Bergtaugliches Dreirad

Diskutiere Bergtaugliches Dreirad im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hat/kennt jemand ein bergtaugliches Dreirad? Hersteller? Danke
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #1
E

elmar schrauth

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
331
Reaktionspunkte
6
Ort
56812 Cochem
Details E-Antrieb
Flyon, CX, PW-X, PW
Hat/kennt jemand ein bergtaugliches Dreirad?
Hersteller?

Danke
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #2
Schwibsi

Schwibsi

gewerblich
Dabei seit
27.03.2012
Beiträge
1.144
Reaktionspunkte
188
Ort
Deggendorf
Details E-Antrieb
BBS02 - Xofo - V3, VTC5, 25R
Nicht fertig zu kaufen, aber wäre da nicht die Kombination aus BBS02 und einer Dualdrive oder Rohloff hinten das Richtige?

Mit "Dreirad" meinst Du jetzt schon ein Rad, auf dem man aufrecht sitzt mit einem Rad vorne und zwei hinten, oder?
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #3
Old Grizzly

Old Grizzly

Dabei seit
06.08.2010
Beiträge
3.724
Reaktionspunkte
6.251
Ort
Großostheim
Details E-Antrieb
Turbo Levo HT Fattie Drive T
Hier sind ein paar 4 Räder.
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #4
E

elmar schrauth

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
331
Reaktionspunkte
6
Ort
56812 Cochem
Details E-Antrieb
Flyon, CX, PW-X, PW
Nicht fertig zu kaufen, aber wäre da nicht die Kombination aus BBS02 und einer Dualdrive oder Rohloff hinten das Richtige?

Mit "Dreirad" meinst Du jetzt schon ein Rad, auf dem man aufrecht sitzt mit einem Rad vorne und zwei hinten, oder?
Ja, sowas mein ich.
Danke
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #6
H

Hans Link

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
617
Reaktionspunkte
105
Ort
Nähe Nordhorn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover 40 Bj 2010; Kettwiesel mit VR-Antr.
Wenn du ein Delta suchst (2 R hinten 1 R vorn) muss es wohl ein Liegerad werden, sonst kommst du damit vielleicht berghoch, aber nicht mehr heil bergrunter wegen zu hohen Schwerpunkts. Also Kettwiesel oder Verwandte.

http://hasebikes.com/85-0-Liegerad-Kettwiesel.html

Gibt es auch motorisiert ab Werk. Für die Bergtauglichkeit ist wichtig, dass hinten ein Differential verbaut ist, sonst gibt es an zu steilen Anstiegen Schwierigkeiten, weil das Vorderrad nach links weggeht.

Ich würde dann aber eher selbst motorisieren, dürfte weitaus günstiger kommen. VR-Motor reicht. Bei bedarf etwas Gewicht aufs VR hängen. Noch besser natürlich mit Bafang Tretlagerantrieb, habe ich aber nicht ausprobiert.

Einschränkend muss gesagt werden, dass das Kettwiesel - da ungefedert - gute Straßen liebt. Für Trails ist das nichts.
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #7
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
3.672
Reaktionspunkte
1.652
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Falls mit "bergtauglich" auch eine gewisse Geländetauglichkeit gemeint ist, dann könnte auch ein Kilimanjaro interessant sein. Hier einen BBS02 eingebaut, dann dürfte das Teil mit entsprechender Übersetzung schon eine ordentliche Geländegängigkeit haben.
Gibt es auch mit zwei dicken Reifen vorne als Juggernaut.
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #8
Glücksrad

Glücksrad

Dabei seit
12.03.2013
Beiträge
4.227
Reaktionspunkte
6.419
Ort
Nähe Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Classic+, BionX PL-250 HT
...
Mit "Dreirad" meinst Du jetzt schon ein Rad, auf dem man aufrecht sitzt mit einem Rad vorne und zwei hinten, oder?
Das finde ich eine interessante Bemerkung. Bei Bergtauglichkeit hätte ich eher an ein Rad hinten und zwei vorne gedacht. Weil bei [email protected] ein einzelnes Hinterrad nach meiner Einschätzung später durchrutscht als zwei Hinterräder mit Differenzial.
Oder habe ich da einen Denkfehler?
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #9
neandertaler

neandertaler

Dabei seit
01.01.2012
Beiträge
278
Reaktionspunkte
36
Ort
40822 Mettmann
Details E-Antrieb
Cyclone Kettenantrieb mit Doppelritzel
Jetzt haben viele geantwortet mit: Wenn du meinst.....
Ich denke er sollte jetzt den Einsatz mal spezifizieren und erklärten was er will. Weil kennen ist eines, haben was anderes.
Gruß Edgar
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #10
J

jorged

Dabei seit
29.01.2023
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ja, ich glaube, ich habe eins, allerdings für den hier besprochenen Zweck noch nicht voll ausgerüstet.
Es ist ein Rodars Typ Artemis. Man kann eine zweite Batterie in das unter dem Gepäckkorb befindliche
für den Anschluss schon vorbereitetes Fach einschieben, die sich automatisch parallel zur Rahmen-Batterie
legt, und erhält damit eine gewaltige Batteriepower.
Pastaback Artemis.jpg
 
  • Bergtaugliches Dreirad Beitrag #11
triksyy

triksyy

Dabei seit
12.02.2015
Beiträge
300
Reaktionspunkte
307
Ort
Oberbayern
Details E-Antrieb
BBS01 im HP fs26"
Ich fürchte, der Drops ist schon gelutscht:

....der letzte Post vor deiner Antwort, war aus dem Jahre 2014.....
 
Thema:

Bergtaugliches Dreirad

Bergtaugliches Dreirad - Ähnliche Themen

E-Dreirad, Erfahrungen: Hallo, Leser. Ich bin seit einem halben Jahr Besitzer eines E-Dreirads. Zeit genug, um einen ersten Erfahrungsbericht zu schreiben. Erstens: Wer...
Dreirad Sesseldreirad mit Motor, aber welches?: Hallo zusammen, ich habe leider jetzt Fuß und Knieprobleme bekommen und bin auf der Suche nach einem Sesseldreirad mit Motor. Die Preise sind ja...
TSDZ2B: Bergtauglichkeit, Überhitzung, Freilauf: 1) Man liest einiges über Überhitzung beim TSDZ2 und entsprechende mods. Wie bergtauglich ist er out of the box? Meine Anforderung: Radeln im...
Schwerstes Fahrrad der Welt…: OK, es ist eigentlich ein Dreirad. Es hat einen Motor, aber nur für die Lichtmaschine… @Geierlamm - wär das nix für dich? Tüftler aus...
Das erste Pedelec für meine 86 Jährige Oma!: Servus und frohe Weihnachten! Ich möchte das Seniorenfahrrad meiner Oma zum Pedelec umbauen. Kurz zur Vorgeschichte: Meine 86 jährige Oma fährt...
Oben