pauschale fürs Motortauschen?) - bitte korrigiert mich hier falls es anders ist. D.h. die Garantieleistungen muss der Händler durch seine Verkaufsmarge finanzieren. Wenn das Rad wo anders gekauft wurde, bekommt er also im schlimmsten Falle nichts für viel Arbeit.
     
    iGude gefällt das.
  11. Navigator62

    Navigator62

    Beiträge:
    51
    Ort:
    Freiburg
    Details E-Antrieb:
    Bosch Classic 45 in Haibike Xduro Trekking S
    Das Problem kenne ich. Hatte eine neues Reiserad im Fachhandel gekauft und nach ca. 40 km ist mir das Hinterrad kollabiert.
    Mußte dann im Hotel einen Speichenschlüssel leihen und beim Hinterrad alle Speichen anchziehen. Die restlichen 120 km hat das
    Rad dann gehalten. Damals bekam ich ein komplett neues Hinterrad zugeschickt, das tut heute noch seine Dienste...
     
    mawadre und iGude gefällt das.
  12. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    6.852
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
    Um die Kapazität geht es im Regelfall. Wenn die Werkstatt in den Spitzenzeiten auf 2≈3 Wochen ausgelastet ist, mit Stammkunden, wo willst du dann einen Fremden zwischen rein schieben?
     
    Philipp2301, jm1374 und Flatliner gefällt das.
  13. Electric

    Electric

    Beiträge:
    1.240
    Alben:
    2
    Ort:
    Großraum Berlin
    Details E-Antrieb:
    BionX PL350 HT und Bosch Performance CX
    Richtig, das Laufrad ist für mich das wichtigste Funktions- und Sicherheitselement am Fahrrad. Es wird leider völlig unterbewertet, weil es oft auch in schlechtem Zustand erstaunlich lange hält und auch nicht jedes Versagen gleich zu einem schweren Unfall führt. Ein guter Laufradbauer ist Gold wert, aber auch der vielfahrende Laie sollte über ein Tensiometer nachdenken.
     
    prophete gefällt das.
  14. iGude

    iGude

    Beiträge:
    300
    Details E-Antrieb:
    Stromer ST1X / Selbstbau 25er Frontmotor
    Ja sicher das stimmt.
    Ich hab aber auch schon die Erfahrung gemacht wo es um reine Lohnarbeit ging, ich mein Rad 1 Tag später wieder hatte -also waren Kapazitäten frei - und ich trotzdem betteln und auf die Knie musste weil das Rad dort nicht gekauft wurde.
     
    mawadre gefällt das.
  15. nadennchen

    nadennchen

    Beiträge:
    553
    Details E-Antrieb:
    Stromer ST2 / Bosch CX
    Ja, man bekommt eine Pauschale für die Arbeitszeit. Bei Bosch ist es also ziemlich egal, wo das Rad gekauft wurde. Auch bei Derby Cycle ist das so. Ebenfalls bei Stromer. Das einzige "Problem": Für die Fehlersuche bekommt man nix erstattet. Und die lassen wir uns bei einem Fremdrad auch bezahlen. Aber Fremdräder abzulehnen wäre ja völlig blödsinnig, schließlich kann die Werkstatt damit Geld verdienen.
     
    mawadre gefällt das.
  16. Bongo Bong

    Bongo Bong

    Beiträge:
    441
    Details E-Antrieb:
    Brose
    Deswegen hat es mich letzte Woche hingeschmissen.
    Solch ein Matschweg ist über Nacht gefrohren gewesen und es war dann wie in Spurrillen fahren. Kaum war ich aus der einen raus bin ich in die nächste rein und dann lag ich auch schon.

    Da ich bis Gestern krank geschrieben war (das war ein ganz schöner Aufriss weil es ja ein Arbeitswegeunfall war der der Berufsgenossenschaft gemeldet werden muß) habe ich mich heute wieder auf's Rad gesetzt.
    Lief alles gut nur das ich auch heute wieder nicht durch den Wald bin weil wieder alles extrem matschig sein wird.

    Gruß
    Dirk
     
    mawadre und rgrewe gefällt das.
  17. fibrile

    fibrile

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Wertingen
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line Speed
    Was denn nun: matschig isses nix, gefroren auch nicht. Achtung - Ironie! :whistle:

    Völlig unironisch: Gute Besserung bzw. gute Fahrt!
    Klingt so, als wäre der Weg nicht ständig geeignet - ärgerlich.
     
  18. rgrewe

    rgrewe

    Beiträge:
    8
    Das ist meine größte Sorge. Dieses Jahr hatte ich immer Glück und die Waldstücke hatten keine Spurrillen, als sie gefroren sind. Bei mir ist (noch) nur ein kurzes Stück Wald problematisch, das ich im Notfall wahrscheinlich auch schieben könnte.

    Den Arbeitswegeunfall hatte ich bereits im Sommer. Feuchter Kreisverkehr nach ewiger Trockenheit... Gute Besserung!
     
  19. Bikerrider

    Bikerrider

    Beiträge:
    222
    Ort:
    Haltern am See
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Speed 500 Wh 2018 / 2x 40 km
    Bin heute leider nicht gependelt. Morgens 1 Grad :cool: das ginge ja, jedoch von unserer Dachgeschosswohnung aus dem Fenster heraus die Dachpfannenoberfläche überprüft und olala was soll ich sagen der abendliche Regen ist gefroren:mad:. Also nix Fahrrad sondern Auto.
    Freitag muss ich zu xxl in die 1 Inspektion, die wollte ich auf jeden Fall in der Garantie machen lassen sowie Schaltung und Speichen nachstellen lassen (leichte 8) und kontrolle. Bei den Geschwindigkeiten die der Bosch S Fährt :Dist mir das zu waghalsig (Vorsicht Ironie!)

    Gestern beim fahren gemerkt, dass die vordere Bremse ABS hato_O? Dachte ich wao, das mein Bike sowas schon verbaut hat?
    Hat sich dann aber während der Fahrt herausgestellt, das das Steuerrohr zu viel Spiel hatte:cautious:, also mal wieder auf den Heimweg Tempo gedrosselt und mir zu Hause ein You tube Video reingepfiffen wie ich das Steuerrohr nachjustiere. Diesen neumodischen Ahead Vorbau kannte ich noch gar nicht :p.
    Jetzt ist alles wieder takko. Mal sehen was die erste Inspektion so bringt. Fahrrad hat jetzt ca. 800 km drauf seit Ende November.
    Gruß
    Mark
     
    mawadre und iGude gefällt das.
  20. Philipp2301

    Philipp2301

    Beiträge:
    221
    Alben:
    1
    Ort:
    Heidelberg / Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Bulls E45 GoSwiss gebraucht 2012/2017 KM:10200
    @Bongo Bong : Erst mal gute Besserung!

    Wie ist das denn mit einem BG-Unfall, wird dabei auch das Rad angeschaut, oder nur der übliche Durchlauf mit BG-Arzt und Papierkrieg?
    Ich pendel ja auch, hab aber nicht alles Legal am S-Ped. Ob das mit dem neuen Motor und dem TÜV klappt weiß ich auch noch nicht. Bis zum Umbau ist es aber auch noch ein paar Tage...
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden